Themenwelten / Bauen & Wohnen
Bauen & Wohnen

Richtige Höhe für Küchen-Arbeitsplatte bestimmen

Berlin (dpa/tmn) - Die richtige Höhe für die Küchenarbeitsplatte können Möbelkäufer selbst herausfinden: Dafür wird bei angelegtem Oberarm der Unterarm waagerecht nach vorn abgewinkelt, erläutert die Stiftung Warentest in Berlin.

Bauen & Wohnen

Mieter kann zu Unrecht gezahlte Provision zurückfordern

Berlin (dpa/tmn) - Eine zu Unrecht gezahlte oder überhöhte Maklerprovision können Mieter drei Jahre lang zurückfordern. Der Rückforderungsanspruch verjährt erst nach Ablauf dieser Zeit, teilt der Deutsche Mieterbund in Berlin mit.

Kunterbunt: Knallfarben erobern die Wohnung
3 Bilder
Bauen & Wohnen

Kunterbunt: Knallfarben erobern die Wohnung

Berlin (dpa/tmn) - Ein tiefblaues Sofa vor einer violetten Wand - solche Farbkombinationen sind nicht gerade typisch für hiesige Wohnzimmer. Helle Wände und Möbel in dezenten Tönen sind noch immer das Maß der Dinge. Und doch sind außergewöhnliche Farben im Kommen.

Damit die Wärme nicht verpufft: Heizungsrohre isolieren
Bauen & Wohnen

Damit die Wärme nicht verpufft: Heizungsrohre isolieren

Hannover (dpa/tmn) - Wenn Heizungsrohre und Warmwasserleitungen durch kalte Keller laufen, kühlen sie aus - und verlieren damit einen Teil der zuvor erzeugten Wärme. Die verpufft ungenutzt.

Bauen & Wohnen

Staffelmiete kann für Mieter teuer werden

Berlin (dpa/tmn) - Staffelmieten können Mieter nach einigen Jahren teuer zu stehen kommen. Denn meist müssten Mieter beim Abschluss des Vertrags mindestens die ortsübliche Vergleichsmiete bezahlen, die sich dann jedes Jahr weiter erhöht.

Bauen & Wohnen

Braune Blätter: Viele Immergrüne haben Frostschäden

Bonn (dpa/tmn) - Durch die Minustemperaturen in den vergangenen Wochen müssen Hobbygärtner vielerorts mit Frostschäden an Gehölzen und Bäumen rechnen. 

Strom sparen: PC nicht im Dauerbetrieb lassen
Bauen & Wohnen

Strom sparen: PC nicht im Dauerbetrieb lassen

München (dpa/tmn) - Zusatzgeräte für Computer sollten nicht unnötig im Leerlauf betrieben werden. Wenn Drucker, Scanner oder externe Festplatten nicht ständig laufen, ließen sich jährlich bis zu 60 Prozent des Strombedarfs sparen, so das Online-Magazin "pc-professionell.de".

Bauen & Wohnen

ggg

Modernisierungen zur dauerhaften Senkung des Energieverbrauchs haben ihren Preis und rechnen sich meist erst nach langen Jahren. Wer kann schon 20 000 Euro für eine Dachisolierung mal eben aus der Portokasse zahlen?

Energie ganz effektiv sparen
Bauen & Wohnen

Energie ganz effektiv sparen

"Erdgas ist bei Bauherren die Wunschenergie Nummer eins, und das aus gutem Grund: Erdgas ist mit Abstand die umweltschonendste fossile Energie", erläutern die Fachleute von erdgas schwaben.