SSV Ulm 1846
Aktuelle News und Infos

Foto: Horst Hörger

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel und Neuigkeiten rund um den SSV Ulm 1846. Außerdem haben wir Ihnen kurz die wichtigsten Fakten rund um den Verein zusammengefasst.

Der SSV Ulm 1846 wurde 1970 durch die Fusion der beiden Vereine TSG Ulm 1846 und 1. SSV Ulm 1928 gegründet. Die Abspaltung des Fußballvereins SSV Ulm 1846 Fußball e.V., kurz SSV Ulm 1846, fand 2009 statt. Die Vereinsfarben der „Spatzen“, wie die Ulmer Fußballspieler in ihrer Heimat auch genannt werden, sind wie die Stadtfarben Ulms Schwarz und Weiß. 

Heimspiele des SSV Ulms werden im Donaustadion ausgetragen, welches Platz für 19.500 Fans bietet. Bedeutende Erfolge des Ulmer Fußballclubs sind beispielsweise Meisterschaftserfolge wie der Titel „Deutscher Amateurmeister“ 1996, Meister der Regionalliga Süd im Jahr 1998 und 8 Meistertitel in der Oberliga Baden-Württemberg. In der Saison 1981/82 erreichte der SSV Ulm 1846 außerdem das DFB-Pokal-Viertelfinale und spielte bereits fünfmal im Pokal-Achtelfinale (zuletzt 2000/01). In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der SSV Ulm Platz 49. Auch einige bekannte deutsche Fußballspieler, wie zum Beispiel Uli Hoeneß, spielten schon für die Ulmer, ebenso Thomas Tuchel und Mario Gómez.

 

Aktuelle News zu „SSV Ulm 1846“

Riesen Jubel beim SSV Ulm 1846 Fußball: Durch ein Tor kurz vor Schluss gewannen die Spatzen gegen den VfB Stuttgart II.
Fußball

Von wegen goldene Ananas: Viel Pfeffer im letzten Spiel der Ulmer Spatzen

Der SSV Ulm 1846 Fußball erkämpft sich zum Saisonabschluss einen 3:2-Sieg gegen den VfB Stuttgart II und feiert die Vizemeisterschaft. Die Spatzen sorgen sich aber auch um ihren Kapitän "Jo" Reichert.

Der SSV Ulm 1846 Fußball will sich zum Saisonabschluss noch einmal von seiner besten Seite zeigen.
Fußball

SSV Ulm 1846 Fußball: Was folgt auf die große Enttäuschung?

Vor einer Woche platzte der Traum vom Aufstieg, gegen den VfB Stuttgart II will der SSV Ulm 1846 Fußball raus aus dem Tal der Tränen. Schon allein deshalb, weil das wichtigste Spiel der Saison erst noch ansteht.

Ein Spielball landet im Tor.
2. Bundesliga

Zweitligist Heidenheim holt Mittelfeldspieler Beck aus Ulm

Fußball-Zweitligist 1.

Philipp Maier (rechts) und der SSV Ulm 1846 Fußball mussten in Großaspach ihre letzten Titelträume begraben.
Fußball

Aus und vorbei: Traum vom Aufstieg des SSV Ulm 1846 Fußball ist geplatzt

Der SSV Ulm 1846 Fußball verliert bei der SG Sonnenhof Großaspach mit 1:3. Die Spatzen können nicht mehr aufsteigen, Großaspach steigt trotzdem ab. Die einzigen Gewinner des Nachmittags sind die Ulmer Fans.

Sie wirken nachdenklich: SSV-Geschäftsführer Markus Thiele, Trainer Thomas Wörle und Co-Trainer Maximilian Knauer.
Fußball

Die Ulmer Spatzen dürfen sich keinen Ausrutscher mehr leisten

Im Aufstiegskampf der Regionalliga Südwest steht der SSV Ulm 1846 Fußball an den letzten beiden Spieltagen unter Druck. Am Samstag geht es zur abstiegsbedrohten SG Sonnenhof Großaspach.

Die Kicker des SSV Ulm 1846 Fußball können in der Endphase der Regionalliga-Saison auf ihre Fans bauen - und bedanken sich dafür.
Fußball

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Das ist das Restprogramm der Ulmer Spatzen

Der Weg in die 3. Liga ist für den SSV Ulm 1846 Fußball nach dem 0:0 gegen den TSV Steinbach Haiger noch steiniger geworden. Doch noch ist der Titel möglich. Das ist das Restprogramm für die Spatzen.

Gibt es Beistand von oben für die Spatzen im Aufstiegskampf? Für Kapitän Johannes Reichert und seine Mitstreiter gilt das Prinzip Hoffnung, denn ohne Ausrutscher von Tabellenführer Elversberg wird es nichts mit dem Titel.
Fußball

Der SSV Ulm 1846 Fußball und das Prinzip Hoffnung

Ein Sieg am Samstag beim FC Gießen ist für den SSV Ulm 1846 Fußball im Titelrennen der Regionalliga Südwest Pflicht. Die Spatzen bangen aber um den Einsatz zweier wichtiger Spieler.

Noch ist nicht klar, wohin der Weg des SSV Ulm 1846 Fußball in dieser Saison noch führt. Sollte es mit dem Aufstieg nicht klappen, wurden zumindest die Zulassungsunterlagen für die Regionalliga eingereicht.
Fußball

Die Regionalliga Südwest stellt schon die Weichen für die neue Saison

31 Klubs und Kapitalgesellschaften haben ihre Bewerbungsunterlagen für die Regionalliga-Saison 2022/2023 eingereicht - auch der SSV Ulm 1846 Fußball. Jetzt wird geprüft, wer die Vorgaben für die Südwest-Staffel erfüllt.

Hier bekommen Sie alle Infos zum Viertelfinale im DFB-Pokal 2021/22 - rund um Termine, Liveticker und Übertragung.
DFB-Pokal 21/22

Übertragung: Alle Spiele im DFB-Pokal im TV oder Live-Stream sehen

63 Partien werden im DFB-Pokal 21/22 ausgetragen. Sendet Sky erneut im Pay-TV oder die ARD im Free-TV? Die Infos zur Übertragung im Fernsehen und Live-Stream lesen Sie hier.

Sie wollen auch am Dienstag wieder mit ihren Fans feiern: Der SSV Ulm 1846 Fußball kämpft gegen Essingen um den Einzug ins württembergische Pokalfinale.
Fußball

Keine Zeit für Experimente: SSV Ulm 1846 Fußball will ins Pokalfinale

Am Dienstag kämpft der SSV Ulm 1846 Fußball gegen den TSV Essingen um den Einzug ins Finale des Verbandspokals. Die Spatzen sind klarer Favorit, haben aber Respekt vor dem Verbandsligisten.

Wieder traf er gleich zwei Mal: Ulms Torjäger Adrian Beck (Zweiter von rechts) war nach seinem Doppelpack von seinen Mitspieler kaum mehr zu halten.
Fußball

4:1 gegen Aalen: Ulm bleibt Spitzenreiter Elversberg auf den Fersen

Der SSV Ulm 1846 Fußball erledigt seine Hausaufgaben in der Regionalliga Südwest. Adrian Beck und Phil Harres treffen beim 4:1-Sieg gegen den VfR Aalen jeweils doppelt.

Sie spielen die wohl beste Runde der vergangenen 15 Jahre – doch an der Zuschauerkulisse beim SSV Ulm 1846 Fußball ändert das nichts.
Kommentar

Eventfans hergehört: Der SSV Ulm 1846 Fußball hat auch euch verdient

Plus Der SSV Ulm 1846 Fußball spielt die wohl beste Saison der vergangenen 15 Jahre, kann sogar in die 3. Liga aufsteigen. Doch warum kommen zu den Heimspielen nicht mehr Fans?

Großer Jubel beim SSV Ulm 1846 Fußball. Nach dem 2:0-Erfolg bei der TSG Balingen bleiben die Spatzen auf Platz eins der Regionalliga Südwest.
Fußball

Zwei Tore in den ersten zehn Minuten reichen den Ulmer Spatzen zum Sieg

Der SSV Ulm 1846 Fußball setzte seine Erfolgsserie in der Regionalliga Südwest fort. Bei der TSG Balingen gelingt den Spatzen ein Blitzstart, dann schalten sie in den Verwaltungsmodus.

Tobias Rühle hat sich im Oktober 2021 eine Kreuzband-Verletzung zugezogen. Bis er wieder selbst mitspielen kann, sind seine Qualitäten als Motivator gefragt.
Fußball

Tobias Rühle ist bei den Ulmer Spatzen der Mann für die großen Emotionen

Plus An ein Comeback von Tobias Rühle ist nach seinem Kreuzbandriss noch nicht zu denken. Aber er ist weiter wichtig für den SSV Ulm 1846 Fußball – und wird es auch in Zukunft bleiben.

Zusammen mit ihren Fans feierten die Kicker des SSV Ulm 1846 Fußball den 1:0-Sieg gegen den Bahlinger SC.
Fußball

1:0 gegen Bahlinger SC: Ulmer Spatzen verteidigen Tabellenführung

Plus Der SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt zum fünften Mal in Folge. Auch gegen den Bahlinger SC reicht dem Spitzenreiter der Regionalliga Südwest ein einziger Treffer zum Sieg. So sieht das Restprogramm aus.

Niclas Heimann ist nach seiner langen Verletzungspause zurück im Tor des SSV Ulm 1846 Fußball.
Fußball

Seit 534 Minuten ohne Gegentor: Hält die Serie des SSV Ulm 1846 Fußball?

Plus Der SSV Ulm 1846 Fußball hat eine bemerkenswerte Serie, die gegen den Bahlinger SC noch ausgebaut werden soll. Dazu tragen auch die Torhüter ihren Teil bei.

Ulms Torhüter Christian Ortag verletzte sich schon vor dem Anpfiff in Pirmasens beim Aufwärmen an der Hand. Eine genaue Diagnose steht noch aus.
Fußball

Regionalliga: Der SSV Ulm 1846 Fußball knackt die nächste harte Nuss

Der SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt ein umkämpftes Duell gegen den Tabellenvorletzten Pirmasens mit 1:0. Den ersten Aufreger gibt es schon vor dem Anpfiff.

Der Hachinger Trainer Sandro Wagner hat einen bekannten Namen. Den direkten Wiederaufstieg in die dritte Liga wird die Mannschaft des früheren Bundesligaprofis und Nationalspielers aber nicht schaffen.
Fußball

Regionalliga Bayern: Illertissen hat keine Angst vor den Hachinger Profis

Plus Die SpVgg Unterhaching hat mit Sandro Wagner einen früheren Bundesligaspieler als Trainer. Illertissen hat mit Marco Konrad auch einen und außerdem viel Selbstvertrauen.

Dieter Märkle ist noch Leiter des Nachwuchsleistungszentrums beim SSV Ulm 1846 Fußball. Im Sommer hört er auf.
Fußball

Der SSV Ulm 1846 Fußball braucht einen neuen Chef für den Nachwuchs

Vor Kurzem wurde der SSV Ulm 1846 Fußball als Nachwuchsleistungszentrum des DFB zertifiziert. Großen Anteil daran hat Dieter Märkle, doch der verlässt den Verein im Sommer.

Nicolas Jann erzielte gegen den TSV Schott Mainz die frühe Führung für den SSV Ulm 1846 Fußball.
Fußball

UImer Heimsieg gegen das Schlusslicht, aber das war schwere Kost

Plus Der SSV Ulm 1846 Fußball gewinnt in der Regionalliga Südwest 2:0 gegen den TSV Schott Mainz. Gegen den Tabellenletzten tun sich die Spatzen aber einmal mehr richtig schwer.

Ulms Phil Harres hat gerade einen Lauf. Erst traf er beim FSV Mainz 05 II für die Spatzen, dann auch noch gegen Walldorf.
Fußball

SSV Ulm 1846 Fußball lädt gegen das Schlusslicht zum Familientag

Plus Am Samstag spielt der SSV Ulm 1846 Fußball in der Regionalliga Südwest gegen Schlusslicht Schott Mainz. Warum der Trainer trotzdem einen Kraftakt erwartet.

Phil Harres (Bildmitte) gelang im Heimspiel gegen den FC Astoria Walldorf das einzige Tor des Spiels. Der junge Stürmer wurde dafür von seinen Mitspielern Bastian Allgaier, Jannik Rochelt und Milan Petrovic (von links) gefeiert.
Fußball

Gnadenlos effektiv: Der SSV Ulm 1846 Fußball klettert wieder auf Platz zwei

Plus Der SSV Ulm 1846 Fußball nutzt eine seiner wenigen Chancen und gewinnt 1:0 gegen den FC Astoria Walldorf. Souveränität lassen die Spatzen dieses Mal aber vermissen.

Kapitän Johannes Reichert (vorne) muss am Dienstagabend nach der fünften Gelben Karte aussetzen.
Fußball

SSV Ulm 1846 Fußball: Der Kapitän fehlt im Nachholspiel gegen Walldorf

Plus Johannes Reichert hat gegen Mainz 05 II seine fünfte gelbe Karte kassiert. Gegen Astoria Walldorf muss der Spatzen-Kapitän am Dienstagabend daher zuschauen.

Der SSV Ulm 1846 Fußball (vorne Robin Heußer) meldete sich nach der Corona-Zwangspause eindrucksvoll zurück.
Fußball

3:0 beim FSV Mainz 05 II: SSV Ulm 1846 Fußball meldet sich eindrucksvoll zurück

Plus Der SSV Ulm 1846 Fußball triumphiert im Spitzenspiel der Regionalliga Südwest. Beim 3:0 gegen den FSV Mainz 05 II gehen die Spatzen aber auch fahrlässig mit ihren Chancen um.

Der SSV Ulm 1846 Fußball ist nach der Corona-Zwangspause wieder bereit.
Fußball

Der SSV Ulm 1846 Fußball ist zurück auf dem Platz

Plus Nach der Corona-Zwangspause bestreiten die Spatzen das Topspiel der Regionalliga Südwest gegen den FSV Mainz 05 II. Dann folgen zwei Heimspiele binnen einer Woche.