Manching
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Manching"

Mit einer Sammelabschiebung wurden 44 Männer zurück nach Afghanistan geflogen.
Abschiebe-Flug

Deutschland schiebt 44 Männer nach Afghanistan ab

44 abgelehnte Asylbewerber wurden von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben. 24 von ihnen lebten zuletzt in Bayern - einige waren verurteilte Straftäter.

Der City-Airbus bei seinem zweiten Testflug auf dem Gelände von Airbus Helicopters in Donauwörth.
"City-Airbus"

Ja, es fliegt: Flugtaxi hebt in Donauwörth ab

Exklusiv Das Flugtaxi City-Airbus absolviert erfolgreich die ersten Probeflüge in Donauwörth. Jetzt ist der Weg zum Serienmodell nicht mehr weit.

Umwelt

PFC-Belastung: Sanierung in Manching steht bevor

Im Landratsamt Pfaffenhofen fand der 7. Runde Tisch statt. Über was dort informiert wurde

In der Debatte um die Nachfolge der Bundeswehr-Tornados werben der Betriebsrat von Airbus Defence and Space und die IG Metall für den Eurofighter (im Bild).
Bundeswehr

Airbus-Betriebsrat und IG Metall wollen Eurofighter als Tornado-Nachfolger

Um nicht leichtfertig Arbeitsplätze aufs Spiel zu setzen, fordern Airbus-Betriebsratschef Pretzl und die IG Metall ein europäisches Modell als Nachfolger der Bundeswehr-Tornados.

Eines der Fahrzeuge, die bei dem Unfall ineinandergeprallt waren. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt. 
Manching-Forstwiesen

Schwerer Unfall in Forstwiesen

Autofahrerin gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt dort in einen entgegenkommenden Wagen. Das hat schlimme Folgen.

Im März wurde der CityAirbus in Ingolstadt der Weltöffentlichkeit vorgestellt.
Ingolstadt

Das steckt hinter dem Ingolstädter Bittbrief nach Berlin

Plus Urban Air Mobility soll für Ingolstadt die Zukunft sein. Aber die Entwicklung von Flugtaxis kostet Geld. Und in Frankreich wird massiv in die Initiative investiert.

Audi ist der größte Arbeitgeber in Ingolstadt - das birgt auch ein Risiko.
Audi-Standort

Droht der Autostadt eine Krise? Ingolstadt bittet in Berlin um Hilfe

Plus Ingolstadt ist eine reiche Stadt - noch. Denn der Strukturwandel wird zum Problem. Es geht um Audi, die Flugtaxi-Initiative und ganz generell um die Zukunft der Region.

Und wieder hat es im Tor eingeschlagen: Die Handballer des TSV Neuburg um Torhüter Andreas Mendel mussten sich bei der MBB SG Manching II mit 16:27 geschlagen geben.
Handball

Ein Tag zum Vergessen

Die Herren des TSV Neuburg müssen sich in Manching nach einer schwachen Leistung mit 16:27 geschlagen geben. Die Verletzung eines Spielers überschattet die Partie

Ende Oktober hat sich auf der A9 ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 22-Jähriger starb, der mutmaßliche Unfallfahrer ist jetzt in Haft.
Ingolstadt

Mutmaßlicher Raser sitzt nach tödlichem Unfall auf der A9 in Haft

Ein 22-Jähriger ist Ende Oktober auf der A9 bei Ingolstadt gestorben. Der mutmaßliche Unfallfahrer sitzt in Haft, die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

Bei einem Unfall Ende Oktober starb ein 22 Jahre alter Mann
Autobahn A9

22-Jähriger stirbt auf der A9 bei Manching: Fahrer in Haft

Ende Oktober kam ein 22-Jähriger bei einem Unfall auf der A9 bei Manching ums Leben. Gegen den mutmaßlichen Unfallfahrer wurde nun Haftbefehl erlassen.

Noch führt die Bundesstraße 16 durch die beiden Neuburger Ortsteile Marienheim (links) und Rödenhof (rechts). Diskutiert wird eine Verlegung der Trasse nach Süden und damit näher an den Nato-Flugplatz heran. So einfach ist das aber nicht.
Neuburg

B16: Lösung mit Bundeswehr rückt näher

Plus Der vierspurige Ausbau der Bundesstraße zwischen Neuburg und der A9 nimmt langsam Fahrt auf. Beim Verlauf bei Marienheim zeichnet sich eine Lösung ab.

Noch ist die B16 zwischen Burgheim und Rain zweispurig. Nach dem Ausbau wird auch die Burgheimer Anschlussstelle (rechts) anders aussehen. 
Burgheim

B16-Ausbau: Umleitung über Burgheim?

Wegen des B16-Ausbaus zwischen Burgheim und Rain muss der Verkehr möglicherweise über die alte B16 umgeleitet werden. Das will Burgheim unbedingt verhindern.

Nach dem tödlichen Unfall auf der A9 bei Manching sucht die Polizei nach Zeugen. 
Manching

Tödlicher Unfall auf der A9: Zeugen gesucht

Am Sonntagabend starb ein 22-Jähriger auf der Autobahn A9 bei Manching. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Die B16 war Thema im Rainer Stadtrat.
Rain

B 16-Ausbau bei Rain: Die Planungen beginnen

Erste Überlegungen für die dreispurige Verbreiterung der Bundesstraße zwischen Burgheim und Rain-West. Warum vor allem Staudheim in der Bauphase leiden wird.

Für den Fahrer dieses Wagens kam jede Hilfe zu spät: Er starb, weil ihm ein anderer Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit aufgefahren war.
A9 bei Manching

Tödlicher Unfall auf der Autobahn

Ein 22-Jähriger kracht auf der A9 in das Auto eines Gleichaltrigen. Der stirbt noch an der Unfallstelle. Die Straße wird stundenlang gesperrt. Kurz darauf passiert ein zweiter Unfall

Bei einem Unfall auf der  A9 zwischen Manching und Ingolstadt-Süd ist ein 22-Jähriger gestorben.
A9 bei Manching

22-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A9

Am Sonntagabend hat sich auf der A9 zwischen Manching und Ingolstadt-Süd ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 22-Jähriger ist an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Tragischer Unfall bei Manching in Oberbayern: Bei einer Kollision auf der A9 ist ein 22-jähriger Mann getötet worden. Der Unfallverursacher, ebenfalls 22 Jahre alt, wurde verletzt.
Landkreis Pfaffenhofen

22-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A9

Ein 22-Jähriger ist bei einem Auffahrunfall auf der A9 bei Manching getötet worden. Nach der Sperrung der Strecke prallte zudem ein Lastwagen in das Stauende.

Sieht so die Zukunft aus? Ein Flugtaxi schwebt über einer Autokolonne, die sich autonom fortbewegt. 
Neuburg-Schrobenhausen

Auch mit Flugtaxis wird es Staus geben

Plus Beim IHK-Forum diskutierten Experten, warum die fliegenden Taxis das Verkehrsproblem in Großstädten nicht lösen werden und wo sich der Einsatz lohnen würde.

Strahlende Sieger des Kelten-Cups (Vorne von links) Mona Fölsing, Jana Roth und Anja Zaiger sowie (hinten von links) Regina Juckert, Trainer Heinz Kirschner, Betty Döring, Katarina Heimbuch, Luzie Burger und Magdalena Walter.
Volleyball

Bestens gerüstet für die neue Saison

Damen des TSV Neuburg gehen zuversichtlich in die neue Spielzeit. Auch die beiden Herren-Teams sind im Einsatz

Vorsicht Reh: Derzeit herrscht reger Wildwechsel. einem Autofahrer bei Reichertshofen wurde das zum Verhängnis.
Reichertshofen

Autofahrer weicht zwei Rehen aus und prallt gegen einen Baum

Ein Autofahrer wollte zwei Rehen ausweichen. Gegen die Tiere krachte er nicht, allerdings gegen einen Baum. Am Ende hatten der Mann und die Rehe ziemlich viel Glück.

Bei einem Bahnunfall bei Manching wurde eine Frau getötet. Die Identität des Opfers ist noch immer unklar.
Manching

Nach einem Bahnunfall bei Manching ist die Identität des Opfers noch immer unklar

Bei einem Unfall an der Bahnstrecke bei Manching wurde am Montag eine Frau getötet. Doch die Polizei weiß noch immer nicht, wer die tote Frau ist.

Zwei Feuerwehrleute, im Hintergrund ein havarierter Hubschrauber: Was nach einem tragischen Unfall klingt, war am Samstag die Übung der Einsatzkräfte auf dem Flugplatz in Manching. Die Darstellung der simulierten Katastrophe war außergewöhnlich realistisch.
Manching

Simuliertes Flugunglück in Manching

Plus Einheiten von Bundeswehr, Feuerwehr und Rotem Kreuz haben auf dem Flugplatz Manching geübt. Auch Neuburger waren dabei. Einiges ist noch zu verbessern.

Diese Halle ist nur eines von insgesamt zwölf Gebäuden, die zum Teil bereits stehen und zum Teil noch fertig gestellt werden müssen. Das Planungsbüro entwarf ein Gebäude-Ensemble, das den Arbeitsabläufen der Nutzer gerecht wird. 
Manching

Bundeswehr: Richtfest auf dem  Flughafen Manching

Airbus baut, die Bundeswehr baut – der Manchinger Flughafen wird immer wichtiger für die deutsche und europäische Militärluftfahrt. Was dort alles entsteht.

Ankerzentren sollten die schnelle Abschiebung von Flüchtlingen ermöglichen, deren Asylantrag abgelehnt wurde. Doch die Umstände, in denen die Menschen dort leben müssen, wurden nun wieder heftig von Experten kritisiert.
Flüchtlinge

Experten: "Lebensbedingungen in Ankerzentren machen Kinder krank"

Experten kritisieren im Landtag Ankerzentren deutlich. Der Verein Ärzte der Welt zieht sich sogar aus der Versorgung von Asylsuchenden in unserer Region zurück.

Neuburg/Donau

Beim Thema PFC gilt es Vertrauen zu schaffen

Die PFC-Problematik ist eine schwierige Materie. Um betroffenen Bürger Ängste zu nehmen, ist genau deshalb ein offener Umgang mit dem Thema  wichtig.