Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen

Augsburger Allgemeine

Fabian Huber

Bayern & Welt

Foto: Ulrich Wagner

Artikel von Fabian Huber

Will beim ERC Ingolstadt auch in der kommenden Saison die Kommandos geben: Trainer Doug Shedden.
ERC Ingolstadt

Doug Shedden: „Ich hasse es, umzuziehen“

ERC Ingolstadts Trainer Doug Shedden über eine turbulente Saison, klärende Gespräche, einen Playoff-Geheimplan, die Zukunft und sein Image als Bösewicht.

400 Einwohner, eine Gaststätte, zwei Musikvereine, eine freiwillige Feuerwehr und ein paar Ferienwohnungen: die Gemeinde Lieg in Rheinland-Pfalz.
Pandemie

In diesem Dorf gab es noch keinen einzigen Corona-Fall: Wie kann das sein?

Seit Beginn der Pandemie ist das Dörfchen Lieg in Rheinland-Pfalz coronafrei. Wie das geht? „Uffbasse“, sagen die Bewohner. Doch es steckt schon mehr dahinter.

Video

Pastor Hermann-Josef Floeck über die Corona-freie Gemeinde Lieg

In Lieg (Rheinland-Pfalz) gab es noch keinen einzigen Corona-Fall. Ist das ein Wunder? Wie Pastor Floeck das sieht.

Wird er auch in der kommenden Saison den ERC Ingolstadt als Cheftrainer betreuen? Doug Shedden (hinten) würde seinen Vertrag jedenfalls sehr gerne verlängern.
ERC Ingolstadt

ERC Ingolstadt: Auf Krücken in den Urlaub

Nach dem Halbfinal-Aus in Berlin mischen sich beim ERC Ingolstadt Enttäuschung, Stolz und die Erkenntnis: Am Ende hat auch die Kraft gefehlt. Nun werden Körper geflickt und Papiere unterschrieben – auch die des Trainers Doug Shedden?

Alfred Mack, Leiter von Station 49C im Klinikum Ingolstadt, begleitet diesen Patienten seit Wochen. Er trägt keine weitere Schutzausrüstung, weil der Patient nicht mehr infektiös ist.
Lesetipp

Besuch auf der Intensivstation: Es fehlt nicht an Betten, es fehlt an Arbeitskräften

Den Krankenhäusern fehlt es an Personal. Ärzte schieben Zwölf-Stunden-Schichten statt der üblichen acht. Ein Ortsbesuch auf der Intensivstation.

Jubel beim ERC Ingolstadt: Die Panther um Wayne Simpson (von links), Louis-Marc Aubry und Frederic Storm gewannen bei den Eisbären Berlin mit 4:3.
ERC Ingolstadt

Berlin eiskalt berechnet - ERC Ingolstadt gewinnt mit 4:3 und träumt vom Finale

Nach einem 4:3-Sieg bei den Eisbären Berlin fehlt dem ERC Ingolstadt nur noch ein Sieg zum Finaleinzug. Entscheidender Grund: Louis-Marc Aubrys geometrisches Verständnis.

War nach seiner „Babypause“ im ersten Spiel diesmal wieder für den ERC Ingolstadt im Einsatz: Stürmer Mirko Höfflin (Mitte).
ERC Ingolstadt

David Elsner: „Mit Herz und Charakter gewinnt man gegen jeden Gegner“

Die Stimmen von Trainern und Spielern nach dem Play-off-Halbfinal-Einzug des ERC Ingolstadt gegen RedBull München.

Riesiger Jubel beim ERC Ingolstadt: Die Panther besiegten RedBull München mit 5:4 nach Verlängerung und stehen im Halbfinale der Deutschen Eishockey-Liga.
ERC Ingolstadt

Panther jubeln in der Verlängerung: ERC Ingolstadt wirft München raus

Brandon DeFazio erzielt gegen München das entscheidende Tor zum 5:4. In einer dramatischen Partie liegt der Gastgeber mit 2:4 hinten, kommt zurück und darf am Ende feiern.

Auf seine Fangkünste wird es auch am Donnerstag im zweiten Play-off-Match gegen RedBull München ankommen: Ingolstadts Schlussmann Michael Garteig.
ERC Ingolstadt

Michael Garteig: Der Dosenöffner

Rechtzeitig zu den Play-offs haben der ERC Ingolstadt und Michael Garteig ihre Form wiedergefunden. Doch um München bereits am Donnerstag rauszuwerfen, muss der Goalie noch einmal monströs halten. Am besten, sagt sein Trainer Doug Shedden, so wie Godzilla.

Lieferte mit dem ERC Ingolstadt zum Play-off-Auftakt in München eine starke Partie ab: Verteidiger Mat Bodie.
ERC Ingolstadt

Mat Bodie: "Wir haben sehr schlaues Eishockey gespielt“

Die Stimmen der Trainer und Spieler nach dem 4:1-Erfolg des ERC Ingolstadt im ersten Play-off-Match am Dienstagabend bei RedBull München