Themenwelten / Bauen & Wohnen
Neues Outfit für die Wände: Die Tapete ist zurück
5 Bilder
Bauen & Wohnen

Neues Outfit für die Wände: Die Tapete ist zurück

München (dpa/tmn) - In den 70er Jahren ein absolutes Muss, dann in den 90ern mühsam von den Wänden gekratzt, feiert sie nun ein unerwartet fulminantes Comeback: die Tapete.

Energieeffizientes Haus: Ohne Beratung geht nichts
Bauen & Wohnen

Energieeffizientes Haus: Ohne Beratung geht nichts

Berlin (dpa/tmn) - Die Kosten für Heizung, Warmwasser und Strom belasten die Haushaltskasse von Jahr zu Jahr mehr. Gleichzeitig müssen Hausbesitzer immer neue gesetzliche Vorgaben zum Klimaschutz erfüllen.

Bauen & Wohnen

Preis stark erhöht: Makler verliert Provisionsanspruch

Dresden/Oldenburg (dpa/tmn) - Weicht der tatsächliche Kaufpreis einer Immobilie mehr als 25 Prozent vom vereinbarten ab, muss der Käufer dem Makler keine Provision zahlen.

Bauen & Wohnen

Kurz gemeldet

Berlin (dpa/tmn) - Immer mehr Hausbesitzer heizen ihr Eigenheim mit erneuerbaren Energien. Besonders Holz wird als Brennstoff immer beliebter: 46 Prozent der Eigentümer, die in den vergangenen fünf Jahren ihr Haus saniert haben, haben eine Holzheizung erneuert oder neu eingebaut. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Berlin. Zuvor lag der Anteil bei 30 Prozent.

Bauen & Wohnen

Holz und Sonne in den Heizungskellern

Heizen mit erneuerbaren Energien wird bei Deutschlands Hauseigentümern immer beliebter. Dies geht aus einer aktuellen repräsentativen Umfrage* der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) hervor.

Bauen & Wohnen

Zweiter Frühling für Brennstoff-Heizung

Ob Neubau oder Bestandssanierung - die Nutzung von erneuerbaren Energien zur Wärmebereitstellung ist ein Thema, an dem heutzutage kein Bauherr mehr vorbeikommt. Zunehmend rückt die Nachfrage nach kostengünstigen Heizalternativen mit sicherer Versorgungsperspektive immer mehr in den Mittelpunkt.

Bauen & Wohnen

Mehr Zuschüsse für Mini-Blockheizkraftwerke

Für den Einbau von "Mini-Blockheizkraftwerken" gibt es seit 1. Januar 2009 höhere Zuschüsse - bei einer Anlage mit zehn Kilowatt elektrischer Leistung zum Beispiel bis zu 8750 Euro. Anlagen mit besonders geringen Schadstoffemissionen werden sogar noch höher gefördert.

Bauen & Wohnen

Grundöfen, die sauber einheizen

Nachwachsende Rohstoffe und die Nutzung der Sonnenenergie sind sinnvolle Antworten auf die Preisspirale bei Öl und Gas. Sie sind praktisch unbegrenzt verfügbar und sorgen mit der richtigen Technik sogar für besonders gutes Raumklima.

Bauen & Wohnen

Besser kräftig als zu zaghaft: Obstbäume schneiden

Bonn (dpa/tmn) - Nicht schnippeln, sondern schneiden: So lautet die wichtigste Regel beim Obstbaumschnitt. Eine ganze Astpartie herauszunehmen ist besser, als mehrere Zweige zu stutzen.