Newsticker
Gesundheitsminister Spahn schlägt Ende der Impf-Priorisierung ab 7. Juni vor
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Redaktion: Heike Schreiber

Günzburger Zeitung

Heike Schreiber

Lokales

Foto: Bernhard Weizenegger

Treten Sie mit Heike Schreiber in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Heike Schreiber

Nicht überall im Kreis Günzburg wird der Theatervorhang in diesem Jahr wieder aufgehen.
Landkreis Günzburg

Nach Corona-Zwangspause soll Kultur öffnen können: Ist da noch wer im Kreis Günzburg?

Lange war es wegen der Corona-Vorschriften für Kulturschaffende unmöglich, den Vorhang zu öffnen. Nun soll es wieder möglich werden. Im Landkreis sind die Reaktionen der Branche gemischt.

Das Kikimondo, eine Indoor-Anlage für Kinder im Günzburger Industriegebiet, ist seit November geschlossen. Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen rechnen die Betreiber auch nicht mit einer schnellen Öffnung.
Günzburg

Was wird aus dem Kikimondo in Günzburg?

Die Indoor-Anlage Kikomondo in Günzburg war im vergangenen Jahr nur kurze Zeit geöffnet. Seit November ist sie geschlossen. Was die Betreiberin sagt.

Der Mülltonnenbrand am 20. März an der Grundschule Ichenhausen war heftig.
Ichenhausen

Nach Feuer an Ichenhauser Grundschule: Was ist mit den Tätern?

Die Kriminalpolizei geht in Ichenhausen von einer Brandstiftung aus. Zweimal brannten Mülltonnen, einmal wurde ein hoher Sachschaden angerichtet.

Im Waldbad Günzburg laufen die Vorbereitungen für die Saison – obwohl noch gar nicht klar ist, wann geöffnet werden darf. Laut Betriebsleiter Günter Münzinger (Foto) haben sich die Hygienemaßnahmen der Saison 2020 bewährt. Derzeit wird gereinigt, es werden die Grünanlagen gepflegt und die technischen Anlagen auf Vordermann gebracht. Ende Mai könnte der Badebetrieb starten.
Landkreis Günzburg

Was passiert gerade in den Freibädern im Landkreis Günzburg?

Die Bäder im Landkreis Günzburg sind bereit für die Saison. Welche Neuerungen es gibt und wie es um das Gartenhallenbad in Leipheim steht

Doris Egger ist seit einem Jahr Bürgermeisterin in der Gemeinde Haldenwang. Sie hat nach 24 Jahren ihren männlichen Vorgänger abgelöst und war damit die erste Frau auf dieser Position. Ihre vier Hunde und der große Garten sind Ausgleich für Beruf und kommunales Ehrenamt.
Interview

Haldenwangs Bürgermeisterin Doris Egger: „Ich hoffe, dass es wird wie vor Corona“

Vor einem Jahr haben 20 Bürgermeister ihr neues Amt angetreten, Doris Egger begann in Haldenwang. Wie es ihr als erste Frau an der Spitze ergeht und was die Pandemie bewirkt.

Der Offinger Aussichtsturm ist seit fast vier Jahren gesperrt. Die Dachkuppel wurde abmontiert und steht am Boden.
Offingen

Was wird aus dem Offinger Aussichtsturm?

Der Offinger Aussichtsturm ist seit fast vier Jahren gesperrt. Jetzt gibt es ein neues Konzept zur Sanierung. Wie der Plan aussieht.

Waltraud Stricker hat die Seniorengemeinschaft Günzburg ins Leben gerufen. Stellvertretend für ihren Verein erhält sie nun die Silberdistel unserer Redaktion als Auszeichnung für besonderes gesellschaftliches Engagement.
Silberdistel

Vorsitzende der Günzburger Seniorengemeinschaft erhält Auszeichnung

Wo ältere Menschen Hilfe benötigen, springt die Seniorengemeinschaft Günzburg ein. Die Helfer haben schon unzählige Einsatzstunden geleistet. Jetzt werden sie ausgezeichnet.

Thomas Albrecht, der elf Jahre lang das Café an der Bleiche geführt hat, betreibt jetzt in Jettingen-Scheppach einen Party- und Cateringservice und bietet Essen auf Rädern und Schulessen an.
Jettingen-Scheppach

Selbstständigkeit: ein gewagter Schritt in Zeiten der Corona-Krise

Thomas Albrecht, der elf Jahre lang das Café an der Bleiche in Burgau betrieben hat, bietet jetzt in Jettingen-Scheppach neben einem Catering-Service Essen auf Rädern und Schulessen an. Wie es ihm damit geht.

36 Fertiggaragen für Autos, Oldtimer und Motorräder plant ein privater Investor im Scheppacher Gewerbegebiet.
Jettingen-Scheppach

Autogaragen im Scheppacher Gewerbegebiet zu vermieten

Was ein privater Investor im Gewerbegebiet in Scheppach plant und was die Gemeinde davon hält.

Christoph Wasserrab leitet die Pfarreiengemeinschaft Günzburg. Der 38-Jährige, der 2010 zum Priester geweiht wurde, steht hier vor der Kirche St. Martin.
Interview

Günzburgs Stadtpfarrer: „Ostern kommt - und es fällt nicht aus“

Günzburgs Stadtpfarrer Christoph Wasserrab erklärt, wie die Kirche in der Corona-Krise an die Menschen herankommt und welche Auswirkungen der Missbrauchsskandal hat. Was es bedeutet, dass Gottesdienste an Ostern erlaubt sind.