Schwabegg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Schwabegg"

Horst Weigend
Schießen

Im Kampf gegen den Abstieg ganz genau gezielt

Die Luftpistolenschützen aus Schwabegg, Mittelstetten und Reinhartshausen kommen in der Schwabenliga in sechs Wettkämpfen zu sechs Siegen. Der Klassenerhalt ist in greifbarer Nähe. Sogar die Aufstiegsrunde ist nun möglich

Trickbetrüger versuchen Senioren auch immer am Telefon übers Ohr zu hausen.
Schwabmünchen

Vorsicht Trickbetrüger!

Immer wieder geben sich Kriminelle eine falsche Identität, um so Senioren hinters Licht zu führen. Zuletzt ist es in Schwabegg passiert.

Als Mitarbeiter der Lechwerke gab sich ein Unbekannter aus. Er wollte allerdings nicht dem Strom ablesen.
Schwabegg

Betrüger gibt sich als LEW-Mitarbeiter aus

Ein Unbekannter gibt sich als LEW-Mitarbeiter aus und schleicht sich so in einen Keller in Schwabegg. Jetzt sucht die Polizei nach ihm.

Der Klosterlechfelder Torsten Paulo hatte zu Beginn der Woche wenig Grund zur Freude, denn sowohl mit dem Luftgewehr als auch der Luftpistole fehlte ihm das Schussglück.
Schießen

Da fehlt zweimal das Schussglück

Die beiden Klosterlechfelder Topteams müssen schmerzhafte Punktverluste hinnehmen

Schießen

Ein kurioses und spannendes Derby

Welden wahrt die Chance auf den Klassenerhalt. Ustersbach außer Form

Markus Wiatrek (im Vordergrund) führte die Auerhahnschützen Reinhartshausen mit herausragenden Leistungen zu zwei klaren Erfolgen.
Schießen

Den Klassenerhalt im Visier

Die drei heimischen Teams holen am fünften Wettkampftag der Gruppe Nord der Schwabenliga Luftpistole zehn von maximal zehn möglichen Punkten. Warum die Schützen der SG Schwabegg dennoch nicht ganz zufrieden sind

Alles, nur kein „großes Kino“, wurde beim Vorrundenturnier zur Futsal-Landkreismeisterschaft in Schwabmünchen geboten.
Futsal

Müder Kick auf mäßigem Niveau

Einzig Kaufering weiß beim Turnier in Schwabmünchen richtig zu überzeugen

Mit Blick nach Süden auf Mittelstetten ist das neue Baugebiet unten links, die Staatsstraße 2035 linkes Bilddrittel und die in der Versammlung angesprochene Dorfstraße deutlich zu erkennen
Mittelstetten

Dorfstraße: Landebahn oder Rennstrecke?

Die Mittelstetter schreiben den Lokalpolitikern neue Aufträge ins Arbeitsheft. Welche Möglichkeit ein Senior auf der Dorfstraße empfiehlt, um Lärm zu vermindern.

Die Verschmälerung der Leuthaustraße und die Einrichtung von Ausweichstellen wurde mit den Schulbusunternehmen besprochen. Die Betonplatten der Leuthaustraße sollen entfernt werden. Die Straßenschäden, insbesondere in Schwabegg, sind beträchtlich.
Schwabmünchen

Die Sanierung der Leuthaustraße wird ein Kompromiss

Drei Varianten stehen für die Sanierung der Straße von Schwabegg bis zur A16 zur Auswahl. Warum beim Kindergarten Don Bosco die Holzbauweise favorisiert wird.

Riesig war die Freude über den Gewinn des Titels des Landkreis-Champions bei Markus Wiatrek von den Auerhahnschützen Reinhartshausen. Sein erster Gratulant war sein Vereinsvorsitzender Georg Frey.
Schießen

Am Ende ist die Freude riesig

Der Modus der Finalwettkämpfe der Landkreismeisterschaften verlangt den Teilnehmern vor allem nervlich einiges ab, sorgt aber auch wieder für spannende Wettkämpfe. Zwei routinierte Schützen sind Landkreis-Champions

Markus Wiatrek schießt heute in Schwabegg um den Titel des Landkreis-Champions und morgen in Pfuhl bei Neu-Ulm mit Reinhartshausen um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Schwabenliga Nord.
Schießen

Dieses Programm ist ein Kraftakt

Für die besten Luftpistolenschützen der Region geht es heute um den Titel des Landkreis-Champions und morgen um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt

Auf dem Schrannenplatz in Schwabmünchen beginnt heute wieder der Hoigarten.
Landkreis Augsburg

Weihnachtsmärkte im Augsburger Land: Wo gibt’s den ersten Glühwein?

Plus Jetzt beginnen in vielen Orten des Augsburger Lands die Weihnachtsmärkte. Bobingen und Schwabmünchen starten schon am Donnerstag. Wo was geboten ist.

Die aus Mittelneufnach stammende Michaela Kögel (hier bei einem Wettkampf in Großaitingen) erzielte mit dem Luftgewehr 400 von 400 möglichen Ringen und wurde damit ganz überlegen Landkreismeisterin der Frauen.
Schießen

Das beste Ergebnis wird in der Ferne erzielt

Bei den Landkreismeisterschaften sind in Schwabegg, Scherstetten und Mittelneufnach insgesamt über 350 Schützen am Start. Eine Schützin trifft aber an einem ganz anderen Ort bei jedem Schuss voll ins Schwarze

Nach langer Verletzungspause geht Fischachs Spielertrainer Dominik Bröll (links) wieder auf Torejagd.
Fußball

Fischach hofft auf Rückkehrer Bröll

Kreisklasse Vor der Winterpause stehen wichtige Partien an. Königsbrunn feiert Weihnachten an der Spitze

Ein Trainer muss auch leidensfähig sein: Oft vermasseln individuelle Fehler das teils gute Spiel der Langenneufnacher. Ob es für das Team von Jürgen Streit in Margertshausen was zu ernten gibt, ist daher eher fraglich.
Fußball,Kreisklasse

Die Rote Laterne leuchtet jetzt in Langenneufnach

Vor dem Rückrundenstart hat Walkertshofen den letzten Platz verlassen. Herbstmeister Königsbrunn trifft auf die Motivationskünstler aus Kleinaitingen

Schießen

Starkes Pistolenteam

Zusamzeller „Eichenlaub“-Schützen fahren in der Schwabenliga zwei Siege ein

Genau gezielt wurde im Derby zwischen der SG Schwabegg und den Auerhahnschützen Reinhartshausen. Am Ende behielten die Schwabegger um Ulrike Franz (ganz rechts) und Werner Müller (Dritter von rechts) gegen die Reinhartshauser um Manuel Weber (ganz links) und Markus Wiatrek (Zweiter von rechts) die Oberhand.
Schießen

Es mangelt an Zielsicherheit und Glück

In der Schwabenliga Luftpistole kassieren die heimischen Teams bittere Niederlagen. Schwabegg siegt im Derby

Sprichwörtlich „Gut in Schuss“ sind derzeit die Fußballer des FSV Wehringen um Fabian Britsch (vorne) und Michael Kratzer, die am Wochenende den Tabellenführer TSV Königsbrunn zum Gegner haben.
Fußball-Kreisklasse

Der Gegner Wehringen ist gut in Schuss

Der TSV Königsbrunn kann die Herbstmeisterschaft holen. Walkertshofen vor schwerer Aufgabe

Alexander Leuchtle (vorne) tritt mit den Singoldschützen Großaitingen am kommenden Sonntag in der 2. Bundesliga Süd der Luftpistolenschützen zu Hause gegen die HSG München II und die „Bogenschützen“ Grund an.
Schießen

Hochklassige Wettkämpfe in Serie

Am kommenden Sonntag sind die besten Luftpistolenschützen der Region auf den heimischen Anlagen im Einsatz. In Großaitingen gastiert die 2. Bundesliga Süd, in Schwabegg und Reinhartshausen die Schwabenliga Nord

Hatten in den letzten beiden Partien gleich neun Mal Grund zum Jubeln: Der ASV Hiltenfingen fährt mit breiter Brust nach Langenneufnach.
Fußball Kreisklasse

Der TSV Königsbrunn kann neuer Spitzenreiter werden

Da Inningen spielfrei hat, könnten die Brunnenstädter mit einem Sieg auf Platz eins rücken. Überrollt Hiltenfingens Tormaschine auch Langenneufnach?

In Schwabmünchen kostet der Kubikmeter Wasser künftig statt 89 Cent 1,17 Euro. Die Grundgebühr steigt von zwei auf drei Euro im Monat also von 24 auf 36 Euro im Jahr.
Schwabmünchen

Das Wasser in der Stadt wird teurer

Schwabmünchen erhöht die Wasser- und Abwasserpreise. Außerdem soll die Plakatierung neu geregelt werden.

Schießen

Ustersbach erwischt einen Traumstart

Ansonsten Licht und Schatten bei den Landkreisteams zum Schwabenliga-Auftakt

Bereits heute erwartet Hiltenfingens Trainer Vahid Duravotic den FSV Wehringen im Wertachstadion.
Fußball-Kreisklasse

Der Fluch des Spitzenreiters

Nach Schwabegg verliert auch Inningen als Tabellenerster sein Spiel

Marcus Schenk soll künftig die Weldener Luftpistolenschützen verstärken und zum Klassenerhalt führen.
Schießen

Dünne Luft in der Schwabenliga

Neuzugang soll Welden zum Saisonziel verhelfen

Maximilian Fischer und der TSV Fischach ließen sich im Staudenderby nicht flachlegen und bezwangen den TSV Walkertshofen mit 1:0.
Kreisklasse Süd

Fischach lässt sich im Derby nicht flachlegen

TSV gewinnt Staudenduell gegen Walkertshofen mit 1:0