Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Abnehmen: Diese Frucht soll dabei helfen, die Pfunde purzeln zu lassen

Abnehmen
21.05.2024

Abnehmen: Mit dieser Frucht soll man besser abnehmen können

Zitrusfrüchte sind sehr gesund. Und eine von ihnen soll sogar beim Abnehmen helfen.
Foto: Annette Riedl, dpa (Symbolbild)

Zitrusfrüchte sind sehr gesund. Und eine von ihnen soll sogar beim Abnehmen helfen. Um welche Frucht es geht und wie viele Sie davon am Tag essen sollten, lesen Sie hier.

Wer Gewicht verlieren will, muss in der Regel einiges dafür tun. Denn nur Abnehmspritzen, wie Ozempic oder Wegovy, reichen allein nicht aus. Die Diabetes-Spritzen können sogar starke Nebenwirkungen haben.

Damit die Pfunde nur so purzeln, probieren Personen für gewöhnlich einiges aus. Schwarzkümmelöl soll dabei helfen, den Blutzucker zu senken. Andere schwören jedoch auf Apfelessig oder Flohsamenschalen, die die Verdauung anregen sollen.

Manche stellen auch gern ihr Frühstück auf super gesund um oder probieren es mit der 80-20-Regel. Doch egal, welche Methode probiert wird: Ohne ausreichend Bewegung geht der Zeiger der Waage nicht runter. Am Anfang reicht dafür im Übrigen oftmals auch einfach ein täglicher Spaziergang.

Video: dpa

Es soll aber auch wahre Superfoods geben, mit denen man leichter abnehmen können soll. Eines davon ist die Grapefruit. Was es damit auf sich hat, lesen Sie in diesem Artikel.

Kann man mit Grapefruit abnehmen?

Geht es nach den Boulevard-Blättern, soll niemand geringeres als die ehemalige First Lady der USA, Michelle Obama, auf Grapefruits schwören, um ihr Gewicht zu halten.

Generell enthalten Grapefruits viel Vitamin C. Außerdem enthält die Frucht Pektin, das den Blutzucker regulieren soll, so Sat.1. Dies würde den Fettabbau begünstigen, da der Insulinpegel niedrig bleibe.

Lesen Sie dazu auch

Der Deutschen Apotheker-Zeitung zufolge hilft die Grapefruit bei der Immunabwehr, der Verdauung und dem Herz-Kreislauf-System und ist typischerweise eine Winterfrucht.

Wie viel Grapefruit darf man am Tag essen?

Generell gilt auch bei der Grapefruit: nur in Maßen essen. Dem SWR zufolge, ist eine Grapefruit am Tag ausreichend. Die Apotheken Umschau schreibt jedoch, dass drei Grapefruits den Tagesbedarf an Vitamin C decken können.

Doch Menschen, die regelmäßig Medikamente nehmen, müssen aufpassen. Denn laut der Apotheken Umschau enthält die Grapefruit Naringin. Dies kann die Wirkung von Medikamenten und Arzneimitteln beeinflussen. " So kann durch den Genuss von Grapefruitsaft die Wirkung mancher Arzneimittel abgeschwächt werden, andere Arzneimittel können stärker wirken", schreibt die Apotheken Umschau hierzu. Aus diesem Grund sollte vor dem Verzehr von Grapefruits oder Grapefruitsaft die Packungsbeilage durchgelesen oder mit einem Arzt oder Apotheker über mögliche Wechselwirkungen zu sprechen. (ORIC)