Donauwörther Zeitung

Barbara Wild

Redaktionsleiterin

Bild: Marcus Merk

Barbara Wild, geboren 1980 in Sonthofen, studierte in Bamberg Diplom-Germanistik und Journalistik. Sie volontierte von 2006 bis 2007 bei der Augsburger Allgemeinen. Anschließend war sie als Lokalredakteurin in Neuburg an der Donau tätig und kümmerte sich dort in erster Linie um die Kommunalpolitik.

Im Februar 2012 hat sie die Redaktionsleitung bei der Donauwörther Zeitung übernommen.

Treten Sie mit Barbara Wild in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Barbara Wild

Europafahne_016a.jpg
2 Bilder
Interview

Was Europa für den Landkreis Donau-Ries bedeutet

Der Kreisvorsitzende der Europa-Union,Karl Eigen, über seine eigene Begeisterung für die EU, seine Trauer über den Brexit und warum es bei der Wahl am Sonntag um sehr elementare Dinge geht. 

Copy%20of%20Kolping_1.tif
Donauwörth

Wenn aus Außenseitern Aufsteiger werden

Seit 50 Jahren hilft die Kolping Akademie Jugendlichen und Erwachsenen beim Einstieg in die Arbeitswelt. Nicht nur bei der Integration von jungen Flüchtlingen ist der Bildungsträger sehr erfolgreich.

dpa_5F9D62003B2F2B36.jpg
Kommentar

Arbeitszeiten: Europa ist Teil unseres Lebens

Brüssel hat wieder einmal von sich hören lassen. 

Copy%20of%20Symbolfoto_Pflege_Betruung_Dez17_36(1).tif
Soziales

Im Kreis fehlen massiv Pflegekräfte

In der Region ist die Pflegebranche besonders stark ausgeprägt. Umso mehr ist der Mangel an Nachwuchs spürbar. Doch es ist schwer, für den Beruf zu begeistern.

Copy%20of%20Europa_3.tif
Europa-Wahl

Zwei Donauwörther auf Mission für Europa

Mit Joachim Fackler und Birgit Rössle stehen für die CSU gleich zwei Donauwörther auf der Liste für das Europäische Parlament. Wie es zu dieser Besonderheit kam und was sie im Wahlkkampf überrascht hat

DSC_8060.JPG
2 Bilder
Buchdorf

Nach Bauplatz-Ärger: Muss Buchdorfs Bürgermeister zahlen?

Das Disziplinarverfahren gegen Georg Vellinger (CSU) ist beendet. Trotzdem ist das Thema in Buchdorf nicht vom Tisch. Jetzt geht es um die Kosten für die zusätzliche Vermessung. 

Copy%20of%20Symbolfoto_Pflege_Betruung_Dez17_36.tif
Soziales

Im Landkreis Donau-Ries fehlen massiv Pflegekräfte

In der Region ist die Pflegebranche besonders stark ausgeprägt. Umso mehr ist der Mangel an Nachwuchs spürbar. Doch es ist schwer, Menschen für den Beruf zu begeistern.

Copy%20of%20Europawahl002.tif
Landkreis 

Europawahl: 100.000 Bürger im Kreis dürfen wählen

In weniger als zwei Wochen wird das europäische Parlament gewählt. Das Interesse im Landkreis an Briefwahl steigt. Doch wie profitiert der Landkreis eigentlich von der EU?

Kommentar

Europa ist Teil unseres Lebens

Die EU ist nicht perfekt, bringt aber viel Gutes. Deshalb ist die Wahl am 26. Mai ein Pflichttermin. 

Geld für Afrika Großspende
Donau-Ries

Landrat Stefan Rößle hat plötzlich 55.000 Euro im Briefkasten

Landrat Stefan Rößle fand bei sich im Briefkasten ein merkwürdiges Paket: Kein Absender, keine Briefmarke. Der Inhalt war mehr als überraschend.