Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Mindelheimer Zeitung

Markus Heinrich

Lokales

Foto: Foto Hartmann

Treten Sie mit Markus Heinrich in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Markus Heinrich

Auch in Tourismusorten ist der Fachkräftemangel ein Problem. Die Gewerkschaft NGG spricht von hausgemachten Schwierigkeiten, die Hoteliers weisen diese Kritik zurück.
Bad Wörishofen

Wird im Tourismus in Bad Wörishofen und dem Unterallgäu zu schlecht oder fair bezahlt?

Die Gewerkschaft NGG übt harsche Kritik an den Arbeitgebern im Tourismus. Bad Wörishofer Hoteliers halten dagegen und sprechen von wirklichkeitsfremden Forderungen.

Die stellvertretende Schatzmeisterin Kathrin Gieselmann, Ausbildungsleiterin Sabine Stangl und die Vorsitzende Felicitas Arnold (von links) betrachten den Schaden und die abgeschnittenen Kabel am Steuerstand. Unbkennte haben das Rettungsboot der DLRG Bad Wörishofen ausgeplündert.
Bad Wörishofen

Motor weg, Steuer weg: Rettungsboot in Bad Wörishofen geplündert

Kriminelle haben das Rettungsboot der DLRG Bad Wörishofen ausgeräumt. Die Rettungskräfte sind damit vorerst nicht einsatzfähig. Der Schaden ist enorm.

Ein Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 in Neuburg, die derzeit bei Bad Wörishofen und Türkheim üben.
Bad Wörishofen

Eurofighter üben unter 400 Metern Höhe bei Bad Wörishofen und Türkheim

Kampfflugzeuge der Bundeswehr simulieren Unterstützung für Bodentruppen bei Bad Wörishofen und Türkheim. Dabei geht es auch tief hinunter.

In Bad Wörishofen sind zuletzt mehrere Solar-Großanlagen entstanden. Das stellt das Stromnetz der Stadt vor Herausforderungen.
Bad Wörishofen

Solarenergie in Bad Wörishofen fast verdoppelt: Wer zahlt für den teuren Netzausbau?

In Bad Wörishofen wird weit mehr Strom aus Sonnenenergie erzeugt, als noch vor zwei Jahren. Das Stromnetz ist dafür nicht ausgelegt und muss ausgebaut werden.

Die Grundsteuer in Bad Wörishofen wird einmal mehr zum Thema.
Kommentar

Ein günstiger Moment - aber nicht für eine höhere Grundsteuer

Ein Jahr nach der irritierenden Debatte um die Grundsteuer geht es in Bad Wörishofen wieder los. Doch höhere Steuern und Gebühren können nicht die Lösung für die Probleme sein.

Wichtige Entscheidungen stehen an. Im Strategieausschuss ging es nun um die Frage, wann sich der Dunst darüber lichtet, wie es weitergeht.
Bad Wörishofen

Reaktion auf Brandbriefe: Wie wird Bad Wörishofen fit für die Zukunft?

Es geht um eine höhere Grundsteuer, um Höhe der Gewerbesteuer und um weitere heikle Themen. Wie es nun weitergeht, wurde im Strategieausschuss Bad Wörishofen deutlich.

Die Fußgängerzone von Bad Wörishofen soll neu belebt werden. Dafür sammelte man im Strategieausschuss nun Ideen.
Kommentar

Ein Erlebnis-Wörthbach in Bad Wörishofen wäre ein starkes Signal

Für Bad Wörishofens Fußgängerzone gibt es zahlreiche Ideen. Den vielen Worten müssen nun aber auch Taten folgen. Loslegen wäre ganz leicht.

Beim erfolgreichen Weltrekordversuch im Sommer 2023 wurde der Wörthbach schon einmal zum Erlebnisbereich. Doch man könnte aus dem Bach in der Fußgängerzone noch mehr machen, findet man beim Beratungsunternehmen Cima.
Bad Wörishofen

Erlebnisse schaffen: So will Bad Wörishofen seine Innenstadt attraktiver machen

Online-Handel ist bequem, die Folgen spürt auch Bad Wörishofens Einzelhandel. Nun liegen Ideen auf dem Tisch, wie man gegensteuern kann. Es geht um Wochenmarkt, Wörthbach und W-Lan.

In Irsingen wurde eingebrochen. Der Täter war mit einem Pflasterstein eine Glastür ein.
Irisingen

Nächster Einbruch in Irsingen: Tür mit Pflasterstein eingeworfen

In Irsingen gab es zuletzt mehrere Einbrüche, nun kommt ein weiterer hinzu. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Alexandra Wiedemann aus Bad Wörishofen tritt aus der FDP aus.
Bad Wörishofen

FDP nicht mehr im Stadtrat von Bad Wörishofen vertreten

Stadträtin Alexandra Wiedemann tritt aus der FDP aus und macht parteilos weiter. Sie nennt die Gründe für diesen Schritt, der die Liberalen vom Ratstisch verbannt.