Hochschule Augsburg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Hochschule Augsburg"

Studentenvertreter der Hochschule Augsburg kritisieren, dass von den vom Freistaat bayernweit über 13.000 zugesagten neuen Studienplätzen zu wenige für Augsburg abfallen.
Augsburg

Studenten fordern mehr Studienplätze für Augsburg

Plus Junge Menschen üben Kritik an Hightech-Agenda des Freistaates. Was sie in einem Brief an Ministerpräsident Markus Söder schreiben.

Wollen zuversichtlich in die Zukunft blicken: Landrat Stefan Rößle (links) und Hochschul-Präsident Gordon Thomas Rohrmair.
Donauwörth

Digitalisierung als Chance für die Betriebe im Kreis?

Der neue Standort Donauwörth der Hochschule Augsburg nimmt Gestalt an. An was die Studenten in den Betrieben der Region forschen und wie es weitergehen soll.

Die Uni Augsburg und die Hochschule bekommen zusätzlich rund 600 Studienplätze.
Kommentar

600 neue Studienplätze: Warum Augsburg mehr Studenten braucht

Augsburg benötigt dringend neue Studienplätze. Söders Ankündigungen sind daher gut, aber nicht als Geschenk zu sehen.

Roman Statirskii und Mona Haj Hussain sind aus Russland und Syrien nach Augsburg gekommen. Beide studieren an der Hochschule.
Uni Augsburg

Diese Studenten aus dem Ausland schafften eine große Hürde

Über 800 Studierende an der Hochschule Augsburg kommen aus dem Ausland. Ein Russe und eine Syrerin erzählen, welche Hürde sie anfangs nehmen mussten.

Im Kreis von Mitarbeitern seiner Firma, des Cafés am Milchberg und der Caritas überreichte Otto Beierl, Vorstandsvorsitzender der LfA Förderbank Bayern (Vierter von links), eine Spende an die Ulrichswerkstätten, die Herbert G. Kratzer, Geschäftsführer der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH, entgegennahm.
Gute Taten

Ihre Spenden verschönern den Advent

Auch in diesem Jahr denken Firmen an diejenigen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Von Zuwendungen profitieren auch Kindergärten und ein besonderes Café

Pflegeroboter werden aus nachvollziehbaren Gründen wohl wahrscheinlich etwas freundlicher aussehen als dieser „Terminator“ aus der Produktreihe T800.
Technik

Schaurig-schöne Zukunft: Reisen Sie mit uns ins Jahr 2050!

Plus Quantencomputer arbeiten millionenfach schneller als der bislang schnellste Rechner der Welt. Sie könnten die Menschheit ähnlich verändern. Wo das alles hinführt?

Die Alte Schmiede am Milchberg ist ein außergewöhnliches, aber schwieriges Baudenkmal. Der Eigentümer legt die Sanierung in die Hände von Studenten. Mit im Team sind Carmen Herrmann, Amanda Natterer und Max Kling (von links).
Augsburg

Baudenkmal: Einmaliges Experiment bei der Sanierung der „Alten Schmiede“ in Augsburg

Plus Der private Hausbesitzer setzt auf eine ungewöhnliche Lösung. Wie Studenten der Hochschule Augsburg und ihr Professor das leer stehende historische Gebäude sanieren und neu beleben.

Der Andrang ist groß beim „Mittagsfinale“ in der Cafeteria der Hochschule. Täglich gibt es 15 Minuten Reste-Essen zum Sonderpreis, damit weniger Lebensmittel im Abfall landen.
Augsburg

Experiment an der Hochschule: Studenten essen, was übrig bleibt

An der Hochschule Augsburg läuft die Aktion „Mittagsfinale“ gegen Lebensmittelverschwendung. Studenten essen, was übrig bleibt. Eine Zwischenbilanz.

Der Andrang ist groß beim „Mittagsfinale“ in der Cafeteria am Brunnenlech der Hochschule. Täglich gibt es 15 Minuten Reste-Essen zum Sonderpreis, damit weniger Lebensmittel im Abfall landen. Der Test kommt gut an.
Kommentar

Wie man Lebensmittel wirksam rettet

An der Hochschule Augsburg läuft ein großer Test, wie man Essen vor dem Abfall rettet. In der Uni-Mensa versucht man das Problem mit anderen Mitteln in den Griff zu bekommen.

An der Uni Augsburg freuen sich schon viele Studenten auf Adventsstimmung mit Glühwein und Plätzchen auf dem Campus. Wer will, kann in sein Getränk auch einen „Schuss“ bekommen. An der Hochschule für angewandte Wissenschaften gelten strengere Regeln in Sachen Alkohol.
Augsburg

Glühwein an Hochschulen sorgt für Diskussionen

Auch an der Universität gibt es vor Weihnachten Glühwein. Der Ausschank ist eine wichtige Einnahmequelle, Alkohol kommt aber nicht bei jedem gut an.

Von elf Architektenarbeiten für die Neugestaltung der Ortsmitte von Bonstetten kommen drei in die engere Auswahl. Die Jury vergab zwei zweite Preise an die Entwürfe von Aris Architekten und von harris und kurrle Architekten.
Bonstetten

Ortsmitte in Bonstetten: Ein ganzes Dorf steht Modell

Wie soll die Ortsmitte von Bonstetten aussehen? Mit diese Frage beschäftigten sich mehrere Architekten. Sie stellen ihre Pläne jetzt vor. 

Der Augsburger Christoph Polder und Kater Floki wohnen seit 17 Monaten im Wohnmobil, nach einem Burn-out schreibt er Bücher.
Augsburg

Dieser Augsburger lebt seit 17 Monaten im Wohnmobil

Plus Christoph Polder hat in Augsburg studiert und Karriere gemacht. Nach einem Burn-out änderte er alles. Nun ist Kater Floki sein Begleiter.

Wollen die Leitbildentwicklung des Landkreises Günzburg vorantreiben (von links): Meinrad Gackowski, Landrat Hubert Hafner und Ariane Zischak.
Landkreis Günzburg

Bürger sollen den Markenkern ihrer Heimat erarbeiten

Vor 20 Jahren erhielt der Kreis ein Leitbild. Bei der Erneuerung dieser Leitsätze, sollen die Menschen mitwirken, um sich mit ihrer Heimat zu identifizieren.

Am künftigen Standort des Technologie-Transfer-Zentrums (TTZ) der Hochschule Augsburg in der Äbtissin-Gunderada-Straße 4 in Donauwörth: (von links) die Professoren Dominik Merlin und Björn Häckel, Landrat Stefan Rößle, MdL Wolfgang Fackler, Oberbürgermeister Armin Neudert und Peter Kosack von der Stiftung Cassianeum.
Bildung

Ein Stück Hochschule für Donauwörth

Ab Frühjahr 2020 werden in Donauwörth Professoren und Studenten forschen. Warum es Grund zur Vorfreude gibt und womit sich das Technologie-Transfer-Zentrum (TTZ) beschäftigen will

Am künftigen Standort des Technologie-Transfer-Zentrums (TTZ) der Hochschule Augsburg in der Äbtissin-Gunderada-Straße 4 in Donauwörth(von links): die Professoren Dominik Merlin und Björn Häckel, Landrat Stefan Rößle, Landtagsabgeordneter Wolfgang Fackler, Donauwörths Oberbürgermeister Armin Neudert und Peter Kosack von der Stiftung Cassianeum.
Bildung

Ein Stück Hochschule für Donauwörth

Plus Ab 2020 werden in Donauwörth Professoren und Studenten forschen. Mit was sich das Technologie Transfer Zentrum (TTZ) beschäftigen will

Saxophonistin Regina Reiter und Pianist Danling Felix Sheng sind als „Duo Klax“ am Sonntag, 3. November, in der Musikschule Günzburg zu hören.
Günzburg

Saxofonistin Regina Reiter kehrt in die Musikschule zurück

Sie hat in Günzburg als Kind ihre ersten Töne gespielt. Am nächsten Sonntag kommt sie für ein Konzert wieder dort hin.

Die Hochschule Augsburg hat bislang rund 6700 Studenten. Wirtschaft und Hochschule wollen nun 2000 zusätzliche Plätze schaffen.
Augsburg

Gibt es bald 2000 neue Studienplätze für Augsburg?

Plus Die Hochschule legt ein Konzept mit sechs innovativen Studiengängen vor. Es soll den Fachkräftemangel in Zukunftsbranchen beheben. Die Wirtschaft pocht auf einen raschen Ausbau.

Äbtissin M. Gertrud Pesch und Museumsleiterin Beate Spiegel vor den Modellen und Bildern der Abtei.

Ungewohnte Blicke auf die Abtei

In Oberschönenfeld werden Modelle aus dem Computer gezeigt

Kommentar

Neue Studienplätze für Augsburg: Der Freistaat ist am Zug

Die Hochschule Augsburg legt ein Konzept für 2000 neue Plätze vor. Warum der Ausbau dringend nötig ist.

Vivien Bardosis virtueller Kochassistent hilft in einer real existierenden Küche beim Kochen.
Augsburg

26-Jährige sorgt mit virtuellem Kochassistenten für Aufsehen

Vivien Bardosi entwickelt eine Lösung, wie man nicht mehr ins Rezeptbuch schauen muss. Warum sie damit auf der Konferenz „Mensch und Computer“ überzeugt.

so sehen die Schwingungen aus, die bei schnellem Rennen entstehen, wenn man sie auf eine Leinwand überträgt. Die Medienkünstlerin Alice Strunkmann-Meister stellt ihre Serie „Hertz“ beim Lab 30-Festival aus.
Lab 30

Wie Bewegungen zu einem Kunstwerk werden

Alice Strunkmann-Meister macht Schwingungen zu Medienkunst. In ihren neuen Arbeiten kombiniert sie moderne Laser-Technik mit einem alten Druckverfahren.

Über 6700 Studierende sind an der Hochschule Augsburg ins Wintersemester gestartet, mehr als jemals zuvor. Auch an der Universität geht der Vorlesungsbetrieb in Kürze. Dort wird mit rund 19 500 Studierenden gerechnet.
Studium

Die Hochschule Augsburg ist am Limit

Zum Wintersemester ist die Zahl der Studierenden noch einmal gestiegen. Präsident Gordon Thomas Rohrmair sagt, die Kapazitäten seien ausgereizt. Damit sieht er Probleme auf den Wirtschaftsraum zukommen.

So sieht das MRM-Institutsgebäude im Innovationspark von außen aus. Die Fertigstellung verzögert sich um 15 Monate. An der Außenfassade traten Probleme auf, die nunmehr behoben sind.
Augsburg

Baupfusch: Handwerker bremsen Forscher aus

Plus Die Fertigstellung eines Institutsgebäudes am Innovationspark verzögert sich um mehr als ein Jahr. Warum das Bauwerk für die Universität von besonderer Bedeutung ist. Auch die Hochschule wird Räume nutzen

So sieht die Reparatur-Station für Räder an der Hochschule Augsburg aus.
Hochschule Augsburg

Neue Reparatur-Station für Fahrräder und Skateboards

An der Hochschule Augsburg gibt es eine Fahrrad-Reparatur-Station. Wer darf sie nutzen und wie funktioniert sie?

So sieht die Reparatur-Station für Räder an der Hochschule aus.
Kommentar

Tolles Angebot an der Hochschule, nicht nur für Radler

Mit der Rad-Reparatur-Station macht die Hochschule Augsburg ein tolles Angebot. Was man sich noch wünscht.