Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Podcasts
  3. Serien
  4. Gespalten
  5. Podcast zum Atommüll-Problem und Endlager

Neuer Podcast "Gespalten"
06.11.2021

Endlager: In Folge 4 geht's um Hunderte Tonnen Atommüll

Die Suche nach einem Endlager läuft schleppend, noch kommen 90 Standorte in der ganzen Republik dafür in Frage.
Foto: Sebastian Kahnert, dpa (Symbolbild)

Plus Er ist ein Problem für kommende Generationen: radioaktiver Atommüll. Doch wohin damit? Eine langfristige Lösung gibt es nicht – dafür Wut und Sorgen bei Atomkraftgegnern.

In der letzten Folge von "Gespalten – Gundremmingen und das Ende der Atomkraft" blicken wir auf das, was vom Kernkraftwerk bleibt: Hunderte Tonnen radioaktiver Müll. Denn in Gundremmingen steht eine "Kartoffelhalle": So nennt Ulrike Brenner das Zwischenlager für die Castorbehälter. Seit Jahren kämpfen sie und das Forum "Gemeinsam gegen das Zwischenlager" gegen die oberirdische Lagerung des Atommülls an ihrem Heimatort.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.