Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Rieser Nachrichten

Matthias Link

Freier Mitarbeiter

Matthias Link berichtet von Sitzungen in Stadt- und Gemeinderäten, schreibt über Prozesse und ist oft im Ries für die Rieser Nachrichten unterwegs.

Treten Sie mit Matthias Link in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Matthias Link

Stefan Striefler ist Pastor des Gospelhouse und hat die regionale Gesamtleitung, seine Frau Katrin ist Pastorin in Ausbildung und leitet den Standort Nördlingen.
Nördlingen

Der Altarraum ist eine Bühne

Das Gospelhouse gegenüber dem Bahnhof in Nördlingen ist eine freikirchliche Pfingstgemeinde. Pastor Stefan Striefler stellt anlässlich der Aktion „Back to church“ die Gemeinde vor.

 Stadtpfarrer Benjamin Beck sitzt vor dem Wandteppich in St. Salvator, den Gemeindemitglieder zum 600-jährigen Jubiläum der Pfarrkirche gemeinsam
angefertigt haben.
Nördlingen

Eine große Gemeinde mit einem reichen Gemeindeleben

Die katholische Pfarreiengemeinschaft St. Salvator Nördlingen hat ein vielfältiges Gemeindeleben. Stadtpfarrer Benjamin Beck stellt die Gemeinde anlässlich der Aktion „Back to church“ vor

Angelika Schäfer (Einrichtungsleiterin des Altenheims) und Michael Jahnz (Diakon) im Gespräch mit einer Bewohnerin des Altenheims St. Vinzenz in Nördlingen.
Nördlingen

Diakon Jahnz: Eines Tages wird ein Sterbehilfeverein ins Heim kommen

Noch ist wohl kein Sterbehilfeverein in einem Nördlinger Heim tätig. Doch für Mitarbeiter ist Suizid-Beihilfe ein Thema. Warum Stadtpfarrer Beck Sterbehilfe ablehnt.

Der DGB lud zum Neujahrsempfang in die Alte Schranne ein. Hauptrednerin war Laura Schimmel von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Schwaben (Dritte von rechts).
Nördlingen

Mitgliederanstieg: „Gewerkschaften sind wieder stark“

Die Geschäftsführerin der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Schwaben spricht in Nördlingen. Zwei Familienunternehmen wurden erstmals in ihrer Firmengeschichte bestreikt.

Die Kirche versucht auf vielfältige Weise die Menschen anzusprechen, auch diejenigen, die sich von der Kirche entfremdet haben, wie Dekan Gerhard Wolfermann sagt (hier in seinem Dekanatsbüro in der Pfarrgasse).
Interview

Was kann die Kirche jungen Leuten bieten, Dekan Wolfermann?

Die christlichen Kirchen in Nördlingen starten die Aktion „Back to church“, zurück zur Kirche. Wieso Dekan Wolfermann die Kirche für Christen wichtig findet.

Amtsgerichtsdirektor Dieter Hubel (von links) hat eine neue Ständige Stellvertreterin: Ruth Roser. Katrin Wegele und Daniel Burdach sind als Richter nach Nördlingen
zurückgekehrt.
Nördlingen

Zurück nach Nördlingen: Diese Richter arbeiten nun am Amtsgericht

Richterin Ruth Roser ist die neue ständige Vertreterin des Direktors. Zwei Richter, die früher schon am Nördlinger Amtsgericht waren, sind aus Augsburg zurückgekehrt.

Apotheker Wolfgang Dittrich, Inhaber der Wemdinger Stadt-Apotheke, musste Kartenlesegeräte anschaffen. Am Bildschirm sieht er, was die Ärztinnen und Ärzte verordnet haben.
Landkreis Donau-Ries

So kommt das neue E-Rezept im Landkreis Donau-Ries an

Arztpraxen und Apotheken mussten verpflichtend zum Jahresanfang das E-Rezept einführen. Doch nicht alles wird so verschrieben. Was Patienten wissen müssen.

Sie haben ihre guten Vorsätze für das neue Jahr 2024 verraten (von links): Elke Moll mit Tochter, Larissa Ferro mit Partner und Dieter Dambacher mit einer Freundin.
Nördlingen

Diese guten Vorsätze haben die Rieser für 2024

"Hinter jedem Pech liegt ein Glück", sagt ein Rieser gemäß einem chinesischen Sprichwort. Eine 35-Jährige meint: Die Messlatte nicht so hoch legen.

Die Nördlinger Baugenossenschaft hat auch Pläne für künftige Bauprojekte.
Nördlingen

Entstehen bald weitere günstige Mietwohnungen in Nördlingen?

Die Rahmenbedingungen fürs Bauen werden schwieriger, schildert die Baugenossenschaft in Nördlingen. Geschäftsführer Wizinger spricht auch über künftige Projekte.

Die Rede zum Gedenken an alle Opfer von Krieg und Gewalt hielt Doris Ritter, Vorsitzende des Caritasverbands Donau-Ries.
Nördlingen/Oettingen

Volkstrauertag im Ries: Bedrohtes Fundament von Frieden und Freiheit

Zum Volkstrauertag spricht die Vorsitzende des Caritasverbands Donau-Ries. Nördlingens Oberbürgermeister blickt mit Sorge auf das Reichsbürger-Treffen in Wemding.