Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Greta Thunberg
Aktuelle News und Infos

Foto: Daniel Bockwoldt, dpa

Hier finden Sie unsere Artikel mit allen News zu Greta Thunberg. Wir liefern die Nachrichten und Neuigkeiten rund um die junge Aktivistin, die sich für den Klimaschutz einsetzt und die weltweite "Fridays for Future"-Bewegung ausgelöst hat.

 

Die Schwedin Greta Tintin Eleonora Ernman Thunberg - wie sie mit vollem Namen heißt - hat zum ersten Mal am 20. August 2018 vor dem schwedischen Parlament für mehr Klimaschutz demonstriert. Sie wurde durch ihren regelmäßigen Protest eine Leitfigur für die Klimaschutzbewegung. Bei "Fridays for Future" folgen Schüler auf der ganzen Welt ihrem Vorbild und demonstrieren freitags fürs Klima. Da sie dafür oft die Schule schwänzen, gibt es aber auch viel Kritik an dieser Bewegung.

 

Greta Thunberg beschränkt sich schon längst nicht mehr aufs Demonstrieren. Sie tritt regelmäßig in der Öffentlichkeit auf und diskutiert mit Politikern über den Klimaschutz. Dafür reiste sie 2019 auch mit einem Segelschiff über den Atlantik in die USA und zurück - klimaschädliche Flugreisen lehnt die Jugendliche ab, die bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde.

 

Die Schwedin geht offen mit ihrem Asperger-Syndrom um, bei der es sich um eine Autismus-Variante handelt. Sie sagte einmal dazu: "Ich sehe die Welt dadurch anders und glaube, dass ich sonst nicht in der Lage wäre, von außen auf die Probleme zu schauen." Auf dieser Seite finden Sie die News und Nachrichten rund um Greta Thunberg und ihren Kampf für mehr Klimaschutz.

Aktuelle News zu „Greta Thunberg“

Dysalotosaurus lettowvorbecki: Der Name des Dinosauriers bezieht sich auf Paul von Lettow-Vorbeck, der als deutscher Offizier am Völkermord an den Herero und Nama beteiligt war.
Zoologie

Hitler-Käfer und Mussolini-Falter - Dürfen Tiere so heißen?

Straßen werden umbenannt, Denkmäler entfernt und Bücher umformuliert. Auch in der Zoologie ist eine Diskussion entbrannt: Sollten Hitler-Käfer und Mussolini-Falter neue Namen bekommen?

Nemos Song «The Code» erfreute sich schon im Vorfeld großer Beliebtheit.
Musikwettbewerb

Schweiz gewinnt Chaos-ESC - Deutschland Zwölfter

Deutschland Platz 12 und nicht Letzter. Doch der Eurovision Song Contest erlebt seine wohl dunkelste Stunde. In der Halle gibt es immer wieder Buhrufe. Nicht nur gegen Israel.

Polizisten führten Klimaaktivistin Greta Thunberg vom Platz vor der Arena ab.
Eurovision Song Contest

Buhrufe, Rauswurf, Festnahmen: Eklats bei ESC-Finale

Die größte Musikshow der Welt läuft nicht rund. Die Niederlande sind nach einem Eklat aus dem Finale geflogen. Auch die Kritik an Israel bewegt nach wie vor die Gemüter. In der Halle gibt es Buhrufe.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Police surrounds Greta Thunberg, protesters in Malmo during Eurovision final

Demonstranten stehen der Polizei gegenüber während eines Protests gegen die Teilnahme der israelischen Teilnehmerin Eden Golan vor dem Finale des Eurovision Song Contest.
Eurovision Song Contest

Greta Thunberg bei Protest gegen Israel-Teilnahme beim ESC abgeführt

Kritik gegen Teilnehmerland Israel und der Rauswurf des niederländischen Kandidaten: Das ESC-Finale 2024 war turbulent – vor und in der Halle.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Greta Thunberg in Malmo before the Eurovision final

Eden Golan geht für Israel beim ESC in Malmö an den Start.
Kommentar

Wenn Politik die Musik kapert: Israel-Hass beim ESC

Trotz heftiger Proteste in Malmö hat die israelische Sängerin Eden Golan es ins Finale geschafft. Ihr Erfolg ist auch ein Sieg über die Anti-Israel-Lobby.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Greta Thunberg in Schweden wegen Protestaktion verurteilt

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg ist wegen einer Blockadeaktion vor dem schwedischen Parlament zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die Polizei hatte Thunberg am 12. und 14. März weggetragen, nachdem sie sich geweigert hatte, den Haupteingang des Parlaments in Stockholm zu verlassen.

Video

Greta Thunberg says Europe climate ruling 'only the beginning'

Video

Greta Thunberg in Strasbourg for ECHR ruling on climate change

Video

Climate activist Greta Thunberg detained at Dutch protest

Video

Nach Protest vor Parlament: Thunberg von Polizei abgeführt

Die Aktivistin Greta Thunberg ist von der Polizei abgeführt worden, als sie am Dienstag den zweiten Tag in Folge vor dem schwedischen Parlament für Klimagerechtigkeit protestierte.

Video

Climate activist Greta Thunberg blocks entrance to the Swedish Parliament

Video

Greta Thunberg joins the opponents to the A69 highway project in southwest France

Video

The A69 highway project in France is "pure madness", according to Greta Thunberg

Video

Londoner Verfahren gegen Greta Thunberg eingestellt

In London ist ein Prozess gegen die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg eingestellt worden. Richter John Law verwarf die Vorwürfe.

Video

Full statement after Greta Thunberg acquitted in London climate protest case

Video

Media swarm Greta Thunberg on arrival for day two of London trial

Video

Climate activist Greta Thunberg arrives at London court

Klimaaktivistin Greta Thunberg spricht vor dem Westminster Magistrates Court zu den Medien.
Klimaaktivistin

Londoner Prozess gegen Greta Thunberg hat begonnen

Die 21-Jährige steht wegen Störung der öffentlichen Ordnung vor Gericht. Sie hatte sich bei einer Demonstration geweigert, den Anweisungen der Polizei zu folgen. Nun drohen Konsequenzen.

Video

Prozess gegen Greta Thunberg in London

Greta Thunberg muss sich wegen Störung der öffentlichen Ordnung in London vor Gericht verantworten. Sie hatte im vergangenen Jahr bei einer Demonstration den Zugang zu einer Konferenz von Öl- und Gasproduzenten blockiert.

Video

Prozess gegen Greta Thunberg: Proteste vor dem Gericht in London

Wegen einer Demonstration gegen ein Treffen von Energiemanagern im Oktober 2023 muss sich die Klimaaktivistin Greta Thunberg am Donnerstag in London vor Gericht verantworten.

Video

Climate activist Greta Thunberg arrives at London court for trial

Pro-palästinensische Aktivisten haben das Urteil des internationalen Gerichtshofs erwartet.
Krieg in Nahost

UN-Gericht: Gefahr von Völkermord in Gaza

Ein Signal aus Den Haag. Israel muss sich wegen des Vorwurfs des Völkermordes verantworten. Auch das höchste UN-Gericht sieht das Risiko. Doch was heißt das für den Militäreinsatz?

Video

Klimaaktivistin Thunberg bei Pro-Palästina-Demonstration in Leipzig

Überraschender Auftritt in Leipzig: Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg beteiligt sich an einer Solidaritätsaktion für Palästinenser.