Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Fix: Kevin Danso wechselt auf Leihbasis zu Fortuna Düsseldorf

FC Augsburg
18.08.2020

Fix: Kevin Danso wechselt auf Leihbasis zu Fortuna Düsseldorf

Kevin Danso wechselt auf Leihbasis zu Fortuna Düsseldorf.
Foto: Ulrich Wagner

FCA-Verteidiger Kevin Danso schließt sich auf Leihbasis dem Bundesligaabsteiger aus Düsseldorf an. Der Österreicher trainierte bereits mit der Mannschaft.

Der nächste, bitte: Der FC Augsburg dünnt seinen Kader weiter aus. Am Dienstag wechselte Abwehrspieler Kevin Danso zu Fortuna Düsseldorf. Beim Bundesligaabsteiger wird der Österreicher bis Sommer 2021 ausgeliehen. Dem Vernehmen nach erhält der FCA für den 21-Jährigen eine Leihgebühr von 500.000 Euro, eine Kaufoption wird es für den Innenverteidiger nicht geben.

Nach dem überstandenen Medizincheck am Dienstag trainierte Danso bereits mit seiner neuen Mannschaft. Bei der Fortuna ist der Österreicher in der Innenverteidigung fix eingeplant und soll den zum US Sassuolo abgewanderten Kaan Ayhan ersetzen.

Wechsel: Kevin Danso wäre beim FC Augsburg wohl nur Ersatz gewesen

Beim FC Augsburg steht Danso noch bis zum Sommer 2024 unter Vertrag, wäre in der aktuellen Besetzung in der Innenverteidigung aber wohl nur Ersatz gewesen, denn Felix Uduokhai und Jeffrey Gouweleeuw gelten als gesetzt. Der Plan des FC Augsburg: Danso soll in der zweiten Liga Spielpraxis sammeln und könnte im kommenden Jahr als gestandener Spieler zurück nach Augsburg kommen.

MITTELFELD: László Bénes wechselte bis Sommer 2021 auf Leihbasis von Borussia Mönchengladbach zum FC Augsburg.
27 Bilder
Das ist der FCA-Kader für die Saison 2020/21
Foto: Ulrich Wagner

Die vergangene Saison verlief für Danso nicht gerade nach Wunsch: Kurz vor Saisonbeginn wurde er an den Premier-League-Klub Southampton verliehen. In der von Ralph Hasenhüttl trainierten Mannschaft kam Danso aber nur sporadisch zum Einsatz, bestritt nur sechs von 38 möglichen Ligaspielen.

In der Pressemitteilung des FC Augsburg wird Danso wie folgt zitiert: "Der FCA bedeutet mir sehr viel, hier habe ich den Durchbruch im Profifußball geschafft.Aktuell ist es für mich aber wichtig, dass ich regelmäßig auf dem Platz stehe. Deshalb ist dieser Schritt für alle Beteiligten die beste Lösung."

Stefan Reuter sieht in Danso einen wichtigen Spieler für die FCA-Zukunft

FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter sieht laut Vereinsmitteilung in dem Österreicher weiterhin einen wichtigen Spieler für die Zukunft: "Wir sind von seinem großen Potential überzeugt. Für seine weitere Entwicklung ist es allerdings entscheidend, dass er viel Spielpraxis auf hohem Niveau bekommt. Insofern freuen wir uns, dass wir uns mit Fortuna Düsseldorf auf eine einjährige Leihe einigen konnten."

Im Kader des FC Augsburg stehen damit aktuell 34 Spieler unter Vertrag. Als mögliche Abgänge gelten Georg Teigl und Julian Schieber, die nicht mehr am Mannschaftstraining teilnehmen dürfen und stattdessen ein individuelles Fitnessprogramm absolvieren. Gesucht wird noch ein Rechtsverteidiger. (eisl)

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren