Claudia Roth
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Ulrich Wagner

Hier finden Sie gesammelt alle Neuigkeiten und Artikel zu Claudia Roth. Doch wer ist Claudia Roth überhaupt? Hier ein Kurzporträt:

Claudia Roth, geboren am 15. Mai in Ulm, ist eine deutsche Politikerin der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Sie wuchs gemeinsam mit ihren zwei jüngeren Schwestern in Babenhausen auf und absolvierte 1974 ihr Abitur am Simpert-Krämer-Gymnasium in Krumbach. Anschließend beschloss Roth, das Studium der Theaterwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München aufzunehmen, brach dieses jedoch nach zwei Semestern ab. Ab dem Jahr 1975 arbeitete sie zunächst als Dramaturgieassistentin, dann als Dramaturgin, bis sie von 1982 bis 1985 Managerin der Band „Ton Steine Scherben“ um Rio Reiser wurde. 

Nach Theater und Musik fand Claudia Roth schließlich zur Politik: 1985 wurde sie Pressesprecherin der ersten grünen Fraktion im Deutschen Bundestag und nur vier Jahre später ins europäische Parlament gewählt. Dort blieb sie bis zum Jahr 1998, ab 1994 sogar als Fraktionsvorsitzende der Grünen. Über die bayerische Landesliste schaffte Claudia Roth es schließlich in den deutschen Bundestag. 1998 bis 2001 bekleidete sie das Amt der Vorsitzenden des neu gegründeten Ausschusses für Menschrechte und Humanitäre Hilfe, zwischen März 2003 und Oktober 2004 war sie Beauftragte der rot-grünen Bundesregierung für Menschrechtspolitik und humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt. 2001 bis 2002 sowie 2004 bis 2013 wurde sie zur Parteivorsitzenden der Grünen gewählt, seit 2013 ist sie Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags. 

Claudia Roth engagiert sich besonders für Menschen- und Bürgerrechte, Klimaschutz, entwicklungspolitische Fragen, Anti-Rassismus und Kultur. Sie ist unter anderem Mitglied des Kuratoriums der DFB-Kulturstiftung und ehrenamtliche Vorsitzende des „Vereins der Freunde und Förderer des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben“.

 

Artikel zu "Claudia Roth"

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth sagte: „In Babenhausen sieht man, dass Veränderung möglich ist.“
Babenhausen

Claudia Roth über Babenhausen: "Hier sieht man, dass Veränderung möglich ist"

Plus Der Grünen-Ortsverband Babenhausen hat einen digitalen Neujahrsemfang organisiert. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth kommentierte Entwicklungen in ihrem Heimatort.

Zaven Peter Hanbeck Wortmetamorphose „Mahi – Fisch“.
Kunst

Bundestag bestellte neue Bilder - auch aus Augsburg

Claudia Roth (Grüne) hat Kunstankäufe des Deutschen Bundestags vermittelt. Arbeiten von zwei Künstlern aus Augsburg waren darunter.

Claudia Roth fordert Innenminister Horst Seehofer zur AUfklärung der schweren Vorwürfe gegen die EU-Grenzschutzagentur Frontex auf.
EU-Grenzschutz

Claudia Roth fordert Horst Seehofer zu Aufklärung bei Frontex auf

Exklusiv Nach schweren Vorwürfen gegen die EU-Grenzschutzagentur Frontex fordert Bundestagsvizepräsidentin Roth den Innenminister auf, notfalls deutsche Polizisten abzuziehen.

Nicht nur, dass viele Friseure aufgrund des Lockdowns um ihre Existenzen bangen – auch die Kunden leiden zunehmend.
Augsburg

Haariges im Lockdown: "Mein Gestrüpp auf dem Kopf ist grenzwertig"

Plus Nachdem auch Friseure schließen mussten, wachsen nicht nur Angst und Ungeduld, sondern auch die Haare. Wie Augsburger mit der zunehmenden Pracht auf dem Kopf umgehen.

Alexander Mai, Klimaaktivist und Direktkandidat der ÖDP für den Bundestag.
Augsburg

Augsburger Klimacamper will für die ÖDP in den Bundestag

Alexander Mai, einer der Klimaaktivisten der Fridays-for-Future-Bewegung, wurde als Direktkandidat in Augsburg für die Bundestagswahl aufgestellt.

Die Grünen um Claudia Roth sehen ihre eigene Position nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen CDU-Parteivorsitzenden gestärkt.
CDU-Parteitag 2021

Grüne sehen eigene Position durch Laschet-Wahl gestärkt

Exklusiv Der neue CDU-Chef Armin Laschet stehe für eine Verwaltung des Status Quo. Damit würde überdeutlich, "dass es auf die Grünen entscheidend ankommen wird".

Die Bundestagsvizepräsidenten Claudia Roth und Wolfgang Kubicki lehnen eine Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen für das Berliner Reichtstagsgebäude ab.
Trotz Kapitol-Sturm

Vizepräsidenten des Bundestages gegen Sicherheitsverschärfung

Exklusiv Claudia Roth (Die Grünen) und Wolfgang Kubicki (FDP) sind trotz der Vorfälle in den USA dagegen, die Sicherheit für das Reichstagsgebäude zu verschärfen.

Der AfD-Politiker Thomas Seitz war unter anderem bei einer Sitzung im November aufgefallen, als er mit einer offenkundig löchrigen Maske zum Rednerpult kam.
"Günstige Prognose"

AfD-Abgeordneter Seitz mit Corona-Befund im Krankenhaus

Die voranschreitende Corona-Pandemie geht auch am Bundestag nicht vorbei. Er versucht in dieser Woche besonders, das Risiko einer Ansteckung für Abgeordnete und Mitarbeiter zu verringern. Eine Infektion in der AfD-Fraktion sorgt unterdessen für Schlagzeilen.

Seitz war unter anderem bei einer Sitzung im November aufgefallen, als er mit einer offenkundig löchrigen Maske zum Rednerpult kam.
Bundestag

AfD-Abgeordneter Seitz mit Corona-Befund im Krankenhaus

Die voranschreitende Corona-Pandemie geht auch am Bundestag nicht vorbei. Eine Infektion in der AfD-Fraktion sorgt aktuell für Schlagzeilen.

Markus Söder, Ministerpräsident des Freistaates Bayern, während einer Pressekonferenz mit Reißverschlussjacke.
Glosse

Dieses Kleidungsstück von Markus Söder wirft Fragen auf

Bayerns Ministerpräsident Söder ist modisch kein Trendsetter. Doch neue Corona-Regeln präsentiert er stets im Macher-Outfit. Steckt etwa eine Masche dahinter?

Claudia Roth empfiehlt, mal wieder ein altes Buch zu lesen.
Adventskalender

3. Dezember: Claudia Roth rät, ein altes Buch zu lesen

In unserem Adventskalender geben Prominente, Redakteurinnen und Redakteure bis Heiligabend Tipps, wie Sie sich die stade Zeit in diesem Jahr verschönern können.

Claudia Roth findet es wichtig, sich gegen Hetze und Beleidigung zu wehren.
Augsburg

Polizist hetzt gegen Flüchtlinge und Grüne: Claudia Roth zeigt ihn an

Plus Ein Augsburger Polizist hat auf Facebook gegen Grünen-Politiker und Flüchtlinge gehetzt. Claudia Roth hat gegen den Beamten nun Anklage erhoben.

Die AfD darf ihren Parteitag nicht wie geplant abhalten. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof sieht in dem Ereignis eine große Gefahr für die weitere Ausbreitung des Coronavirus.
Corona-Krise

Verwaltungsgerichtshof bestätigt Verbot des AfD-Landesparteitags

Wegen der drastisch gestiegenen Corona-Zahlen darf ein Parteitag der AfD am Samstag nicht wie geplant stattfinden. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden.

Am Mittwoch passierte die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes den Bundestag - begleitet von lautstarken Demonstrationen. Wie die drei Augsburger Abgeordneten den Tag erlebten.
Augsburg

Infektionsschutzgesetz: So erlebten Augsburger Politiker die Debatte

Plus Drei Augsburger Politiker sitzen als Abgeordnete im Bundestag. Dort ging es am Mittwoch um das Infektionsschutzgesetz - im Parlament und davor ging es hoch her.

Entschuldigten sich  später für die aufdringlichen Auftritte von Gästen, die von AfD-Politikern ins Parlamentsgebäude gelotst worden waren: Die Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel und Alexander Gauland - hier im Bild mit dem Parteivorsitzenden Tino Chupalla.
Hintergrund

Störaktion der AfD könnte strafrechtliche Konsequenzen haben

AfD-Abgeordnete schleusten Aktivisten ins Parlament, die andere Abgeordnete vor der Abstimmung über das Infektionsschutzgesetz bedrängten. Folgen rechtliche Konsequenzen?

Die AfD ist mit einem Eilantrag vor Gericht gescheitert, der den Parteitag in Greding mit mehr als 700 Teilnehmern doch noch ermöglichen sollte.
AfD-Landesparteitag

Parteitag mit 750 Teilnehmern: Gericht lehnt Eilantrag der AfD ab

Es bleibt dabei: Die Bayern-AfD darf ihren Parteitag in Greding nicht wie geplant mit rund 750 Teilnehmern abhalten. Das bestätigte das Verwaltungsgericht Ansbach.

Claudia Roth ist entsetzt über die Störaktion im Bundestag.
Bundestag

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth erschüttert über Stör-Aktion der AfD

Exklusiv Einen Tag nach der Störaktion der AfD sitzt der Schock bei Claudia Roth tief und sagt: „Feinde der Demokratie haben ihre Verachtung für demokratische Spielregeln zum Ausdruck gebracht."

Politische Befindlichkeitsforscher: die Journalisten Peter Dausend (li.) und Horand Knaup vor dem Berliner Reichstag.
Interview

Über das Leben der Parlamentarier: „Ohne den Willen zur Macht geht es nicht“

Ständig in der Öffentlichkeit: Ist der Druck auf die Politiker zu groß? Peter Dausend und Horand Knaup über die Schattenseiten des Berliner Betriebes.

Claudia Roth fordert "eine klare Kante" gegen Erdogan. Der türkische Präsident hatte den französischen Präsidenten beleidigt.
Türkei

Claudia Roth: Erdogan verletzt Anstand und Respekt

Die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth kritisiert den türkischen Präsidenten Erdogan. Dass er den französischen Präsidenten beleidigt, sei inakzeptabel.

Mit 1553 leeren Stühlen auf dem Rathausplatz demonstrierte die Grüne Jugend am Mittwoch für die Aufnahme weiterer Flüchtlinge aus dem zerstörten griechischen Lager Moria.
Augsburg

Stadt Augsburg will rund 20 Flüchtlinge aus dem Lager Moria aufnehmen

Plus Noch ist unklar, wann die Flüchtlinge aus Moria nach Augsburg kommen. Die Grüne Jugend organisiert auf dem Rathausplatz eine Protestaktion und kritisiert die Politik von Innenminister Horst Seehofer.

Claudia Roth will wieder für die Augsburger Grünen in den Bundestag.
Politik

Augsburger Grüne nominieren Claudia Roth als Direktkandidatin

Plus Die Augsburger Grünen-Bundestagsabgeordnete Claudia Roth wird bei der Wahl 2021 antreten. Herausforderer Xaver Deniffel unterliegt in der Abstimmung deutlich.

Xaver Deniffel bei seiner Nominierungsrede vor vier Jahren. Er setzte sich nicht gegen Claudia Roth (im Hintergrund) durch, erzielte aber einen Achtungserfolg.
Augsburg

Grünen-Bundestagsdirektkandidat: Deniffel fordert Roth heraus

Plus Am Mittwoch nominieren die Grünen ihren Direktkandidaten für den Bundestag. Claudia Roth ist nicht konkurrenzlos.

Claudia Roth will wieder für die Augsburger Grünen in den Bundestag.
Augsburg

Ein Gegenkandidat für Claudia Roth bei den Augsburger Grünen

Plus Claudia Roth will wieder für die Augsburger Grünen in den Bundestag – bekommt es parteiintern aber mit einem Gegenkandidaten zu tun.

Die Augsburger Bundestagsabgeordneten Volker Ullrich (CSU) und Claudia Roth (Grüne) verwahren sich gegen die Anfeindungen.
Augsburg

Nach Hassbrief und Facebook-Streit: Abgeordnete äußern sich

Plus Nach einem Hassbrief und einem fragwürdigen Facebook-Kommentar in der Augsburger Stadtpolitik melden sich die Abgeordneten Volker Ullrich (CSU) und Claudia Roth (Grüne) zu Wort.

Claudia Roth nennt Innenminister Horst Seehofer «mitverantwortlich an dem unmenschlichen Leid an Europas Haustür».
Nach Brand in Flüchtlingslager

Roth bescheinigt Seehofer "Totalversagen" in Moria-Krise

Grünen-Politikerin Claudia Roth kritisiert, dass der Innenminister lediglich 150 Migranten aufnehmen wolle - trotz zahlreicher Angebote von Kommunen und Bundesländern. Seehofer mache sich mitverantwortlich an "unmenschlichem Leid".