Newsticker

Spahn: Corona-Tests bleiben kostenlos
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Bestattungsdienste aus der Region spenden Trost

Abschied nehmen

Anzeige

Bestattungsdienste aus der Region spenden Trost

Todesfälle während Corona sind wegen des Abstandhaltens und wenigen sozialen Kontakten besonders schlimm.
Bild: Kzenon, stock.adobe.com
231268212-1.jpg 231267213-1.jpg 231252514-1.jpg

In Zeiten von Corona ist es nicht einfach, Trauer zu bewältigen. Bestattungsdienste aus Augsburg und der Region helfen bei der Trauerbewältigung und Bestattung.

Es sind besondere Zeiten, die wir gerade erleben: Abstand halten, möglichst wenige soziale Kontakte und die Angst vor dem Ungewissen. Umso schwieriger ist es, wenn ein Angehöriger von uns geht. Gesetzliche Vorschriften machen diese Situation nicht gerade einfacher.

Das erschwert die Trauerbewältigung und verunsichert Angehörige. Umso wichtiger sind die einfühlsamen Mitarbeiter bei den Bestattungsdiensten aus Augsburg und der Region. Sie wissen mit der Situation der Hinterbliebenen umzugehen, kennen die geltenden Vorschriften und klären Trauernde über verbleibende Möglichkeiten auf. Ihre Arbeit hat sich verändert und trotzdem spenden sie weiterhin Trost.

Diese Bestattungsdienste gibt es in der Region:

Die Friedenstafel, die jedes Jahr am 8. August auf dem Augsburger Rathausplatz stattfindet, wurde 2020 wegen Corona abgesagt. Das Hohe Friedensfest findet trotzdem statt.
Hohes Friedensfest

Wie das Augsburger Friedensfest 2020 abläuft

Das könnte Sie auch interessieren