Franz Beckenbauer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Franz Beckenbauer"

Auf dem Rückflug von Rom präsentieren DFB-Teamchef Franz Beckenbauer (l), Kapitän Lothar Matthäus (M) und Andreas Brehme den WM-Pokal.
Fußball-Nationalmannschaft

Matthäus zu WM-Titel 1990: Beckenbauer war ein Perfektionist

Für Lothar Matthäus (59) liegt ein Erfolgsgeheimnis für den WM-Titel 1990 auch im Perfektionismus des damaligen Teamchefs Franz Beckenbauer (74).

Freut sich auf das Bundesliga-Topspiel: Franz Beckenbauer.
Vor Dortmund gegen Bayern

Beckenbauer vor Bundesliga-Gipfel: Müsste Superspiel werden

Für Franz Beckenbauer könnte das Bundesliga-Topspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern Müchen trotz der Geisterspiel-Atmosphäre zu einem Fußball-Spektakel werden.

Der FC Bayern München war vor dem Gipfeltreffen mit dem BVB in Torlaune.
Fußball

Kompliment von Beckenbauer: Bayern vor Gipfel in Rekordlaune

Franz Beckenbauer erlebt beim Stadion-Comeback "starke" Bayern und Tore, Tore, Tore: Der Rekordmeister ballert sich in Rekordlaune für den BVB warm.

Franz Beckenbauer sieht den FC Bayern in einer guten Form.
Bundesliga

Beckenbauer: Bayern in einer "sehr starken Verfassung"

Ehrenpräsident Franz Beckenbauer zeigt sich mit der Form des FC Bayern vor dem Topspiel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund am Dienstag sehr zufrieden.

Das Hinspiel in Frankfurt hatten die Münchner 1:5 verloren.
27. Bundesliga-Spieltag

Bayern ohne Revanchegelüste - Kohfeldts Dauerdruck

Drei Tage vor dem Liga-Gipfel zwischen dem BVB und dem FC Bayern steht das zweite Geisterspiel-Wochenende an. Die Münchner hegen gegen Frankfurt keine Revanchegelüste. In Mönchengladbach sind besondere "Fans" dabei.

Droht gegen Frankfurt auszufallen: Bayern-Profi Thiago.
Samstagabendspiel

Flick hat keine "Rechnung offen" - Thiago fraglich

Nach dem 1:5 der Kovac-Bayern gegen Frankfurt hegen die Flick-Bayern keine Revanchegelüste. Die Vorgabe vor dem Liga-Gipfel gegen den BVB ist trotzdem ein Sieg.

Wollen Bayerns Geisterspiel gegen Frankfurt live im Stadion verfolgen: Uli Hoeneß (l) und Franz Beckenbauer.
FCB-Ehrenpräsidenten

Beckenbauer gibt Stadion-Comeback - Auch Hoeneß eingeladen

Der FC Bayern darf sich auf besonderen Besuch beim Geister-Heimspiel gegen Frankfurt freuen. Die Ehrenpräsidenten Franz Beckenbauer und Uli Hoeneß sollen kommen. Der "Kaiser" sieht für einige Spieler eine besondere Chance.

Wollen Bayerns Geisterspiel gegen Frankfurt live im Stadion verfolgen: Uli Hoeneß (l) und Franz Beckenbauer.
FC Bayern München

Beckenbauer gibt Stadion-Comeback - Auch Hoeneß in Arena geladen

Der FC Bayern darf sich auf besonderen Besuch beim Geister-Heimspiel gegen Frankfurt freuen. Die Ehrenpräsidenten Franz Beckenbauer und Uli Hoeneß sollen kommen.

Gleich für drei Bundesliga-Klubs stürmte Roland Stegmayer (rechts), hier im Trikot von Hannover 96. Seine Sternstunde erlebte der Altenberger beim 6:1-Sieg des 1. FC Saarbrücken gegen Bayern München, als er viermal traf.
Landkreis Dillingen

Mit Wolfgang Lex fing alles an

Plus Fußball: Mittelfeldspieler war der erste Bundesliga-Spieler aus dem Landkreis Dillingen. Fernsehen erinnert an Roland Stegmayers Sternstunde. Die Zweite Bundesliga legt mit zwei Kickern aus der Region wieder los.

«Ich habe selber viele Spieler erlebt, die auf dem Trainingsplatz geglänzt haben und denen samstags im vollen Stadion die Nerven flatterten», sagt Franz Beckenbauer.
Fußball-Bundesliga

Beckenbauer sieht in Geisterspielen Chance für Profis

Franz Beckenbauer sieht in den geplanten Geisterspielen der Fußball-Bundesliga auch eine unübliche Gelegenheit für manche Profis.

Oscarreif: Veronika Ferres in "Vor dem Test" als Corona.
Bundesliga

Auto-Tuing und Veronika Ferres: So belebt der Fußball die Wirtschaft

Es wird bald wieder gespielt. Gut so. Oder vielleicht auch nicht. Jetzt ist es jedenfalls an der Zeit, dass der Fußball großen Worten noch größere Taten folgen lässt.

Training mit Abstand: Die Bayern-Profis Robert Lewandowski (l) und Alphonso Davies.
Bundesliga-Wiederaufnahme

Kein "Rumpelfußball" zum Neustart - Mentale Stärke gefragt

Der Kopf wird entscheiden, nicht die Beine. Zum Bundesliga-Neustart ist die körperliche Verfassung für die Qualität des Fußballs weniger ausschlaggebend. Wer sich am besten auf die veränderten Bedingungen eingestellt hat, könnte am Ende Vorteile haben.

Was wäre es doch schön, wenn in der Kreisklasse wieder gespielt werden könnte. Fischachs Spielertrainer Dominik Bröll (links) würde sich dann ganz schnell an die Spitze der Torjägerliste setzen, glaubt unser Autor.
Fußball

Bundesliga-Schiri und schnelle Trainerwechsel

Was wäre es schön, wenn in der Kreisklasse Süd wieder gespielt werden könnte. Auch unser Autor vermisst den Kick in den unteren Ligen und malt sich aus, wie der erste Spieltag nach der Winterpause hätte laufen können

Deutschland im Sommer 2006: Fans schwenken Fahnen und jubeln einer Nachbildung des WM-Pokals auf der Fanmeile in Berlin zu.
Sommermärchen-Prozess

Glosse: Lasst die Herren doch endlich in Ruhe

Der Sommermärchen-Prozess ist vorbei. Ohne Ergebnis. Die Vorwürfe sind verjährt. Kann ja mal passieren. Schließlich gibt's ja diese Pandemie.

Äußert sich zu Manuel Neuers Vertragsverhandlungen: Sky-Experte Lothar Matthäus.
Vertragsverhandlungen

Matthäus zu Neuers Verdruss: In zehn Minuten aus der Welt

Lothar Matthäus sieht in den Dissonanzen bei den Vertragsverhandlungen zwischen Manuel Neuer und dem FC Bayern München kein allzugroßes Problem.

Theo Zwanziger hofft auf einen Freispruch.
Wegen Corona-Krise

Schweizer Lockdown: Sommermärchen-Prozess steckt weiter fest

Der Sommermärchen-Prozess in der Schweiz steht still. Ob es nach der Corona-Krise weitergeht, ist fraglich. Auch die Ermittlungen gegen Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter laufen schleppend. Ganz anders als die gegen weitere Ex-Funktionäre in den USA.

Wird im Osterprogramm auf «sportschau.de» aufgearbeitet: Der deutsche WM-Sieg 1990 in Italien.
Osterprogramm in Corona-Krise

Festtage für Sport-Nostalgiker: TV-Sender zeigen Klassiker

Die Corona-Pandemie hat den Livesport beinahe überall zum Erliegen gebracht. Ganz ohne Sport im Fernsehen müssen die Fans aber auch an den Ostertagen nicht auskommen. Die Sender bieten viele Geschichtsstunden an.

Der ehemaliger DFB-Präsident Niersbach (M) ist wegen eines Coronavirus-Verdachtfalls in seinem Umfeld in Quarantäne gegangen.
Verfahren in der Schweiz

Niersbach in Quarantäne - Sommermärchen-Prozess unterbrochen

Im Prozess um fragwürdige Zahlungen vor der Fußball-WM in Deutschland drängt wegen drohender Verjährung des Delikts die Zeit. Jetzt durchkreuzt das Coronavirus die Prozessplanung.

Franz Beckenbauer muss sich aus gesundheitlichen gründen nicht in der Schweiz vor gericht verantworten.
Prozess

Was macht eigentlich Franz Beckenbauer?

Ursprünglich sollte Franz Beckenbauer derzeit helfen, eine Millionen-Überweisung zu erklären. Doch die Gesundheit hindert ihn. Über seinen Zustand gibt es nur Gerüchte.

Theo Zwanziger ist auch aus Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus nicht zum Prozess in die Schweiz gereist.
Auftakt in der Schweiz

Sommermärchen-Prozess mit Knalleffekt: Rüge für Angeklagte

Eine kompromisslose Richterin, erboste Anwälte und ein kämpferischer Ex-DFB-Chef: Der Sommermärchen-Prozess um dubiose Millionenzahlungen startet mit ungewöhnlich klaren Ansagen. Die Schweizer Richterin legt es auf einen Showdown mit den deutschen Angeklagten an.

Theo Zwanziger ist auch aus Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus nicht zum Prozess in die Schweiz gereist.
Auftakt in der Schweiz

Sommermärchen-Prozess: Vier Angeklagte, viele Fragen

Die Ex-DFB-Funktionäre wollen nicht zum Sommermärchen-Prozess in die Schweiz reisen. Wegen gesundheitlicher Probleme. Dazu kommt die Sorge vor dem Coronavirus. Aufklärung wird es nicht nur deshalb kaum geben - diejenigen, die wirklich etwas wissen, schweigen beharrlich.

Theo Zwanziger will aus Sorge vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus nicht zum Prozess in die Schweiz reisen.
Sorge vor Coronavirus

Prozess-Teilnahme für Zwanziger "unzumutbar"

Die Aufarbeitung des Sommermärchen-Skandals in der Schweiz könnte auch an den Folgen der Coronavirus-Epidemie scheitern. Der frühere DFB-Chef Zwanziger will nicht zum Prozess reisen. Für einen im Januar geplatzten Termin hatte er freies Geleit zugesichert bekommen.

Soll den DFB in der Schweiz beim Sommermärchen-Prozess vertreten: Chefjustiziar Jörg Englisch.
Verfahren in der Schweiz

DFB tritt im Sommermärchen-Prozess als Privatkläger auf

Der Deutsche Fußball-Bund tritt im Schweizer Prozess gegen seine früheren Präsidenten als Privatkläger auf, Grund sind zivilrechtliche Schadensersatz-Ansprüche. Nach der Erklärung will sich der Verband zunächst nicht mehr äußern.

In 1000 Tagen wird die WM in Katar angepfiffen.
Fußball-Weltmeisterschaft

Noch 1000 Tage bis Katar: Die WM der Zweifel

In 1000 Tagen wird die WM in Katar angepfiffen. Das Weltereignis wird seit der Vergabe im Jahr 2010 von Kontroversen begleitet. Die Verantwortlichen aber sind schon jetzt mehr als zufrieden.

Auch mit 80 Jahren besucht Fritz Scherer, der ehemalige Präsident des FC Bayern München, noch jedes Heimspiel.
Geburtstag

Mit 80 Jahren besucht Fritz Scherer noch jedes Heimspiel des FC Bayern

Der Jubilar war Schatzmeister und Präsident beim FC Bayern München. Er sieht die Mannschaft gut gerüstet für die drei Wettbewerbe und lobt Trainer Hansi Flick