Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj fordert Sondertribunal wegen des russischen Angriffskriegs
  1. Startseite
  2. Sport
  3. 1. Bundesliga live im TV & Stream: Übertragung im Free-TV, Sky oder DAZN heute am 18.9.21

Fußball
18.09.2021

Übertragung: Wo laufen die Spiele der 1. Bundesliga im TV und Live-Stream?

Bundesliga im Live-Stream und TV: Wir verraten Ihnen, wo und wann - ob auf Sky, DAZN, Amazon Prime oder im Free-TV.
Foto: Ina Fassbender/AFP/Pool, dpa

Die Fußball-Bundesliga Saison 2020/21 im Live-TV und Online-Stream: Sky, DAZN oder Free-TV? Welcher TV-Sender und Streaming-Dienst zeigt die Bundesliga-Spiele? Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Saison 20/21 der Bundesliga geht bald zu Ende. Wer hat sich die Rechte an der Live-Übertragung in dieser Saison gesichert? Wo sind die Spiele der Bundesliga im TV oder Stream bei DAZN , Sky oder im Free-TV zu sehen? Alle Informationen zur Live-Übertragung der Erstliga-Partien erhalten Sie hier.

Bundesliga 20/21 live im TV und Stream: Free-TV oder Sky/DAZN ? Wer zeigt was?

In der Saison 2020/21 überträgt erneut der Pay-TV-Sender Sky einen Großteil aller Spiele live, allein für 40 Begegnungen fehlen Sky die Rechte. Ursprünglich hielt Eurosport die Rechte am Spielepaket. Eurosport sublizenzierte dieses aber vergangene Saison an DAZN.

Der Streamingdienst DAZN überträgt auch in der aktuellen Bundesliga-Saison 2020/21 die Partien der Bundesliga. Sie können die 30 Freitags-Partien der Bundesliga verfolgen sowie jeweils fünf Spiele am Sonntag und Montag. Zum Paket gehören zudem der Supercup und die Relegationsspiele.

Die Fans der "Sportschau" dürfen sich freuen: Die bewährten Zusammenfassungen der Bundesliga-Spiele in der ARD-Sportschau am Samstag und dem aktuellen Sportstudio im ZDF bleiben den Fußballfans auch in der Bundesliga-Saison 2020/21 im Free-TV erhalten. Eine Zusammenfassung der Begegnungen am Montag liefert außerdem RTL Nitro, Sport1 wiederum ist sonntags zwischen 6 und 15 Uhr für eine Zusammenfassung der besten Szenen der Freitags- und Samstagsspiele zuständig. Ein paar Spiele laufen auch im Free-TV live.

DAZN: insgesamt 45 Partien, alle Freitagsspiele um 20.30 Uhr und fünf Sonntagsspiele um 13.30 Uhr, außerdem fünf Montagsspiele um 20.30 Uhr

Sky: alle Samstagsspiele, alle Sonntagsspiele um 15.30 und 18 Uhr, Matches der englischen Wochen am Dienstag und Mittwoch; alle Highlights der Spiele direkt nach Abpfiff: Freitagsspiel, Samstagsspiel um 20.30 Uhr, Sonntagspartien um 13.30 Uhr, Montagsspiele

ZDF im Free-TV: Live: Eröffnungsspiele der Hin- und Rückrunde und am 17. Spieltag, Zusammenfassung: Aktuelles Sportstudio

ARD im Free-TV: Zusammenfassung in der Sportschau

Sport1: Sonntag, zwischen 6 und 15 Uhr, Zusammenfassung der Freitags- und Samstagsspiele

RTL Nitro: Zusammenfassung des Spieltags ab 22.10 Uhr

Ausblick: Die TV-Rechte der Bundesliga-Saison 2021/22

Die Bundesliga-Rechte für die Saison 20/21 - 24/25 wurden von der DFL neu vergeben. Ab der Saison 2021/22 bleibt der Münchner Sender Sky zwar wichtigster Medienpartner der DFL, er teilt sich die Live-Übertragungs-Rechte jedoch mit den Sendern DAZN und Sat.1. Die Highlights der Spieltage werden Fans wie bislang auf ARD, ZDF, Sky, Bild, Sport1 und DAZN zu sehen bekommen. Und auch die Klassiker im Free-TV bleiben den Fans erhalten: "Die Sportschau" in der ARD und "Das Aktuelle Sportstudio" im ZDF informieren weiterhin auf gewohnte Weise und liefern Zusammenfassungen der einzelnen Bundesliga-Spiele. Sat.1 hat überraschenderweise bei der Auktion der Medienrechte ein Rechtepaket erworben und wird ab der Saison 2021/22 neun Spiele im Free-TV zeigen.

Übertragung im TV und Stream: Vereine der Bundesliga 20/21

Zu einigen Vereinen haben wir ausführliche Einzelartikel, die immer aktuell über die Übertragung informieren.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.