Nobelpreis
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Nobelpreis“

Die US-Sängerin Patti Smith im Jahr 2018 beim Cambridge Folk Festival.
Porträt

Patti Smith, die romantische Utopistin, wird 75

Patti Smith galt als Rock-Diva. Ihre Karriere ist ein auf- und abebbender Strom. Auch an ihrem 75. Geburtstag wird sie wie immer in ihrem Stammcafé sitzen.

Gerry Quinn auf dem Friedhof seiner Heimatgemeinde Boho. Obwohl er hier aufwuchs, kannte er die Legende von Pfarrer James McGirr nicht.
Beste Reportagen 2021

Mehr als eine Legende: Wie diese Graberde der modernen Medizin hilft

Plus Seit Urzeiten pilgern die Menschen zu einem Grab in Nordirland, dessen Erde heilen können soll. Ein Forscher sieht sich das genauer an - und entdeckt Erstaunliches.

Abdulrazak Gurnah, Schriftsteller aus Tansania, hält die Medaille des Nobelpreises für Literatur 2021 nach einer Zeremonie in der schwedischen Botschaft.
Literatur

"Das verlorene Paradies": Und wie liest sich der Nobelpreisträger nun?

Abdulrazak Gurnah gewann so überraschend die höchste Auszeichnung der Literaturwelt, dass kein Buch auf Deutsch erhältlich war. Das ist jetzt anders – und gibt Aufschluss.

Abdulrazak Gurnah mit der Medaille des Nobelpreises für Literatur 2021 nach einer Zeremonie in London.
Literatur

Nobelpreisträger Abdulrazak Gurnah geehrt

Eigentlich finden im Dezember in Stockholm die feierlichen Ehrungen für die Nobelpreisträger statt. In diesem Jahr ist coronabedingt fast alles anders.

Albert Einstein kam 1879 in Ulm auf die Welt.
Paris/Jerusalem

Auktion in Paris: Manuskript von Einstein für 11,6 Millionen Euro versteigert

Bei Auktionen in Paris und Jerusalem sind ein Brief und ein Manuskript des in Ulm geborenen Physikers Albert Einstein versteigert worden - mit einem Rekord-Erlös.

Der ehemalige Präsident von Südafrika, Frederik Willem de Klerk, ist tot.
Personen

Südafrikas ehemaliger Präsident de Klerk ist tot

Frederik Willem de Klerk war der letzte weiße Präsident von Südafrikas rassistischem Apartheid-Regime. Er starb im Alter von 85 Jahren.

Der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk.
Türkei

Nobelpreisträger Orhan Pamuk muss wieder vor Gericht

Hat der Schriftsteller Orhan Pamuk in seinem neuesten Roman "Die Nächte der Pest" türkische Werte verhöhnt? Bei der Antwort auf diese Frage wird es auch um Krähen gehen.

Das heutige Google-Doodle soll den Physiker Charles K. Kao zu seinem 88. Geburtstag ehren.
Google-Doodle

Wer war Charles K. Kao? Google-Doodle zum 88. Geburtstag

Heute wäre der Physiker Charles K. Kao 88 Jahre alt geworden. Google ehrt ihn mit einem Google-Doodle. Hier erklären wir Ihnen alles Wissenswerte über den Nobelpreisträger und seine Erfindungen.

Goran K. Hansson (M), Staatssekretär der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften, verkündet den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2021.
Auszeichnungen

Wirtschaftsnobelpreis für Ökonomen in den USA

Wenn A, dann B - mit solchen Sätzen versuchen wir, Zusammenhänge auch im Wirtschaftsleben zu erklären. Doch oft sind "kausale" Aussagen nur eingeschränkt möglich. Drei Forscher bekommen für ihre Analysen nun den Nobelpreis.

Die Nobelpreise 2021 werden im Oktober vergeben. Wer sind die Nobelpreisträger?
Nobelpreise

Das sind die Nobelpreisträger im Jahr 2021

Im Oktober finden die Nobelpreis-Vergaben statt. Wir informieren hier immer über die Nobelpreisträger 2021 in den Kategorien Medizin, Physik, Chemie, Literatur, Frieden und Wirtschaft.

Archivfoto einer Nobelmedaille. An diesem Donnerstag wird der Literaturnobelpreis verleihen.
Wirtschaftsnobelpreis

Nobelpreis geht an Ökonomen Card, Angrist und Imbens

Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften ist traditionell der letzte, der jedes Jahr bekannt gegeben wird. Dieses Jahr werden drei Preisträger ausgezeichnet.

Das Bild von Alfred Nobel prägt seit jeher die Verleihung des Nobelpreises: ein alter, weißer Mann.
Grafiken

Grafiken zeigen: Nobelpreis-Gewinner nach Herkunftsland und Geschlecht

Geschlechtergerechtigkeit ist eines der bestimmenden Themen unserer Zeit. Bei der Nobelpreisverleihung zeigt sich, dass die Wissenschaft davon weit entfernt ist.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 10. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10.

Der in Landsberg geborene und aufgewachsene Biophysiker Erwin Neher ist 1991 mit dem Nobelpreis für Medizin und Physiologie ausgezeichnet worden.
Interview

Landsberger Nobelpreisträger Erwin Neher: "Die Konkurrenz wird immer größer"

Für seine Forschung hat der gebürtige Landsberger Erwin Neher vor 30 Jahren einen Nobelpreis bekommen. Wo er den Wissenschaftsstandort Deutschland im internationalen Vergleich verortet.

Dmitri Muratow und Maria Ressa erhalten den Friedensnobelpreis 2021.
Friedensnobelpreis 2021

Journalisten geehrt: Mutig, hartnäckig, eines Nobelpreises würdig

Maria Ressa und Dimitri Muratow stehen für den Kampf für freie Medien. Sie werden stellvertretend geehrt für die Journalisten, die in Haft sind oder ermordet wurden.

Möglicherweise freut sich bald ein Fußballer über den Nobelpreis.
Glosse

Warum es einen Nobelpreis für (unbekannte) Fußballer braucht

Der weithin unbekannte Abdulrazak Gurnah erhält den Literaturnobelpreis. Unser Autor findet: Es wird Zeit für einen Fußballnobelpreis für Kreisliga-Spieler!

Die Journalistin Maria Ressa ist Chefredakteurin des Online-Nachrichtenportals Rappler.
Norwegen

Friedensnobelpreis für Medienschaffende Ressa und Muratow

Es ist ein Preis für die Meinungsfreiheit: Der Friedensnobelpreis geht an zwei Medienschaffende, die unter schwierigen Umständen für eine unabhängige Presse einstehen.

Michael Kobr und Volker Klüpfel lasen im Spectrum aus ihrem neuen Buch "Funkenmord".
Lesung

Klüpfel und Kobr sind wieder mit Kluftinger auf Tournee

Plus Im Augsburger Spectrum präsentieren Volker Klüpfel und Michael Kobr ihren Roman "Funkenmord" wieder auf bewährte Weise - als Spektakel auch für die Lachmuskeln.

Die philippinische Journalistin Maria Ressa hat für ihre Arbeit den Friedensnobelpreis erhalten.
Oslo

Friedensnobelpreis für Journalisten Maria Ressa und Dmitri Muratow

In Oslo verleiht das norwegische Nobelkomitee den Friedensnobelpreis diesmal an zwei Kämpfer für die Meinungs- und Pressefreiheit.

Soe sieht die Vorderseite der Medaille des Friedensnobelpreises aus.
Friedensnobelpreis

Krieg und Klima - Friedensnobelpreisträger wird verkündet

Der Friedensnobelpreis gilt als die prestigeträchtigste politische Auszeichnung des Planeten. Wer ihn bekommt, ist vorab stets ein großes Geheimnis. Favoriten gibt es dennoch einige.

Der frisch gebackene Literaturnobelpreisträger Abdulrazak Gurnah.
Stockholm

Abdulrazak Gurnah bekommt Literaturnobelpreis

Für eine handfeste Überraschung hat die Schwedische Akademie mit ihrer diesjährigen Auswahl gesorgt: Der Literaturnobelpreis geht an den kaum bekannten tansanischen Autor Abdulrazak Gurnah.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 7. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7.

Benjamin List freut sich mit einem Blumenstrauß bei der Ankunft am Max-Planck-Institut (MPI) für Kohlenforschung.
Auszeichnungen

Deutscher bekommt Nobelpreis für Chemie-Turbo

In Industrie und Forschung ist es von enormer Bedeutung, chemische Abläufe zu beschleunigen. Die diesjährigen Chemie-Nobelpreisträger entwickelten dafür einen neuen Ansatz. Er ist so einfach wie genial.

Mit „Harry Potter“ revolutionierte Joanne K. Rowling die internationale Kinder- und Jugendliteratur.
Nobelpreis für Literatur

Warum "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling den Nobelpreis für Literatur verdient hätte

Murakami, Atwood, Ulitzkaja: In den Wettbüros werden wieder die üblichen Verdächtigen für den Literaturnobelpreis gehandelt. Dabei könnten die Juroren auch einmal in eine ganz andere Richtung denken.

Die Illustration zeigt Benjamin List (l) und David W.C. MacMillan.
Chemie-Nobelpreis

Nobelpreis an Deutschen für "Revolution" in der Chemie

Zwei Forscher haben große Teile der Chemie grundlegend optimiert. Viele Reaktionen sind nun effizienter und präziser. Das habe zu einem Goldrausch auf diesem Feld geführt, schreibt die Nobel-Jury.