SSV Ulm 1846
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Horst Hörger

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel und Neuigkeiten rund um den SSV Ulm 1846. Außerdem haben wir Ihnen kurz die wichtigsten Fakten rund um den Verein zusammengefasst.

Der SSV Ulm 1846 wurde 1970 durch die Fusion der beiden Vereine TSG Ulm 1846 und 1. SSV Ulm 1928 gegründet. Die Abspaltung des Fußballvereins SSV Ulm 1846 Fußball e.V., kurz SSV Ulm 1846, fand 2009 statt. Die Vereinsfarben der „Spatzen“, wie die Ulmer Fußballspieler in ihrer Heimat auch genannt werden, sind wie die Stadtfarben Ulms Schwarz und Weiß. 

Heimspiele des SSV Ulms werden im Donaustadion ausgetragen, welches Platz für 19.500 Fans bietet. Bedeutende Erfolge des Ulmer Fußballclubs sind beispielsweise Meisterschaftserfolge wie der Titel „Deutscher Amateurmeister“ 1996, Meister der Regionalliga Süd im Jahr 1998 und 8 Meistertitel in der Oberliga Baden-Württemberg. In der Saison 1981/82 erreichte der SSV Ulm 1846 außerdem das DFB-Pokal-Viertelfinale und spielte bereits fünfmal im Pokal-Achtelfinale (zuletzt 2000/01). In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der SSV Ulm Platz 49. Auch einige bekannte deutsche Fußballspieler, wie zum Beispiel Uli Hoeneß, spielten schon für die Ulmer, ebenso Thomas Tuchel und Mario Gómez.

 

Artikel zu "SSV Ulm 1846"

An der Fitness des knapp 33-jährigen Anton Fink gibt es keine Zweifel. Das beweist dieses Bild aus dem Training des Karlsruher SC, das erst wenige Wochen alt ist.
Regionalliga Südwest

Setzen die Spatzen jetzt zum großen Sprung an?

Anton Fink ist der prominenteste Neuzugang seit vielen Jahren. Jetzt soll auch noch ein bekannter Torhüter kommen

An der Fitness des knapp 33-jährigen Anton Fink gibt es keine Zweifel. Das beweist dieses Bild aus dem Training des Karlsruher SC, das erst wenige Wochen alt ist.
Regionalliga Südwest

Setzt der SSV Ulm 1846 Fußball jetzt zum großen Sprung an?

Plus Anton Fink ist der prominenteste Neuzugang beim SSV Ulm 1846 Fußball seit vielen Jahren. Jetzt soll auch noch ein bekannter Torhüter kommen

Anton Fink
Verpflichtung

Spatzen holen Zweitliga-Haudegen

Anton Fink kommt aus Karlsruhe und bringt viel Erfahrung mit nach Ulm

Anton Fink
Verpflichtung

Spatzen holen Zweitliga-Haudegen

Anton Fink kommt aus Karlsruhe und bringt viel Erfahrung mit nach Ulm

Bennet Braig mit Vater Marco, Präsident Willy Götz und Geschäftsführer Fabian Göggel (von links)
Sport

SSV Ulm 1846 hat wieder 10000 Mitglieder

Der dreijährige Bennet Braig ist der Rekord-Neuling. Präsident Willy Götz hat weitere Hoffnungen

Robin Heußer wechselt vom 1. FC Nürnberg II nach Ulm.
Fußball

SSV Ulm 1846 Fußball verstärkt sein Mittelfeld

Der 22-jährige Robin Heußer wechselt vom FC Nürnberg II zu den Ulmer Spatzen.

Arthur Abele arbeitet gerade an seinem Comeback.
Leichtathletik

Arthur Abele arbeitet sich zurück

Plus Der Mehrkämpfer Arthur Abele vom SSV Ulm 1846 arbeitet sich nach seiner Verletzung zurück und ist zufrieden. Bleibt nur die Frage, wann es weitergeht.

SSV Mehrkämpfer Arthur Abele (vorne links) und Einstein-Marathon-Sieger Thorben Dietz (rechts) eröffneten den Firmenlauf.
Ulm/Neu-Ulm

Digitaler AOK-Firmenlauf: Startschuss für einen besonderen (Test-)Lauf

Plus Erstmals findet der Firmenlauf in Ulm und Neu-Ulm rein digital statt. Für die Veranstalter ist es ein spezielles Experiment - auch für den Einstein-Marathon.

Neuer Trainer der Ulmer A-Junioren

Es gibt Planspiele für den WFV-Pokal

Freut sich auf kommende Wettkämpfe: Janine Berger.
Bubesheim

Wie Turnerin Janine Berger die Corona-Zeit erlebt

Sieben Wochen durfte Turnerin Janine Berger keine Turnhalle betreten. Das nagte an ihr. Jetzt hofft sie auf Wettkämpfe im Herbst.

Alina Reh
Laufen

Zurück auf der Straße

Alina Reh wäre bei ihrem Comeback gerne noch schneller gewesen

Alina Reh
Laufen

Zurück auf der Straße

Alina Reh wäre bei ihrem Comeback gerne noch schneller gewesen

Badminton

Und plötzlich waren sie Meister

Die Ulmer Mannschaft konnte den Aufstieg nur virtuell feiern

Badminton

Und plötzlich waren sie Meister

Die Ulmer Mannschaft konnte den Aufstieg nur virtuell feiern

Zwei Tore hat Nico Gutjahr für die Spatzen geschossen und 56 Spiele gemacht. Es wird keines mehr dazu kommen.
Fußball-Regionalliga

Ein letzter Gruß an die Fans der Spatzen

Nach dem Abbruch der Saison ist klar: Vier Spieler werden nie mehr das Ulmer Trikot tragen

Zwei Tore hat Nico Gutjahr für die Spatzen geschossen und 56 Spiele gemacht. Es wird keines mehr dazu kommen.
Fußball-Regionalliga

Ein letzter Gruß an die Fans des SSV Ulm 1846 Fußball

Nach dem Abbruch der Saison ist klar: Vier Spieler werden nie mehr das Ulmer Trikot tragen

Die Ulmer Spatzen jubeln nach dem Siegtreffer gegen Steinbach durch Joker Gökalp Kilic. Die Partie Anfang März war die letzte der laufenden Saison.
SSV Ulm 1846 Fußball

Ulmer Spatzen: Ende einer merkwürdigen Rückrunde

Plus Nur zweimal hat der SSV Ulm 1846 Fußball im Jahr 2020 unter Wettkampfbedingungen gespielt. Jetzt endet eine geschichtlich einmalige Rückrunde - und die Personalplanungen beginnen.

Die Saison in der Regionalliga Südwest wird abgebrochen. Jetzt bleibt für die Ulmer Spatzen nur die Frage, wie es mit dem WFV-Pokal weitergeht.
Regionalliga Südwest

Endlich Klarheit für den SSV Ulm 1846 Fußball

Plus Die Saison ist für die Ulmer Spatzen offiziell beendet. Jetzt richtet sich der Blick auf die nächste Saison, für die schon ein Termin im Raum steht. Doch da ist noch die Sache mit dem WFV-Pokal.

In der Regionalliga Südwest zeichnet sich eine Entscheidung zum weiteren Saisonverlauf ab.
Fußball

Saisonabbruch? Entscheidung der Regionalliga Südwest rückt näher

Die 3. Liga wird nicht zweigleisig, das hat der DFB-Bundestag entschieden. An dem Vorstoß war auch der SSV Ulm 1846 Fußball beteiligt. Eine Entscheidung zum Saisonverlauf rückt näher.

Lukas Kiefer ist der erste Neuzugang des SSV Ulm 1846 Fußball für die Saison 2020/2021.
SSV Ulm 1846 Fußball

Ulmer Spatzen verpflichten Lukas Kiefer vom VfB Stuttgart II

Eine Entscheidung, wie es in der Regionalliga Südwest weitergehen wird, steht noch aus. Trotzdem haben sich die Ulmer Spatzen für die kommende Saison verstärkt.

Es drohte eine zweite Abstimmung

Pläne der Spatzen aber doch genehmigt

Dieter Märkle
Fußball

Trainer aus dem eigenen Verein

Spatzen besetzen eine Reihe von Stellen im Nachwuchsbereich

Dieter Märkle
Fußball

Trainer aus dem eigenen Verein

Spatzen besetzen eine Reihe von Stellen im Nachwuchsbereich

Von heute an rollen die kleinen Bälle wieder: Praktikant Sebastian Lenz befestigt die entsprechende Hinweistafel.
Minigolf

Die kleinen Bälle rollen wieder

Eröffnung mit Verspätung und mit besonderen Regelungen

Wie aus dem Ei gepellt: Michael Wolfgang in der vom Verband vorgeschriebenen Kleidung eines Kampfrichters vor dem Pfuhler Turnzentrum.
Schiri-Serie (1)

Kampfrichter tragen Sakko und Krawatte

Michael Wolfgang bewertet die Übungen der Turner in der Bundesliga. Warum diese Aufgabe derart schwierig ist