Augsburger Allgemeine Land

Philipp Kinne

Lokales

Bild: Ulrich Wagner

Philipp Kinne, Jahrgang 1993, ist Redakteur der Augsburger Allgemeinen. Nach seinem Abitur studierte er an der Universität Augsburg Politik, Soziologie sowie Medien und Kommunikation (2012-2016). Nach seinem Volontariat an der Günter Holland Journalistenschule (2016-2018) arbeitet er heute als Journalist in der Lokalredaktion Gersthofen der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Philipp Kinne in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Philipp Kinne

IMG_2588.JPG
Zusmarshausen

Große Projekte und neue Schulden: Wofür Zusmarshausen Geld ausgibt

Die Marktgemeinde Zusmarshausen verabschiedet den Haushalt für 2019. Die Steuereinnahmen der Kommune sind hoch, doch es steht viel an – das hat Folgen.

Copy%20of%20Auerbach_Bergfest0015.tif
6 Bilder
Horgau-Auerbach

Highland Games: Auf dem Seilerberg fliegen die Baumstämme

Im Schottenrock treten Teams in Disziplinen wie Schubkarren- oder Baumstammlauf gegeneinander an.  Worauf es dabei ankommt.

Copy%20of%20Dinkelscherben_Flaechenverbrauch0015.tif
2 Bilder
Dinkelscherben

Umgehung und Supermarkt: Umweltschützer fürchten um Wiesen

Der Bund Naturschutz kritisiert die Umweltpolitik in Dinkelscherben. Die Kommune sei ein Beispiel für den umweltfeindlichen Umgang mit Flächen.

Herz Jesu, katholische Kirche, Augsburg-Pfersee
2 Bilder
Interview

Interview: „Sexualität war in der Kirche tabu“

Das Bistum Augsburg veranstaltet in Violau ein „Erotikwochenende“. Es geht um lustvolle Liebe und christliche Spiritualität. Wie passt das zusammen?

Copy%20of%20MMA_0667.tif
2 Bilder
Zusmarshausen/Neusäß

Millionen für die Energie der Zukunft bei Sortimo

Das Neusässer Unternehmen Steinbacher entwickelt ein Programm, mit dem Solarstrom gesteuert werden kann. Für das Projekt gibt es jetzt viel Geld vom Freistaat. 

PV_Jettingen_Okt2011_21.JPG
Solarstrom

Wie eine Neusässer Firma die Energieversorgung revolutionieren will

Das Unternehmen Steinbacher entwickelt ein millionenschweres Programm. Damit soll Solarstrom besser gesteuert werden - mithilfe von KI.

Copy%20of%20Zusmarshausen_Rothsee0004(1).tif
2 Bilder
Zusmarshausen

Bürgermeister springt kopfüber in den Rothsee – trotz Zerkarien

Bernhard Uhl springt zusammen mit anderen in Rothsee. Sie wollen zeigen, dass die Entenflöhe kein Problem mehr sind. Wie das aussieht, sehen Sie im Video.

20190709_31_330936_Uhl.jpg
Video

Trotz Zerkarien: Bürgermeister Bernhard Uhl springt in den Rothsee

Sie wollen ein Zeichen setzen: Karl Sendlinger, Bernhard Uhl, Karl Hirle und Karl Fischer springen kopfüber in den Zusmarshauser Rothsee. Sie gehen davon aus, dass die nervigen Entenflöhe wegen der sinkenden Temperaturen kaum noch im See zu finden sind.

Copy%20of%20MMA_0744(1).tif
2 Bilder
Horgau

Feuer frei: Neue Ideen zum Heizen in Horgau

In der Gemeinde könnte ein neues Heizkraftwerk entstehen. Angefeuert wird dabei mit Hackschnitzeln. Ob das Projekt zustande kommt, hängt von den Anwohnern ab. 

hanf.jpg
Landkreis Augsburg

Die Öko-Modellregion hat noch viel Potenzial

Dass das Augsburger Land jetzt zur Öko-Modellregion wird, könnte der Anfang einer Bewegung sein.