Sport / Wintersport
Skirennfahrer Felix Neureuther freut sich auf sein Trainingscomeback. Foto: Michael Kappeler
Nach Kreuzbandriss

Neureuther vor Trainingscomeback auf Ski

Die ehemalige Biathletin Miriam Neureuther will nun als Langläuferin Erfolge feiern. Foto: Daniel Karmann
Neuer Langlauf-Star?

Bundestrainer traut Miriam Neureuther "Weltspitze" zu

Langlauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder traut der zweimaligen Biathlon-Staffelweltmeisterin Miriam Neureuther zu, in die Weltspitze beim Langlauf vorzustoßen.

Will schnell eine Entscheidung über seine Zukunft fällen: Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher. Foto: Herbert Neubauer
Doppel-Olympiasieger

Hirscher will bald über weitere Karriere entscheiden

Wien (dpa) - Marcel Hirscher will so schnell wie möglich Klarheit haben über seine Zukunft im alpinen Ski-Weltcup.

Veronika Velez-Zuzulova bestritt ihr letztes Weltcup-Rennen im Dirndl. Foto: Angelika Warmuth
2 Bilder
Mit Kleid und Blumenkranz

Velez-Zuzulova und Kirchgasser sagen in Ofterschwang Adieu

Michaela Kirchgasser verzichtete auf den Helm und wählte ein rosafarbenes Dirndl, Veronika Velez-Zuzolova entschied sich ebenfalls für ein traditionelles Kleid und einen Blumenkranz über der Skibrille.

Kämpft um mehr Aufmerksamkeit für ihre Sportart: Skisprung-Weltmeisterin Carina Vogt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Frauen-Skisprung

Gemeinsame Tour: Freitag und Co. für Schanzengleichheit

Die Frauen springen in Rasnov und Hinterzarten, die Männer vor zehntausenden Fans in Innsbruck oder Zakopane. Das soll sich künftig ändern. Für eine gemeinsame Skisprung-Tour machen sich auch die besten deutschen Adler stark.

Die norwegische Langläuferin Therese Johaug kehrt nach ihrer Doping-Sperre zurück. Foto: Jon Olav Nesvold/Bildbyran via ZUMA Press
Norwegens Langlaufstar

Johaug dachte während Doping-Sperre an Rücktritt

Nach 18 Monaten Dopingsperre hat sich die norwegische Skilangläuferin Therese Johaug selbstbewusst zurückgemeldet.

Sicherte sich den deutschen Meistertitel in der Abfahrt: Ski-Ass Thomas Dreßen. Foto: Alessandro Trovati
Ski alpin

Dreßen und Wenig deutsche Meister in der Abfahrt

Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen hat sich nach dem Ende seines herausragenden Weltcup-Winters erstmals auch den deutschen Meistertitel in der Abfahrt gesichert.

Wurde in Oslo Zweiter: Kombinierer Fabian Rießle. Foto: Markku Ulander
Watabe siegt

Rydzek schreibt Gesamtweltcup ab - Rießle Zweiter in Oslo

Im Gesamtweltcup müssen die deutschen Nordischen Kombinierer in diesem Jahr wohl dem Japaner Watabe den Vortritt lassen. Zumindest im Nationencup soll es im Duell mit Norwegen aber für den Sieg reichen.

Tauscht die Skier vorerst gegen das Surfbrett aus: Olympiasieger Andreas Wellinger. Foto: Michael Kappeler
Urlaub in Mexiko

Olympiasieger Wellinger entspannt auf dem Surfbrett

Strände statt Berge: Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger setzt nach der Winter-Saison auf Entspannung bei wärmeren Temperaturen.

Die Dopingproben vom Weltcup-Finale werden in Köln analysiert. Foto: Oliver Berg
Russland-Weltcup

Dopingproben von Biathlon-Finale werden in Köln analysiert

Der Biathlon-Weltverband IBU lässt beim umstrittenen Saisonfinale im sibirischen Tjumen die Dopingproben von einer deutschen Agentur nehmen.

Wurde in Planica Sechster: Richard Freitag. Foto: Darko Bandic
Weltcup in Planica

Freitag beendet Saison als Sechster - Stoch gewinnt

Richard Freitag verlässt Planica glücklich und strahlend. Geschlagen geben muss er sich nur dem Polen Stoch, der in diesem Skisprung-Winter quasi alles abräumt.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist einer der großen Gewinner des Olympia-Winters. Foto: Peter Kneffel
Bilanz des Olympia-Winters

Seriensieger und Sorgenkinder: Notenspiegel des Wintersports

Die Olympia-Stars von Pyeongchang bestimmten die Szenerie im Sport-Winter. Die Eishockey-Cracks, die Paarläufer Savchenko/Massot, die Kombinierer um Eric Frenzel oder die Bob- und Rodelsportler blicken auf eine starke Saison zurück. Aber es gibt auch Schwächen.

Der neue Weltmeister Nathan Chen aus den USA freut sich nach seiner Kür. Foto: Luca Bruno/AP
2 Bilder
Meisterschaften in Mailand

Chen Weltmeister - Dritter Titel für Papadakis/Cizeron

Mit persönlicher Bestleistung läuft der Berliner Fentz bei der WM auf Platz 15. Gold gewinnt der 18-jährige Amerikaner Chen mit sechs Vierfach-Sprüngen. Im Eistanz setzen sich zum dritten Mal die Franzosen Papadakis/Cizeron durch - mit Weltrekord.

Bundestrainer Werner Schuster hat auch nach zehn Jahen noch große Pläne. Foto: Daniel Karmann
Zehn Jahre im Amt

Skisprung-Jubilar Schuster hat noch große Ziele

Vor zehn Jahren übernahm Werner Schuster bei den deutschen Ski-Adlern das Zepter. Vom Trainer wurde der Österreicher immer mehr zu einem Manager mit Blick für das große Ganze. Mit seinen Schützlingen hat  Schuster fast alles gewonnen - doch einen Titel will er noch.

Hängt noch ein Weltcup-Jahr dran: Biathlet Michael Rösch. Foto: Michael Kappeler
Biathlon

Rösch macht weiter: "Kapitel ist noch nicht zu Ende"

Staffel-Olympiasieger Michael Rösch wird noch ein weiteres Jahr im Biathlon-Weltcup unterwegs sein.

Mikaela Shiffrin war bei Slalom in Are nicht zu schlagen. Foto: Alessandro Trovati/AP/dpa
Weltcup-Finale

Shiffrin dominiert und gewinnt letzten Slalom der Saison

Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin hat im letzten Slalom der Saison ihren 43.

Olympiasieger Simon Ammann springt weiter. Foto: Daniel Karmann
Viermaliger Olympiasieger

Schweizer Ammann setzt Skisprung-Karriere fort

Der viermalige Olympiasieger Simon Ammann setzt seine Karriere als Skispringer um mindestens ein weiteres Jahr fort.