Franz Beckenbauer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Franz Beckenbauer"

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 17. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17.

Nick Wilder als Doktor Sander: Seine große Liebe Kathrin Salzmann Christine Mayn überrascht ihn an Bord des Traumschiffs.
Interview

"Traumschiff"-Star Wilder: "Ich bin freiwillig von Bord gegangen"

Nick Wilder spielte zehn Jahre lang auf dem ZDF-„Traumschiff den Doktor Sander. Die Weihnachtsfolge ist seine letzte. Wie er auf die Zeit zurückblickt.

Joachim Löw darf noch mindestens bis zur EM 2021 weitermachen. Dann sollte aber wirklich Schluss für ihn sein. Ein Kommentar.
Kommentar

Wenn Löw nicht mehr Trainer ist, muss der DFB ins Risiko gehen

Joachim Löw hat der Nationalmannschaft viel gegeben, wirkt aber zunehmend planlos. Bei der Nachfolgeregelung kann der Verband ruhig ins Risiko gehen.

Herbert Diess sucht wieder die Konfrontation mit den mächtigen VW-Betriebsräten.
Analyse

Machtkampf mit Betriebsrat: VW-Chef Herbert Diess pokert hoch

Der Manager will die Volkswagen-Festung Wolfsburg schleifen und sucht erneut die Konfrontation mit Betriebsratschef Bernd Osterloh. Wer hat die besseren Karten?

Sam Cane, Kapitän der «All Blacks», legt vor dem Spiel der neuseeländischen Rugby-Nationalmannschaft gegen Argentinien das All-Black-Trikot mit Maradonas Nummer 10 auf das Spielfeld.
Fußball-Ikone

"Adios el 10!": Sportwelt ehrt noch einmal Diego Maradona

Bernd Schuster hätte Diego Maradona "gegen alles, was kommt" verteidigt. Nicht nur der frühere deutsche Europameister und Barcelona-Profi verneigt sich vor Argentiniens verstorbenem Helden. Die Sport-Welt huldigt dem genialen Fußballer in vielen Stadien.

Den vielleicht zweitmächtigsten Schnauzer nach Heiner Brand trägt Walter Modick immer noch: Zu den Zeiten als Ulmer Torhüter war der Bart noch schwarz.
Erinnerungen

Der berühmte Schnauzer der Ulmer Torwart-Legende Walter Modick ist weiß geworden

Plus Walter Modick ist als Torhüter des SSV Ulm 1846 zur Legende geworden. Eine Saison lang gehörte er zum Kader des FC Bayern München. In der Bundesliga hat er nie gespielt, aber der Kontakt zu den Altstars besteht immer noch.

Der Sarg von Diego Maradona im Regierungspalast in Buenos Aires.
Fußball-Legende gestorben

In der Hand Gottes: Argentinien nimmt Abschied von Maradona

Die Fußballwelt trauert. Nach dem Tod von Diego Maradona erweisen ihm in seinem Heimatland Zehntausende Menschen die letzte Ehre. Maradona, der Nationalheld. So wird der Weltmeister von 1986 jetzt auch zu Grabe getragen.

Trauert um Diego Maradona: Franz Beckenbauer.
Fußball-Legenden

Beckenbauer trauert um Maradona: "Unfassbar traurig"

Franz Beckenbauer trauert um Diego Maradona.

Verstarb im Alter von 60 Jahren: Diego Maradona.
Weltstar verstorben

Argentinien und die Fußball-Welt trauern um Diego Maradona

Er galt als einer der besten Fußballer der Welt. Mit seiner "Hand Gottes" und spektakulären Dribblings spielte Maradona sich in die Herzen der Fans. Mehr als einmal sprang er dem Tod von der Schippe. Am Mittwoch ist der "Goldjunge" im Alter von 60 Jahren gestorben.

Wird 75. Jahre: Ex-Weltmeister Gerd Müller.
"Bomer der Nation"

"Allergrößte Stürmer, den wir hatten": Gerd Müller wird 75

Tore waren sein Markenzeichen. Das wichtigste schoss Gerd Müller im WM-Finale 1974. Trotz Beckenbauer oder Hoeneß - ohne die Treffer des "Bombers" wäre der rasante Aufstieg des FC Bayern im Weltfußball kaum möglich gewesen. Seine schwere Erkrankung berührt die Nation.

Einer der größten Momente im Leben von Gerd Müller. Zum 2:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Finale 1974 steuerte er einen Treffer bei.
Fußball

Gerd Müller wird 75 - und spielt das schwerste Spiel seines Lebens

Gerd Müller war der erfolgreichste Stürmer seiner Zeit. Am Dienstag wird er 75. Der gebürtige Nördlinger leidet seit Jahren an Alzheimer und lebt in einem Pflegeheim.

Zwei Vereine, bei denen es in den 1970er- und 1980er-Jahren Frauenfußballmannschaften gab, die sich dann später allerdings aufgelöst haben sind der FC Lauingen (Bild) und der SV Villenbach.
Fußball

„An den Herd und nicht auf den Fußballplatz“

Jubiläum: Als in Deutschland vor 50 Jahren offiziell der Frauenfußball eingeführt wurde, musste sich gar manche Spielerin von der Männerwelt flapsige Sprüche anhören. Warum sich die Akzeptanz geändert hat.

Feiert am 3. November seinen 75. Geburtstag: Gerd Müller.
FCB-Vereinslegende

FC Bayern würdigt "Bomber" Gerd Müller am 75. Geburtstag

Der FC Bayern ehrt Fußball-Legende Gerd Müller zum 75.

Eines der berühmtesten Bilder der Fußball-Historie: Brasiliens Pelé bejubelt 1970 den 4:1-Sieg im WM-Finale gegen Italien.
Fußball

Vom Schuhputzer zum Besten: Pelé feiert 80. Geburtstag

Vielen gilt er als bester Spieler aller Zeiten. Pelé gewann mit Brasilien drei WM-Titel und pflegte auch Kontakte nach Augsburg. Heute lebt er zurückgezogen.

Die Weltmeister von 1990 um Rudi Völler, Lothar Matthäus, Franz Beckenbauer und Andreas Brehme (l-r) trafen sich in der Toskana.
Treffen in der Toskana

Weltmeister von 1990 feiern Titeljubiläum: "Perfektes Team"

Die Fußball-Weltmeister von 1990 haben das 30-jährige Jubiläum ihres Triumphes in Italien gefeiert.

Der ehemalige deutsche Mittelfeldspieler und Kapitän Michael Ballack ist in die Hall of Fame des deutschen Fußballs aufgenommen worden.
Große deutsche Fußballmomente

Fünf Neue für die Hall of Fame des deutschen Fußballs

Drei von ihnen waren Weltmeister, gemeinsam absolvierten sie mehr als 400 Länderspiele: Berti Vogts, Klaus Fischer, Michael Ballack, Rudi Völler und Andreas Möller gehören nun zur Hall of Fame des deutschen Fußballs. Offiziell gefeiert wird aber erst im nächsten Jahr.

Der DFB steht wieder im Mittelpunkt von Ermittlungen.
Skandale

Keine Ruhe beim DFB: Sommermärchen-Affäre, Luxus-Uhr, Razzia

Seit der Sommermärchen-Affäre kommt der Deutsche Fußball-Bund einfach nicht zur Ruhe.

Matthias Sammer (M) war der einzige ehemalige DDR-Nationlspieler, der am 19. Dezember beim ersten gemeinsamen Länderspiel in der DFB-Startelf stand.
30. Einheitsjahrestag

DFB- und DDR-Stars: "Über Jahre hinaus nicht zu besiegen"

Diese Sätze sind wie in Stein gemeißelt: Franz Beckenbauer prophezeit dem deutschen Fußball nach dem WM-Titel 1990 durch den Zuwachs neuer Spieler aus der DDR eine viele Jahre währende Unbesiegbarkeit. Doch daraus wurde bekanntlich nichts.

Arm in Arm: Fahnenträger Gabriele Lippe aus der Bundesrepublik und Ulf Timmermann aus der DDR 1990 bei der Schlußfeier der Leichtathletik-EM im jugoslawischen Split.
Vor 30 Jahren

"Verkalkuliert": Vereinigung mit dem Sport-"Wunderland DDR"

Die Vereinigung des Sports vor 30 Jahren weckte hohe Erwartungen. Doch dass aus einer erfolgreichen und einer sehr erfolgreichen Nation die Nummer eins in der Sport-Welt werden würde, erfüllte sich nicht. DOSB-Präsident Hörmann hielt es für eine "Milchmädchenrechnung."

Holten mit Bayern das Triple: Torjäger Robert Lewandowski (l) und Torhüter Manuel Neuer.
Zwei Bayern-Stars hoffen

Europas Fußballer des Jahres: Wer folgt auf Virgil van Dijk?

Manuel Neuer, Robert Lewandowski oder doch Kevin De Bruyne? Am heutigen Donnerstag wird Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Die Wahl ist prestigeträchtig - wenn auch zwischenzeitlich von Langeweile geprägt.

Bernhard Mangold sammelt seit mehr als 50 Jahren Autogramme von berühmten Sportlern.
Aichach

Beckenbauer, Ali, Graf: Bernhard Mangold hat rund 1000 Autogramme

Plus Seit mehr als 50 Jahren sammelt Bernhard Mangold Autogramme von Prominenten. Das Aichacher Original ist aber kein gewöhnlicher Unterschriftenjäger.

Rechnet mit neuen Erkenntnissen zum Sommermärchen-Skandal um die WM 2006: DFB-Präsident Friedrich Walter «Fritz» Keller.
WM 2006

DFB-Präsident: "Ganz nah" an Aufklärung des WM-Skandals

Der Deutsche Fußball-Bund rechnet fest mit neuen Erkenntnissen zum Sommermärchen-Skandal um die WM 2006.

Wird am 25. September 65 Jahre alt: Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der Bayern München AG.
Bayern-Chef

Rummenigge: Wir sind "von der Muse des Erfolges geküsst"

Seit 2002 ist Karl-Heinz Rummenigge Bayern-Chef. In 15 Monaten ist Schluss. Zum 65. Geburtstag spricht er über seine finale Agenda in der Corona-Krise, Nachfolger Oliver Kahn, Triple-Coach Flick und auch die Position, die er als Boss im Gehaltsranking einnimmt.

Lang ist’s her: Am 24. November 2019 wurde die bisher letzte Partie in der Kreisklasse mit Walkertshofen gegen Langenneufnach bestritten. Nun dürfen die Kicker endlich wieder dem runden Leder nachjagen.
Kreisklasse

Der Kampf um die Punkte kann beginnen

Zum Wiederbeginn stehen einige heiße Partien an

Fritz Keller ist der Präsident des DFB.
DFB-Präsident

Keller reagiert auf Hoeneß-Kritik zum Umgang mit Beckenbauer

DFB-Präsident Fritz Keller hat auf die von Uli Hoeneß kürzlich in einer TV-Sendung geäußerte Kritik am Umgang des Deutschen Fußball-Bundes mit Franz Beckenbauer reagiert.