Lokales (Augsburg Land)

Weizenglas ins Gesicht geschlagen

Copy of MMA_0315.tif
2 Bilder
Faschingsumzüge

Ein strahlender Abschluss

In Deubach, Gablingen und Ehingen war gestern am Faschingsdienstag noch einmal viel los

Gablingen

Biogasanlage wird konsequent erweitert

Räte stimmen Bauantrag für neue Halle zu. Die Leistung wird gesteigert

Schießen

Gablingen schielt auf Titel

Grünholder Schützen wieder oben

Gablingen

Dem Bürgerentscheid steht nichts mehr im Weg

Rat beschließt mit knapper Mehrheit Neuformulierung zur Peterhofstraße

Copy of Gablingen_Fasching179(1).tif
Faschingssitzung

Wenn der Pfarrer als Bauarbeiter seine Witze reißt

D’ Glammhogga erheitern die Gablinger

Copy of Gablingen_Fasching254.tif
11 Bilder
Fasching

Straßenbau wird zu Lützelburg 21

Glammhogga nehmen bei ihren Sitzungen wieder die Gablinger aufs Korn

Lokales (Augsburg Land)

Große Gablinger Faschingssitzung

Archäologie ist in der Schule gut aufgehoben
4 Bilder
Gablingen

Archäologie ist in der Schule gut aufgehoben

Ein fast unscheinbares grünes Schild weist den Weg zum archäologischen Heimatmuseum in Gablingen. Leichter zu finden ist es, wenn sich die Besucher an der örtlichen Schule orientieren. Von Martin Deibl

Von Gablingen auf die großen Bühnen
Gablingen

Von der Schmutter auf die großen Bühnen

Früh übt sich, wer eine gute Schauspielerin werden will. Das trifft auch auf die 26-jährige Claudia Plöckl aus Gablingen zu. Schon in der Grundschule in ihrem Heimatort machte sie beim Schulspiel mit und fand das, wie sie selbst sagt, immer ganz toll. Als sie auf das Augsburger Gymnasium Maria Ward ging, ging es mit der Schauspielerei weiter. Sie meldete sich für das Schultheater an. Auch beim Jugendclub des Theaters Augsburg JTT war sie mit dabei.

Paul Klee Straße Gablingen (links im Bild) / JVA /
Gablingen

Spatenstich für eine neue Justizvollzugsanstalt

Der Termin für den Spatenstich für den Bau der Justizvollzugsanstalt bei Gablingen steht fest - nach jahrelangem Ringen mit Zusagen und Absagen. Es soll ein Gefängnis in Augsburg ersetzen.

Lokales (Augsburg Land)

Gablingen

Das Bayerische Rote Kreuz bietet einen Termin zum Blutspenden an am Montag, 17. Januar, in Gablingen in der Volksschule. Zeitraum: 17 bis 20 Uhr.

Lokales (Schwabmünchen)

Das geschmiedete Glück

Glücksbringer gehören zu Silvester wie Herzen zu Valentin und Plätzchen zu Weihnachten. Egal ob ein vierblättriges Kleeblatt, der Marienkäfer, das Glücksschwein, der Schornsteinfeger, der Fliegenpilz, der Glückspfennig oder eben das Hufeisen. Allesamt sollen sie Glück bringen und jeder einzelne hat seine eigene Geschichte. Eine Familie, die bereits in vierter Generation Hufeisen schmiedet ist die Familie Auernhammer aus Gablingen.

Lokales (Friedberg)

Das geschmiedete Glück

Glücksbringer gehören zu Silvester wie Herzen zu Valentin und Plätzchen zu Weihnachten. Egal ob ein vierblättriges Kleeblatt, der Marienkäfer, das Glücksschwein, der Schornsteinfeger, der Fliegenpilz, der Glückspfennig oder eben das Hufeisen. Allesamt sollen sie Glück bringen und jeder einzelne hat seine eigene Geschichte. Eine Familie, die bereits in vierter Generation Hufeisen schmiedet ist die Familie Auernhammer aus Gablingen.

Lokales (Aichach)

Das geschmiedete Glück

Glücksbringer gehören zu Silvester wie Herzen zu Valentin und Plätzchen zu Weihnachten. Egal ob ein vierblättriges Kleeblatt, der Marienkäfer, das Glücksschwein, der Schornsteinfeger, der Fliegenpilz, der Glückspfennig oder eben das Hufeisen. Allesamt sollen sie Glück bringen und jeder einzelne hat seine eigene Geschichte. Eine Familie, die bereits in vierter Generation Hufeisen schmiedet ist die Familie Auernhammer aus Gablingen.

Hufschmied Matthias Auernhammer Gablingen Hufeisen Silvester Glücksbringer Pferde Pferdehuf
Schmiede in Gablingen

Glücksbringer können auch nützlich sein

In der vierten Generation betreibt die Familie Auernhammer in Gablingen ihre Schmiede. Die Arbeit ist sehr anstrengend, bringt aber viele Glücksbringer ein.

Diese Familie bringt seit vier Generationen Glück
4 Bilder
Gablingen

Diese Familie bringt seit vier Generationen Glück

Glücksbringer gehören zu Silvester wie Herzen zu Valentin und Plätzchen zu Weihnachten. Egal ob ein vierblättriges Kleeblatt, der Marienkäfer, das Glücksschwein, der Schornsteinfeger, der Fliegenpilz, der Glückspfennig oder das Hufeisen. Allesamt sollen sie Glück bringen und jeder einzelne hat seine eigene Geschichte. Eine Familie, die bereits in vierter Generation diese Glücksbringer verarbeitet ist die Familie Auernhammer aus Gablingen. Von Diana Deniz

Ruhiger Ort zur Besinnung und zum Spielen
Gablingen

Ruhiger Ort zur Besinnung und zum Spielen

So viel Schnee wie schon lange nicht mehr hatten wir in den vergangenen Tagen - und er schmolz so rasch dahin wie schon lang nicht mehr. Die schönen Seiten des Winters hält der Gablinger Maler Klaus Kowalski auf Gemälden fest. Als Postkarten gedruckt, verkauft er sie zugunsten des Vereins Lebenshilfe. Heuer suchte sich Kowalski eine Feldkapelle in der Nähe des Gersthofer Stadtteils Edenbergen aus. Während ein Gläubiger betet, hat nicht weit davon entfernt eine Familie Spaß beim Toben im Schnee.

Gablingen

Neue vier Wände für den Kindergarten in Gablingen

Eigentlich wollten die Gemeinderäte in Gablingen für ihren Kindergarten St. Martin eine Grundsanierung. Daraus entwickelte sich nun ein anderer Plan.

Ehrung für die treuen Mitglieder
Gablingen

Ehrung für die treuen Mitglieder

Langjährige Mitglieder ehrte die Feuerwehr Gablingen im Zuge des alljährlichen Kameradschaftsabends. Die aktiven Mitglieder wurden von Kreisbrandrat Alfred Zinsmeister im Namen des Landratsamtes und des Freistaates Bayern für ihre Dienstzeit ausgezeichnet.

Auf den Spuren des römischen Lebensstils
Lokales (Schwabmünchen)

Auf den Spuren des römischen Lebensstils

Landkreis Augsburg Ein besonderes Geburtstagsgeschenk überreichte der Arbeitskreis für Vor- und Frühgeschichte des Heimatvereins für den Landkreis seinem langjährigen Mitglied Jörg Klinger: einen Sonderband über die Ausgrabungen der römischen Siedlungsstelle am Trentelberg und auf dem Fürsaumfeld bei Gablingen. Das Werk widmeten sie dem Schatzmeister, der sich seit 1975 für den Verein engagiert, zu seinem 70. Geburtstag.

Ein Bett für drei Gefangene
3 Bilder
Lokales (Schwabmünchen)

Ein Bett für drei Gefangene

Es waren nicht einfach Zwangsarbeiter. Es waren KZ-Häftlinge, die während des Zweiten Weltkriegs in einer ausgelagerten Rüstungsfabrik in der Nähe des Fliegerhorsts Gablingen arbeiten mussten. Unbestreitbar sind, neueren Forschungen nach, diese historischen Wahrheiten. Auch in Gablingen gab es eine Außenstelle des Konzentrationslagers Dachau, das insgesamt 169 solcher Außenlager im Laufe des Krieges unterhielt. Einen Hinweis auf die Existenz dieser Einrichtung finde man in Gablingen selbst aber nicht, so Kreisheimatpfleger Dr. Peter Fassl.