Wertach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Wertach"

Fachsimpeln über Pfersee: Bernhard Kammerer von der Bürgeraktion Pfersee (links) im Gespräch mit Wilfried Matzke (Leiter des Geodatenamtes) an unseren mobilen Schreibtischen vor Herz Jesu im Zentrum des Stadtteils.
Sommerserie Kultur aus Pfersee

Der typische Pferseer ist ein Zugereister

„Kultur aus Pfersee“ beginnt auf dem Kirchplatz von Herz Jesu. Alte Bekannte sagen „Hallo“, pralle Ordner werden geholt, der Pfarrer kommt fast zu spät zur Messe.

Das Wasserwirtschaftsamt Kempten hat am Dienstagvormittag eine Hochwasser-Vorwarnung für den Landkreis Unterallgäu herausgegeben.
Unterallgäu

Nach Dauerregen: So ist die Hochwasserlage im Unterallgäu

Das Wasserwirtschaftsamt Kempten meldet eine Hochwasser-Vorwarnung. So hoch sind die Pegel in der Region Mindelheim.

So idyllisch lieben die Türkheimer „ihre“ Wertach am sogenannten Walterwehr – und so idyllisch soll es auch bleiben. Zumindest wenn es nach dem Willen des Gemeinderates geht, der sich jetzt mit großer Mehrheit für einen Planungsstopp des an dieser Stelle geplanten Wasserkraftwerkes ausgesprochen hat.
Türkheim

Ein deutliches Nein zum geplanten Wertach-Wasserkraftwerk

Plus Nur zwei Gemeinderäte stimmen gegen die „Willensbekundung“ für einen Planungsstopp. Das Problem: Der Markt hat auf das Genehmigungsverfahren keinen Einfluss.

Das Baden an Gewässern kann gefährlich sein: Welche Regeln es zu beachtenn gibt, weiß die Wasserwacht.
Landkreis Augsburg

Wertach und Lech: Wie gefährlich ist das Baden im Fluss?

Plus Ein Sechsjähriger liegt nach einem Badeunfall am Lech im Krankenhaus. Ein 60-Jähriger wird vermisst. Warum die Wasserwacht vor Fließgewässern warnt.

Mäander: Der Flusslauf soll sich langsam, aber stetig ändern und dabei neuen Lebensraum schaffen. Deshalb windet sich die Gennach bei Lindenberg nach ihrer Renaturierung so durch die Landschaft. Derzeit läuft der letzte Abschnitt der Maßnahme zwischen Lindenberg und Jengen.
Natur

Befreiung aus dem Korsett: Ein Bach soll wieder aufleben

Plus Der Nebenfluss der Wertach ist in einem „mäßigen Zustand“. Unter Türkheimer Aufsicht beginnt nun der Abschnitt der Renaturierung der Gennach.

Den Kuhsee etwa hat die Wasserwacht im Blick.
Augsburg

Wasserretter starten mit Sorge in den Augsburger Badesommer

Plus Wegen Corona rechnen Wasserwacht und DLRG mit einem Ansturm auf Badeseen. Wo Helfer Probleme sehen und warum es zu einem Einsatz in Pfersee kam.

Die Wertach wurde Mitte des 19. Jahrhunderts begradigt und läuft wie ein Kanal durch die Landschaft. Nur Staustufen vermindern die Fließgeschwindigkeit. Für große Hochwasserereignisse braucht die Wertach aber Raum für Überschwemmungsgebiete.
Türkheim

Hochwasserschutz: Über 200 Türkheimer Grundstücke betroffen

Plus Es geht um Überschwemmungsgebiete an der Wertach und um neue Festsetzungen des Landratsamtes und des Wasserwirtschaftsamtes betroffen. Was Grundeigentümer nun wissen müssen.

An der grün umfassten Stelle soll das geplante Kraftwerk an der Wertach gebaut werden.
Türkheim

Wertachfreunde bleiben beim Nein zum Wasserkraftwerk

Plus Die Antwort der Umweltschützer auf Kraftwerkschef Liepold ließ nicht lange auf sich warten. Die Türkheimer Wertachfreunde warnen vor „weiterer ökologischer Zerstörung“.

Am Walterwehr an der Wertach bei Türkheim will die Bayerische Landeskraftwerke GmbH ein neues Wasserkraftwerk bauen. Dagegen laufen Naturschützer und die Wertachfreunde Sturm.
Türkheim

Betreiber will Wertach-Wasserkraftwerk in Türkheim bauen

Plus Die Bayerischen Landeskraftwerke halten das Millionenprojekt am Walterwehr für „sinnvoll und notwendig“. Was der Geschäftsführer zur Kritik der Wertachfreunde sagt.

Solche Bilder bestätigen die Wertachfreunde, dass die Wertach am Walterwehr bei Türkheim kein neues Wasserkraftwerk verträgt. Schon jetzt leide die Wertach unter den anhaltend trockenen Sommern, das zeige auch dieses Foto vom Wehr mit Kraftwerk in Irsingen eindrucksvoll.
Türkheim

Kraftwerk in Türkheim: „Stoppen Sie die Planungen!“

Plus Die Wertachfreunde sehen sich bestärkt in ihrer Forderung an den Betreiber, das geplante Wasserkraftwerk am Walterwehr an der Wertach bei Türkheim nicht zu bauen.

Ein kleiner Kran hievte das Brutfloß zunächst auf den Feldheimer Stausee. Ein Boot zog das Floß dann auf den See. Dort verankerten es Mitarbeiter von LEW Wasserkraft und führten letzte Arbeiten durch.
Niederschönenfeld-Feldheim

Stausee: Hier soll die Flussseeschwalbe künftig brüten

Am Stausee Feldheim, wegen der dortigen Flora und Fauna ein Schutzgebiet von höchstem Rang, wird ein Brutfloß verankert. Ein Projekt von mehreren Institutionen.

So sieht die Wertach im noch nicht umgesetzten Abschnitt Höhe Göggingen aus.
Augsburg

"Wertach vital": Flussumbau in Augsburg lässt auf sich warten

Plus Der Flussumbau auf Höhe des Gögginger Wäldchens lässt auf sich warten, weil die Stadt mit der Genehmigung nicht vorankommt. Die Bürgeraktion Pfersee übt Kritik.

Der Freistaat will die Wertach auf Höhe Oberhausen (hier der Seitzsteg Höhe Plärrer im Vorder- und die Oberhauser Wertachbrücke im Hintergrund) naturnäher gestalten.
Augsburg

Freistaat will die Wertach auch in Oberhausen umgestalten

Plus Zuletzt lief die Revitalisierung zwischen Inningen und der Ackermann-Straße. Nun soll untersucht werden, was bis zur Mündung in den Lech möglich wäre.

Bei neuen Bussen werden die Stadtwerke weiterhin auf Biogas setzen.
Augsburg

So stemmt sich Augsburg gegen den Klimawandel

Plus Auch in Augsburg leidet die Natur, immer mehr Menschen sind betroffen. Was geschieht, um die Stadt an den schnellen Wandel anzupassen?

Michael Schneider
Umwelt

Das Wertachtal und der Klimawandel

Biologe Michael Schneider zeigt beim Bund Naturschutz die klimabedingten Veränderungen auch an Beispielen vor Ort: Die mittlere Wassertemperatur der Wertach hat sich demnach in 40 Jahren um drei Grad erhöht

Mit den Arbeiten zum Beispiel am Lechkanal begann vor über 100 Jahren die Elektrifizierung durch Wasserkraft.
Klimaschutz

Wasserkraft: Erneuerbare Energie - seit hundert Jahren

Plus Die Wasserkraftwerke unserer Region liefern noch immer Strom für rund 320.000 Haushalte. Welches Potenzial in ihnen für die Zukunft steckt.

An vielen Stellen in Augsburg finden sich solche Wasserräder, mit deren Einsatz Strom erzeugt wird.
Dem Wasser auf der Spur

Unterwegs im Unesco-Welterbe Augsburg

Schon im Mittelalter entstand in Augsburg ein ausgeklügeltes Wassersystem. Das wurde weiter verfeinert und war einer der Faktoren für den Wohlstand der Stadt. Noch heute rauscht es an vielen Ecken.

Renate Beuter (von links), Wolfgang Sieber und Ludwine Jaser sind 70 Jahren Mitglieder des SB Delphin Augsburg. Im Plärrerband trafen sie sich, um in Erinnerungen zu schwelgen.
Ehrung

Seit 70 Jahren Delphine

Schwabens ältester Schwimmverein feiert in diesem Jahr ein seltenes Dreifach-Jubiläum. Drei Sportler sind dem SBD schon seit 1949 treu. Sie erinnern sich an die Anfänge im Flusswasser

Leo Rasch vom Landesbund für Vogelschutz lud im Rahmen der Wissenschaftstage zu einer Wanderung an der Wertach ein – und stieß auf reges Interesse.
Naturschutz

An der Wertach gibt es noch viel zu tun

Leo Rasch vom Landesbund für Vogelschutz zeigte bei einer Wanderung auf, wie wichtig Verbesserungsmaßnahmen für den Artenreichtum sind

So wie in Berlin beim Festival of Lights werden die Fassaden von Rathaus, Perlachturm und Eckerle-Haus zu Projektionsflächen für Lichtshows und kunstvolle Illuminationen.
Aktion

Am Wochenende leuchtet Augsburg bei den Light Nights

Ein thronender Augustus und Flüsse, die sich in Silber und Kupfer verwandeln, setzen die Innenstadt mit Licht in Szene

Noch haben die Arbeiten für das Projekt Wertach vital im Bereich des Gögginger Ackermannwehrs nicht begonnen. Im Hintergrund ist die B-17-Brücke zu sehen.
Augsburg

Wertach vital: Wann wird in Augsburg weitergebaut?

Plus Flache Ufer, Badestellen und Natur: Wertach vital hat den Fluss in Augsburg massiv verändert. Doch wann wird der letzte Abschnitt angepackt?

Noch haben die Arbeiten für das Projekt Wertach vital im Bereich des Gögginger Ackermannwehrs nicht begonnen. Im Hintergrund ist die B-17-Brücke zu sehen.
Kommentar

Wertach vital: Zeit für eine gute Lösung

Es steckt viel Planung in Wertach vital. Doch bei allem Hochwasserschutz sollten die Anliegen der Bürger nicht aus den Augen verloren werden.

Die Rettung aus dem Fluss mit Boot oder Wasserscooter ist einfacher geworden, wie die Vorführungen der Wasserwacht zeigten.
Bobingen

Die Wertach soll erlebbarer werden

Plus Zwischen Schwabmünchen und Bobingen  verbessert ein EU-Projekt den Hochwasserschutz und den Freizeitwert. Profitieren sollen gleichwohl Mensch und Tier.

Claudia Weißschädel hält eine Fledermaus in ihrer Hand. Die freiberufliche Fledermausfachberaterin engagiert sich schon lange im Fledermausschutz.
Augsburg

Warum sich Fledermäuse in Augsburg wohlfühlen

Augsburg ist ein guter Standort für Fledermäuse. Sie haben ihre Lieblingsorte, bleiben Übernachtungsquartieren oft treu und landen nicht selten bei Privatpersonen in der Wohnung.

Mit den neuen Slipanlagen lassen sich auch Rettungsfahrzeuge wie dieses „Rescue Water Craft“, eine Art Jet-Ski leichter in die Wertach einbringen.
Landkreis Augsburg

Mit Volldampf die Wertach neu erleben

Die Wertach wird Stück für Stück erlebbarer. In Großaitingen ist die jüngste Maßnahme fertiggestellt worden. Das größte Projekt soll noch folgen