Sport / Wintersport
Alpinchef des DSV: Wolfgang Maier.
Ski alpin

DSV-Team hofft auf Gletscher-Schneetraining Mitte Juni

Öterreichs Ski-Ass Anna Veith hat ihre aktive Karriere beendet.
Olympiasiegerin

Österreichischer Ski-Star Anna Veith beendet Karriere

Die Skirennfahrerin Anna Veith hat ihre Karriere beendet. Die Österreicherin war vor wenigen Jahren die beste Alpin-Sportlerin der Welt, verletzte sich dann aber schwer am Knie. Dennoch hatte sie danach noch einmal die Chance zum ganz großen Coup.

Öterreichs Ski-Ass Anna Veith hat ihre aktive Karriere beendet.
Olympiasiegerin

Österreichs Ski-Star Veith will Karriere beenden

Die österreichische Ski-Rennläuferin Anna Veith will laut einem Medienbericht ihre Karriere beenden.

Neuer Sprungtrainer der deutschen Kombinierer: Heinz Kuttin.
DSV

Neue Trainer für deutsche Kombinierer und Skispringerinnen

Heinz Kuttin, Ex-Cheftrainer der polnischen und österreichischen Skisprung-Nationalmannschaften, ist neuer Sprungtrainer der deutschen Kombinierer.

Hängepartie wegen fehlender Trainingsmöglichkeiten: Viktoria Rebensburg.
Coronavirus-Pandemie

Keine Gletscher, Grenzen zu: Alpin-Asse "hängen in der Luft"

Der Sommer naht, eigentlich legen die alpinen Skirennfahrer jetzt den Trainingsgrundstein für die nächste Saison. In der Corona-Krise aber ist alles anders. Gletschereinheiten in Österreich sind für die Deutschen aktuell nicht möglich - und das liegt nicht am Nachbarland.

Dem früheren Eiskunstläufer Robin Szolkowy fehlt das Einkommen als Trainer.
Ehemaliger Eiskunstläufer

Robin Szolkowy leidet in USA an Coronavirus-Krise

Irvine/Kalifornien (dpa) – Der frühere Weltklasse-Eiskunstläufer Robin Szolkowy hofft in der Coronavirus-Krise auf die Öffnung der Eishallen in den USA.

Beendet seine aktive Karriere auf dem Snowboard: Konstantin Schad.
Zukunft im Verbandspräsidium

Snowboarder Konstantin Schad beendet Karriere

Der deutsche Snowboardcrosser Konstantin Schad beendet seine aktive Karriere.

Marco Büchel ist derzeit unter anderem TV-Experte beim ZDF.
Coronavirus-Krise

Ski alpin: Ex-Profi fürchtet um nächsten Weltcup-Winter

München (dpa) - Der frühere Skirennfahrer und jetzige TV-Experte Marco Büchel befürchtet eine Absage der nächsten Alpin-Saison wegen der Coronavirus-Krise.

Die alpine Ski-WM 2021 findet in Cortina d'Ampezzo statt.
Nach Corona

Ski-WM 2021 in Cortina soll "Symbol der Wiedergeburt" werden

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Trotz der weltweiten Coronavirus-Krise arbeitet Cortina d'Ampezzo weiter an den Vorbereitungen für die alpine Ski-WM 2021 und hofft nach schlimmen Wochen und Monaten auf ein Happy End.

Österreichs Skirennfahrer starten in Sölden am Montag wieder ihr gemeinsames Training.
Coronavirus-Krise

Österreich: Skirennfahrer dürfen wieder zusammen trainieren

Nach wochenlangen Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen steigen die österreichischen Skirennfahrer in der Coronavirus-Krise wieder in das Mannschaftstraining ein.

Astrid Uhrenholdt Jacobsen (l) beendete ihre Langlauf-Karriere.
Ski nordisch

Olympiasiegerin Jacobsen verabschiedet sich aus Skisport

Die norwegische Ski-Langläuferin Astrid Uhrenholdt Jacobsen beendet ihre Karriere.

Die Kadersportler des Bob- und Schlittenverbandes (BSD) dürfen wieder trainieren.
Coronsvirus-Pandemie

Kadersportler im Bob, Rodeln und Skeleton trainieren wieder

Die Kadersportler des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) dürfen wieder trainieren.

Schaut der Zukunft wieder optimistisch entgegen: Ski-Star Mikaela Shiffrin.
Nach Tod von Vater

Ski-Star Shiffrin: Motivation steigt wieder

Mikaela Shiffrin blickt wieder mit Vorfreude auf die Zukunft im alpinen Ski-Weltcup, wird von den Erinnerungen an ihren Anfang Februar gestorbenen Vater aber immer wieder überwältigt.

Wegen der Coronavirus-Pandemie kommt es auch im Biathlon zu Terminverschiebungen.
Wegen Corona-Krise

Biathlon-Weltcup Ende November - Sommer-WM auf der Kippe

Die für August geplante Sommer-Weltmeisterschaft der Biathleten in Ruhpolding steht weiter auf der Kippe.

Die Weltmeisterschaften im Shorttrack wurden für diese Saison endgültig abgesagt.
Coronavirus-Pandemie

Eiskunstlauf-WM und Shorttrack-Titelkämpfe endgültig absagt

Die Weltmeisterschaften im Eiskunstlauf und Shorttrack fallen in dieser Saison endgültig aus.