Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Schüsse bei Super-Bowl-Feier in Kansas City: Ein Toter

Kansas City
15.02.2024

Schüsse bei Super-Bowl-Parade: Ein Toter und mehr als 20 Angeschossene

Die Siegesparade der Kansas City Chiefs nach dem Super Bowl wurde von Schüssen überschattet.
Foto: Ed Zurga/AP, dpa

Drei Tage nach dem Triumph im Super Bowl wollten die Kansas City Chiefs zu Hause mit ihren Fans feiern. Am Rande kam es zu Schüssen, die mehr als 20 Menschen trafen.

Die Kansas City Chiefs wollten ihren Sieg im Super Bowl zu Hause feiern, doch dann kam alles anders als erwartet. Am Rand der Veranstaltung fielen Schüsse. Wie die New York Times berichtet, wurden mindestens 22 Menschen in der Nähe des Bahnhofs bei einem Parkhaus angeschossen, darunter mindestens neun Kinder. Die Polizei geht von einem Todesopfer aus. Das sagte Polizeichefin Stacey Graves bei einer Pressekonferenz. Laut dem ortsansässigen Radiosender KKFI handle es sich bei dem Todesopfer um eine seiner Mitarbeiterinnen. Die Polizei sagte zuvor, sie arbeite daran, die verstorbene Person zu identifizieren, machte aber keine weiteren Angaben dazu.

Fernsehbilder zeigen, wie das Gelände der Veranstaltung evakuiert wurde. Ob die Tat mit der Siegesparade der Kansas City Chiefs in Verbindung stand, ist unklar. Laut der Polizei wurden drei Personen festgenommen. Sie befinden sich laut CNN in Untersuchungshaft. Nähere Informationen dazu gibt es aber bislang nicht. Auch ein mögliches Motiv ist noch nicht bekannt.

Schüsse bei Feier von Kansas City Chiefs: Spieler reagieren auf X

Das Team um Star-Quarterback Patrick Mahomes wurde zuvor von Tausenden Fans entlang einer 3,22 Kilometer langen Strecke durch Kansas City lautstark bejubelt. Spieler und Trainer waren mit einem roten Doppeldeckerbus unterwegs. Da viele Schulen für den Tag geschlossen blieben, waren auch zahlreiche Kinder unter den Fans. 

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Mahomes schrieb nach dem Vorfall auf X: "Ich bete für Kansas City." Auch andere Spieler äußerten in den sozialen Medien ihr Mitgefühl. "Ich bin untröstlich über die Tragödie, die sich heute ereignet hat. Mein Herz ist bei allen, die mit uns gefeiert haben und betroffen waren. KC, du bedeutest mir die Welt", schrieb etwa Travis Kelce.

Lesen Sie dazu auch

Kansas City Chiefs gewannen Super Bowl zum vierten Mal

Die Kansas City Chiefs hatten am Sonntag in Las Vegas in einem spannenden Finale der National Football League die San Francisco 49ers nach Verlängerung mit 25:22 bezwungen. Die Chiefs hatten die Vince Lombardi Trophy zuvor bereits 1970, 2020 und 2023 gewonnen. (mit dpa)