Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Hans Reichhart
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Hans Reichhart“

Auch das Entfernen von Laub im Herbst kann zu den Arbeiten für Asylbewerber zählen.
Landkreis Günzburg

Asylbewerber für 80 Cent arbeiten lassen: AfD sagt, es war ihre Idee

Plus Auch Günzburg unterstützt die Initiative des Landkreises, Asylbewerber zu gemeinnütziger Arbeit zu verpflichten. Doch ist es wirklich die Initiative des Landrats?

Wie sicher lebt es sich im Kreis Günzburg? Darum ging es beim Sicherheitsgespräch mit der Polizei.
Landkreis Günzburg

So ist die Sicherheitslage im Landkreis Günzburg

Mit dem Wechsel an der Spitze in Günzburg und Krumbach hat sich die Polizei im Landkreis neu aufgestellt. Ein Thema bereitet der Polizeipräsidentin Sorgen.

Anfassen erlaubt: Ein Kind macht Bekanntschaft mit der Wutz-Familie im neuen Peppa-Pig-Park.
Günzburg

Premiere in Pink: VIP-Gäste erkunden den neuen Peppa-Pig-Park

Plus Die Eröffnung des neuen Freizeitparks in Günzburg weckt Erinnerungen an den Start von Legoland vor 22 Jahren. Besonders beim damaligen Parkchef John Jakobsen.

Bauhöfe, Tafeln und andere Einrichtungen im Landkreis dürfen sich ab Juni schrittweise über mehr Unterstützung freuen.
Landkreis Günzburg

Für 80 Cent im Bauhof arbeiten: Hintergründe zur Arbeitspflicht für Asylbewerber

Plus In Leipheim und Ziemetshausen startet eine Initiative, "die Integration fördern soll". Wenn allerdings ein Asylbewerber ohne Grund nicht mitmacht, folgen Konsequenzen.

Ralf Wetzel, Erster Bürgermeister des Marktes Ziemetshausen, und Landrat Hans Reichhart (beide CSU) erhoffen sich durch die Maßnahme eine bessere Integration.
Landkreis Günzburg

Landkreis Günzburg führt 80-Cent-Jobs für Asylbewerber ein

In zwei Kommunen im Kreis Günzburg werden ab 1. Juni geeignete Asylbewerber zu gemeinnütziger Arbeit, etwa im Bauhof, verpflichtet. Was sich der Landrat erhofft.

Bei einem Unfall zwischen Balzhausen und Ursberg wurden zwei Menschen schwer verletzt. Landrat Hans Reichhart war als Ersthelfer vor Ort.
Mindelzell

Landrat Reichhart leistet beim Unfall mit drei Verletzten Erste Hilfe

Plus Der Günzburger Landrat ist auf dem Weg zu einer Sitzung, als er an dem schweren Unfall zwischen Balzhausen und Mindelzell vorbeikommt. In Erinnerung bleibt ihm vor allem eins.

Wie hier auf Höhe Oberhagenried ist der Feldweg entlang der Kleinen Mindel noch eine Schotterpiste.
Landkreis Günzburg

Interkommunaler Radweg schließt 2025 Lücke im westlichen Mindeltal

Plus Vier Gemeinden arbeiten zusammen, um zwischen Kemnat und Ursberg einen sieben Kilometer langen Radweg zu realisieren. Nun beginnt der Bau. Was konkret geplant ist.

Ein Selfie mit Markus Söder - diesen Wunsch erfüllten sich viele Besucher beim politischen Frühschoppen am Muttertag in Wasserburg mit dem Ministerpräsidenten.
Günzburg

Selfies mit Söder: Ministerpräsident am Muttertag in Günzburg

Plus Mit dem Auftritt des Ministerpräsidenten klingt das Günzburger Frühlingsfest aus. Wie der Besuch ablief - und warum Söder nun doch kein Schoko-Ei dabeihatte.

Kontroverse um Ferienanlage: Gemeinderat Wiesenbach debattiert über Schäferwägen als Übernachtungsmöglichkeit.
Wiesenbach

Debatte um Ferienanlage in Wiesenbach: Gemeinderat lehnt Bauantrag ab

Plus Kontroverse Diskussion über eine geplante Ferienanlage mit Schäferwägen: Der Wiesenbacher Gemeinderat setzt auf klare rechtliche Vorgaben.

Der Tourismus in Bayerisch-Schwaben und im Allgäu erwartet sonnige Zeiten. Das liegt auch an Besuchermagneten wie Legoland mit seinem Feriendorf.
Leipheim

Gute Aussichten für den Tourismus in Bayerisch-Schwaben

Plus Eine erfolgreiche Saison wird erwartet - nicht nur im Landkreis Günzburg. Ministerin Kaniber freut sich und positioniert sich klar zum Thema Bettensteuer.

Eine Steigerung wurde bei der Entsorgung von pflanzlichen Abfällen wie Baum- und Strauchschnitt sowie Grüngut registriert. Im Extremsommer 2022 war der Wert sehr gering.
Landkreis Günzburg

14.551 Tonnen Müll wurden 2023 im Kreis Günzburg produziert

Plus Im Landkreis sind im vergangenen Jahr mehr als 100 Kilo Hausmüll pro Bürger angefallen. Eine signifikante Steigerung ist nicht bemerkbar.

Für seine Verdienste wurde Theo Waigel die Ringeisen-Medaille verliehen.  Rechts Generaloberin Katharina Wildenauer, links Geistlicher Direktor Martin Riß.
Ursberg

Theo Waigel erhält hohe Auszeichnung für seine Lebensleistung

Plus In einer Feierstunde zu seinem 85. Geburtstag wird Theo Waigel die Ringeisen-Medaille verliehen. Wie die Verbundenheit zu Ursberg Waigels Leben geprägt hat.

Hussein Hemmat (rechts) lebt als Asylbewerber im Landkreis Günzburg. Mit der Bezahlkarte, die dort seit März gilt, stößt er nicht nur beim Barber an seine Grenzen.
Flüchtlinge

Bezahlkarte für Asylbewerber: Mit Karte, bitte!

Plus 15 Kommunen in Bayern führen in diesem Monat Bezahlkarten für Asylbewerber ein. Im Landkreis Günzburg läuft das Modell bereits seit März. Zeit für eine erste Bilanz.

Beim Projektstart des neuen KI-Transfer Plus-Regionalzentrums der Hochschule Neu-Ulm  schaute sich Digitalminister Fabian Mehring (rechts) mit Prof. Tobias Engel Anwendungsmöglichkeiten künstlicher Intelligenz an.
Leipheim/Günzburg

Digitaler Landkreis Günzburg: Diese Projekte beeindrucken Minister Mehring

Plus KI-Unterstützung für schwäbische Unternehmen und ein CO₂-Marktplatz, der bayernweit Schule machen soll, stehen auf dem Besuchsprogramm des Digitalministers.

Die Volkshochschulen im Kreis Günzburg stehen vor der Fusion - die wird allerdings anders aussehen als zunächst geplant.
Landkreis Günzburg

Die Vhs-GmbH ist geplatzt: Wie geht es nun mit der Fusion weiter?

Statt einer Gesellschaft soll jetzt ein gemeinsamer Verein für die Erwachsenenbildung im Kreis Günzburg gegründet werden. So sehen die Krumbacher das Vorhaben.

Das Areal Pro stimmt die Zweckverbandsmitglieder zufrieden.
Leipheim

Das Areal Pro wächst, wirft aber weniger für die Mitgliedskommunen ab

Plus Der Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet hat den Haushalt für 2024 verabschiedet. Welche Investitionen geplant sind und wann der Verband schuldenfrei ist.

Hubert Aiwanger (Dritter von links) war am Freitag bei einem Rundgang auf dem Gelände des Leipheimer Gaskraftwerks. Begleitet haben ihn Landtagsabgeordnete, Kommunalpolitiker und Vertreter der Leag.
Leipheim

Aiwanger begrüßt die Pläne für ein zweites Kraftwerk in Leipheim

Plus Bayerns Energieminister Hubert Aiwanger besucht am Freitag das Gaskraftwerk Leipheim. Der Standort nimmt eine wichtige Rolle in der Kraftwerksstrategie des Bundes ein.

Jahresversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Günzburg-Krumbach in Ursberg: Von links Vorsitzender Wilhelm Baumeister, Bernhard Breitsameter (in.Silva eG) und Geschäftsführer Kay Reiff.
Krumbach

Der Wald hat an Anerkennung gewonnen

Die Forstbetriebsgemeinschaft Günzburg-Krumbach informiert auf der Jahreshauptversammlung in Ursberg.

Kreisbrandrat Stefan Müller, der neue Kreisbrandmeister Christoph Scherer, der neu ernannte Kreisbrandinspektor Franz Durm sowie Landrat Hans Reichhart (von links).
Landkreis Günzburg

Bei der Kreisfeuerwehr werden wichtige personelle Weichen gestellt

Rückblick und Ausblick bei der Kommandantendienstversammlung in Ursberg. Welche Themenschwerpunkte es gab.

Das Ärzte-Team des MVZ Ziemetshausen (von links): Stephan Weber, Dr. Julia Lessing (aktuell in Auszeit) und ihr Vertreter Dr. Florian Ahrweiler.
Landkreis Günzburg

Neues Angebot: Im MVZ Ziemetshausen können bald Kinder behandelt werden

Plus Die Arztversorgung auf dem Land ist größtenteils mangelhaft. Wie in Ziemetshausen aus der Not eine Tugend gemacht wurde und warum es bald Kindersprechstunden gibt.

KI findet per Drohne Stellen mit Tieren in Wiesen und Feldern und kann somit effizient zur Wildrettung eingesetzt werden.
Landkreis Günzburg

KI als Schlüsseltechnologie wird in der Landwirtschaft eingesetzt

Plus In Zukunft wird KI an Bedeutung gewinnen. Klaus-Herbert Rolf erklärt, welche Möglichkeiten sich durch die neue Technologie in der Landwirtschaft eröffnen.

Am Badestrand am Steg am Oberrieder Weiher baut die Wasserwacht Krumbach gerade ihre neue Wachstation. Der Rohbau steht schon.
Breitenthal

Der Rohbau der Wasserwacht am Oberrieder Weiher steht

Plus 3000 Stunden im Ehrenamt sind bereits geleistet. Im September will die Wasserwacht Krumbach das Haus am Steg am Oberrieder Weiher beziehen.

Wie geht es mit der medizinischen Versorgung in den Kreisen Günzburg und Dillingen künftig aus? Damit befasst sich jetzt eine gemeinsame Machbarkeitsstudie.
Günzburg/Dillingen

Gesundheitsversorgung: Kreise Günzburg und Dillingen operieren gemeinsam

Plus Die Kreise Günzburg und Dillingen wollen auch beim Thema Gesundheit zusammenarbeiten. Wie das Projekt in Gang kommt und was sich die Verantwortlichen erhoffen.