Hubert Aiwanger
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Nicolas Armer, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel mit allen News zu Hubert Aiwanger. Sie bekommen hier die wichtigsten Neuigkeiten, Nachrichten, Informationen und Hintergründe. Der deutsche Politiker Jahrgang 1971 ist das Gesicht der Freien Wähler. Er ist sowohl Vorsitzender auf Bundesebene, als auch Landesvorsitzender der Freien Wähler in Bayern. Seit 2018 gehören die Freien Wähler in Bayern als Koalitionspartner der CSU zur Landesregierung. Hubert Aiwanger ist im Kabinett von Markus Söder stellvertretender Ministerpräsident und Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Zur Laufbahn: Hubert Aiwanger schloss sich den Freien Wählern kurz vor der Kommunalwahl 2002 an, scheiterte aber mit seinem Ziel, Stadtrat in Rottenburg an der Laaber zu werden. Er machte dennoch schnell eine politische Karriere, wurde Ortsvorsitzender von Rottenburg, 2004 Kreisvorsitzender von Landshut und kurzzeitig Bezirksvorsitzender in Niederbayern. Im Jahr 2006 wählten ihn die Delegierten der Freien Wähler überraschend zum Landesvorsitzenden. 2008 schafften es die Freien Wähler in den Landtag, 2018 wurden sie Teil der Landesregierung.

Zum Privatleben: Der Politiker ist mit Tanja Schweiger liiert, die Landrätin des Landkreises Regensburg ist. Das Paar hat zwei Kinder. Auf dieser Seite finden Sie die News rund um Hubert Aiwanger - vor allem zu seinem politischen Wirken in Bayern.

Artikel zu "Hubert Aiwanger"

Studentin Johanna Reski: „Ich habe das Gefühl, dass ich was Sinnvolles tue. Das ist ein Jahrhundertding!“
Corona-Krise

Bauern in Not: Jetzt kommen die Ernte-Retter

Plus Wegen der Corona-Pandemie haben Bauern ein Problem. Ihnen fehlen die Erntehelfer. Nun ackern tausende Studenten oder Familienväter auf den Äckern. Ein Besuch.

 Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.
Corona-Krise

Bayern verlängert Ausgangsbeschränkungen bis Ende der Osterferien

Es gab vorab kaum Zweifel daran, dass Ministerpräsident Söder die Ausgangsbeschränkungen für Bayern verlängert. Nun steht fest, dass es keinen "vorschnellen Exit" geben wird.

Markus Söder (CSU) informiert um 12.25 Uhr in einer Pressekonferenz über die weitere Vorgehensweise in der Corona-Krise.
Corona-Krise

Hier sehen Sie die Pressekonferenz von Markus Söder live im Stream

Im Kampf gegen das Coronavirus will Ministerpräsident Söder heute Mittag über das weitere Vorgehen informieren. Weitere Ausgangsbeschränkungen sind wahrscheinlich.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger legt sich in Zeiten der Coronakrise mächtig ins Zeug.
Coronavirus

Hubert Aiwanger krempelt in der Corona-Krise die Ärmel hoch

Plus In der Krise zeigt Hubert Aiwanger seinen Sinn fürs Praktische. Seine Devise: „Wenn der Minister selbst kommt, dann läuft’s.“ Bei Atemschutzmasken hat es schon geklappt.

Wegen der Corona-Kris müssen zahlreiche Geschäfte in Deutschland für einige Zeit schließen. Für die Besitzer kann das den finanziellen Ruin bedeuten.
Kommentar

Der Schutzschirm ist aufgespannt – aber das Geld kommt nicht an

Mit gigantischen Summen will der Staat klammen Unternehmen durch die Corona-Krise helfen. Noch aber kommt das Geld nicht an – ein Unding in dieser Situation.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hält wegen der Corona-Krise einen rasanten Anstieg der Kurzarbeit in Bayern auf bis zu 1,8 Millionen davon betroffene Arbeitnehmer für möglich.
Corona-Krise

Aiwanger: In Kürze bis zu 1,8 Millionen Kurzarbeiter in Bayern

Die Corona-Krise könnte einen rasanten Anstieg der Kurzarbeit in Bayern nach sich ziehen. Für Wirtschaftsminister Aiwanger gibt es nun Prioritäten.

Ministerpräsident Markus Söder hat geplante Hilfsmaßnahmen für die bayerische Wirtschaft verkündet.
Coronavirus

Neue Milliarden gegen die Krise: Bayern stockt Hilfspaket erneut auf

Die Bayerische Regierung bringt erneut milliardenschwere Maßnahmen auf den Weg, um die Wirtschaft in der Corona-Krise zu schützen. Auch Pfleger sollen profitieren.

Wer schafft es in Donauwörther Rathaus? Jürgen Sorré (links) oder Michael Bosse?
Stichwahl

Sorré oder Bosse - Wer schafft es ins Donauwörther Rathaus?

Plus Jürgen Sorré und Michael Bosse sind nur einen Schritt vom Amt des Oberbürgermeisters entfernt. Wie sie jetzt Wahlkampf machen, in welchen Punkten sie sich deutlich unterscheiden und mit welchen Argumenten sie den Sieg für sich verbuchen wollen.

Anfang April beginnt eigentlich die Spargelernte. Doch noch fehlen der Landwirtschaft die Saisonarbeiter.
Corona-Krise

Personalmangel: Welche Branchen jetzt Mitarbeiter suchen

Die Landwirtschaft fürchtet, nicht genug Helfer zu finden. Auch die Logistikbranche erwartet mehr Arbeit. Doch es gibt Pläne die Lücken zu füllen.

Ihre Hände verraten, was angesagt ist: zupacken, durchhalten. Angela Inselkammer ist die Chefin des Gaststättenverbandes.
Interview

Gaststätten-Präsidentin: "Corona trifft uns ins bayerische Herz“

Exklusiv Angela Inselkammer ist Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes. Die Unternehmerin fordert Verpächter jetzt auf, Wirten erst einmal die Miete zu stunden.

Am Dienstag ist das bayerische Kabinett zur Corona-Krisen-Sitzung zusammengekommen.
Coronavirus

Soforthilfen für Unternehmen: Das müssen Betroffene wissen

Seit Dienstag ist das öffentliche Leben in Bayern weitgehend eingeschränkt. Nun hat das Kabinett genauer definiert, wie Unternehmen an Soforthilfen kommen.

Mitarbeiter von Showa Denko in Meitingen protestierten, als die SChließung des Standorts bekannt gegeben wurde.
Wirtschaft

Aiwanger verschiebt Besuch bei Showa Denko

Entwicklung aufgrund des Coronavirus lässt den Gesprächstermin platzen. Gespräche zur Rettung des Standorts Meitingen ohne persönliches Treffen der Akteure

Die Parteien ziehen nach der Kommunalwahl Fazit.
Kommunalwahl 2020

Analyse: So haben die Parteien bei der Wahl abgeschnitten

Die Grünen legen zwar in der Fläche zu, aber von neuen Chefposten sind sie so weit entfernt wie eh und je. CSU, Freie Wähler und sogar die SPD können sich behaupten.

Restaurants, Bars und Fitnesstudios müssen schließen: Die bayerische Regierung erlässt strenge Auflagen zum Schutz vor Corona.
Coronavirus

Diese Maßnahmen ergreift Bayern jetzt im Kampf gegen Corona

Bars, Sporthallen, Fitnessstudios und Einzelhändler müssen geschlossen bleiben, dafür dürfen Supermärkte länger offen haben. Ab Dienstag gelten neue Regelungen in Bayern.

Das Coronavirus legt Bayern lahm. Ministerpräsident Söder will den Katastrophenfall ausrufen. Er informiert bei einer Pressekonferenz mit Innenminister Herrmann und Wirtschaftsminister Aiwanger.
Coronavirus aktuell

Staatsregierung um Markus Söder informiert über Katastrophenfall

Bayern ist angesichts des Coronavirus im Ausnahmezustand. Hier sehen Sie die Pressekonferenz mit Markus Söder, Joachim Herrmann und Hubert Aiwanger im Video.

Das Meitinger Unternehmen Showa Denko will seine Produktion aufgeben.
Meitingen

Wie geht es mit Showa Denko in Meitingen weiter?

Plus Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger kommt nach Meitingen. Auch im Landratsamt gab es ein Gespräch über die Zukunft des Standorts.

Zahlreiche Gäste waren zum Festakt ins Bad Wörishofer Kurtheater gekommen.
Bad Wörishofen

Den Kurort in einem „Affentempo“ vorangebracht

Plus Hunderte feiern mit Wörishofen die Ernennung zum Bad vor 100 Jahren. Was der prominenteste Gast, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, den Zuhörern empfiehlt.

In Dasing stehen in der kommenden Legislaturperiode einige Veränderungen an. Bald wird sich entscheiden, wer die Weichen für den weiteren Weg legen wird.
Dasing

Kommunalwahl: Die Gemeinde Dasing dreht ein großes Rad

Plus Seit zweieinhalb Jahrzehnten ist das Rathaus fest in der Hand der Freien Wähler. Dasing profitiert von hohen Steuereinnahmen.

Zuschuss

Auto-Umrüster Quantron erhält 1,25 Millionen Euro

Gersthofer Firma bekommt Geld vom Wirtschaftsministerium

Der Allgäuer Kabarettist Maxi Schafroth hat seine diesjährige Fastenpredigt im Wirtshaus geschrieben und kündigt das Derblecken zahlreicher Politiker an.
Fastenpredigt

Maxi Schafroth schreibt Nockherberg-Rede im Wirtshaus

Exklusiv Kabarettist Maxi Schafroth knöpft sich Freie-Wähler-Chef Aiwanger, CSU-Verkehrsminister Scheuer und die AfD vor.

Maximilian Schafroth bei seiner Premiere als Fastenprediger im vergangenen Jahr.
Interview

Maximilian Schafroth: "Ich nenne die AfD faschistisch"

Plus Kabarettist Maximilian Schafroth darf als Fastenprediger auf dem Nockherberg ran. Im Interview erklärt er, womit die Politiker rechnen müssen.

Der amerikanische Kampfjet F-18 gilt als Alternative kann auch Atombomben tragen. Er gilt als Alternative für die Bundeswehr.
Neue Bundeswehr-Kampfjets

Von dieser Entscheidung hängen Tausende Airbus-Jobs ab

Plus 90 Tornado-Flugzeuge der Bundeswehr sind in die Jahre gekommen. Als Ersatzlieferant kommen Airbus und Boeing in Frage. Bayern macht sich für das europäische Unternehmen stark.

Gegen die Schließung des Produktionsstandorts  von Showa Denko in Meitingen gingen Beschäftigte bereits auf die Straße. 
Meitingen

140 Jobs bedroht: Wie die Freien Wähler das Showa-Denko-Werk retten wollen

Plus Das Showa-Denko-Werk in Meitingen soll geschlossen werden, 140 Jobs sind bedroht. Die Freien Wähler wollen den Standort retten - mit neuen Produkten.

Wassertreten ist in Bad Wörishofen bei Bürgern und Gästen gleichsam beliebt. Das Foto entstammt dem Bildband „Bad Wörishofen“.
Festakt

Seit 100 Jahren ist Wörishofen ein Bad

Wirtschaftsminister Aiwanger gratuliert bei der Feier mit Bürgern. Jetzt Karten sichern.

Den teuersten Dienstwagen der Welt fährt Queen Elizabeth II. Gleichzeitig ist der Bentley Arnage auch der Wagen mit dem höchsten Abgasausstoß.
Umwelt

Die Dienstwagen der Queen ist eine wahre Abgasschleuder

Den Dienstwagen mit dem höchsten Abgas-Ausstoß fährt Queen Elizabeth II. Auf welchem Platz Merkel gelandet ist und was Hubert Aiwanger mit Südkorea verbindet.