Gemeinderat

Zwei Bürgermeister klemmen sich hinter Peterhofstraße

Karl Hörmann wünscht Mitarbeit von Erwin Almer bei Sanierung

Copy of MMA_02484.tif
2 Bilder
Landkreis Augsburg

Gablingen: Ministerin gibt Startschuss für neues Gefängnis

Am Montag war Startschuss für den Bau der neuen Justizvollzugsanstalt bei Gablingen. Die soll im Jahr 2015 fertig sein.

Copy of gabliDSCF3422.tif
Schießen

Gablingen ist der beste Schwabenligameister

Vergleichskampf gegen Oberreute und Großaitingen II gewonnen

Copy of MMA_0834.tif
Bürgerentscheid

Die Peterhofstraße wird nur 4,75 Meter breit

Mehrheit der Wahlberechtigten will Instandsetzung statt Ausbau auf 5,50 Meter. Hohes Interesse in Lützelburg

Copy of MMA_0894.tif
Gestern Abend

Die kleinere Lösung kommt

Eindeutiges Bürgervotum zur Gablinger Peterhofstraße

Bürgerentscheid

4,75 oder 5,50 Meter stehen zur Debatte

Gablinger Wähler stimmen über Ausbau der Peterhofstraße ab

Lokales (Augsburg Land)

Spatenstich für die JVA

Politprominenz kommt am Montag nach Gablingen

Lokales (Augsburg Land)

Gablingen entscheidet über Peterhofstraße

Peterhofstraße I

Vollausbau soll unterm Strich sparen

Gablinger Bürgermeister plädiert für eine Breite von 5,50 Meter

Lokales (Augsburg Land)

Ausbau scheidet die Geister

Gablinger stimmen über Peterhofstraße ab

Copy of MMA_0021.tif
Peterhofstraße II

Geringere Kosten durch sparsamen Ausbau

Befürworter fürchten Zunahme des Durchgangsverkehrs

Copy of th.tif
Lokales (Augsburg Land)

Vereinsfinanzen auf solider Basis

TSV Lützelburg wählt seinen Vorstand

Copy of MMA_0033.tif
Informationsveranstaltung

Peterhofstraße soll keine „Waldautobahn“ werden

Gablinger Gemeinderäte begründen vor dem Bürgerentscheid in Lützelburg, warum sie eine sparsame Sanierung wünschen

Finanzierung

Gersthofen macht nur bei Vollausbau mit

Ein 200 Meter langer Abschnitt gehört zu städtischer Flur

Bürgerfragen

Geschwindigkeit und Tonnage begrenzen

Peterhofstraße soll keine Zubringerfunktion zur Autobahn erhalten

Copy of GBV_JHV_2011_1.tif
Bilanz

Mitglieder sollen geworben werden

Gablinger Gartler setzen in ihrer Führungscrew auf Konstanz

Copy of IMG_0048.tif
Etat

Gablingen will heuer kräftig anpacken

Kommune investiert kräftig, muss aber einen Kredit aufnehmen

Lokales (Augsburg Land)

Die Gemeinde geht an die Reserven

Copy of gablDSCF2948.tif
Schießen

Absteiger auf Aufstiegskurs

Gablingen ist Meister in der Schwabenliga

Copy of Storch-Wör045.tif
Frühlingsanfang

Die Störche beziehen Quartier

Viele Horste sind schon bewohnt, doch gebrütet wird noch nicht

Lokales (Augsburg Land)

Weizenglas ins Gesicht geschlagen

Copy of MMA_0315.tif
2 Bilder
Faschingsumzüge

Ein strahlender Abschluss

In Deubach, Gablingen und Ehingen war gestern am Faschingsdienstag noch einmal viel los

Gablingen

Biogasanlage wird konsequent erweitert

Räte stimmen Bauantrag für neue Halle zu. Die Leistung wird gesteigert

Schießen

Gablingen schielt auf Titel

Grünholder Schützen wieder oben

Gablingen

Dem Bürgerentscheid steht nichts mehr im Weg

Rat beschließt mit knapper Mehrheit Neuformulierung zur Peterhofstraße

Copy of Gablingen_Fasching179(1).tif
Faschingssitzung

Wenn der Pfarrer als Bauarbeiter seine Witze reißt

D’ Glammhogga erheitern die Gablinger

Copy of Gablingen_Fasching254.tif
11 Bilder
Fasching

Straßenbau wird zu Lützelburg 21

Glammhogga nehmen bei ihren Sitzungen wieder die Gablinger aufs Korn

Lokales (Augsburg Land)

Große Gablinger Faschingssitzung

Archäologie ist in der Schule gut aufgehoben
4 Bilder
Gablingen

Archäologie ist in der Schule gut aufgehoben

Ein fast unscheinbares grünes Schild weist den Weg zum archäologischen Heimatmuseum in Gablingen. Leichter zu finden ist es, wenn sich die Besucher an der örtlichen Schule orientieren. Von Martin Deibl

Von Gablingen auf die großen Bühnen
Gablingen

Von der Schmutter auf die großen Bühnen

Früh übt sich, wer eine gute Schauspielerin werden will. Das trifft auch auf die 26-jährige Claudia Plöckl aus Gablingen zu. Schon in der Grundschule in ihrem Heimatort machte sie beim Schulspiel mit und fand das, wie sie selbst sagt, immer ganz toll. Als sie auf das Augsburger Gymnasium Maria Ward ging, ging es mit der Schauspielerei weiter. Sie meldete sich für das Schultheater an. Auch beim Jugendclub des Theaters Augsburg JTT war sie mit dabei.