Greta Thunberg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Daniel Bockwoldt, dpa

Hier finden Sie unsere Artikel mit allen News zu Greta Thunberg. Wir liefern die Nachrichten und Neuigkeiten rund um die junge Aktivistin, die sich für den Klimaschutz einsetzt und die weltweite "Fridays for Future"-Bewegung ausgelöst hat.

 

Die Schwedin Greta Tintin Eleonora Ernman Thunberg - wie sie mit vollem Namen heißt - hat zum ersten Mal am 20. August 2018 vor dem schwedischen Parlament für mehr Klimaschutz demonstriert. Sie wurde durch ihren regelmäßigen Protest eine Leitfigur für die Klimaschutzbewegung. Bei "Fridays for Future" folgen Schüler auf der ganzen Welt ihrem Vorbild und demonstrieren freitags fürs Klima. Da sie dafür oft die Schule schwänzen, gibt es aber auch viel Kritik an dieser Bewegung.

 

Greta Thunberg beschränkt sich schon längst nicht mehr aufs Demonstrieren. Sie tritt regelmäßig in der Öffentlichkeit auf und diskutiert mit Politikern über den Klimaschutz. Dafür reiste sie 2019 auch mit einem Segelschiff über den Atlantik in die USA und zurück - klimaschädliche Flugreisen lehnt die Jugendliche ab, die bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde.

 

Die Schwedin geht offen mit ihrem Asperger-Syndrom um, bei der es sich um eine Autismus-Variante handelt. Sie sagte einmal dazu: "Ich sehe die Welt dadurch anders und glaube, dass ich sonst nicht in der Lage wäre, von außen auf die Probleme zu schauen." Auf dieser Seite finden Sie die News und Nachrichten rund um Greta Thunberg und ihren Kampf für mehr Klimaschutz.

Artikel zu "Greta Thunberg"

Demonstranten protestieren in Zürich gegen das Weltwirtschaftsforum (WEF).
Weltwirtschaftsforum

Merkel redet in Davos - Klimawandel im Fokus

Junge Aktivisten um Greta Thunberg haben in Davos lautstark für mehr Klimaschutz geworben. Von Angela Merkel erwarten sie nun Unterstützung. Kurzfristig kommt auch Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident Guaidó in die Alpen. Er hat ganz andere Sorgen.

Die Schauspielerin Nina Hoss unterstützt junge Klimaaktivisten.
Engagement

Nina Hoss demonstriert mit Fridays-for-Future-Aktivisten

Die Schauspielerin bewundert die Unbestechlichkeit und Radikalität junger Klimaaktivisten wie Greta Thunberg. Sie hat die jungen Leute eigenen Angaben zufolge bereits zweimal auf der Straße begleitet.

Über das grüne Gewissen

Jungs lassen sich lieber chauffieren als Mädchen. Das hat nicht zu unterschätzende Folgen, meint unser Autor mit einem Augenzwinkern.

Video

Trump: Greta soll sich auf andere Länder konzentrieren

Die USA seien «sauber und schön». Diese Begründung nannte Trump für seine Forderung an Greta Thunberg, sich in Sachen Klimaschutz auf andere Länder anstatt den USA zu konzentrieren.

Der neu gewählte Vorstand von AKO vor der Skulptur „Der Landfresser“ von Stephan Kreppold. Sie wurde als Mahnmal gegen die Osttangente bei der Kissinger Heide aufgestellt: (von links) Rolf Irrgang, Marc Rübel, Gudrun Richter und Wolfhard von Thienen.
Aichach-Friedberg

Sie wollen ein neues Verkehrskonzept für die Region

Plus Hat Greta Thunberg Einfluss auf Aichach-Friedberg? Der Verein „Alternative Konzepte für Mobilität“ sieht eine Chance, die Osttangente zu verhindern.

Greta Thunberg, Umweltaktivistin und Schülerin aus Schweden, beim Weltwirtschaftsforum.
Weltwirtschaftsforum

Müssen auch Konzerne das Klima retten?

In Davos warnt Greta Thunberg vor Untätigkeit. Und Donald Trump warnt vor Greta Thunberg. Klimaaktivisten treiben längst auch die Wirtschaftsbosse vor sich her.

«Unser Haus brennt noch immer», sagte Greta Thunberg beim Weltwirtschaftsforum in Davos.
Weltwirtschaftsforum

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

"Eure Untätigkeit heizt die Flammen an": Greta Thunberg verschärft beim Treffen des Weltwirtschaftsforums den Ton in der Klimadebatte noch einmal. Dafür gibt es viel Applaus. Einen lässt das alles kalt.

Das Uniper-Kraftwerk Datteln 4 steht in der Kritik. Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat den Kurs der Bundesregierung bei der Energiewende verteidigt und auf die Bedeutung von Versorgungssicherheit und bezahlbaren Strompreisen verwiesen.
Zahlreiche Kritikpunkte

Der brüchige Kohle-Kompromiss

Um das Mammut-Vorhaben Kohleausstieg zu stemmen, wollte die Bundesregierung alle im Boot haben: Gewerkschaften und Konzerne, Kohleregionen und Klimaschützer. Der nationale Kohle-Frieden schien in Reichweite - doch nun gibt es wieder Ärger.

Das Weltwirtschaftsforum in Davos gehört zu den am besten bewachten Treffen.
Weltwirtschaft

Konferenz in Davos: Warum es das Weltwirtschaftsforum eigentlich gibt

In Davos treffen sich wieder Spitzenpolitiker, Topmanager und Gesellschaftsvertreter. Was die Ziele des bekannten und oft kritisierten Weltwirtschaftsforums sind.

Patrick Stewart findet, die Menschheit sollte sich besser um die Erde kümmern und das All All sein lassen. Zum Serienstart von "Star Trek: Picard" gestand er, Riesenfan von Greta Thunberg zu sein.
Zum Picard-Serienstart

Star-Trek-Legende Patrick Stewart: Finger weg vom Weltall

Kurz vor Beginn seiner neuen Star-Trek-Serie "Picard" fordert der britische TV-Star Sir Patrick Stewart, das All nicht weiter zu erforschen. Was ihn dazu bewegt.

Hat kurzzeitig vegan gelebt und auf tierische Produkte verzichtet: Sebastian Vettel.
F1-Rennfahrer

Vettel: "Kein Problem", mit Greta Thunberg essen zu gehen

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hätte "kein Problem", mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg essen zu gehen.

Die Vornamen «Marie» und «Paul» stehen auf einem Blatt Papier. Auf der Hitliste beliebter Babynamen könnten beide Namen 2019 erneut sehr weit vorne landen.
Prognose

Marie und Paul könnten auf Namenshitliste weit vorne stehen

Eltern in Deutschland bleiben ihrem Geschmack bei Babyvornamen wohl auch 2019 überwiegend treu. Das ergibt eine Stichprobe unter Standesämtern. Ein Name, der in aller Munde ist, schafft es voraussichtlich nicht in die Top 10.

Der Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld zeigt zwei Lebkuchenherzen mit den Aufschriften «Ben» und «Emma», die beliebtesten Namen des Jahres 2019.
Kein Greta-Hype in Sicht

Emma und Ben bleiben die beliebtesten Vornamen

Haben gesellschaftliche Ereignisse und berühmte Menschen Einfluss auf die Wahl eines Vornamens für ein Neugeborenes? Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld wertet Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland aus und hat Antworten auf diese Frage.

Mit jugendlichem Schwung umrahmte die junge Aystetter Band „Kids Club Seven“ den Neujahrsempfang
Aystetten

Ein Prosit aufs neue Jahr mit Aystetter Wasser

Beim Neujahrsempfang betont Bürgermeister Wendel das gute Trinkwasser. Was die Bürger 2020 erwartet? Verkehrsberuhigung, Bachsanierung und eine neue Ortsmitte.

Peter Bader (links) und Ludwig Hafner haben zusammen vor rund 20 Jahren H&B Motorcycle gegründet. Mit der Edel-Motorradschmiede machten die beiden Handwerker ihr Hobby zum Beruf. Heute erzielt das kleine Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 500.000 Euro.
Unternehmen der Region

Wie die Firma H&B Motorcycle Motorräder zu Unikaten macht 

Plus Früher frisierten Peter Bader und Ludwig Hafner Mopeds. Inzwischen rüsten sie Motorräder zu Schmuckstücken um. Kunden aus der ganzen Welt bestellen bei ihnen.

Die Augsburger Allgemeine ist im vergangenen Jahr häufiger zitiert worden als jede andere bayerische Regionalzeitung. Das ergab das Jahresranking der "Pressrelations". Damit ist unsere Redaktion die "Stimme des Südens".
In eigener Sache

Stimme des Südens - die Augsburger Allgemeine wird so oft zitiert wie nie

Keine bayerische Regionalzeitung wird häufiger zitiert als die Augsburger Allgemeine. Damit ist unsere Redaktion die "Stimme des Südens". Das ist auch ein Ansporn.

Noch eine Geschichte! Wladimir Kaminer plaudert aus dem privaten Nähkästchen seiner Familie und geht dabei dem tiefen Spalt zwischen Generationen und Kulturen auf den Grund.
Lesung

Ein Mann zwischen den Fronten: Wladimir Kaminers Aufritt im Roxy

Was tun, wenn der eigene Sohn Greta Thunberg nacheifert und die Oma mit dem Smartphone kämpft? Autor Wladimir Kaminer sucht nach Antworten – und findet Pointen.

Rangliste

Das sind die beliebtesten Vornamen im Kreis

Kurze und biblische Namen sind nach wie vor im Trend

Als Stänkerer mit Grips präsentierte sich Holger Paetz bei seinem satirisch-politischen Jahresrückblick in Schmiechen
Kabarett Schmiechen

Holger Paetz führt mit messerscharfen Pointen durch 2019

Das Publikum im Schmiechener Weinstadl lässt sich von Kabarettist Holger Paetz das alte Jahr um die Ohren hauen.

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist 17 Jahre alt geworden.
Klimaaktivistin

Greta Thunberg: Die "16-jährige Schwedin" ist jetzt 17

Mit 15 setzte sie sich aus Protest für das Klima vor das Parlament in Stockholm, mit 16 wurde sie weltberühmt - nun ist die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg 17 Jahre alt geworden.

Video

Greta Thunberg: Die "16-jährige Schwedin" ist jetzt 17

Mit 15 setzte sie sich aus Protest für das Klima vor das Parlament in Stockholm, mit 16 wurde sie weltberühmt - nun ist die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg 17 Jahre alt geworden.

Das Kohlekraftwerk Mehrum in Niedersachsen. Das Thema Klimaschutz dominierte die Debatten im zu Ende gehenden Jahr.
Kommentar

Beim Klima reden wir wie Heilige und handeln wie Vandalen

2019 war das Jahr der Klimaschutzbewegung. Doch Veränderungen vollziehen sich nur im Schneckentempo. Warum das nicht nur negativ ist.

Unternehmensberater und selbst ernannter «Trend- und Zukunftsforscher» - Matthias Horx.
Themen des nächsten Jahres

Was bringt 2020? Weiterhin Jugendrebellion und Klimaschutz

Was sind die Themen, die Deutschland bewegen und im nächsten Jahr für Gesprächsstoff sorgen? Nach Ansicht von Zukunftsforscher Horx wird Klima-Aktivistin Thunberg weiter eine Rolle spielen. Er vergleicht sie mit der französischen Nationalheldin Jeanne d'Arc.

Der Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld zeigt zwei Lebkuchenherzen mit den Aufschriften "Ben" und "Emma".
Kein Greta-Hype in Sicht

Emma und Ben bleiben beliebteste Vornamen

Haben gesellschaftliche Ereignisse und berühmte Menschen Einfluss auf die Wahl eines Vornamens für ein Neugeborenes? Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld wertet Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland aus und hat Antworten auf diese Frage.

E-Scooter sind in deutschen Städten mittlerweile omnipräsent.
Ein Szene-Lexikon

Lebensgefühl 2019 von A bis Z

Was war 2019 angesagt, und was beeinflusste das Lebensgefühl? Zum Beispiel vegane Burgerpatties, Flugscham und natürlich E-Scooter.