Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

SSV Ulm 1846
Aktuelle News und Infos

Foto: Horst Hörger

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel und Neuigkeiten rund um den SSV Ulm 1846. Außerdem haben wir Ihnen kurz die wichtigsten Fakten rund um den Verein zusammengefasst.

Der SSV Ulm 1846 wurde 1970 durch die Fusion der beiden Vereine TSG Ulm 1846 und 1. SSV Ulm 1928 gegründet. Die Abspaltung des Fußballvereins SSV Ulm 1846 Fußball e.V., kurz SSV Ulm 1846, fand 2009 statt. Die Vereinsfarben der „Spatzen“, wie die Ulmer Fußballspieler in ihrer Heimat auch genannt werden, sind wie die Stadtfarben Ulms Schwarz und Weiß. 

Heimspiele des SSV Ulms werden im Donaustadion ausgetragen, welches Platz für 19.500 Fans bietet. Bedeutende Erfolge des Ulmer Fußballclubs sind beispielsweise Meisterschaftserfolge wie der Titel „Deutscher Amateurmeister“ 1996, Meister der Regionalliga Süd im Jahr 1998 und 8 Meistertitel in der Oberliga Baden-Württemberg. In der Saison 1981/82 erreichte der SSV Ulm 1846 außerdem das DFB-Pokal-Viertelfinale und spielte bereits fünfmal im Pokal-Achtelfinale (zuletzt 2000/01). In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der SSV Ulm Platz 49. Auch einige bekannte deutsche Fußballspieler, wie zum Beispiel Uli Hoeneß, spielten schon für die Ulmer, ebenso Thomas Tuchel und Mario Gómez.

 

Aktuelle News zu „SSV Ulm 1846“

Oliver Unsöld übernimmt beim SSV Ulm 1846 Fußball die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums.
SSV Ulm 1846 Fußball

Oliver Unsöld übernimmt beim SSV Ulm 1846 Fußball die Leitung des NLZ

Im Nachwuchsleistungszentrum des SSV Ulm 1846 Fußball gibt es eine personelle Rotation. Robert Lechleiter kehrt wieder auf den Trainingsplatz zurück.

Gefeiert haben sie in den vergangenen Wochen genug. Bald geht's für den SSV Ulm 1846 Fußball wieder los.
SSV Ulm 1846 Fußball

Dauerkarten, DFB-Pokal, 2. Bundesliga: So läuft der Vorverkauf bei den Spatzen

Am Montag beginnt der Vorverkauf von Dauerkarten für die Spiele des SSV Ulm 1846 Fußball. Auch für den Pokal-Kracher gegen den FC Bayern gibt es bald Tickets.

Der DFB-Pokal steht vor dem Spiel im Stadion. Die Erstrunden-Partie des SSV Ulm gegen den FC Bayern wird live im ZDF gezeigt.
Fußball

DFB-Pokalspiele angesetzt: Ulm und VfB live im Free-TV

Der Pokal-Knaller des Zweitliga-Aufsteigers gegen die Bayern wird im ZDF gezeigt. Auch der Auftritt von Vizemeister Stuttgart ist live im Free-TV zu sehen.

Jonathan Meier (rechts) wechselt von Dynamo Dresden nach Ulm. SSV-Geschäftsführer Markus Thiele freut sich auf den Neuzugang.
SSV Ulm 1846 Fußball

Der nächste Neue für die Spatzen: Jonathan Meier kommt aus Dresden

Der SSV Ulm 1846 Fußball präsentiert seinen nächsten Neuzugang. Der ist in München groß geworden und hat zuletzt beim Konkurrenten in Dresden gespielt.

Zehnkämpfer Niklas Kaul fliegt beim Stabhochsprung während der Leichtathletik-EM in Rom 4,90 Meter hoch.
Leichtathletik-EM

Leichtathletik-EM in Rom: Zehnkämpfer Kaul kann Titel nicht verteidigen

Ex-Weltmeister Niklas Kaul beendet die Leichtathletik-EM in Rom auf dem vierten Platz. Bei Olympia bekommt er mit Shootingstar Leo Neugebauer starke deutsche Konkurrenz.

Der gebürtige Ulmer Sebastian Griesbeck gilt als heißer Kandidat für einen Wechsel zurück in die Heimat.
SSV Ulm 1846 Fußball

Kehrt Sebastian Griesbeck zum SSV Ulm 1846 Fußball zurück?

Plus Bislang hat der SSV Ulm 1846 Fußball mit Niklas Kölle erst einen Neuzugang präsentiert. Gerüchte über weitere Verstärkungen machen schon länger die Runde.

Für die Nutzung des Donaustadions muss der SSV Ulm 1846 Fußball künftig mehr an die Stadt bezahlen.
SSV Ulm 1846 Fußball

Für Heimspiele im Donaustadion müssen die Spatzen künftig mehr bezahlen

Plus Die Stadt Ulm passt nach dem Aufstieg des SSV Ulm 1846 Fußball die Nutzungsgebühren für das Donaustadion an. Auch die Stadionordnung wird überarbeitet.

Viele Themen, viele Meinungen und viele Sprüche: das „Doppelpass“-Podium unter anderem mit  Marion Basler und Jo Reichert (2. von links).
Neu-Ulm

Jo Reichert vom SSV Ulm 1846 Fußball plaudert beim Doppelpass

Plus Der „Doppelpass on Tour“ war mit Thomas Helmer und Mario Basler zu Gast in Neu-Ulm. Auf dem Podium saß auch der Ulmer Kapitän Jo Reichert, und der verkaufte sich glänzend.

Der SSV Ulm 1846 Fußball trifft in der ersten Rundes des DFB-Pokal auf Bayern München.
DFB-Pokal

SSV Ulm 1846 Fußball spielt im DFB-Pokal gegen Bayern München

Nach dem Zweitliga-Aufstieg der nächste Hammer: Der Rekordmeister Bayern München kommt ins Donaustadion. Trainer Vincent Kompany feiert dort seinen Einstand.

Nils Petersen lost die erste Runde aus.
Ulm

Ulm darf im DFB-Pokal auf Leverkusen oder die Bayern hoffen

Der erste Runde im DFB-Pokal wird am Samstag ausgelost. Nach zwei Jahren Pause ist auch der SSV Ulm 1846 Fußball wieder im Topf.

Sie alle dürfen dabei sein: Die erste Trainingseinheit des SSV Ulm 1846 Fußball in der Vorbereitung auf die Saison in der 2. Bundesliga ist eine öffentliche. Foto: Horst Hörger
Ulm

Die Fans des SSV Ulm 1846 Fußball dürfen beim ersten Training dabei sein

Am 25. Juni startet der SSV Ulm 1846 Fußball mit einer öffentlichen Einheit in die Vorbereitung auf die Saison in der 2. Bundesliga. Zwei Testspiele gegen Drittligisten sind fest vereinbart.

2024/25 läuft die 17. Spielzeit der 3. Fußball-Liga. Die wichtigsten Infos rund um Spielplan, Termine und Teilnehmer gibt es hier.
3. Liga 2024/25

3. Liga 24/25: Spielplan und Termine im Überblick

2024/25 läuft die 17. Spielzeit der 3. Fußball-Liga. Hier gibt es die wichtigsten Informationen rund um Spielplan, Termine und Teilnehmer.

Vor etwas mehr als einer Woche wurde hier noch gefeiert, jetzt ist das Donaustadion eine Baustelle. Foto: Horst Hörger
SSV Ulm 1846 Fußball

Dauerkarten, Rasenheizung, Flutlicht: Die Spatzen beackern ihre Baustellen

Plus Mit dem Einbau der Rasenheizung wurde bereits begonnen. Die Fans sind heiß auf Dauerkarten für die 2. Bundesliga, aber viele von ihnen werden innerhalb des Donaustadions umziehen müssen.

Wehen Wiesbaden verlor zwar am letzten Spieltag der Zweitliga-Saison 23/24 gegen St. Pauli, schaffte es dank Schützenhilfe aber dennoch in die Relegation.
2. Liga

Wehen Wiesbaden vs. Jahn Regensburg live im Free-TV und Stream: Relegation zur 2. Liga

In der Relegation zur 2. Liga treffen Wehen Wiesbaden und Jahn Regensburg aufeinander. Hier gibt es alle Infos rund um Termin, Uhrzeit und Übertragung des Rückspiels.

Wer seinen Platz sicher haben will, der kann ab dem 17. Juni Dauerkarten kaufen oder verlängern.
SSV Ulm 1846 Fußball

Spatzen-Dauerkarten für die Zweite Liga: Ab 17. Juni startet der Verkauf

Der Dauerkarten-Verkauf läuft in drei Phasen. Der SSV Ulm erklärt zudem, warum Saisontickets für die Haupttribüne nicht verlängert und nicht gekauft werden können.

Hansi Flick und Marcus Sorg kennen sich von der gemeinsamen Arbeit beim DFB.
Fussball

Marcus Sorg zum FC Barcelona? Trainer aus Ulm soll Co von Hansi Flick werden

Hansi Flick soll die Zusage vom FC Barcelona bereits erhalten haben. Zwei frühere Weggefährten sollen ihn nach Spanien begleiten. Darunter auch Marcus Sorg aus Ulm.

Es war eine tolle Saison mit Leo Scienza (rechts). Und es wird die einzige bleiben.
Ulm

Leo Scienza verkündet Abschied vom SSV Ulm 1846 Fußball

Der Brasilianer hatte mit seinen Toren einen großen Anteil am Aufstieg des SSV Ulm. Künftig spielt er in der Bundesliga und findet emotionale Worte für die Fans.

Niklas Kölle ist der erste Ulmer Neuzugang. Foto: Imago/Nico Herbertz
Ulm

Niklas Kölle ist der erste Neuzugang des SSV Ulm 1846 Fußball

Der Spieler aus Duisburg ist ein Allrounder für die linke Seite. Neben Nicolas Jann verlassen zwei weitere Spieler den Aufsteiger in die zweite Bundesliga.

Ulms Leo Scienza feiert den Aufstieg.
Bundesliga

Heidenheim verpflichtet Ulmer Aufstiegshelden Scienza

Bundesligist Heidenheim bedient sich beim Überraschungsteam aus Ulm und schnappt sich dessen Offensiv-Ass. Scienza ist bereits der sechste Neuzugang der Heidenheimer.

Abschied aus Ulm: Leo Scienza hat für drei Jahre beim Bundesligisten Heidenheim unterschrieben. Foto: Horst Hörger
Ulm/Heidenheim

Leo Scienza wechselt vom SSV Ulm 1846 Fußball zum FC Heidenheim

Am Mittwochabend verabschiedet sich der Dribbelkünstler mit emotionalen Worten von den Ulmer Fans, ein paar Stunden danach bestätigen beide Vereine den Deal. Die Ablöse soll 500.000 Euro betragen.

Bildergalerie

Pokal, Umzug, Party: Die Fotos der Meisterfeier des SSV Ulm 1846 Fußball

Verl-Sieg, Meister-Truck, Münster-Party: Ulm feiert seinen SSV 1846 Fußball und den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Unsere Bilder eines historischen Tages.

Der SSV Ulm 1846 Fußball ist jetzt auch ganz offiziell Drittliga-Meister. Das wurde in der Fankurve mit den treuen Anhängern gefeiert.
SSV Ulm 1846 Fußball

Meister und Aufstieg: SSV Ulm 1846 Fußball feiert sein Fußball-Märchen

Plus Ulm gewinnt am letzten Spieltag mit 4:2 gegen den SC Verl. Die Fans sehen eine Gala von Leo Scienza. Auch der neue Investor aus den USA ist begeistert dabei.

Kein Party-Ende in Sicht: Fans und Mannschaft des SSV Ulm feiern den Aufstieg.
SSV Ulm 1846 Fußball

Meisterfeier im Live-Blog: Aufstieg des SSV Ulm lässt Münsterplatz beben

Der SSV Ulm 1846 Fußball beendet die Drittliga-Saison im Donaustadion gegen den SC Verl. Dann wird auf dem Münsterplatz gefeiert. Der Tag in der Live-Blog-Nachlese.

Nach sechs Jahren beim SSV Ulm 1846 Fußball sagt Nicolas Jann Servus.
SSV Ulm 1846 Fußball

Emotionales Ende: Nicolas Jann verkündet seinen Abschied aus Ulm

Im sozialen Netzwerk Instagram verabschiedet sich Nicolas Jann von den Fans des SSV Ulm 1846 Fußball. Für die kommt der Abschied des 32-Jährigen überraschend.

Die Begeisterung rund um den SSV Ulm 1846 Fußball ist groß. Davon hat sich auch ein amerikanischer Investor anstecken lassen.
Kommentar

Millionen-Deal: Dieser Investor ist beim SSV Ulm 1846 Fußball willkommen

Plus Der Millionen-Deal weckt bei manchen Spatzen-Fans ungute Erinnerungen. Aber er ist nicht vergleichbar mit der Kinowelt-Sache und den Chaostagen vor zehn Jahren.