Grundsteuer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Die Grundsteuer ist eine Steuer auf den Besitz von Grundstücken und Gebäuden. Anders als die Grunderwerbssteuer zahlt man sie jedes Jahr - Eigentümer wie Mieter, denn Vermieter können sie über die Nebenkostenabrechnung umlegen. Bei den meisten Wohnungseigentümern geht es um einige Hundert Euro im Jahr, Eigentümer von Mietshäusern müssen dagegen oft vierstellige Beträge berappen.  

 

Artikel zu "Grundsteuer"

Löschfahrzeug für die Feuerwehr

Gemeinderat behandelt auch die Steuerhebesätze

Ein Wohngebiet mit Einfamilienhäusern.
Es bleibt kompliziert

Umstrittene Grundsteuer-Reform beschlossen

Das Verfassungsgericht hatte der Bundesregierung die Pistole auf die Brust gesetzt: Bis Jahresende musste eine Reform der Grundsteuer her. Jetzt ist das geschafft. Doch was heißt es für Hauseigentümer und Mieter?

Ein Abgabenbescheid für die Entrichtung der Grundsteuer.
Umstrittene Reform

Grundsteuer wird ab 2025 neu berechnet

Millionen Hausbesitzer fragen sich, wie viel Grundsteuer sie bald zahlen müssen. Jetzt hat die Reform im Bundesrat die letzte Hürde genommen - doch viele Antworten bleiben noch aus.

Oft kommen die verbalen Attacken auf Vertreter der Kommunalpolitik aus dem Netz. Vertreter des Städtetags beklagen in Günzburg, dass sich der Umgangston verschärft hat.
Günzburg

Attacken im Netz auf Mandatsträger nehmen zu

Plus Immer häufiger und vor allem heftiger als bisher sehen sich Kommunalpolitiker in Schwaben Angriffen ausgesetzt. Bürgermeister fordern bei der Herbsttagung des Schwäbischen Städtetags in Günzburg mehr Unterstützung von der Justiz. Auch bei der Grundsteuer haben sie klare Vorstellungen.

Der Staat möchte an den Geschäften der großen Immobilienkonzerne stärker mitverdienen.
Große Koalition

Union kritisiert Olaf Scholz wegen Debakel bei Grunderwerbsteuer

Exklusiv Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will die Grunderwerbsteuer reformieren. Doch sein Gesetzentwurf fällt durch. Der CSU-Finanzexperte sagt: Experten-Anhörung war Vernichtung.

Monatelang verhandelten Bund, Länder und Parteien um eine Reform der wichtigen Grundsteuer - das betrifft Hunderttausende Hauseigentümer und Mieter.
Fragen und Antworten

Die große Grundsteuer-Reform - Worum es geht

Monatelang verhandelten Bund, Länder und Parteien um eine Reform der wichtigen Grundsteuer. Das betrifft Millionen Hauseigentümer und Mieter. Am Ende stand ein Kompromiss. Nun hat der Bundestag zugestimmt, im November soll der Bundesrat folgen.

Durchbruch bei der Grundsteuer: Bundestag verabschiedet Grundgesetzänderung.
Grundgesetzänderung

Bundestag verabschiedet Reform der Grundsteuer

Lange haben Bund, Länder und Parteien verhandelt, nun hat die Reform der Grundsteuer die erste Hürde genommen. Nächste Station ist der Bundesrat. Eine entscheidende Rolle haben dann Länder und Kommunen.

Durchbruch bei der Grundsteuer: Bundestag verabschiedet Grundgesetzänderung.
Kommentar

Reform der Grundsteuer: Im Grunde genommen ungerecht

Wie die endgültige Regelung für die Grundsteuer aussieht, lässt sich noch nicht sagen. Es zeichnet sich aber ab, dass Mieter und Eigentümer am Ende mehr bezahlen müssen.

Christian von Stetten (CDU) während einer Sitzung im Bundestag
Grundsteuer-Reform

CDU begrüßt, dass Mieter weiter für Grundsteuer zahlen müssen

Exklusiv Eigentümer können in der verabschiedeten Reform auch künftig die Grundsteuer auf ihre Mieter umlegen. Christian von Stetten (CDU) feiert das als Erfolg.

Durchbruch bei der Grundsteuer: Bundestag verabschiedet Grundgesetzänderung.
Berlin

Bundestag verabschiedet die Reform der Grundsteuer

Lange haben Bund, Länder und Parteien verhandelt, nun hat die Reform der Grundsteuer die erste Hürde genommen. Das wurde beschlossen.

Monatelang verhandelten Bund, Länder und Parteien um eine Reform der wichtigen Grundsteuer - das betrifft Hunderttausende Hauseigentümer und Mieter.
Bundestag

Das bedeutet die Reform der Grundsteuer für Mieter und Eigentümer

Der Bundestag beschließt ein neues Modell für die Berechnung der Grundsteuer, bei dem es auf den Wert einer Immobilie ankommt. Bayern erkämpft sich einen Sonderweg.

Verkaufsschild im Landkreis Vorpommern-Greifswald: Die Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns haben im vergangenen Jahr im Schnitt 111 Euro Grundsteuer an ihre Kommune gezahlt.
Durchbruch erzielt

Opposition macht Weg für Grundsteuer-Reform frei

Die Reform der Grundsteuer betrifft Hunderttausende Hauseigentümer und Mieter. Es drängt die Zeit, denn bis Jahresende muss sie stehen. Nach zähen Verhandlungen geht es jetzt auf die Zielgerade. Ob es für die Bürger teurer wird, bleibt aber offen.

Die Grundsteuer muss bis Jahresende reformiert werden.
Grundsteuerreform

Durchbruch bei Grundsteuer: FDP will Vorschlag zustimmen

Die Reform der Grundsteuer betrifft Hunderttausende Hauseigentümer und Mieter. Es drängt die Zeit, denn bis Jahresende muss sie stehen.

Die Grundsteuer gilt als wichtigste kommunale Steuer überhaupt - allein das Land Berlin nimmt so jährlich mehr als 800 Millionen Euro ein.
Leistungen werden gekappt

Etliche Kommunen wollen Steuern und Gebühren erhöhen

Auch dank sprudelnder Steuereinnahmen geht es den deutschen Kommunen besser als zuletzt. Trotzdem wollen einer Studie zufolge viele Städte und Gemeinden nun ihre Gebühren und Steuern erhöhen. Im Fokus stehen demnach vielerorts die Straßenreinigungskosten und die Grundsteuer.

Die Grundsteuer-Reform hat schon für viel Streit in der Großen Koalition gesorgt.
Finanzen

FDP warnt vor Steuererklärungschaos bei Grundsteuer-Reform

Exklusiv Olaf Scholz ringt bei der Grundsteuer-Reform unter Zeitdruck um eine einvernehmliche Lösung. Die FDP befürchtet ein Chaos bei der Steuererklärung.

Auch Kinder und Jugendlichen ab dem vollendeten 6. Lebensjahr, die im Rahmen der Nachwuchsgewinnung in Kinder- und Jugendgruppen der Feuerwehr tätig sind, gehören der Feuerwehr an. Das beschloss der Rat.
Sitzung

Keine Erhöhung bei Grundsteuern A und B

Marktgemeinderäte stimmen gegen den Vorschlag des Bürgermeisters für eine moderate Anpassung der Hebesätze. Auch bei der Gewerbesteuer soll sich nichts ändern

Die CSU ist gegen das Grundsteuer-Modell, das der Bundesrats vorgeschlagen hat.
Grundsteuer

Bayern lehnt Vorschlag zur Befreiung der Mieter von Grundsteuer ab

Exklusiv Eine Initiative des Bundesrats wollte verhindern, dass die Grundsteuer auf Mieter umgelegt wird. Die Forderung gehe am Problem vorbei, kritisiert die CSU.

Bundesweit setzte gut jede zehnte Kommune die Grundsteuer im vergangenen Jahr herauf.
Studie

Viele Kommunen drehen weiter an der Steuerschraube

Im Sinne einer gut gefüllten Kasse setzen viele Städte und Gemeinden weiterhin auf Steuererhöhungen - aber nicht überall in gleichem Maße, wie eine aktuelle Studie zeigt. Die Unterschiede sind sogar ziemlich groß.

Ein Abgabenbescheid für die Entrichtung der Grundsteuer.
Landkreis Dillingen

Was die Grundsteuerreform für den Landkreis Dillingen bedeutet

Plus Dies Grundsteuer bezahlt jeder, egal ob Eigentümer oder Mieter – und sie wird im Eiltempo geändert. Für Kommunen ist die Steuer eine wichtige Einnahmequelle.

Ein Abgabenbescheid für die Entrichtung der Grundsteuer.
Im Fall einer Öffnungsklausel

Sachsen setzt auf eigenes Grundsteuer-Gesetz

Nach den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts muss die Grundsteuer bis Jahresende neu geregelt sein. Sachsen will dabei neben Bayern seinen eigenen Weg gehen.

Alte Mietshäuser in Wuppertal: SPD und Grüne wollen, dass die Grundsteuer bald aus der Nebenkostenabrechnung verschwindet.
Wohnen

Neuer Grundsteuer-Streit: Werden Millionen Mieter entlastet?

Exklusiv In der Regierung flammt der Streit um die Grundsteuerreform neu auf. Es geht um die Frage, ob sich Vermieter die Grundsteuer vom Mieter zurückholen dürfen.

Plattenbauten stehen in einem Wohngebiet im Erfurt nebeneinander. Der Bundestag berät heute die reformierte Grundsteuer.
Neuregelung

Scholz: Grundsteuer wird für Immobilienbesitzer einfacher

Mit der Neuregelung der Grundsteuer kommen Erleichterungen für Wohnungs- und Hausbesitzer, verspricht Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD).

Ein Abgabenbescheid für die Entrichtung der Grundsteuer.
Erste Hürde

Bundesregierung beschließt umstrittene Grundsteuer-Reform

Um diesen Kompromiss hat die Bundesregierung lange gekämpft. Jetzt nimmt die Grundsteuer-Reform die erste Hürde. Nächster Halt: Bundestag.

Bundesländer dürfen von den beschlossenen Grundsteuer-Regeln abweichen.
Grundsteuer

Bundesregierung beschließt umstrittene Reform der Grundsteuer

Die Reform der Grundsteuer ist umstritten. Jetzt hat das Kabinett aber beschlossen. So wird sie künftig berechnet.

Mit einem Schlückchen Wein fällt der Koalition offenbar das Regieren leichter: Kanzlerin Merkel, CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer, die SPD-Interimschefs Dreyer, Schwesig, Schäfer-Gümbel und Finanzminister Scholz gehen zum Treffen.
Hintergrund

Bundesländer können eigene Regeln für Grundsteuer erlassen

Bei der Reform der Grundsteuer ringen CDU und CSU Finanzminister Scholz ab, dass jedes Bundesland Regeln zur Besteuerung von Grund und Immobilien erlassen kann.