Der österreichische Skirennfahrer Romed Baumann will künftig für das deutsche Alpin-Team antreten. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archiv
Skirennfahrer vor Wechsel

Österreicher Baumann will künftig für DSV starten

Der österreichische Skirennfahrer Romed Baumann will künftig für das deutsche Alpin-Team starten.

Shorttrack-Olympiasieger Samuel Girard hat im Alter von 22 Jahren überraschend seine Karriere beendet. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archiv
Shorttrack

Olympiasieger Girard beendet Karriere mit 22 Jahren

Shorttrack-Olympiasieger Samuel Girard beendet im Alter von 22 Jahren überraschend seine Karriere.

Im Blutdoping-Skandal um den mutmaßlichen Drahtzieher Mark S. aus Erfurt sollen bislang fünf Sportarten betroffen sein. Foto: Arno Burgi
Verbotene Methode

Biathleten sollen im Blutdoping-Skandal nicht betroffen sein

Aus dem deutschen Biathlon-Team soll kein Sportler in den Blutdoping-Skandal um den mutmaßlichen Drahtzieher Mark S.

Trainer Bernhard Kröll glaubt nicht an ein Biathlon-Comeback von Laura Dahlmeier. Foto: Angelika Warmuth
Biathlon-Star

Trainer Kröll schließt Comeback von Laura Dahlmeier aus

Biathlontrainer Bernhard Kröll hält ein Comeback der zurückgetretenen Olympiasiegerin Laura Dahlmeier nicht für wahrscheinlich.

Eiskunstläuferin Aljona Savchenko erwartet ein Baby. Foto: Matthias Balk
Eiskunstlaufstar

Savchenko plant nach Geburt ihres Babys Rückkehr aufs Eis

Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko plant nach der Geburt ihres ersten Kindes die Rückkehr auf das Eis mit ihrem Partner Bruno Massot.

Biathletin Laura Dahlmeier hat ihre Biathlon-Karriere mit 25 Jahren beendet. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archiv
Karriereende mit 25 Jahren

Vogt und Doll können Dahlmeier-Rücktritt nachvollziehen

Heilbronn (dpa) – Biathlet Benedikt Doll und Skispringerin Carina Vogt haben für den Rücktritt von Biathletin Laura Dahlmeier großes Verständnis.

Hat schon Pläne für die Zeit nach der aktiven Karriere: Laura Dahlmeier. Foto: Michael Kappeler
Nach Biathlon-Karriere

Dahlmeier will nach Karriereende auf Weltreise gehen

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat auch nach dem frühzeitigen Ende ihrer Biathlon-Karriere noch große Pläne.

Michael Greis betreut ab der kommenden Saison die polnischen Damen. Foto: Michael Kappeler
Olympiasieger

Greis wird neuer Coach der polnischen Biathlon-Damen

Der dreimalige Olympiasieger Michael Greis wird in der neuen Saison Cheftrainer der polnischen Biathletinnen.

Fehlender Nachwuchs: Mark Kirchner sorgt sich um die Zukunft des deutschen Biathlon. Foto: Sven Hoppe
Fehlende Talente

Zukunftssorgen im Biathlon: Offene Fragen vor Olympia 2022

Nach einer erfolgreichen WM geht der Blick der deutschen Biathleten auch schon in Richtung Olympia 2022. Eine Weltmeisterin will in Peking dabei sein, bei anderen Skijägern ist die Zukunft offen.

Georg Hackl kritisiert die Entwicklung der Olympischen Spiele. Foto: Uwe Zucchi
Rodel-Ikone

"Lillehammer war perfekt" - Hackl kritisiert IOC

Rodel-Ikone Georg Hackl kritisiert den Gigantismus bei den Olympischen Spielen. Der 52-Jährige wünscht sich, dass sich das IOC wieder auf die Werte besinnt, die den olympischen Gedanken ausmachen.

Johannes Höpfl beendet seine Karriere mit als aktiver Snowboarder mit 23 Jahren. Foto: Angelika Warmuth
"Die Luft ist raus"

Snowboarder Höpfl beendet seine Karriere mit 23 Jahren

Snowboarder Johannes Höpfl beendet im Alter von 23 Jahren seine Karriere.

Markus Eisenbichler hat bei der Weltmeisterschaft in Seefeld drei Goldmedaillen errungen. Foto: Hendrik Schmidt
Deutsche Podestjäger

Sechs Ski-Sportler nehmen mehrere WM-Medaillen mit

Die Skispringer und Kombinierer haben die Ski-WM in Seefeld zu deutschen Festspielen gemacht. Die Lahti-Bilanz ist bei Gold- und Silbermedaillen eingestellt, gleich sechs Sportler dürfen mindestens zweimal Edelmetall mit nach Hause nehmen.

Sandra Ringwald beendet überraschend ihre Karriere. Foto: Hendrik Schmidt
Ski nordisch

Langläuferinnen Ringwald, Böhler & Schicho beenden Karriere

Planegg (dpa) – Die deutschen Langläuferinnen Sandra Ringwald, Steffi Böhler und Elisabeth Schicho haben ihre Karriere beendet.

Tina Hermann (M) siegte in Whisler vor Jacqueline Lölling (l) und Sophia Griebel. Foto: Darryl Dyck/The Canadian Press/AP
Titelkämpfe in Whistler

WM-Dreifacherfolg: Deutsche Skeleton-Frauen überragend

Noch nie in der 19-jährigen WM-Geschichte des Skeleton hat eine Nation bei den Frauen einen Dreifacherfolg eingefahren. Das gelang den deutschen Frauen auf der schwierigen Bahn in Whistler, auf der die Gastgeberinnen aus Kanada höher eingeschätzt waren.

Dominik Paris gewann auch den Super-G beim Weltcup-Finale in Andorra. Foto: Alessandro Trovati/AP
Weltcup-Finale in Soldeu

Ski-Ass Paris gewinnt Super-G und Disziplin-Kugel

Anders als Viktoria Rebensburg hat Josef Ferstl beim Saisonfinale im Super-G nicht jubeln können. Der Oberbayer landete nach einer verkorksten Fahrt außerhalb der Top Ten. Nicht zu schlagen und mit Kristall geehrt war der beste Speedfahrer der vergangenen Monate.

Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher hat noch keine Entscheidung zu seinem Karriereende getroffen. Foto: Gabriele Facciotti/AP
Ski alpin

Hirscher: Noch keine Entscheidung über Zukunft

Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher hat sich noch nicht entschieden, ob er seine Karriere in der kommenden Saison fortsetzen wird.

Der Spaß stand für Biathletin Denise Herrmann bei ihrer Langlauf-Rückkehr an erster Stelle. Foto (Archiv): Sven Hoppe/dpa Foto: Sven Hoppe
DM

Biathletin Herrmann Vizemeisterin im Langlauf-Teamsprint

Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann hat nach dem Ende der für sie sehr erfolgreichen Biathlon-Saison auch noch die Silbermedaille im Teamsprint bei den deutschen Meisterschaften im Ski-Langlauf gewonnen.

Felix Neureuther bei seiner Ankunft am Flughafen München. Foto: Lino Mirgeler
Ski alpin

Der DSV und die Zeit nach Neureuther

Felix Neureuther ist jetzt Ex-Skirennfahrer. Für den bald 35-Jährigen geht es nun um die Orientierung im neuen Leben, für den Deutschen Skiverband um einen guten Plan für die Zeit nach dem großen Star. Dass sich Dinge verändern müssen, darüber sind sich alle einig.

Will weder bei «Let's Dance» noch im «Dschungelcamp» mitmachen: Felix Neureuther. Foot: Lino Mirgeler Foto: Lino Mirgeler
Ehemaliger Skirenn-Star

Ski-Promi Neureuther will nicht in Promi-Shows auftreten

Nach seinem Spaß-Debüt als Schlagersänger will der ehemalige Skirennfahrer Felix Neureuther auf weitere Ausflüge in das Showgeschäft verzichten.

War in dieses Saison gesundheitlich nicht immer auf der Höhe: Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier. Foto: Sven Hoppe
Biathlon-Olympiasiegerin

Dahlmeiers offene Zukunft: "Werde abwägen, was wichtig ist"

Olympiasiegerin Laura Dahlmeier entscheidet weiter von Jahr zu Jahr, wie es mit ihrer Karriere weitergeht. Nach dem Ende einer schwierigen Saison sucht die Ausnahme-Biathletin zunächst nach Ruhe und Abstand.