Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Die schönsten Weihnachtsmärkte in und um Augsburg 2023

Weihnachtsmärkte 2023
ANZEIGE

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Augsburg und Umgebung

In Augsburg und Umgebung sorgen 2023 die schönsten Weihnachtsmärkte für einen unvergesslichen Advent. So ist beispielsweise die Sternenfee auf der Waldweihnacht auf Gut Mergenthau ein Highlight für Groß und Klein.
Foto: Gut Mergenthau
232195945-1.jpg
232218067-1.jpg
232209270-1.jpg 232224297-1.jpg 232170442-1.jpg 232211189-1.jpg 232199022-1.jpg 232160655-1.jpg 232216323-1.jpg 232222554-1.jpg
232198086-1.jpg
232224247-1.jpg
232218263-1.jpg 232206322-1.jpg 232224477-1.jpg 232204685-1.jpg 232213501-1.jpg
232201129-1.jpg
232195942-1.jpg 232211316-1.jpg
232210627-1.jpg
232206127-1.jpg
232227324-1.jpg
232223857-1.jpg
232217170-1.jpg

In Sachen Weihnachtsmärkte ist in Augsburg und Umgebung einiges geboten. Hier eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkte 2023: vom Augsburger Christkindlesmarkt bis zum Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang.

Wo kommt man mehr in Weihnachtsstimmung, als auf einem Christkindlesmarkt? Gut also, dass in Augsburg und der Region auch in diesem Jahr wieder einiges geboten ist. Ob auf dem Augsburger Christkindlesmarkt, auf dem Engerlmarkt im Kloster Thierhaupten oder auf der Burgweihnacht in Katzenstein erwarten Besucherinnen und Besucher festlich geschmückte Buden, stimmungsvolle Musik und liebevoll gefertigte Handwerkskunst. Hier eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkte 2023 - bei denen für die ganze Familie etwas geboten ist:

Wer entspannt zu den schönsten Weihnachtsmärkten reisen möchte, kann dies entspannt mit Nussbaum Reisen. Mit dem Reise-Veranstalter geht es zum Regensburger Weihnachtsmarkt, nach Tüningen, Zürich und vielen weiteren Christkindlesmärkten.

 

Augsburger Christkindlesmarkt

Auf dem Rathausplatz, dem Martin-Luther-Platz, entlang der Philippine-Welser-Straße, in der Maximilianstraße und vor der Moritzkirche reihen sich ab Montag, 27. November 2023, bis Sonntag, 24. Dezember 2023, die Buden eines der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands – des Augsburger Christkindlesmarktes. Rund eine Million Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland genießen jedes Jahr sein traumhaftes Ambiente. Bei einem Bummel durch die festlich beleuchteten Budenstraßen finden Besucherinnen und Besucher ein reichhaltiges und besonderes Angebot weihnachtlicher Artikel. Dieses reicht von liebevoll hergestelltem Kunsthandwerk bis zu regionalen Erzeugnissen. Von Heidelbeerglühwein über Feuerwurst bis hin zu gebrannten Mandeln lässt auch das kulinarische Angebot keine Wünsche offen. Ein Höhepunkt des Augsburger Weihnachtsmarktes ist das Engelesspiel, das nach dem Vorbild von Hans Holbeins berühmten Altarengeln in der Fassade des Augsburger Rathauses aufgeführt wird. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Alphornbläsern, einer Nikolauskapelle und anderen Attraktionen führt die Besucherinnen und Besucher stimmungsvoll durch die Vorweihnachtszeit.

Aichacher Christkindlmarkt

Wenn es auf dem Aichacher Stadtplatz verführerisch nach Glühwein, Punsch und Honiglebkuchen duftet, dann ist wieder Advents- und Christkindlmarkt-Zeit. Der Platz rund ums Rathaus verwandelt sich für den Aichacher Christkindlmarkt in einen zauberhaften Weihnachtswald. In den 31 Hütten rund um das historische Rathaus in Aichach werden nicht nur Adventsdekoration, Christbaumschmuck und Krippenzubehör angeboten, sondern auch viele Köstlichkeiten und regionale Schmankerl. An den Wochenenden warten tolle Konzerte auf die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher. Ab Freitag, 1. Dezember 2023, bis Samstag, 23. Dezember 2023, öffnet der Nikolaus täglich um 17.30 Uhr mit seinen Engeln ein Fenster des Rathausadventskalenders, der von den Aichacher Schulen gestaltet wurde.

 

Stadtberger Adventszauber

Am Samstag, 2. Dezember 2023, von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember 2023, von 11 bis 18 Uhr lädt der Stadtberger Adventszauber mit dem Kunsthandwerksmarkt im Bürgersaal Stadtbergen, Am Hopfengarten 12, zum Besuch ein. Hier können die Gäste weihnachtliche Schmankerl genießen und auf dem Kunsthandwerksmarkt kreative Deko- und Geschenkartikel entdecken. In die Adventszeit stimmen kleine und große Musikanten ein und es gibt ein Märchenzelt und ein Kinderkarussell. Ebenfalls am Samstag findet ab 15 Uhr der traditionelle Christkindlesmarkt Deuringen vor Sankt Gabriel statt. Am Samstag, 9. Dezember 2023, und Sonntag, 10. Dezember 2023, findet die Leitershofer Dorfweihnacht auf dem Brunnenplatz statt. Hier laden die Stände der örtlichen Vereine mit Essen, Trinken und Geschenkartikeln zum Verweilen ein. Am Sonntag, 3. Dezember 2023, findet parallel zum Adventszauber der dritte Stadtberger Nikolauslauf statt. Dieser ist als Spendenlauf konzipiert. Alle erlaufenen Spenden kommen in diesem Jahr den örtlichen Jugendfeuerwehren zugute.

Lesen Sie dazu auch

 

Christkindlmarkt in Landsberg am Lech

Der Landsberger Christkindlmarkt lässt Weihnachtsvorfreude aufkommen. Ab Montag, 27. November 2023, bis Freitag, 22. Dezember 2023, können sich Gäste täglich von den vielfältigen Waren, weihnachtlichen Düften und Lichtern begeistern lassen. Geöffnet ist er von Montag bis Freitag von 16 – 20 Uhr und am Samstag und Sonntag von 14 – 20 Uhr.

 

Rainer Schlossweihnacht

Bereits zum dreizehnten Mal jährt sich die Rainer Schlossweihnacht vor der prachtvollen Szenerie des Kurfürstlichen Schlosses, die bei Besuchern und Besucherinnen aus der ganzen Region großen Anklang findet. Von Donnerstag, 14. Dezember 2023, bis Sonntag, 17. Dezember 2023, locken mehr als vierzig Verkaufsstände mit einer Mischung aus Handwerkskunst und einem abwechslungsreichen Getränke- und Speiseangebot, das zum Verweilen einlädt. Auch dieses Jahr sorgt ein breites Spektrum an kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Marktbesucher. Für die großen und kleinen Gäste wurde für alle vier Markttage ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, sowohl auf der Bühne als auch rund um das Schloss, zusammengestellt. Neben einem Märchenzelt und einem Kinderstrohlager wird unter anderem auch der Besuch des Nikolauses am Samstag, 16. Dezember 2023, um 16.30 Uhr ein Höhepunkt der Kinderattraktionen sein.

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Rain geöffnet?

  • Donnerstag, 14. Dezember 2023: 18 bis 22 Uhr
  • Freitag, 15. Dezember 2023, und Samstag, 16. Dezember 2023: 16 bis 22 Uhr
  • Sonntag, 17. Dezember 2023: 14 bis 20 Uhr

 

Oberschönenfelder Weihnachtsmarkt

Für leuchtende Augen bei großen und kleinen Gästen sorgt auch in diesem Jahr der Oberschönenfelder Weihnachtsmarkt: Traditionell am dritten Adventswochenende lädt der Bezirk Schwaben dazu ein, auf dem Areal der 800 Jahre alten Klosteranlage heimisches Kunsthandwerk sowie ausgefallene Geschenkideen zu entdecken und süße wie herzhafte Köstlichkeiten der schwäbischen Küche zu genießen. Auf Familien wartet ein umfangreiches Rahmenprogramm. Stimmungsvolle Konzerte und der Besuch vom Nikolaus wecken zusätzlich die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Der Eintritt in alle Museumsgebäude und -ausstellungen sowie in das Naturpark-Haus ist während der Dauer des Weihnachtsmarktes frei. Der Weihnachtsmarkt ist bequem und kostenlos mit dem Shuttlebus zu erreichen, der vom Bahnhof Gessertshausen und vom Bahnhof Margertshausen nach Oberschönenfeld fährt.

Wann ist der Oberschönenfelder Weihnachtsmarkt geöffnet?

Der Weihnachtsmarkt in Oberschönenfeld am Freitag, 15. Dezember 2023, von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Am Samstag, 16. Dezember 2023, ist er von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 17. Dezember 2023, von 12 bis 19 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt in Oberschönenfeld ist von Freitag, 15. Dezember 2023, bis Sonntag, 17. Dezember 2023, geöffnet.
Foto: Marcus Merk

 

Höchstädter Christkindlmarkt

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Höchstädt geöffnet? Der Höchstädter Christkindlmarkt findet von Freitag, 8. Dezember 2023, bis Sonntag, 10. Dezember 2023, statt. Geöffnet ist er am Freitag er von 18 bis 22 Uhr öffnet. Am Samstag von 16 bis 22 Uhr und am Samstag von 15 bis 20 Uhr.

 

Neusässer Märchenweihnacht

Wann findet die Neusässer Märchenweihnacht statt?

  • Der Weihnachtsmarkt in Neusäss hat 2023 an allen vier Adventswochenenden am Freitag und Samstag von 16 bis 21 Uhr sowie am Sonntag von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 24. Dezember 2023, ist er geschlossen.
  • Der Märchenspaziergang findet zwischen Freitag, 1. Dezember 2023, und Donnerstag, 7. Dezember 2023, täglich zwischen 11 und 21 Uhr statt.

Besucherinnen und Besucher können bald in die zauberhafte Geschichte „Der Wunschvogel“ des Märchenspaziergangs eintauchen. Denn an den vier Adventswochenenden findet wieder der Neusässer Weihnachtsmarkt mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten und einem bunten Angebot an Kunsthandwerk, weihnachtlichen Geschenken und Aktionen statt. Auch in diesem Jahr gibt es ein stimmungsvolles Rahmenprogramm mit Musik, lebender Krippe, Nikolauspostamt und vielem mehr. Der Märchenspaziergang erzählt anhand acht liebevoll gestalteter, mechanisch betriebener Szenen aus dem Atelier Fleschutz die Reise der kleinen Lisa zusammen mit dem Wunschvogel zum Schönsten aller Wünsche. Das silberglänzende Tier nimmt die Gäste mit in den Zauberwald, zum Reich des Wassermanns, zu Elfen und Nixen. Und wer bei der Märchenrallye alle Fragen richtig beantwortet, bekommt eine süße Überraschung!

 

Erlebnis-Weihnachtsmarkt Bad Hindelang

Der Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang kehrt in diesem Jahr mit einer ganz besonderen Feierlichkeit zurück – dem 20-jährigen Bestehen. Das malerische Dorf erwartet die Besucher mit einer unvergleichlichen Atmosphäre. Höhepunkt des Marktes ist die Ankunft des Christkinds, das pünktlich zum sechsten Glockenschlag der Kirchturmuhr in einem goldenen Gewand erscheint. Begleitet von Engeln und Zylinder-Männern entfacht es den Weihnachtszauber von Bad Hindelang.

Der Markt präsentiert stolz 120 Aussteller in rund 90 geschmückten Hütten, die perfekt in die Bergkulisse passen. Hier finden sich kulinarische Köstlichkeiten und eine breite Auswahl an Handarbeiten, darunter Klöppel-, Schnitz- und Drechselarbeiten. Im Kinderschlosshof gibt es für die kleinen Besucher Abenteuer mit Pippi Langstrumpf, Basteln in der Engelwerkstatt und im Teddybärenhaus. Für Erwachsene bietet der Markt täglich musikalische Veranstaltungen. Im Pfarrheim und Kurhaus können Besucher traditionelle Christbaum- und Krippenausstellungen bewundern. Weitere Highlights sind die Weihnachtsumzüge am ersten und dritten Adventswochenende.

Wann ist der Erlebnisweihnachtsmarkt in Bad Hindelang geöffnet?

  • Der Weihnachtsmarkt ist von Donnerstag, 30. November 2023, bis Sonntag, 17. Dezember 2023, geöffnet.
Der Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang öffnet am Donnerstag, 30. November 2023.
Foto: Bad Hindelang

 

Kunsthandwerkermarkt „Die Weihnachtsinsel“

Der Kunsthandwerkermarkt „Die Weihnachtsinsel“ ist schon längst kein Insidertipp mehr, sondern ist zu einem festen Bestandteil des Augsburger Advents geworden. Hier finden sich die Menschen ein, um an den Ständen Kunsthandwerk zu sehen und nach einem einzigartigen Geschenk Ausschau zu halten. Ob für sich oder seine Lieben entscheidet sich oft spontan. Alles ist aus eigener Werkstatt: Gedrechselte Pfeffermühlen, Fabeltiere aus Filz, bunte Schüsseln aus Keramik und noch vieles mehr ist auf dem Markt vertreten.

Hier ist der ideale Ort, um sich gemütlich mit Freunden bei einem Glühwein zu treffen und sich auch kulinarisch zu stärken. Neben den Klassikern wie Bratwurst gibt es auch Veganes, Waffeln und Fladen. Jeden Abend spielen in dem rot-weißen Zirkuszelt Livebands in vielen Stilrichtungen. Ob Blues, Rock, Country, lateinamerikanische Rhythmen oder Brassmusik, alles ist hier vertreten. Für die Kinder gibt es am Wochenende jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr ein eigenes Programm und alles bei kostenfreiem Eintritt.

Wann ist die Weihnachtsinsel am Zeughaus in Augsburg geöffnet?

  • Der Weihnachtsmarkt ist an den Adventswochenenden am Freitag, 1. Dezember 2023, bis Sonntag, 3. Dezember 2023, und Freitag, 8. Dezember 2023, bis Sonntag, 10. Dezember 2023, von 11 bis 20 Uhr geöffnet.
  • Außerdem ist er von Freitag, 15. Dezember 2023, bis Samstag, 23. Dezember 2023, täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

 

Weihnachtsmarkt Gundelfingen

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Gundelfingen geöffnet?

  • Der Gundelfinger Weihnachtsmarkt ist am Freitag, 8. Dezember 2023, von 17 bis 22 Uhr, am Samstag, 9. Dezember 2023, von 15 bis 22 Uhr sowie am Sonntag, 10. Dezember 2023, von 13 bis 20 Uhr geöffnet.

Das ist auf dem Weihnachtsmarkt in Gundelfingen geboten:

  • Geschenkideen, Handwerk, Süßigkeiten
  • Märchenhafte Puppenausstellung
  • Nikolaus- und Engeltreffen am Sonntag
  • Nikolausstube im Bleichestadel
  • Weihnachtliche Aufführungen
In Gundelfingen findet am zweiten Adventswochendende 2023 der Weihnachtsmarkt statt.
Foto: Stadt Gundelfingen

 

Bobinger Christkindlmarkt

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Bobingen geöffnet?

  • Der Bobinger Christkindlmarkt findet von Donnerstag, 30. November 2023, bis Sonntag, 3. Dezember 2023, auf dem Bobinger Rathausplatz statt.
Am ersten Adventswochenende 2023 findet auf dem Bobinger Rathausplatz der Christkindlmarkt statt.
Foto: Stadt Bobingen

 

Bad Wörishofener Weihnachtsmarkt

Der Bad Wörishofener Weihnachtsmarkt hat eine lange Tradition und ist beliebt bei Jung und Alt. Am Freitag, 8. Dezember 2023, bis Sonntag, 10. Dezember 2023, und am Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Dezember 2023, können Besucher freitags von 17 bis 21 Uhr und samstags sowie sonntags von 13 bis 20 Uhr an den liebevoll gestalteten Buden entlangschlendern, schlemmen und sich auf die Weihnachtszeit einstimmen.

 

Waldweihnacht auf Gut Mergenthau

Auf geht´s zur romantischen Waldweihnacht! Der Weihnachtsmarkt der Träume startet in diesem Jahr früher: Er öffnet am Samstag, 25. November 2023, und schließt am Sonntag, 17. Dezember 2023. An den vier Wochenenden hat der Kunsthandwerkermarkt, samstags von 14 Uhr bis 20 Uhr und sonntags von 11 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Bei dem großen Familienprogramm mit der Sternenfee auf Stelzen, der Feuershow, Kamel- und Ponyreiten und vielem mehr, schlagen Kinder- und Erwachsenherzen höher. Leckereien vom Wild, vegetarische und vegane Spezialitäten sowie Bratwurstsemmeln, Bioglühweine und Punsche machen den Familienausflug zum kulinarischen Erlebnis. Auch Naturland zertifizierte Bio-Christbäume gibt es ab Samstag, 25. November 2023, täglich auf dem Hof zu kaufen.

 

Bäuerliche Weihnacht auf der Bäldleschwaige

Wann findet der Weihnachtsmarkt in der Bäldleschwaige statt?

  • Der Weihnachtsmarkt auf der Bäldleschwaige findet am letzten Novemberwochenende sowie an den ersten drei Adventswochenenden 2023 statt.
  • Die "Bäuerliche Weihnacht" ist immer freitags von 14 bis 21 Uhr, samstags von 11 bis 21 Uhr sowie sonntags von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Von Freitag, 1. Dezember 2023, bis Sonntag, 3. Dezember 2023, findet auf dem Hofgut Bäldleschwaige die Bäuerliche Weihnachts statt.
Foto: Hofgut Bäldleschwaige

 

Ingolstädter Christkindlmarkt

Mit seinen zauberhaften Gässchen macht dem Ingolstädter Christkindlmarkt so schnell keiner etwas vor. Gleich daneben bietet die Winterlounge in den Arkaden des alten Rathauses Besucherinnen und Besuchern verwunschene Weihnachtsmagie pur.

Nur einen Katzensprung entfernt schmiegt sich der Kunsthandwerkermarkt in die historische Kulisse am Carraraplatz, wo an den Adventswochenenden wechselnde Aussteller ihre handgefertigten Produkte präsentieren. Mit dem malerischen neuen Schloss im Hintergrund erwartet Besucherinnen und Besucher am Paradeplatz ein weiteres Highlight: Hier lädt die Eisfläche zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen ein, während die Gäste in der urigen Almhütte und im gemütlichen Winterbiergarten mit heißen wie auch kühlen Getränken und toller Atmosphäre empfangen werden.

„Wir laden Sie herzlich ein: Erleben Sie die verwunschenen Weihnachtsgeschichten unserer winterlichen Herzogsstadt zur schönsten Zeit des Jahres“, freut sich Bürgermeister Christian Scharpf auf zahlreiche Gäste.

Wann ist der Ingolstädter Christkindlmarkt geöffnet?

  • Der Weihnachtsmarkt in Ingolstadt ist von Mittwoch, 22. November 2023, bis Samstag, 23. Dezember 2023, täglich geöffnet.
  • Von Sonntag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 20 Uhr.
  • Am Freitag und Samstag von 10 bis 21 Uhr.

 

Königsbrunner Niklausmarkt

Wenn der Duft von frischer Tanne, Glühwein, Lebkuchen, Bratwürstchen und anderen Leckereien in der Luft liegt, dann ist es Zeit für den Königsbrunner Niklausmarkt. Immer am zweiten Adventswochenende erwarten Besucherinnen und Besucher von Freitag bis Sonntag in romantischer Atmosphäre zahlreiche Buden, die Schmuck, Hinterglasbilder, Porzellan und mehr anbieten.

Wann ist der Königsbrunner Niklausmarkt geöffnet?

  • Der Weihnachtsmarkt in Königsbrunn ist am Donnerstag, 7. Dezember 2023, sowie am Freitag, 8. Dezember 2023, von 17 bis 21 Uhr geöffnet.
  • Am Samstag, 9. Dezember 2023, ist er von 15 bis 21 Uhr geöffnet.
  • Am Sonntag, 10. Dezember 2023, von 14 bis 20 Uhr.

 

Romantischer Weihnachtsmarkt in Nördlingen

Wenn Mandel-, Zimt- und Glühweinduft wieder die Luft erfüllen und der Atem Rauchwölkchen hinterlässt, dann ist es Zeit, sich in Weihnachtsstimmung zu bringen. Ein guter Ort dafür ist die mittelalterliche Stadt Nördlingen. Von Freitag, 1. Dezember 2023, bis Samstag, 23. Dezember 2023, öffnet dort der „Romantische Weihnachtsmarkt“ seine Pforten. Besucherinnen und Besucher erwarten bunt geschmückte Buden mit wundervollem Kunsthandwerk sowie Köstlichkeiten aller Art. Bei einer Stadtführung im mittelalterlichen Ambiente und bei Kerzenschein erfährt man mehr über die Weihnachtsbräuche der Stadt und über die einzelnen Krippen des Nördlinger Krippenweges. Dieser verteilt sich auf über 50 Stationen in der Innenstadt.

 

Adventsmarkt im Kloster Maria Medingen

Der Förderverein Kindergarten Sankt Clara präsentiert im romantischen Ambiente des Klosterhofes viele Aussteller mit viel Selbstgemachtem, Schmuck, Wollmützen, Holz und Drechselware und vielem mehr. Das Rahmenprogramm beinhaltet für die Kinder das Theaterstück „Mascha und der Bär“, jeweils am Samstag und Sonntag. Die Maria Ward Realschule GZ gestaltet am Sonntag weihnachtliches Musical.

Wann ist der Adventsmarkt im Kloster Maria Medingen geöffnet?

  • Der Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 25. November 2023, von 14 bis 21 Uhr sowie am Sonntag, 26. November, von 12 bis 20 Uhr.

 

Weihnachtsmarkt in Marktoberdorf

Vom Freitag, 8. Dezember 2023, bis Sonntag, 17. Dezember 2023, findet wieder der Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt statt. Rund 40 Fieranten bieten kulinarische Köstlichkeiten und Kunsthandwerk feil. Täglich ab 15.30 Uhr finden Kutschfahrten für Kinder statt, anschließend kommt der Nikolaus. Neu ist das weihnachtliche Turmblasen der Stadtkapelle zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes.

 

Mindelheimer Advent

Von Donnerstag, 7. Dezember 2023, bis Sonntag, 17. Dezember 2023, erstrahlt im Herzen der mittelalterlichen Altstadt Mindelheims ein nostalgischer Weihnachtsmarkt. Weihnachtliche Livemusik, romantische Kutschfahrten, der große Nikolauseinzug und ein Märchenwald mit „Weihnachten in Bullerbü“ sorgen für die richtige Stimmung.

Mindelheim bietet zudem die einzigartige barocke Jesuitenkrippe mit wöchentlich wechselnden kindsgroßen Figuren. Auch das Schwäbische Krippenmuseum lädt Groß und Klein täglich außer Montag von 10-12 Uhr und 14-17 Uhr ein. Der Märchenwald ist von Samstag, 25. November 2023, bis Sonntag, 7. Januar 2023, geöffnet.

 

Weihnachtsmarkt auf dem Stettenhof

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Mödingen geöffnet?

  • Am Samstag, 2. Dezember 2023, von 14 bis 21 Uhr
  • Am Sonntag, 3. Dezember 2023, von 11 bis 19 Uhr
  • Am Samstag, 9. Dezember 2023, von 14 bis 21 Uhr
  • Am Sonntag, 10. Dezember 2023, von 11 bis 19 Uhr

Der Weihnachtsmarkt findet im beheizten Stadl statt. Eine lebende Krippe und die Bescherung der Kinder gibt es im Wald.

Der romantische Weihnachtsmarkt auf dem Stettenhof in Mödingen finden 2023 an den ersten beiden Adventswochenenden statt.
Foto: Stettenhof Mödingen
 

 

Weihnachtsmarkt Oettingen

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Oettingen geöffnet?

  • Der märchenhafte Weihnachtsmarkt in Oettingen ist von Donnerstag, 30. November 2023, von 16 bis 21 Uhr geöffnet.
  • Am Freitag, 1. Dezember 2023, und Samstag, 2. Dezember 2023, ist er von 16 bis 22 Uhr geöffnet.
  • Am Sonntag, 3. Dezember 2023, ist er von 14 bis 20 Uhr geöffnet.

Was ist auf dem Oettinger Weihnachtsmarkt geboten?

  • Budenstadt im Heimatmuseumshof
  • Weihnachtliche Genüsse für Augen, Ohren und Gaumen
  • Kinderprogramm
  • Feuershow und vieles mehr

 

Wertinger Schlossweihnacht

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Wertingen geöffnet?

  • Die Wertinger Schlossweihnacht ist am zweiten Adventswochenende am Freitag, 8. Dezember 2023, und Samstag, 9. Dezember 2023, von 17 bis 21 Uhr geöffnet sowie am Sonntag, 10. Dezember 2023, von 14 bis 21 Uhr.
  • Am dritten Adventswochenende ist sie am Freitag, 15. Dezember 2023, und Samstag, 16. Dezember, von 17 bis 21 Uhr sowie am Sonntag, 17. Dezember 2023, von 14 bis 21 Uhr.

 

Engerlmarkt im Kloster Thierhaupten

Zum 17. Mal findet der Engerlmarkt in Thierhaupten an den beiden ersten Adventswochenenden statt. Der Weihnachtsmarkt im nördlichen Landkreis Augsburg wurde bereits vielfach als „schönster Weihnachtsmarkt der Region“ gekürt. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf großartige Künstlerinnen und Künstler freuen, die alleine die Reise zum ehemaligen Benediktinerkloster wert sind.

Über 60 Aussteller präsentieren ihre Waren stimmungsvoll im weiten Klosterinnenhof, aber auch im Inneren der altehrwürdigen Klostermauern. Warm ums Herz wird es den Gästen durch die vielfältige musikalische Umrahmung.

Eine Bereicherung ist das Lagerleben der Landsknechte. Neben kulinarischen Köstlichkeiten und ausgefallenen Getränkevariationen gibt es Kerzenziehen, Stockbrotbacken am offenen Feuer oder spannende Geschichten im Märchenzelt zu hören.

Der Freundeskreis Kloster Thierhaupten e.V. präsentiert dieses Jahr zum zwölften Mal den „Thierhauptener Engerlgruaß“ täglich jeweils um 18 Uhr von den Fenstern des Konventgebäudes herunter. Als zusätzliches Highlight wird der Engerlmarkt in diesem Advent durch die Krippenausstellung in der neuen Kulturtenne im Kloster Thierhaupten bereichert. Diese ist an allen vier Adventssamstagen von 15 bis 21 Uhr und an den Adventssonntagen von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

 

Burgweihnacht in Katzenstein

Alle Jahre wieder werden die Besucher auf der Staufer-Burg Katzenstein in vorweihnachtliche Stimmung entführt. Die festlich geschmückte Staufer-Burg und die von Kerzen erleuchteten Gemäuer sind ein wahrer Augenschmaus. Mit Gauklerei und Stelzenläufern ist es ein besonderer Weihnachtsmarkt, der Unterhaltung und Abwechslung für die ganze Familie bietet. Durch das große Burgtor betritt man den strahlend geschmückten Innenhof. Der Duft von Glühwein sowie das breit gefächerte Sortiment der Händlerinnen und Händler sind gerade das Besondere auf der Burg Katzenstein. Immer samstags um 20.30 Uhr findet vor der Burg das große Feuer-Spektakulum statt. Die Nikoläuse und die Katzenstein-Tatzen sorgen zudem für weihnachtliche Stimmung.

Wann ist die Burgweihnacht in Katzenstein geöffnet?

  • Am Samstag, 9. Dezember 2023, von 15 bis 21 Uhr sowie am Sonntag, 10. Dezember 2023, von 11 bis 18 Uhr.
  • Am Samstag, 16. Dezember 2023, von 15 bis 21 Uhr sowie am Sonntag, 17. Dezember 2023, von 11 bis 18 Uhr.
  • Jeweils am Samstag findet um 20.30 Uhr eine Feuershow statt

 

Weihnachtsmarkt Pfronten

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Pfronten geöffnet?

  • Der 33. Pfrontener Weihnachtsmarkt findet am Sonntag, 17. Dezember 2023, ab 13 Uhr auf dem Leonhardsplatz in Pfronten statt.
Der Pfrontner Weihnachtsmarkt findet 2023 am Sonntag, 17. Dezember, statt.
Foto: Pfronten © WEsignU

 

Außenferner Weihnachtsmarkt in Reutte

Die Marktgemeinde Reutte freut sich, in diesem Advent den Park im Reuttener Untermarkt zu erhellen. Ein täglich wechselndes Rahmenprogramm wird stündlich ab 16 Uhr für weihnachtliche Stimmung sorgen. Liebevoll hergestellte Artikel aus der Region und dazu viele Leckereien machen den Außerferner Weihnachtsmarkt zu etwas ganz Besonderem.

Wann ist der Außenferner Weihnachtsmarkt in Reutte geöffnet?

  • Der Weihnachtsmarkt in Reutte ist von Freitag, 8. Dezember 2023, bis Sonntag, 10. Dezember 2023, täglich von 14 bis 21 Uhr geöffnet.
  • Sowie von Freitag, 15. Dezember 2023, bis Sonntag, 17. Dezember 2023, täglich von 14 bis 21 Uhr.

 

Weihnachtsmarkt Kaufbeuren

Wann ist der Weihnachtsmarkt in Kaufbeuren im Allgäu geöffnet?

  • Der Weihnachtsmarkt in Kaufbeuren findet von Freitag, 1. Dezember 2023, bis Freitag, 22. Dezember 2023, auf dem Kirchplatz St. Martin statt.
  • Geöffnet ist er immer montags bis freitags von 15 bis 20 Uhr, samstags von 13 bis 21 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr.
Auf dem Kirchplatz Sankt Martin in Kaufbeuren findet 2023 wieder der Weihnachtsmarkt statt.
Foto: Kaufbeuren Tourismus

 

Weihnachtsmarkt in Oy-Mittelberg

Mit Blick auf den Grünten, den Wächter des Allgäus, lädt Oy-Mittelberg am dritten Adventswochenende zum Besuch seines neunten Oyer Weihnachtsmarktes ein. Von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Dezember 2023, duftet es im Kurpark nach Apfelküchla, Zimtsternen und Punsch – dazu gibt es Weihnachtsgeschichten, Musik und Handwerk. Den Markt eröffnen die Alphornbläser an allen Tagen um 15 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr. Auch das Christkind schaut täglich um 17.30 Uhr vorbei. Jeden Tag musizieren lokale Musikkapellen sowie das Tonart-Ensemble oder das Hofelar-Trio. Für Kinder gibt es ein buntes Programm – sowie ein Bilderbuchkino. Am Sonntagnachmittag darf man einem Veeh-Harfen-Konzert lauschen. Der Eintritt ist frei.

 

Bethlehemer Dorfweihnacht in Lengenwang

Nur drei Minuten vom Bahnhof entfernt findet in Lengenwang der einzigartige Weihnachtsmarkt statt. Besucherinnen und Besucher erwarten ein Märchenweg sowie Lagerfeuer und Musik. Die Fieranten bieten liebevolle Handarbeit und handwerkliche Geschenkideen aus der Region an. Für kulinarische Köstlichkeiten sorgen die örtlichen Vereine.

Wann ist die Bethlehemer Dorfweihnacht in Lengenwang geöffnet?

  • Die Dorfweihnacht findet von Freitag, 8. Dezember 2023, bis Sonntag, 10. Dezember 2023, vor dem Pfarrheim in Lengenwang statt.
  • Es gibt ein Lagerfeuer, Alphornbläser, einen Nikolausbesuch, einen Märchenweg sowie den Auftritt der Musikkapelle.
Gemeinsam mit dem Mindelheimer Fachgeschäft Allgäu Zoo suchten wir das süßeste, originellste oder einfach schönste Haustierfoto aus dem Unterallgäu.
Fotowettbewerb

Wer holt sich den Titel "Haustier des Jahres 2023"?

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren