Newsticker
Steinmeier fordert Putin zu sofortigem Rückzug aus der Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Umgeknickte Bäume: Königsbrunn bietet 2000 Euro Belohnung für Hinweise

Königsbrunn
17.01.2022

Umgeknickte Bäume: Königsbrunn bietet 2000 Euro Belohnung für Hinweise

Zehn Patenbäume sind, wie kürzlich bei der Rosenstraße, mutwillig zerstört worden.
Foto: Helga Mohm

Plus Die Stadt Königsbrunn zeigt sich angesichts umgeknickter Bäume am Alten Postweg fassungslos. Für Hinweise, die zu den Tätern führen, ist eine Belohnung ausgesetzt.

Am Freitag haben Unbekannte zehn junge Bäume in Königsbrunn beschädigt. Dabei handelte es sich um Patenbäume, die erst frisch am Fußweg vom Alten Postweg zur Ulrichshöhe gepflanzt wurden. Vor Weihnachten gab es einen ähnlichen Fall in Königsbrunn: Am Rosenpark wurden ebenfalls vier Patenbäume beschädigt. Die Stadt Königsbrunn erklärte, "schlichtweg fassungslos vor diesen beiden Vandalismus-Fällen zu stehen" - und für Hinweise, die zu den Tätern führen, eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro auszusetzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.