Themenwelten / Bauen & Wohnen
Bauen & Wohnen

Sommerpause für den Heizkessel

Die teure Heizsaison ist bald vorbei - doch die nächste kommt bestimmt. Fast ebenso sicher setzt sich die Preisspirale bei den fossilen Rohstoffen fort. Eigenheimbesitzer tun deshalb gut daran, wenn sie schon jetzt daran denken, eine unerschöpfliche Energiequelle für sich arbeiten zu lassen: die Sonne. Sonnenkollektoren auf dem Dach lassen sich sehr gut mit einer modernen Öl-Brennwertanlage verbinden. Experten bestätigen, dass sich durch die Koppelung fossiler Energieträger mit einer "Sonnenheizung" Energiekosten und Umweltbelastung deutlich senken lassen.

Bauen & Wohnen

Energieberatungen:

Ausführliche Beratung zum Thema Energie gibt es hier:

Bauen & Wohnen

Sonnige Perspektiven auf den Dächern

Auf Rekordniveau kletternde Energiepreise, die anhaltende Klimadiskussion und eine attraktive staatliche Förderung haben der Sonnenenergie zum Durchbruch verholfen. Nachfolgend ein Überblick über den aktuellen Stand der Technik.

Bauen & Wohnen

Förderung: Dafür gibt.s Geld vom Staat

Zur Freude der Eigenheimbesitzer und Häuslebauer haben sich seit August letzten Jahres die Fördersätze für Solarkollektoren um 50 Prozent erhöht.

Bauen & Wohnen

Solaranlagen senken Energieverbrauch

Mehr Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen erreichen Hauseigentümer mit solarthermischen Anlagen. Bereits eine Kollektorfläche von rund zehn Quadratmetern erzeugt zum Beispiel genug Energie, um mehr als die Hälfte des ganzjährigen Warmwasserbedarfs eines Vier-Personen-Haushalts zu decken.

Bauen & Wohnen

Solarenergie liegt im Trend, denn immer mehr Bauherren und Hausbesitzer erkennen die Vorteile: Die Sonne

Solarenergie liegt im Trend, denn immer mehr Bauherren und Hausbesitzer erkennen die Vorteile: Die Sonne schickt später keine Rechnung.

Bauen & Wohnen

Geranie die Nr. 1

Geranien waren 2007 die beliebtesten Sommerblumen. Das geht aus Zahlen der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) in Bonn hervor. Demnach kaufte jeder Deutsche im vergangenen Jahr durchschnittlich für 14 Euro Sommerpflanzen.

Bauen & Wohnen

Petersilie wächst auch im Schatten

Auch auf Schattenbalkonen müssen Hobbygärtner nicht auf selbst gezogene Kräuter verzichten: Petersilie und Schnittlauch zum Beispiel gedeihen auch ohne Sonne, rät die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) in Bonn.

Bauen & Wohnen

Gartenmöbel und Strandkörbe ins Freie stellen

Gibt es etwas schöneres als die ersten sonnigen Tage im Garten? Um die Blumenpracht so richtig zu genießen, gehören schöne Gartenmöbel ins Freie. Kein Garten kommt ohne Möbel aus, denn hier möchten wir uns erholen und Nachbarn und Freunde einladen.