Newsticker
Selenskyj räumt Verluste in der Ostukraine ein

Augsburger Allgemeine Stadt

Fridtjof Atterdal

Lokales

Foto: Silvio Wyszengrad

Fridtjof Atterdal ist als freier Mitarbeiter für die Lokalredaktion Augsburg Stadt tätig. Er schreibt unter anderem für "AZ vor Ort" über die Stadtteile Göggingen, Haunstetten, Bergheim und Inningen.

Treten Sie mit Fridtjof Atterdal in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Fridtjof Atterdal

Der Alte Schießplatz in Haunstetten ist jetzt ein Denkmal. Für Jutta Goßner vom Kulturkreis Haunstetten  ist das ein wichtiger Schritt, um die Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus zu erhalten.
Augsburg

Erinnerungskultur: Der Alte Schießplatz in Haunstetten soll bleiben

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege hat Schießplatz und Munitionsbunker in Haunstetten unter Denkmalschutz gestellt. Kommt die geplante Sanierung?

Heizungsbauer wie Erich Schulz beraten gerade viele Kunden, die sich wegen der gestiegenen Energiepreise Sorgen machen.
Kommentar

Energiekosten: Muss es wirklich eine neue Heizung sein?

Öl- und Gasheizungen haben bei vielen Kunden gerade eine schlechte Lobby. Fachleute warnen, funktionierende Anlagen jetzt ohne Not auszutauschen.

Heizungsbauer Erich Schulz rät den Kunden, sich rechtzeitig um ihre neue Heizung zu kümmern.
Augsburg

Wegen der hohen Energiekosten stehen Kunden Schlange bei Heizungsbetrieben

Viele Hauseigentümer wollen auf die steigenden Gas- und Ölpreise reagieren. Doch im Raum Augsburg ist mitunter Geduld gefragt. Was die Handwerkskammer rät.

Hausmeister Willibald Spiegl kämpft täglich mit völlig überfüllten Papiertonnen in seiner Wohnanlage. Er hofft auf einen kürzeren Leerungsrhythmus.
Augsburg

Wird die grüne Tonne öfter geleert? Bürger warten auf Entscheidung

Vor einem halben Jahr hat die Stadt angekündigt, über einen kürzeren Leerungsrhythmus der Papiertonne nachzudenken. Warum immer noch geprüft wird.

Das Alte Stadtbad hat einen eigenen Unterstützerverein. Doch den plagen Nachwuchssorgen.
Augsburg

Die Freunde des Alten Stadtbades plagen Nachwuchssorgen

Der Verein "Freunde des Alten Stadtbades" kümmert sich seit zwölf Jahren um den Erhalt des beliebten Schwimmbades. Doch jetzt wird dringend ein neuer Vorstand gesucht.

Jörg Escher aus Augsburg hat beim Retro-Rätsel unserer Redaktion 1000 Euro gewonnen.
Augsburg

Jörg Escher gewinnt 1000 Euro beim Retro-Rätsel unserer Zeitung

Jörg Escher hat beim Retro-Rätsel unserer Redaktion 1000 Euro gewonnen. Mit dem Gewinn will er seine Tochter überraschen. Was ihm die tägliche Zeitungslektüre bedeutet.

Aktivisten des Klimacamp Augsburg seilten sich an der City-Galerie Augsburg mit einem Transparent ab.
Augsburg

Klimacamper seilen sich von der City-Galerie ab - und bekommen Ärger

Aktivisten des Klimacamps haben sich vom Vordach des Kinos abgeseilt. Dabei kam es offenbar zu einer Auseinandersetzung mit dem Sicherheitsdienst der City-Galerie.

Ursula von der Leyen ließ sich von den Mitgliedern des Fuggerschen Seniorrates die Sozialsiedlung zeigen.
Augsburg

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen besucht die Fuggerei

Anlässlich der Programmeröffnung zu "Fuggerei next 500" hat Ursula von der Leyen Augsburg besucht. Sie ermutigte die Fugger, ihre Idee in die Welt zu tragen.

Der Europatag auf dem Königsplatz stand dieses Jahr unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine.
Augsburg

Augsburger Europatag setzt ein Zeichen für die Ukraine

In diesem Jahr war die Veranstaltung den 77 Jahren Frieden in der EU und den Opfern des Krieges in der Ukraine gewidmet.

Im hölzernen Pavillon auf dem Rathausplatz können die Besucher das Geheimnis hinter dem Erfolg der Fuggerei erfahren.
Kommentar

Wohnraum und Nachhaltigkeit: Auch Augsburg braucht den Fugger-Code

Die ganze Welt blickt gerade auf die Fuggerei. 500 Jahre lang wurden dort Sozial- und Wohnkonzepte entwickelt. Davon sollte auch die Heimatstadt der Fugger profitieren.