Nobelpreis
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Nobelpreis"

Nobelüpreisträgerin Olga Tokarczuk in Stockholm.
Literatur

Olga Tokarczuk freut sich über den Nobelpreis

Sie kämpft gegen autoritäre Strukturen in ihrem Land. Die polnische Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk gibt sich kämpferisch.

Peter Englund, damals ständiger Sekretär der Schwedischen Akademie, 2012 in Stockholm.
Wegen Peter Handke

Akademiemitglied Englund boykottiert Nobelwoche

Die Schwedische Akademie hatte im Oktober zwei Literaturnobelpreisträger verkündet: Die Polin Olga Tokarczuk und der Österreicher Peter Handke. Nach der Bekanntgabe war eine Debatte um Handke und seine umstrittene Haltung zum Jugoslawien-Konflikt entstanden.

Otto Hahn entdeckte im Jahr 1938, dass Uran-Atomkerne beim Beschuss mit Neutronen gespalten werden. Deshalb gilt er als einer der "Väter der Atombombe".
Porträt

Erfinder der Atombombe: Wer war Otto Hahn?

Er galt als hartnäckig und penibel: Otto Hahn, Erfinder der Atombombe. Über seinen Umgang mit dem Nationalsozialsmus ist wenig bekannt.

Eines der wenigen Fotos von Botho Strauß, entstanden 2007.
Literatur

Der öffentlichkeitsscheue Botho Strauß ist 75

Der Schriftsteller führt seine Miniaturen über die Sehnsüchte und Versehrungen der Paare und Passanten fort. Zum 75. Geburtstag legt er zwei neue Bücher vor.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 11. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11.

Steht massiv in der Kritik: Peter Handke, Literaturnobelpreisträger des Jahres 2019.
Literaturdebatte

Bleibt der Nobelpreis für Peter Handke trotz der Kritik?

Aus den USA kommen schwere Vorwürfe gegen den Autor, Mütter in in Sarajewo demonstrieren – und Suhrkamp verschickt weltweit eine Verteidigungsschrift.

Die Gewinner des Chemie-Nobelpreises 2019: John B. Goodenough (l-r), M. Stanley Whittingham und Akira Yoshino.
Grundlage für Energiewende

Chemie-Nobelpreis für die Väter der Lithium-Ionen-Batterie

Handys, Laptops, E-Bikes: Lithium-Ionen-Batterien sind allgegenwärtig - und könnten sogar gegen den Klimawandel helfen. Für ihre Entwicklung bekommen die Väter der Technik den Chemie-Nobelpreis.

Mit viel Leidenschaft breitete Rudi Rhode das musikalische Schaffen von Bob Dylan aus.
Kultur

Rebell, Verräter, Poet und Erneuerer

Die Bob-Dylan-Story verpackt Rudi Rhode in eine theatermusikalische Biografie. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher und leidenschaftlicher Blick in ein unangepasstes Künstlerleben

Berge von Büchern, und alle fix und fertig geschrieben und gedruckt. Nur in Halle 3.0, Stand K12, fängt die Arbeit erst an.
Literatur

Frankfurter Buchmesse: Eine Welt der Stars und kuriosen Geschichten

Plus Die Frankfurter Buchmesse lockt wieder Literaturbegeisterte an. Aber nicht nur Fans kommen, auch viele Schriftsteller und Stars sind da: Karl Ove Knausgård oder Harald Glöckler.

Menschen gehen durch den Gastlandpavillon Norwegens auf der Frankfurter Buchmesse.
Kommentar

Literatur muss nicht politisch korrekt sein

Gerade hat Sasa Stanisic den Deutschen Buchpreis erhalten, da attackiert er den Nobelpreis-Träger im Namen der Wahrheit: Das Problem mit Politik in der Literatur.

Gustav Gerneth (Mitte) feiert mit Familienangehörigen und Havelbergs Bürgermeister Bernd Poloski seinen 114. Geburtstag.
114. Geburtstag

Ist Gustav Gerneth der älteste Mensch der Welt?

Als er geboren wurde, hatte Deutschland einen Kaiser und Robert Koch erhielt den Nobelpreis. 114 Jahre später feiert der Senior mit Enkeln und Urenkeln.

In der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften in Stockholm werden die Gewinner verkündet: Der Wirtschaftsnobelpreis geht an Abhijit Banerjee, Esther Duflo und Michael Kremer.
Stockholm

Wirtschaftsnobelpreis für Armutsforscher

Die Welt von Armut zu befreien, das klingt so komplex wie die Rettung des Weltklimas. Drei Ökonomen haben das Riesenproblem in viele kleine Aspekte unterteilt und den Kampf dagegen auf eine neue Ebene gehoben.

Literaturkritikerin Elke Heidenreich hat kein Interesse an Buchpreisen.
Interview

Elke Heidenreich: "Der Nobelpreis für Literatur erscheint mir lächerlich"

Exklusiv Literaturkritikerin Elke Heidenreich erklärt, warum sie Buchpreise nicht interessieren, wie schwer es die Literatur gerade hat - und gibt ein paar Empfehlungen.

Literaturnobelpreisträger Peter Handke steht auf dem Grundstück seines Hauses in Chaville.
Handke & Jelinek

Kompliziert: Österreich und seine Schriftsteller

Zwei Literaturnobelpreise in 15 Jahren - das schien manchen in Österreich unvorstellbar. Die beiden Preisträger Elfriede Jelinek und Peter Handke eint ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Heimatland. Und das hat in der Alpenrepublik Tradition.

Peter Handke bei seinem Haus in Chaville.
Doppel-Vergabe

Literaturnobelpreise für Peter Handke und Olga Tokarczuk

Die beiden Preisträger sind sprachlos und gerührt: Nach dem Skandal des Vorjahres feiert der Literaturnobelpreis ein doppeltes Comeback.

Peter Handke ist der diesjährige Literaturnobelpreisträger.
Ulm

Ein Hauch Nobelpreisglanz in Ulm

Die Ulmer Akademie für darstellende Kunst (AdK) zeigt derzeit das Stück "Kaspar" von Peter Handke, dem diesjährigen Literaturnobelpreisträger.

Das ist ein Teil des Posters, das die 28-jährige Physikerin und Chemikerin Susanne Wachs während eines Kongresses in Ulm präsentiert hat.
Landkreis Günzburg

Rettenbacherin war dem Nobelpreisträger ganz nah

Plus Susanne Wachs aus Rettenbach teilt einen wunderbaren Moment mit dem Chemiker Stanley Whittingham. Und sie bekommt für ihre Forschungsarbeit selbst Applaus.

Olga Tokarczuk hat den Literatur-Nobelpreis für das Jahr 2018 erhalten.
Literatur-Nobelpreis 2018

"Die Jakobsbücher": Olga Tokarczuk erhält Literatur-Nobelpreis

Die Polin Olga Tokarczuk erhält den Literatur-Nobelpreis rückwirkend für das Jahr 2018. Ihr größtes Werk ist ein Historienroman.

Die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk ist die Literaturnobelpreisträgerin 2018.
Nobelpreisträger

Literaturnobelpreise gehen an Peter Handke und Olga Tokarczuk

Gleich zwei Nobelpreise für Literatur vergibt die Schwedische Akademie diesmal. Ausgezeichnet werden Peter Handke aus Österreich und Olga Tokarczuk aus Polen.

Mats Malm wird die Literaturnobelpreisträger verkünden.
Doppel-Vergabe

Literaturnobelpreisträger werden verkündet

Mit einer Doppel-Bekanntgabe der Nobelpreise für 2018 und 2019 will die Schwedische Akademie das zurückliegende Krisenjahr ad acta legen. Nach den ausgiebigen Querelen dürfte die Weltöffentlichkeit nun noch genauer hinschauen, wen die Institution in Stockholm küren wird.

Eine Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel.
Kommentar

Alles wieder gut beim Literaturnobelpreis? Natürlich nicht!

Tokarczuk und Handke haben den Literaturnobelpreis verdient. Doch zwei würdige Preisträger geben einem Preis nicht seine einstige Größe zurück.

Einer der drei neuen Chemie–Nobelpreisträger:  Stanley Whittingham, fotografiert am Mittwoch  in Ulm. 
Chemie

Nobelpreis für die Erfinder der heutigen Autobatterie

Drei Wissenschaftler werden geehrt, darunter Stanley Whittingham, der gestern bei einem Ulmer Kongress sprach

Bei der Tagung im CCU mit Ulmer Münster im Hintergrund: Stanley Whittingham entwickelte in den 1970er Jahren die erste funktionsfähige Lithium-Batterie.
Ulm

Nobelpreis-Glanz fällt auch auf Ulm

Plus Der Chemiker Stanley Whittingham ist im Congress Centrum bei einer Tagung, als ein Anruf aus Stockholm kommt. Für OB Czisch ist die Auszeichnung des Briten auch Beweis für Ulmer Batterie-Exzellenz.

Vor sechs Jahren überreichte US-Präsident Barack Obama (rechts) dem Materialwissenschaftler John Goodenough von der University of Texas die National Medal of Science. Nun hat Goodenough den Nobelpreis für Chemie erhalten, zusammen mit Stanley Whittingham (Großbritannien) und Akira Yoshino (Japan).
Nobelpreise 2019

Chemie-Nobelpreis für Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie

Die diesjährigen Nobelpreisträger für Medizin und Physik stehen bereits fest. Nun hat die Jury auch die Preisträger für Chemie bekanntgegeben.

Eine Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel im Stockholmer Nobel Museum.
Die Krise überwinden

Akademie vergibt zwei Literaturnobelpreise

Die Schwedische Akademie will mit der Doppelvergabe des Literaturnobelpreises den Skandal des Vorjahres hinter sich lassen. Ob das gelingt? Ein Wettanbieter macht bereits seine Favoriten aus.