TSV Wertingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "TSV Wertingen"

Die Rückrunde beginnt für die handballerinnen des TSV Aichach am Samstag in Wertingen. Im Hinspiel tat sich das Team von Trainer Martin Fischer lange Zeit schwer. Ein schweres Spiel wartet auch auf die Männer, die die SG Gersthofen am Samstag empfangen.
Handball-Bezirksoberliga

Aichacher Handballer letztmals 2020 gefordert

Die TSV-Männer stehen vor einer besonders wichtigen Aufgabe. Lorenz Hartl erweist sich als Sorgenkind. Die Frauen sind in Wertingen gefordert.

Jubelt auch diesmal wieder Rekordmeister SSV Dillingen über den Landkreis-Titelgewinn? Algert Hoti (Bild) war beim Finalturnier vor knapp einem Jahr der erfolgreichste Torschütze. Er hat den Verein allerdings im Sommer verlassen.
Futsal

Futsal: Jetzt starten die Titelkämpfe im Landkreis Dillingen

Plus Die Landkreismeisterschaft 2020 startet am Freitag in Syrgenstein und endet noch 2019. Der Meister darf nicht direkt zur „Schwäbischen“.

Es darf wieder gegrätscht werden: Trotzdem kommt Dillingens Alexander Kinder (23) im Finale gegen Wertingen zum Abschluss. TSV-Torwart Sandro Scherl (links) und Lukas Schwarzfischer können den Ball abwehren. Fabio Kühn (rechts) setzte sich gegen Höchstädts Abdul Wahab Ibrahim-Ussif durch, wurde mit dem FCG am Ende Dritter.
Futsal

Es gehört auch Glück dazu

Dillingens Keeper Felix Körber ist im Finale des „Großen Seeßle-Cups“ nicht zu überwinden und sorgt für den Erfolg des Außenseiters. Grätschverbot ist Geschichte

Neben Lena Kretzschmar und Annika Petersen war Milena Behm, die hier einen Konter erfolgreich abschließt, beste Wertinger Werferin. Ihr gelangen gegen Donauwörth sechs Tore.
Handball

Daheim ist’s doch am schönsten

Wertingen feiert Siege in eigener Halle. Für Landesligist TVG rentiert sich die weite Fahrt zum Kellerduell nicht. Die HSG Lauingen-Wittislingen festigt ihre gut BOL-Position

Kevin Oberschmid (links) – hier im Duell mit Unterthürheims Philipp Miller – führt mit seinem Team die Tabelle der Kreisklasse Nord II an und darf vom Aufstieg in die Kreisliga träumen.
Fußball

Fast alle Gegner umkurvt

TSV Binswangen ist der erfolgreichste Kreisklassist aus der Region. Aber auch viele andere Teams der Gruppen Nord II und West II haben vor der Winterpause geliefert

Beim 4:0-Derbysieg gegen den TSV Wertingen – links Valentin Jaumann – hatte Altenmünsters Spielertrainer Peter Ferme allen Grund zum Jubeln. Doch es lief nicht an jedem Spieltag so rund.
Fußball

Kein Anlass zum Abheben

Bezirksligisten aus der Region gehen mit einer durchwachsenen Zwischenbilanz in die Winterpause

Der SV Cosmos Aystetten befindet sich auf dem besten Weg zurück in die Landesliga: Von links Torjäger Robert Markovic-Mandic, Maximilian Klotz, Niklas Kratzer, Florian Britsch und Fabian Krug, der in 20 Spielen keine Sekunde gefehlt hat. 
Landkreis Augsburg

Der SV Cosmos Aystetten marschiert in die richtige Richtung

Plus Fußball-Bezirksliga: Aystetten ist auf dem besten Weg zurück in die Landesliga. Unsere Sportredaktion hat die Vorrunde ganz genau angeschaut und Schulnoten für die Vereine im Augsburger Land vergeben.

„Wir haben personell leider keine richtige Konstanz in unsere Hintermannschaft hineinbekommen.“ 
Fußball-Nachlese

Rudelbildung kurz vor dem Abpfiff

Aufregung im Bezirksliga-Spitzenspiel zwischen dem TSV Meitingen und dem TSV Gersthofen. Warum Wertingens Sportleiter Fritz Bühringer beim 1:3 in Hollenbach fehlte

Da staunen Freund und Feind: Sarah Haselmeier, hier beim Torwurf, machte neun der 21 Gundelfinger Treffer beim knappen Sieg im Bezirksoberliga-Derby gegen Gast TSV Wertingen.
Handball

Derbysieg trotz zweimal „Rot“

Gundelfinger BOL-Damen meistern spannende Schlussphase. Männer stehen gegen den Landesliga-Favoriten letztlich auf verlorenem Posten

Nachdem er momentan kein Traineramt ausübt, hat Ali Dabestani Zeit, bei seinen ehemaligen vereinen TSV Meitingen oder TSV Gersthofen zuzuschauen.
Gersthofen

Der Vergleich mit dem Bomber der Nation

Der ehemalige Torjäger Ali Dabestani, der für den TSV Meitingen und beim TSV Gersthofen gespielt hat, spricht über das Derby und verrät ein Geheimnis.

Enttäuscht waren die Aindlinger um Michael Hildmann nach dem 0:0 in Günzburg. Jetzt geht es erneut in die Kreisstadt, zum SC Bubesheim.
Fußball-Bezirksliga

Aindlings letzte Chance

In Bubesheim darf der TSV nicht verlieren. Gleiches gilt für Adelzhausen. Hollenbach will Revanche

Ein Bild vom letzten BOL-Duell beider Teams im Februar 2015: Martina Jahn (Mitte), hier im Wertinger Klammergriff, gewann mit ihrem TVG damals 26:18 – und wurde Meister.
Landkreis Dillingen

Betriebsunfall Abstieg

Handball: Gundelfinger Landesliga-Gast Haunstetten kommt als Favorit und Tabellenerster. Nach fünf Jahren gibt es in der Frauen-Bezirksoberliga wieder ein Landkreis-Derby.

Roland Stoll
Jahreshauptversammlung

Ausgaben reduziert, Mitgliedsbeiträge erhöht

Welche Maßnahmen der TSV Wertingen ergriffen hat, um seine Finanzen in den Griff zu bekommen. Ein strikter Sparplan muss eingehalten werden

Aus dem Weg! Matthias Brandmayer vom TSV Meitingen setzt sich gegen die Wertinger Michael Gump (Mitte) und Max Reiner durch.
Handball

Einmal Meitingen, einmal Wertingen

Während die Herren das Derby mit 33:27 gewinnen und damit in der Bezirksliga vorne dabei bleiben, müssen sich die Damen in der Bezirksoberliga mit 23:26 geschlagen geben

Es darf gejubelt werden: Wertingens Handballerinnen nach dem Sieg im Bezirksoberliga-Derby gegen Meitingen.
Handball

Einmal Wertingen, einmal Meitingen

Die Gastgeber-Damen zeigen ihren Herren im Lokalduell, wie es gemacht wird

Eng ging es oft zu in beiden Strafräumen. Hier „führt“ FCG-Spielertrainer Christoph Bronnhuber (vorne) den Pulk der Spieler an, die einen Eckball erwarten. Bronnhuber traf beim Günzburger 6:2-Sieg in Wertingen zum 5:1.
BezirksligaNord

FC Günzburg gelingt Kantersieg

Effiziente Kreisstädter haben nach 6:2 gegen Wertingen alle Chancen im Kampf um den Klassenerhalt

Markus Weigl (Mitte) hat zuletzt den Vorzug auf der zentralen Stürmerposition erhalten. 	 	„Markus hat die Sache in Ecknach sehr gut gemacht und sich die Chance verdient.“
Fußball-Bezirksliga Nord

Konkurrenz in der Sturmmitte

TSV Wertingen hat im letzten Heimspiel des Jahres gegen den FC Günzburg ein „Luxusproblem“. Markus Weigl oder Lukas Schwarzfischer?

Bubesheims Spielertrainer David Bulik (links) will gegen Adelzhausen nicht erneut Punkte abgeben.
Bezirksliga

Bubesheim hat was gut zu machen

SCB mit mehr Personal als zuletzt. Günzburg muss siegen

Jeden Montag genießt der Ruheständler Günther Pischel den Gang auf die Anlage der Wertinger Eisstockschützen auf dem Judenberg. Am heutigen Donnerstag wird der ehemalige Stadtrat und TSV-Präsident 80 Jahre alt.
Jubiläum

Längst ein Wertinger Urgestein

Der ehemalige Stadtrat und TSV-Präsident Günther Pischel wird heute 80 Jahre alt. Warum es keine Feier und nur einen kleinen Spaziergang gibt

Stolz auf Rang zwei ist Trainer Karsten Nöldner (links) und seine Jugendriege des TSV Wertingen. Weiter von links: Dominik Kögl, Kilian Siebert, Kilian Leicht, Samuel Kaiser und Tobias Egger.
Turnen

Die Macht aus dem Zusamtal

Teams des TSV Buttenwiesen und des TSV Wertingen stark bei Schwaben-Entscheid

Die Wertinger Nacht steht in diesem Jahr unter dem Motto „Feuer und Flamme“. Ein abwechslungsreiches Angebot ist geplant. Bis zu 5000 Besucher aus Wertingen und Umgebung werden erwartet. 
Wertinger

Wertingen ist Feuer und Flamme für die Wertinger Nacht 2019

Die Wertinger Nacht geht in die zwölfte Runde. Was in der langen heißen Nacht alles geboten ist.

Gleich vier Mal durften die Ecknacher in Aindling jubeln. Am Sonntag ist der TSV Wertingen zu Gast beim VfL.
Fußball-Bezirksliga

Ecknach kann befreit aufspielen

Der VfL Ecknach empfängt Wertingen. Aindling und Affing sind auswärts unter Zugzwang. Warum Siege unbedingt von Nöten sind.

Die Wertinger Nacht steht in diesem Jahr unter dem Motto „Feuer und Flamme“. Ein abwechslungsreiches Angebot ist geplant. Bis zu 5000 Besucher aus Wertingen und Umgebung werden erwartet.
Wertingen

Wertingen ist Feuer und Flamme

Die Wertinger Nacht geht am Freitag in die zwölfte Runde. Tanzeinlagen, Feuerakrobatik, Musik, Geschichte und Handwerk sind geboten. Was die Feuerwehr alles plant.

Bei der BSG Hermsdorf in Thüringen begann Thomas Korittke mit dem Fußballspielen. Unser Bild zeigt den jetzigen Sportlichen Leiter der SSV Höchstädt in der vorderen Reihe als Zweiten von links.
Dillingen

30 Jahre Mauerfall: Der Fußball als Brückenbauer

Plus Vor drei Jahrzehnten bewegte der Fall der Berliner Mauer die ganze Welt. Wie zwei ehemaligen DDR-Kickern im Landkreis nach dem Mauerfall schnell die Integration gelang.

Jubel beim Herbstmeister TSV Leitershofen (von links Aharon Schmidt und Max Wieland), Frust beim VfR Foret (rechts Mehli Arslan).
Fußball-Nachlese

Jubel und Frust sind im Augsburger Land ganz dicht beieinander

Plus Fußball-Nachlese: Obwohl der TSV Gersthofen seit Sonntag an der Spitze der Bezirksliga steht, übt der Trainer Kritik. Ein Team ist nach 13 Spielen noch ungeschlagen.