Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Tyson Fury gegen Deontay Wilder 3: Übertragung im Live-Stream, Uhrzeit, Datum - Nacht von Samstag auf Sonntag, 10.10.21

Boxen live
09.10.2021

Tyson Fury gegen Deontay Wilder 3: Der Rück-Rückkampf heute Nacht

Tyson Fury feiert seinen Sieg über Deontay Wilder. Die Revanche findet in der Nacht von Samstag auf Sonntag statt. Alle Infos zur Übertragung haben wir hier für Sie.
Foto: Bradley Collyer, AP/dpa

Tyson Fury gegen Deontay Wilder: Die Revanche gibt es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu sehen: Alle Infos zu Termin, Uhrzeit und Übertragung im Live-Stream.

Tyson Fury vs Deontay Wilder: Zwei Kämpfe hat es schon gegeben – für die Revanche müssen Box-Fans entweder lange wach bleiben oder sehr früh aufstehen. Der Kampf findet in der Nacht von Samstag auf Sonntag statt. Alle Infos zum Boxkampf sowie zur Übertragung in Live-Stream und TV finden Sie hier.

Wilder gegen Fury 1 und 2: Die bisherigen Kämpfe

Wilder gegen Fury 1:  Bereits im Dezember 2018 waren die beiden Boxer aufeinandergetroffen. Bei dem Fight in Los Angeles boten sich Wilder und Fury eine spannende Auseinandersetzung. Am Ende trennten sich der US-Amerikaner und der Brite unentschieden. Für Wilder reichte dieses Resultat aus, um seinen Weltmeister-Gürtel des Verbandes WBC (World Boxing Council) zu verteidigen.

Wilder gegen Fury 2: Der Rückkampf zwischen Wilder und Fury fand in der Nacht von 22. auf 23. Februar 2020 in Las Vegas statt. Der 31-jährige Tyson Fury aus Großbritannien bezwang in der MGM Grand Garden Arena den 34-jährigen Deontay Wilder aus den USA durch technischen K.o. und sicherte sich dessen Weltmeistergürtel der WBC.

Tyson Fury (rechts) ist zum zweiten Mal Box-Weltmeister im Schwergewicht. Der 31-jährige Brite bezwang in Las Vegas den amerikanischen Titelverteidiger Deontay Wilder.
Foto: Isaac Brekken/AP, dpa

Fury gegen Wilder III: Kampf-Termin und Live-Stream

Das dritte Duell zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder findet in der Nacht von Samstag auf Sonntag und damit morgen am 10. Oktober 2021 statt. Die Übertragung des Fights übernimmt der Streaming-Dienst DAZN. Vorberichte und Analysen gibt es ab 4.45 Uhr zu sehen und der Hauptkampf wird etwa gegen 5:30 Uhr starten.

Tyson Fury im Porträt

Tyson Fury ist 31 Jahre alt und stammt aus Manchester (Großbritannien). Der Boxer mit dem Kampfnamen "Gipsy King" absolvierte sein Profi-Debüt ebenfalls im Jahr 2008. Er ist 2,06 Meter groß und hat eine Reichweite von 2,06 Meter. Seine Kampf-Bilanz ist beachtlich: Fury gewann 30 seiner 31 Fights – davon 21 durch Knockout. Furys schlechtestes Ergebnis war das Unentschieden gegen Wilder im ersten Aufeinandertreffen.

Deontay Wilder im Porträt

Deontay Wilder ist 34 Jahre alt und stammt aus Tuscaloosa in Alabama (USA). Der Boxer mit dem Kampfnamen "The Bronze Bomber" absolvierte sein Profi-Debüt im Jahr 2008. Er ist 2,01 Meter groß und hat eine Reichweite von 2,11 Meter. Die Bilanz von Wilder ist beeindruckend: Er gewann 42 seiner 44 Kämpfe – davon 41 durch Knockout. Wilders schlechteste Resultate waren eine Niederlagen und ein Unentschieden gegen Fury. (AZ/dpa)

Schon der Auftritt von Tyson Fury vor dem Kampf war majestätisch.
Foto: Bradley Collyer/PA Wire, dpa

Mehr zum Thema Boxen:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.