Newsticker

Experten rechnen mit bis zu 240.000 Corona-Toten in den USA

Friedberger Allgemeine

Peter Kleist

Lokalsport

Bild: Bernhard Weizenegger

Artikel von Peter Kleist

So kennt man Irmi Kefer (rechts) beim Handball: entschlossen und kämpferisch. Sie wurde Sportlerin des Monats und sie wird noch ein Jahr an ihre erfolgreiche Karriere dranhängen.
Sportler des Monats

Kissinger SC: Ehemann Daniel war der Glücksbote für Irmi Kefer

Handballerin Irmi Kefer setzt sich bei der Abstimmung zum Sportler des Monats hauchdünn durch. Eine kleine Siegesfeier soll nachgeholt werden.

Sie möchte einmal bei den Paralympics starten: Luana Neburagho aus Friedberg.
Friedberg

Luana Neburagho aus Friedberg: Traumziel Paralympics

Luana Neburagho ist ein großes Leichtathletik-Talent. Das Mädchen, das aus Nigeria stammt, fühlt sich bei ihrer Friedberger Pflegefamilie geborgen.

 Irmi Kefer wurde Sportlerin des Monats Februar.
2 Bilder
Sportler des Monats

Hauchdünne Entscheidung zugunsten von Irmi Kefer

Die Handballerin Irmi Kefer hat bei der Abstimmung für Februar am Ende die Nase vorn.

Sideris Tasiadis
Olympia

„Entscheidung war überfällig!“

Der Kanute Sideris Tasiadis begrüßt die Verlegung der Spiele

Begrüßte die Entscheidung des IOC, die Olympischen Spiele in Tokio auf das kommende Jahr zu verlegen: Der Friedberger Kanute Sideris Tasiadis.
Olympia

Sideris Tasiadis: „Die Entscheidung war überfällig!“

Der Friedberger Kanute Sideris Tasiadis begrüßt die Verlegung der Spiele von Tokio ins Jahr 2021. Das Olympiateam steht bereits wieder im Training.

Jana Semenchenko vom TSV Friedberg (unten) und Lilly Maresch vom SAV Augsburg-Hochzoll sind für die Sportakrobatik-Weltmeisterschaft in der Schweiz 2020 qualifiziert.
Sportakrobatik

Friedberger Quintett freut sich auf die Weltmeisterschaft

Jana Semenchenko und Lilly Maresch sowie das Trio Emelie Brauchle, Lucia Gaag und Laura Kirschner haben sich für die WM in der Schweiz qualifiziert.

Jiri Zavadil, eine Institution beim TC Friedberg, seit 28 Jahren Trainer und langjähriger Jugendleiter, glaubt nicht daran, dass die Punktspielsaison heuer stattfinden wird.
Tennis

Jiri Zavadil: „Glaube nicht, dass noch gespielt wird!“

Jiri Zavadil, Trainer und Jugendleiter des TC Friedberg, rechnet damit, dass heuer die Punktspiele ausfallen. Auch sein Jugend-Turnier ist mehr als fraglich.

Sie war sehr erfolgreich, die Saison für den Friedberger Para-Skifahrer Leander Kress, auch wenn das Saisonfinale wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste. Nun steht der Friedberger aber vor einer anderen Herausforderung: Er macht demnächst sein Fachabitur.
Friedberg

Super Finale für Friedberger Para-Skifahrer Leander Kress

Der Friedberger wird bei den deutschen Para-Meisterschaften Sieger im Slalom und Riesenslalom. Die letzten Rennen mussten wegen Corona abgesagt werden.

Die Bälle bleiben vorerst im Netz, nichts geht mehr auf den Fußballplätzen in Bayern. Ob und wann die Saison weitergehen kann, das ist derzeit reine Spekulation.
Aichach-Friedberg

Der Ball ruht im Wittelsbacher Land – und was jetzt?

Seit Freitag befinden sich die Fußballer im Landkreis wegen des Coronavirus in der Zwangspause. Die Vereine aus der Region reagieren unterschiedlich.

Die Hollenbacher Fußballer (rote Trikots) sicherten sich den Sieg beim Landkreis-Turnier der Mittelschulen.
2 Bilder
Schulsport

Nach dem Turnier ertönt der große Schlusspfiff

In Dasing können die Grundschulteams noch ihren Meister ermitteln, ehe die Corona-Pause kommt. Das für April geplante Rope-Skipping-Event in Friedberg findet nicht statt.