Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Tennis: Corona-Lockerungen: Die Tennisspieler müssen noch warten

Tennis
14.05.2021

Corona-Lockerungen: Die Tennisspieler müssen noch warten

Am Eingang zur Anlage des TC Schießgraben mussten sich bei den schwäbischen Meisterschaften alle Spieler registrieren lassen.
Foto: Hans Rußwurm

Der Bayerische Tennisverband verschiebt den Saisonstart. Derweil hat der TC Schießgraben gezeigt, wie man auch in Corona-Zeiten eine schwäbische Meisterschaft ausrichten kann.

Zwar dürfen Tennisspieler schon seit ein paar Wochen auch in Corona-Zeiten ihren Sport wieder ausüben, allerdings stark unterschiedlich reglementiert je nach Inzidenzwert der Kommunen. So dürfen in Augsburg (über 100) nur Einzel gespielt werden. Doppel sind nur mit Personen aus einem Haushalt gestattet. Trainieren dürfen zwei Personen – oder mehrere Personen aus einem Haushalt mit einem Trainer, wenn der am Sportgeschehen nicht teilnimmt. Vollständig Geimpfte und Genesene zählen nicht zu den angegebenen Personenzahlen. Training in Gruppen ist nur für bis zu fünf Kindern erlaubt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.