Sport / Wintersport
Stefan Horngacher startet mit sechs Skispringern in den Sommer Grand Prix. Foto: Hendrik Schmidt
Skispringen

Auftakt des Sommer Grand Prix mit sechs Athleten

Ein Kämpfer gegen die Bewegungsarmut bei Kindern: Der ehemalige Skirennfahrer Felix Neureuther. Foto: Lino Mirgeler
Bayerischer Sportpreis

Ministerpräsident Söder ehrt Ski-Ass Felix Neureuther

Aufgehört - und trotzdem ausgezeichnet: Felix Neureuther wird mit dem Bayerischen Sportpreis geehrt. Auch eine weitere Ex-Sportlerin wird ausgezeichnet.

Hört nach fünf Jahren als Alpin-Expertin der ARD auf: Maria Höfl-Riesch. Foto: Michael Kappeler
Nach fünf Jahren

Höfl-Riesch nicht mehr Alpin-Expertin der ARD

Die dreimalige Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch hört nach fünf Jahren als Alpin-Expertin der ARD auf und will sich künftig anderen Projekten widmen, teilte die 34 Jahre alte ehemalige Weltklasse-Skirennfahrerin in ihren sozialen Netzwerken mit.

Shorttrack-Olympiasieger Samuel Girard hat im Alter von 22 Jahren überraschend seine Karriere beendet. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archiv
Shorttrack

Olympiasieger Girard beendet Karriere mit 22 Jahren

Shorttrack-Olympiasieger Samuel Girard beendet im Alter von 22 Jahren überraschend seine Karriere.

Verabschiedet sich vom Biathlonsport: Gabriela Koukalova. Foto: Martin Schutt
Ex-Weltmeisterin

Tschechische Biathletin Koukalova beendet Karriere

Kurz nach der Deutschen Laura Dahlmeier hat auch die tschechische Biathletin Gabriela Koukalova ihre Karriere beendet.

Der querschnittsgelähmte Skispringer Lukas Müller bestreitet bis zu 98 Prozent seines Alltags im Rollstuhl. Foto: Daniel Karmann
Dreieinhalb Jahre nach Unfall

Video zeigt gelähmten Skispringer Müller gehend

Der querschnittsgelähmte Skispringer Lukas Müller hat sich zu einem Video von sich geäußert, das im Internet für Aufsehen sorgt.

Hat schon Pläne für die Zeit nach der aktiven Karriere: Laura Dahlmeier. Foto: Michael Kappeler
Nach Biathlon-Karriere

Dahlmeier will nach Karriereende auf Weltreise gehen

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat auch nach dem frühzeitigen Ende ihrer Biathlon-Karriere noch große Pläne.

Georg Hackl kritisiert die Entwicklung der Olympischen Spiele. Foto: Uwe Zucchi
Rodel-Ikone

"Lillehammer war perfekt" - Hackl kritisiert IOC

Rodel-Ikone Georg Hackl kritisiert den Gigantismus bei den Olympischen Spielen. Der 52-Jährige wünscht sich, dass sich das IOC wieder auf die Werte besinnt, die den olympischen Gedanken ausmachen.

Johannes Höpfl beendet seine Karriere mit als aktiver Snowboarder mit 23 Jahren. Foto: Angelika Warmuth
"Die Luft ist raus"

Snowboarder Höpfl beendet seine Karriere mit 23 Jahren

Snowboarder Johannes Höpfl beendet im Alter von 23 Jahren seine Karriere.

Markus Eisenbichler hat bei der Weltmeisterschaft in Seefeld drei Goldmedaillen errungen. Foto: Hendrik Schmidt
Deutsche Podestjäger

Sechs Ski-Sportler nehmen mehrere WM-Medaillen mit

Die Skispringer und Kombinierer haben die Ski-WM in Seefeld zu deutschen Festspielen gemacht. Die Lahti-Bilanz ist bei Gold- und Silbermedaillen eingestellt, gleich sechs Sportler dürfen mindestens zweimal Edelmetall mit nach Hause nehmen.

Sorgte im Dezember 2018 mit der Aufnahme von Flaschensauerstoff für Aufregung: Stefan Luitz. Foto: Michael Kappeler
Flaschensauerstoff-Gebrauch

Bericht: Ski-Weltverband ändert Regularien nach Causa Luitz

Der Ski-Weltverband FIS will nach dem juristischen Gerangel mit Stefan Luitz sein Regelwerk ändern.

Dominik Paris gewann auch den Super-G beim Weltcup-Finale in Andorra. Foto: Alessandro Trovati/AP
Weltcup-Finale in Soldeu

Ski-Ass Paris gewinnt Super-G und Disziplin-Kugel

Anders als Viktoria Rebensburg hat Josef Ferstl beim Saisonfinale im Super-G nicht jubeln können. Der Oberbayer landete nach einer verkorksten Fahrt außerhalb der Top Ten. Nicht zu schlagen und mit Kristall geehrt war der beste Speedfahrer der vergangenen Monate.

Der Spaß stand für Biathletin Denise Herrmann bei ihrer Langlauf-Rückkehr an erster Stelle. Foto (Archiv): Sven Hoppe/dpa Foto: Sven Hoppe
DM

Biathletin Herrmann Vizemeisterin im Langlauf-Teamsprint

Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann hat nach dem Ende der für sie sehr erfolgreichen Biathlon-Saison auch noch die Silbermedaille im Teamsprint bei den deutschen Meisterschaften im Ski-Langlauf gewonnen.

Startet künftig für Deutschland: Romed Baumann. Foto: Michael Kappeler
Ski alpin

Baumann startet für DSV - "Muss sich Platz erarbeiten"

Der österreichische Abfahrer Romed Baumann darf künftig für den Deutschen Skiverband (DSV) starten.

Muss nach einem Schlüsselbeinbruch eine Zwangspause einlegen: Biathlet Erik Lesser. Foto: Sven Hoppe
Unfall mit Fahrrad

Biathlet Lesser nach Schlüsselbeinbruch mit Zwangspause

Der zweimalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser muss nach einem Bruch seines rechten Schlüsselbeins in der Vorbereitung auf den kommenden WM-Winter eine mehrwöchige Trainingspause einlegen, gab der Deutsche Skiverband bei Twitter bekannt.

Felix Neureuther bei seiner Ankunft am Flughafen München. Foto: Lino Mirgeler
Ski alpin

Der DSV und die Zeit nach Neureuther

Felix Neureuther ist jetzt Ex-Skirennfahrer. Für den bald 35-Jährigen geht es nun um die Orientierung im neuen Leben, für den Deutschen Skiverband um einen guten Plan für die Zeit nach dem großen Star. Dass sich Dinge verändern müssen, darüber sind sich alle einig.

Gastgeber der WM 2023: Oberhof in Thüringen. Foto: Martin Schutt
ISU

Biathlon-WM in Oberhof vom 8. bis 19. Februar 2023

Die Biathlon-WM im thüringischen Wintersportort Oberhof findet vom 8.