Newsticker
Merkel zu sinkender Zahl der Neuinfektionen: Einschnitte beginnen sich auszuzahlen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tatort heute aus Wien: So wird "Unten"

Tatort heute

20.12.2020

Tatort heute aus Wien: So wird "Unten"

Bibi Fellner (Adele Neuhauser) und Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) mit der Obdachlosen Sackerl-Grete (Inge Maux): Szene aus dem Wien-Tatort "Unten", der heute im Ersten läuft.
Bild: Philipp Brozsek, ARD Degeto/ORF/Superfilm

Im Tatort heute aus Wien ermitteln Bibi Fellner und Moritz Eisner in der Obdachlosen-Szene. Lohnt sich "Unten"? Die Tatort-Kritik.

  • "Unten" heißt der neue Tatort aus Wien, der heute am Sonntag (20.12.2020, 20.15 Uhr) im Ersten läuft.
  • Als ein ehemaliger Investigativjournalist stirbt, sieht zunächst alles nach einem Verbrechen im Obdachlosenmilieu aus. Fellner und Eisner decken allerdings schnell auf, dass in diesem Fall mehr steckt.
  • In unserem Tatort-Schnellcheck bekommen Sie alle Infos zu den Kommissaren, Handlung, Kritik und Darstellern.

Handlung: Der Wien-Tatort heute am Sonntag im Schnellcheck

In einem verlassenen Industriegelände wird ein toter Obdachloser gefunden. Es handelt sich um Gregor Aigner (Jonathan Fetka), einen Ex-Polizeispitzel und selbst ernannten Investigativjournalisten, der ins Obdachlosenmilieu abgestürzt ist. Indy (Michael Steinocher) und Tina (Maya Unger) haben die Leiche entdeckt und die Polizei verständigt. Das junge Pärchen lebt selbst auf der Straße und kannte den Toten sehr gut.

Zunächst sieht es für die Wiener Tatort-Kommissare Bibi Fellner (Adele Neuhauser) und Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) nach einer Tat im Obdachlosenmilieu aus: Ein Streit um Alkohol oder Geld eskaliert, am Schluss bleibt einer der Kontrahenten tot am Boden liegen. Das kommt relativ häufig vor, ein klassischer Fall. Bald gibt es jedoch Hinweise, die diese These infrage stellen: Am Tatort finden die Ermittler jede Menge Psychopharmaka und an der Kleidung des Toten Spuren von Crystal Meth. Und warum hat das Opfer wenige Tage vor seinem Tod versucht, Fellner in einer dringenden Angelegenheit zu sprechen?

In einem verlassenen Industriegelände wird der tote Obdachlose Gregor Aigner (Jonathan Fetka) gefunden. Zunächst sieht für Eisner alles nach einer Tat im Obdachlosenmilieu aus.
Bild: Philipp Brozsek, ARD Degeto/ORF/Superfilm

Kritik: Lohnt es sich, bei "Tatort: Unten" heute einzuschalten?

Im Gegensatz zu anderen Folgen im Wien-Tatort verirren sich Fellner und Eisner unter der Regie von Daniel Prochaska dieses Mal nicht auf persönliche Nebenschauplätze - sie arbeiten effektiv und reibungslos zusammen. Und sie wollen den eigenen Polizeibehörden, der Exekutive, wie der Österreicher sagt, zeigen, dass Ermittler-Ehrgeiz auch bei den Ärmsten Pflicht ist.

Lesen Sie dazu auch unsere Tatort-Kolumne (Von wegen 08/15-Mord) und die Pressestimmen ("Solide Krimikost").

Fellner und Eisner verhören Jonathan "Indy" Lechner (Michael Steinocher).
Bild: Philipp Brozsek, ARD Degeto/ORF/Superfilm

Schauspieler: Das sind die Darsteller im Wiener Tatort heute

  • Moritz Eisner: Harald Krassnitzer
  • Bibi Fellner: Adele Neuhauser
  • Tina Kranzinger: Maya Unger
  • Jonathan "Indy" Lechner: Michael Steinocher
  • Ernst Rauter: Hubert Kramar
  • Manfred Schimpf: Thomas Stipsits
  • Dr. Kreindl: Günter Franzmeier
  • Frank Zanger: Michael Pink
  • Johanna Wallner: Sabrina Reiter
  • Dr. Steiner-Reeves: Jutta Fastian
  • Sackerl-Grete: Inge Maux
  • Micha Schmidt: Klaus Huhle

Tatort: Vorschau, Stream und ganze Folgen in der ARD-Mediathek

Das Erste zeigt alle Tatort-Folgen parallel zur TV-Ausstrahlung am Sonntag auch als Live-Stream in der ARD-Mediathek (zur Mediathek). Die Folgen sind dort im Anschluss sechs Monate lang abrufbar - aus Jugendschutzgründen allerdings nur zwischen 20 und 6 Uhr.

Kommissare: Eisner und Fellner sind die Tatort-Ermittler in Wien

Moritz Eisner, gespielt von Harald Krassnitzer, hat das Sagen im Tatort aus der Alpenrepublik. Seit 1999 ermittelt er meist in Wien und dem Umland, anfangs als Chefinspektors, später als Major, inzwischen als Oberstleutnant. Weil er als Spezialist gilt, wird er häufig auch als Leiter von Sonderkommissionen zur Lösung kniffliger Fälle in andere Teile Österreichs geschickt.

Eisner ist Eigenbrödler, bei seinen Ermittlungen geht's gerne mal rau, fast ruppig zu. Er folgt seinem Instinkt - und am liebsten seinem eigenen Kopf. Als ihm 2011 die schon etwas in die Jahre gekommene Bibi Fellner (Adele Neuhauser) mit ihren psychischen Problemen und ihrem Hang zu Hochprozentigen an die Seite gestellt wird, ist Eisner nicht gerade verzückt. Die Majorin war jahrelang bei der Sitte und pflegt gelegentlich etwas zweifelhafte Kontakte in die Wiener Unterwelt. Trotz aller Unterscheide raufen sich Eisner und Fellner über die Jahre zusammen - und werden ein eingespieltes, vertrautes Duo.

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
23 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Bild: Benoit Linder, SWR

Pressestimmen: Die Kritik zu den letzten Tatort-Fällen aus Wien

Sendetermine: Das sind die kommenden Tatort-Folgen am Sonntag

  • 20. Dezember: "Tatort: Unten" (Wien)
  • 26. Dezember: "Tatort: Unter Wölfen" (Ludwigshafen)
  • 01. Januar: "Tatort: Der feine Geist" (Weimar)
  • 10. Januar: "Tatort: Der Tod der Anderen" (Köln)
  • 17. Januar: "Tatort: Das ist unser Haus" (Stuttgart)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren