Newsticker
Von der Leyen: EU muss sich auf russischen Gas-Stopp vorbereiten
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tatort heute: "Der böse König": Das erwartet Sie im Ludwigshafen-Tatort heute

Tatort heute
11.04.2021

"Der böse König": Das erwartet Sie im Ludwigshafen-Tatort heute

Anton Maler (Christopher Schärf) und die Kommissarinnen Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Johanna Stern (Lisa Bitter): Szene aus dem Ludwigshafen-Tatort "Der böse König".
Foto: Benoit Linder, SWR

Im Ludwigshafen-Tatort heute ist wenig so wie es scheint. Odenthal und Stern ermitteln in einem Netz aus Lügen und Illusionen. Lohnt sich "Der böse König"? Die Tatort-Kritik.

  • "Der böse König" heißt der neue Tatort aus Ludwigshafen, der heute am Sonntag (11.04.2021, 20.15 Uhr) im Ersten läuft.
  • Ein Kioskbesitzer wird getötet. Für die Ermittler sieht es aus wie Routine. Aber bald geraten Lena Odenthal und Johanna Stern in das perfide Spiel eines Psychopathen.
  • In unserem Tatort-Schnellcheck bekommen Sie alle Infos zu den Kommissaren, Handlung, Kritik und Darstellern.

Handlung: Der Ludwigshafen-Tatort heute am Sonntag im Schnellcheck

Ein Ludwigshafener Kioskbetreiber wird brutal erschlagen. Es sieht nach Raubmord aus - wären da nicht Münzen in der Luftröhre des Toten. Ein Signal für Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Johanna Stern (Lisa Bitter), dass es ein privates Motiv für die Tat geben könnte. Auf zwei Kunden des Kiosks konzentrieren sich ihre Ermittlungen.

Anton Maler (Christopher Schärf) wirkt charmant, kümmert sich rührend um seine kranke Exfreundin und gibt sich den Kommissarinnen gegenüber so übertrieben entgegenkommend, dass er schon wieder verdächtig wirkt. Jannik Berg (Pit Bukowski) dagegen wurde nicht nur mit der möglichen Tatwaffe gesehen, er versucht den Kommissarinnen auszuweichen und sät Misstrauen gegen Anton Maler. Zeugen und Verdächtige, die lügen und beschönigen, sind für Lena Odenthal und Johanna Stern nichts Neues. Diesmal aber haben sie den Eindruck, dass sie über das gewohnte Maß hinaus manipuliert werden sollen.

Hinter der Kasse des Nachtkiosks findet Anton Maler die Leiche von Sandro Esposito (Christoph Gaugler).
Foto: Benoit Linder, SWR

Kritik: Lohnt es sich, bei "Tatort: Der böse König" heute einzuschalten?

"Der böse König" könnte das düstere Psychogramm eines Narzissten sein – wären nicht alle Charaktere, wie so oft im Ludwigshafen-Tatort, total überfrachtet. Das mag bei den stark kontrastierenden Farben wirken, mit denen Regisseur Martin Eigler die Hochsommerhitze in seinem Krimi bildlich einfängt. Bei den Figuren ist es unrealistisch.

Was immerhin positiv auffällt, wie schon beim letzten Fall: Stern und Odenthal sind ein richtiges Team geworden, Ulrike Folkerts’ Figur profitiert davon, die harte Hülle fallen lassen und Mitgefühl zeigen zu dürfen. Eine Sensibilität, von der man sich ein bisschen mehr auch bei den Machern dieser Folge gewünscht hätte.

Lesen Sie dazu auch die Tatort-Kolumne: Lena Odenthal und der selbstverliebte Engel: Eine gute Kombination?

Johanna Stern und Lena Odenthal machen einen grausigen Fund.
Foto: Benoit Linder, SWR

Schauspieler: Das sind die Darsteller im Ludwigshafen-Tatort heute

  • Lena Odenthal: Ulrike Folkerts
  • Johanna Stern: Lisa Bitter
  • Anton Maler: Christopher Schärf
  • Jannik Berg: Pit Bukowski
  • Caro Meinert: Lana Cooper
  • Murat Korkmaz: Özgür Karadeniz
  • Peter Neubauer: Bernhard Conrad
  • Edith Keller: Annalena Schmidt
  • Peter Becker: Peter Espeloer
  • Dr. Özcan: Kailas Mahadevan
  • Ludger Radi: Daniel Wagner
  • Sandro Esposito: Christoph Gaugler
  • Greta Mankowicz: Bettina Kaminski

Tatort: Vorschau, Stream und ganze Folgen in der ARD-Mediathek

Das Erste zeigt alle Tatort-Folgen parallel zur TV-Ausstrahlung am Sonntag auch als Live-Stream in der ARD-Mediathek (zur Mediathek). Die Folgen sind dort im Anschluss sechs Monate lang abrufbar - aus Jugendschutzgründen allerdings nur zwischen 20 und 6 Uhr.

Kommissare: Odenthal und Stern sind die Tatort-Ermittler in Ludwigshafen

Ulrike Folkerts als Lena Odenthal ist die dienstälteste Tatort-Ermittlerin. Seit 1989 geht die Hauptkommissarin für das Polizeipräsidium Rheinpfalz in Ludwigshafen auf Verbrecher-Jagd. Im November 2019 feierte sie mit ihrem 70. Tatort-Einsatz in "Die Pfalz von oben" ihr 30-jähriges Dienstjubiläum.

Über zwei Jahrzehnte bildet Odenthal ein Team mit Mario Kopper (Andreas Hoppe), bis der Anfang 2018 ausscheidet. Der Verlust ihres langjährigen Partners, zeitweise sogar Mitbewohners, setzt Odenthal zu - mehr, als sich die toughe Polizisten zugestehen will.

Für Kopper stößt Johanna Stern, gespielt von Lisa bitter, zum Team. Zwischen der jungen Kollegin, die vom LKA kommt, und der resoluten Odenthal läuft es noch nicht immer rund. Kein Wunder: Hat die Hauptkommissarin doch einen recht eigenen Kopf.

Odenthal gilt als Vorzeige-Polizistin - sehr dienstbeflissen, engagiert und energisch in der Sache, nicht immer aber unbedingt der perfekte Team-Player. Sie geht keinem Konflikt aus dem Weg, sagt stets ihre Meinung - und folgt der, auch wenn sie damit falsch liegt.

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
23 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Foto: Daniel Dornhöfer, SWR

Pressestimmen: Die Kritik zu den letzten Tatort-Fällen aus Ludwigshafen

Sendetermine: Das sind die kommenden Tatort-Folgen am Sonntag

  • 11. April: "Tatort: Der böse König" (Ludwigshafen)
  • 18. April: "Tatort: Macht der Familie" (Hamburg)
  • 25. April: "Tatort: Was wir erben" (Schwarzwald)
  • 02. Mai: "Tatort: Rhythm and Love" (Münster)
  • 09. Mai: "Tatort: Verschwörung" (Wien)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.