Donaumünster
Aktuelle News und Infos

Artikel zu "Donaumünster"

Maximilian Mayr (rechts), hier im Duell mit Kaisheims Robert Prestle bei einer Partie im Jahr 2018, erzielte einen der beiden Treffer zum Marxheimer Sieg gegen den SVK im Pokalduell.
Fußball

Überraschung in Marxheim

In der ersten Pokalrunde im Kreis Donau gewinnen meist die Favoriten. Klar ist es in Bäumenheim, eng in Harburg und Tapfheim.

Freude über den Titelgewinn: die Burgheimer Tennisdamen (von links) Marion Studtrucker, Milena Stadler, Sophia Wagner, Steffi Barz, Ann-Kathrin Braun und Kathrin Wenger.
Tennis

Meistertitel für Burgheims Damen

Mannschaft sichert sich mit einem 6:3-Sieg gegen Nördlingen den ersten Platz in der Kreisklasse 2. Auch die Herren feiern einen ungefährdeten Erfolg

Auf der Fußball-Landkarte der Bezirksliga Nord ist mit dem TSV Wertingen nur ein Verein aus dem Landkreis Dillingen vertreten. Damit alles gut geht, richtet der neue Sportleiter Roman Artes (Bild rechts) vorsichtshalber schon mal ein kleines Stoßgebet gen Himmel.
Fußball

Wertinger Fußballer wollen die 40-Punkte-Marke schnell erreichen

Plus Bezirksligist TSV Wertingen sieht sich für die neue Saison gut aufgestellt und will mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben. Auf welche Spiele sich der neue Sportleiter Roman Artes besonders freut.

Die Ligen-Einteilung für die Fußball-Saison 2021/2022 steht.
Fußball

Wer spielt gegen wen? Die Ligen-Einteilung im Fußball steht fest

Plus Nun wissen die Donau-Rieser Fußballer definitiv, wer in der neuen Saison ihre Gegner sind. Warum die Kreisklasse Nord 2 nun einen Verein weniger aufweist.

Michael und Ann-Kathrin Metzger sind die neuen Inhaber von Schmiedeeisen Kapfer und führen den Betrieb in fünfter Generation weiter.
Bissingen/Tapfheim

Nun übernimmt die fünfte Generation den Familienbetrieb in Bissingen

Plus Erst ist der Schwiegersohn eingestiegen, dann die Tochter – und nun machen Carmen und Konrad Geißler für ihr Unternehmen in Bissingen einen weiteren Schritt.

Die Kleinsten beim TSV Harburg gewannen deutlich.
Jugend-Tennis

Siege und Achtungserfolge für Tennis-Nachwuchs

Bäumenheim, Oberndorf und Donaumünster holen Siege in den jüngsten Altersklassen

Die Ortsverbindungsstraße von Pfaffenhofen nach Buttenwiesen ist in einigen Teilen dringend sanierungsbedürftig.
Buttenwiesen

Die umstrittenen 650 Meter Straße bei Buttenwiesen

Plus Der Ausbau des Teilabschnitts der Straße von Pfaffenhofen nach Donaumünster ist umstritten. Jetzt sprachen Kreisräte darüber. Und auch die sind nicht alle einer Meinung.

Bei der Auszeichnung der Vhs (von rechts): Gudrun Reißer, Paul Soldner, Manfred Wegele und Franz Eberle, Leiter der Außenstelle Tapfheim.
Engagement

Vhs: Goldene Ehrennadel für Manfred Wegele

Die Volkshochschule Donauwörth zeichnet den langjährigen Kursleiter aus

Der Alchemist Alexander von Bernus bei der Arbeit an Heilmitteln.
Donauwörth/Donaumünster

Donauwörther Geschichte: Der Alchemist Alexander von Bernus lebt

Plus Die Soluna-Heilmittel werden heuer 100 Jahre alt. Ihr Erfinder Alexander von Bernus lebte und arbeitete in Schloss Donaumünster und ist in Donauwörth begraben.

Mit diesem Motorrad ist ein 37-Jähriger auf der B25 zwischen Hoppingen und Harburg gegen einen Geländewagen geprallt und dann gestürzt.
Landkreis

Fünf Unfälle mit Motorrad, Moped und Roller

In Donauwörth, Tapfheim, Harburg, Großsorheim und Donaumünster verunglücken Zweiradfahrer

Seit dem vergangenen Wochenende läuft der Ligabetrieb im Tennis wieder. Viele Mannschaften aus der Region holten Siege.
Tennis

Erfolgreiches Wochenende für den Tennis-Nachwuchs

Unter anderem Siege für Donauwörth, Donaumünster und Monheim – mehrere Derbys

Ab August soll das runde Leder wieder in sämtlichen Spielklassen des Amateurfußballs rollen. Kreisspielleiter Franz Bohmann hat diese Woche die vorläufige Gruppeneinteilung veröffentlicht, die noch vom Bezirksspielausschuss bestätigt werden muss.
Nördlingen

Fußball in Nordschwaben: So sind die Ligen aufgestellt

Plus Kreisspielleiter Franz Bohmann präsentiert die vorläufige Einteilung der Spielklassen. Nur die B-Klasse Nord 1 ist mit lediglich neun Teams eher eine Schmalspur-Liga.

Viele Themen haben unsere Leser in den vergangenen Wochen interessiert - nicht nur das Hochwasser.
Wertingen

Das sagen die WZ-Leser zu aktuellen Themen

Plus Nicht nur das Hochwasser, auch die Lokalpolitik hat Leser zu Briefen an unsere Zeitung animiert.

In Donaumünster haben sich Diebe am Opferstock der Kirche zu schaffen gemacht.
Donaumünster

Donaumünster: Diebe wollen in der Kirche klauen

Erneut ist im Landkreis ein Opferstock aufgebrochen worden. Dieses Mal in Donaumünster.

Dass etwas mit der Straße zwischen Pfaffenhofen und Donaumünster passieren muss, darüber sind sich die Buttenwiesener Gemeinderäte einig. Über das Wann und Wie gehen die Meinungen allerdings auseinander. Mehrheitlich haben die Räte jetzt beschlossen, für das erste Teilstück (Bild) einen Förderantrag zu stellen.
Donauried

Das erste Stück Straße soll jetzt gebaut werden

Plus Der Gemeinderat Buttenwiesen stimmt über die Abkoppelung von 650 Metern der Ortsverbindung Pfaffenhofen-Donaumünster ab. Im Vorfeld wird hitzig und sachlich diskutiert.

Nachdem ein Handwerker sieben Meter in die Tiefe stürzte, wurde er von Tapfheim aus mit dem Hubschrauber ins Universitätsklinikum nach Augsburg geflogen. Nach Angaben der Polizei verletzte sich der 59-Jährige schwer, aber nicht lebensbedrohlich.
Tapfheim-Donaumünster

Donaumünster: Handwerker stürzt sieben Meter in die Tiefe

Ein 59-Jähriger stieg bei Dacharbeiten in Donaumünster auf eine provisorisch gesicherte Leiter. Als die Sicherung bricht, fällt er sieben Meter in die Tiefe.

Bürgermeister Hans Kaltner
Buttenwiesen

Buttenwiesens Bürgermeister Kaltner klagt über „Tiefschläge" der BI

Plus Buttenwiesens Rathauschef Hans Kaltner fühlt sich von der Bürgerinitiative „Keine Straße durchs Donau-Ried“ persönlich angegriffen. Wie deren Vorsitzender auf den Vorwurf reagiert.

Straßenstreit: Bürgerinitiative kritisiert Kaltner

Zusammenarbeit mit Bürgern gefordert. Aufruf an Regierung

Die Ortsverbindungsstraße von Pfaffenhofen nach Donaumünster ist in einigen Bereichen dringend sanierungsbedürftig, wie hier kurz nach der Einmündung von der DLG 23.
Kommentar

Beim Straßenstreit in Pfaffenhofen jetzt neue Wege gehen

Plus Seit Jahren wird um den Ausbau der Ortsverbindung Pfaffenhofen-Donaumünster heftig gestritten. Es ist an der Zeit, bei dieser Debatte neue Wege zu gehen.

Die Ortsverbindungsstraße von Pfaffenhofen nach Donaumünster ist in einigen Bereichen dringend sanierungsbedürftig, wie hier kurz nach der Einmündung von der DLG 23. Diesen Bereich will Buttenwiesens Bürgermeister Hans Kaltner jetzt vorab in Angriff nehmen, um die Flurbereinigung im Bereich Pfaffenhofen abschließen zu können. Damit sind die Vertreter von Bürgerinitiative und Bund Naturschutz aber keineswegs einverstanden.
Buttenwiesen-Pfaffenhofen

Straßenausbau bei Pfaffenhofen: notwendig oder „Schildbürgerstreich“?

Plus Buttenwiesens Bürgermeister Hans Kaltner will die ersten 650 Meter der Ortsverbindung Pfaffenhofen-Donaumünster auskoppeln und vorab ausbauen. Der Bund Naturschutz und die Bürgerinitiative schlagen Alarm.

Der Dorfplatz mit Kirche in Kleinsorheim – für das Dorf gibt es nun ein Ortsfamilienbuch, das bei den Rieser Kulturtagen vorgestellt wurde.
Rieser Kulturtage

Lange Familiengeschichten in Kleinsorheim

Manfred Wegele aus Donaumünster hat das Ortsfamilienbuch Kleinsorheim vorgestellt. Unter anderem geht es in dem Werk um die Zeit nach dem Dreißigjährigen Krieg.

Der Lauinger Florian Baierl zusammen mit seinem Liebling, Ehefrau Kerstin, bei einem seiner vielen Besuche im Stadion seines Lieblingsvereins FC St. Pauli am Millerntor in Hamburg.
Fußball

Ein Lauinger fühlt sich am Millerntor pudelwohl

Plus Fan-Serie: Warum Florian Baierl seit Jahren Fan vom FC St. Pauli ist und vom Hamburg schwärmt.

Auf den Straßen im Landkreis Donau-Ries hat es wieder einige Glätteunfälle gegeben.
Landkreis Donau-Ries

Donau-Ries-Kreis: Autos landen in Leitplanke und im Graben

Im Landkreis Donau-Ries hat es wieder einige Glätteunfälle gegeben. Hier eine Bilanz der Polizei.

Der prächtig verzierte Hochaltar der Wallfahrtskirche.
Buggenhofen

Dieser Ort ist seit 550 Jahren ein beliebter Wallfahrtsort in Buggenhofen

Plus Die Wallfahrt zur Gottesmutter Maria in Buggenhofen im Kesseltal entstand vor 550 Jahren. Dort gibt es noch heute viele Schätze aus vergangenen Zeiten zu entdecken.

Schiedsrichter-Lehrwart Sebastian Stadlmayer in Aktion.
Nördlingen

Schiedsrichter in der Corona-Pause: Radeln statt Pfeifen

Plus Einer radelt, der ander hat mehr Zeit für die Familie: Was Fußball-Schiedsrichter tun, wenn ihr wichtigstes Hobby auf Eis liegt.