Hans Reichhart
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Hans Reichhart"

Ein Regionalzug auf der Durchfahrt im Bahnhof Gerlenhofen.
Landkreis

Die Regio-S-Bahn fährt schon ab Dezember

Plus Das Gutachten liegt vor: 330 Millionen Euro soll der Ausbau der Illertalbahn Ulm – Kempten kosten. Der Freistaat Bayern macht zudem eine wichtige Zusage.

CSU-Bürgermeisterkandidat Michael Fritz (vordere Reihe, Fünfter von links) bekommt Unterstützung. Am Sonntag nominierten die Jungbürger Jettingen nicht nur ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl in den Marktgemeinderat, sondern mit ihm auch einen offiziellen Bewerber für das Amt des Bürgermeisters.
Jettingen-Scheppach

Jungbürger unterstützen Bürgermeisterkandidaten der CSU

Bisher stellt die die kleinste Fraktion den Dritten Bürgermeister in der Kommune. Jetzt strebt die Gruppierung drei oder mehr Sitze im Gemeinderat an.

Auch modernste Fabriken wahren alte Handwerkstradition. Mit einer feierlichen ersten Tauchung eines Firmenlogos in Stahl wurde im Peri Werk Günzburg der Zinkofen in Betrieb genommen.
Günzburg

Peri setzt in seinem Werk in Günzburg auf alte Handwerkskunst

Mit einer ersten Tauchung nimmt Peri die Verzinkerei in Günzburg in Betrieb. In den Standort hat das Unternehmen in den letzten Jahren 130 Millionen Euro investiert.

Die Dächer an den Bahnsteigen des Augsburger Hauptbahnhofs sollen, geht es nach der Bahn, künftig kürzer sein.
Augsburg

Länge der Bahnsteigdächer bleibt ein Thema

Im Zuge des Bahnhofsumbaus sollen die Überdachungen erneuert werden, doch danach sind sie kürzer als bisher. Was man tun könnte, damit Reisende nicht im Regen stehen.

Klare Kante: Markus Söder in Seeon.
CSU

Söders Sololauf in Seeon: Die CSU hinkt ihrem Chef hinterher

Plus Ministerpräsident Söder startet mit Vollgas ins Jahr und stellt eine neue Mannschaft auf. Seine Beliebtheitswerte steigen, doch die Partei hinkt hinterher.

Kerstin Schreyer, Carolina Trautner und Melanie Huml.
Bayerisches Kabinett

Kabinett wird weiblicher: Schreyer Verkehr - Trautner Soziales

14 Monate nach der Landtagswahl muss Regierungschef Söder sein Kabinett umstellen. Er nutzt den Wechsel von Verkehrsminister Reichhart für ein Zeichen an seine Partei.

Ein Teil seines Ministeriums soll nach Augsburg umziehen: Bau- und Verkehrsminister Hans Reichhart (CSU).
Augsburg

So stellt sich der Bauminister den Umzug nach Augsburg vor

Plus Rund 200 Mitarbeiter des Bau- und Verkehrsministeriums sollen künftig in Augsburg arbeiten. Gezwungen wird dazu aber keiner, sagt Minister Hans Reichhart.

Kerstin Schreyer, Carolina Trautner und Melanie Huml.
Landespolitik

Schreyer, Trautner, Huml: Markus Söder baut großflächig das Kabinett um

Exklusiv Markus Söder will neue Minister im Kabinett installieren, aus Söders Umfeld kursieren bereits konkrete Namen. Für Augsburg und Schwaben bringt das Paket einige Vorteile.

Damit in der Gemeinde Jettingen-Scheppach weiter kräftig gebaut werden kann (im Bild das Baugebiet am östlichen Ortsrand), investiert die Verwaltung auch wieder hohe Summen in die Erschließung neuer Baugebiete.
Jettingen-Scheppach

Jettingen-Scheppach investiert weiter kräftig

Das Investitionsprogramm der Marktgemeinde sieht vor, heuer Projekte mit über sieben Millionen Euro anzuschieben. Was geplant ist und wo umgeschichtet wird.

Ex-Wertstoffhof kann bald bebaut werden

Jettingen befasst sich mit Stellungnahmen der Behörden

Markus Söder will sich in Bayern nicht aus dem Takt bringen lassen.
Landespolitik

Bekommt Augsburg ein Ministerium?

Plus Nach Nürnberg sei nun Augsburg an der Reihe, fordert Fabian Mehring von den Freien Wählern. Wie reagiert Ministerpräsident Markus Söder?

Nach nur 14 Monaten als bayerischer Bau- und Verkehrsminister hat Hans Reichhart jetzt nur noch den Landkreis Günzburg im Visier.
Bayerisches Kabinett

Hans Reichhart tritt zurück: Wer folgt ihm als Minister in München?

Plus Hans Reichhart gibt im Februar sein Amt ab und konzentriert sich auf den Wahlkampf im Kreis Günzburg. Zwei Schwaben sind im Gespräch für seine Nachfolge.

Hans Reichhart (links) gehört bald nicht mehr dem Kabinett Söder an.
Landkreis Günzburg

Im Februar ist für Minister Reichhart in München alles vorbei

Plus Hans Reichhart wird bald als Kabinettsmitglied zurücktreten, weil er Günzburger Landrat werden will. Was Vertreter von CSU, SPD und Grünen dazu sagen.

Hans Reichhart möchte Landrat im Landkreis Günzburg werden.
CSU

Minister Hans Reichhart kündigt heute seinen Rücktritt an

Exklusiv Hans Reichhart möchte voll in den Kommunalwahlkampf im Landkreis Günzburg einsteigen. Sein Amt als bayerischer Bau- und Verkehrsminister legt er nieder.

Im September 2017 veranstaltete unsere Zeitung eine politische Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl im Forum am Hofgarten.
Landkreis Günzburg

Fünf Landratskandidaten stellen sich Fragen unserer Zeitung

Im Forum am Hofgarten in Günzburg haben die Wähler am 13. Februar Gelegenheit, sich alle Bewerber anzusehen. Was sie alles erwartet.

Siegerehrung in Scheppach mit (stehend von links) Hans Reichhart, Kurt Albrecht, Gerhard Wadin, Lisa Birkner, Markus Beuer, Laura Bäumler, Ida Reiter, Elisabeth Ittner, Reinhold Lipp, Robert Höck, (sitzend von links) Roland Förster, Lukas Schuler, Andreas Lingel, Hanna Schuler und Christoph Böhm.
Auszeichnung

Markus Beuer zum vierten Mal König der Pistoleros

Wer bei den Scheppacher Schützen am besten trifft und welche Mitglieder für ihren Einsatz um die neue Anlage geehrt werden

Die Siegerehrung in Jettingen mit (von links) Hans Reichhart, Sebastian Pauler, Alois Gilg, Leonie Feuchtmayr, Thomas Feuchtmayr, Werner Mielke und Hermann Högel.
Schießen

Ein Rekord und eine Premiere

Warum Jettingen jetzt auch einen Auflage-König hat

Bürgermeister Konrad Barm bekommt drei Herausforderer mit Martina Wenni-Auinger (SPD), Eveline Kuhnert (Bündnis 90/Die Grünen) und einem Kandidaten der CSU, der noch offiziell nominiert werden muss.
Burgau

Wahl in Burgau: Bürgermeister Barm hat weiteren Herausforderer

Plus Der Amtsinhaber der Freien Wähler hat drei Gegenkandidaten: Nach SPD und Grünen schickt auch die CSU einen Kandidaten in den Wahlkampf. Es ist kein Unbekannter.

CSU-Chef Markus Söder will weitere Behörden verlagern, um den ländlichen Raum zu stärken.
Ländlicher Raum

Söder will noch mehr Behörden aus München aufs Land verlagern

Die Bevölkerungsprognose zeigt: Stadt und Land in Bayern entwickeln sich weiter auseinander. Auch die Landratswahl in Günzburg beschäftigt Söder aktuell.

845000 Euro Förderung für die Kreisstraße

Ausbau zwischen Mörslingen und Bergheim

Beim Kammeltaler Neujahrsempfang in der Wettenhauser Grundschule begrüßte Bürgermeister Matthias Kiermasz (Mitte) Priorin Schwester Amanda Baur vom Dominikanerinnenkloster Wettenhausen, Altbürgermeister Christian Konrad Wiesner (links) sowie Bauminister Hans Reichart (rechts) und den Landtagsabgeordneten Maximilian Deisenhofer, die beide für den Landratsposten kandidieren.
Neujahrsempfang

Kiermasz fordert mehr Wertschätzung für Ehrenamtliche

Der Bürgermeister vermisst offenbar das Lob der Nutznießer für die Arbeit der Freiwilligen

„Die Fahrtzeit verkürzt sich deutlich und wir bauen gleichzeitig das Angebot aus“So wie in dieser Fotomontage soll die Zukunft das Bahnverkehrs im Allgäu aussehen: Ende 2020 soll die Elektrifizierung der Strecke Geltendorf - Memmingen – Lindau abgeschlossen sein. Die Strekce von Bad Wörishofen nach Türkheim wird aber nicht elektrifiziert.
Bad Wörishofen

Bahn: Was die Elektrifizierung für Bad Wörishofen bedeutet

Plus Es gibt Gesprächsbedarf zum Motto „So wenig Diesel wie Möglich unter Fahrdraht“. Erste Verbindungen sollen wegfallen, neue kommen aber hinzu.

Der CSU-Ortsverband Jettingen-Scheppach hat seine Kandidaten für die Kommunalwahl im März 2020 nominiert.
Kommunalwahl

CSU will in Jettingen-Scheppach wieder stärkste Fraktion werden

Der Ortsverband in Jettingen-Scheppach nominiert seine 20 Kandidaten für die Kommunalwahl im März 2020 und stellt seine Ziele für die kommenden sechs Jahre vor.

Nun gibt es bei Freihalden ein Bürger-Streuobstwiese. Das Bild zeigt (von links) Walter Vottner (Bauhof Jettingen-Scheppach), Wolfgang Forstner, Raimund Oberschmid und Michael Rummler sowie Bürgermeister Hans Reichhart.
Freihalden

Zwischen Wiesen und Feldern können Bürger einen Baum pflanzen

Kurz vor dem Ortseingang bei Freihalden gibt es jetzt eine 3000 Quadratmeter große Bürger-Streuobstwiese.

Es gibt Gesprächsbedarf zwischen Reichhart (links) und Söder.
Bayerischer Landtag

Wegen Landrats-Kandidatur: Söder sucht Ersatz für Reichhart

Der bayerische Bau- und Verkehrsminister Hans Reichhart will Landrat im Kreis Günzburg werden. Nun muss Ministerpräsident Söder sein Kabinett umbilden.