Donauwörther Zeitung

Barbara Wild

Redaktionsleiterin

Bild: Marcus Merk

Barbara Wild, geboren 1980 in Sonthofen, studierte in Bamberg Diplom-Germanistik und Journalistik. Sie volontierte von 2006 bis 2007 bei der Augsburger Allgemeinen. Anschließend war sie als Lokalredakteurin in Neuburg an der Donau tätig und kümmerte sich dort in erster Linie um die Kommunalpolitik.

Im Februar 2012 hat sie die Redaktionsleitung bei der Donauwörther Zeitung übernommen.

Treten Sie mit Barbara Wild in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Barbara Wild

Bereits am Freitagnachmittag war viel los auf dem großen Weihnachtsmarkt auf der Bäldleschwaige.
Advent

Weihnacht auf der Bäldleschwaige

Der größte Weihnachtsmarkt der Region lädt zum zweiten Wochenende ein. 

So sieht es aus, wenn ein Flugtaxi abhebt. Der City-Airbus bei seinem zweiten Testflug auf dem Flugfeld von Airbus Helicopters in Donauwörth.
Airbus Helicopters

Erster Flug geglückt: Das steckt hinter dem Flugtaxi aus Donauwörth

Das erste Mal zeigt Airbus Helicopters ein Foto des City-Airbus in Aktion. 2020 soll das in Donauwörth entwickelte Luftfahrzeug ins Testprogramm.

Der City-Airbus bei seinem zweiten Testflug auf dem Gelände von Airbus Helicopters in Donauwörth.
"City-Airbus"

Ja, es fliegt: Flugtaxi hebt in Donauwörth ab

Das Flugtaxi City-Airbus absolviert erfolgreich die ersten Probeflüge in Donauwörth. Jetzt ist der Weg zum Serienmodell nicht mehr weit.

Fünf Personen sind bei einem Unfall in Bäumenheim verletzt worden. In dem schwarzen BMW saß der Unfallfahrer, im silbergrauen Wagen fünf Insassen. 
Bäumenheim 

Fünf Verletzte bei Unfall in Bäumenheim

21-Jähriger nimmt einem anderen Auto die Vorfahrt. Darin sitzen fünf Personen, von denen fast alle ins Krankenhaus müssen. 

„Frohe Weihnacht“ war die erste CD von Weihnachtsliedern, die Gregor von Kursell kaufte. Er sang die Lieder mit Tochter Nina im Auto – und die Leidenschaft für Weichnachtlieder begann.
2 Bilder
Donauwörth/Landsberg

Er sammelt und erforscht Weihnachtslieder

Gregor von Kursell hat über 100 CDs mit adventlicher Musik. Er singt gerne, will aber auch die Geschichte der Lieder wissen.

100 Demonstranten zogen am Freitagnachmitag durch Donaiuwörth für ein besseres Klima. 
Donauwörth 

Donauwörth: 100 Demonstranten bei Fridays for Future

Lautstark verschaffen sich die Aktivisten für mehr Klimaschutz Gehör. Sie wollen, dass die Bundesregierung nachsteuert. 

Nina Müller (links) war 2018 das elfte Wemdinger Christkind – die Locken waren echt. Wie ihre Vorgängerinnen brachte sie die Weihnachtsbotschaft von Besinnlichkeit, Einkehr und Liebe zu den Menschen. Auch dieses Jahr hat Alicia Mayer (rechts) mit den anderen Mitgliedern der Jury ein Christkind gewählt.
Wemding

Ein neues Christkind ist gewählt

Das Nürnberger Christkind wurde wegen seiner indischen Herkunft attackiert. Das steht im krassen Gegensatz zur Aufgabe des gewählten Mädchens – auch in Wemding

Um die Donau-Ries-Klinik in Donauwörth muss man sich laut Jürgen Busse ebenso wie um die Kliniken in Oettingen und Nördlingen keine Sorgen machen.
2 Bilder
Gesundheit

Wie sicher ist die Klinik-Versorgung im Kreis Donau-Ries?

Kleine Krankenhäuser auf dem Land stehen bayernweit auf dem Prüfstand oder schließen. Bürger kämpfen mit einer Petition für den Erhalt. Doch wie sieht es im Landkreis aus? gKU–Vorstand Jürgen Busse mit klarer Ansage.

Kommentar

Kandidaten über Kandidaten

Der Wahlkampf in Donauwörth – er hat schon lange Fahrt aufgenommen. Doch nun schwappt die Welle auf die kleinsten Kommunen über.

Die gesamte Flotte der Zeitarbeitsfirma Premium Personal aus Donauwörth hat Geschäftsführer Frank Grossnick auf E-Autos umgestellt. Allein die Prämie des Staates für die zehn Fahrzeuge lässt noch auf sich warten.
Donauwörth

Fuhrpark auf Stromer umgestellt

Bei Premium Personal fährt kein Angestellter mehr Verbrenner. Wie das funktioniert hat.