Eichstätt
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Eichstätt"

Ukulele spielen macht glücklich, behauptet Peter Sedlmeyr, Inhaber des Aichacher Musikhauses Sedlmeyr am Oberen Tor.
Handel

Wie sich in Aichach ein Musikhaus behauptet

Plus Das Musikfachgeschäft von Peter Sedlmeyr in Aichach ist fast schon ein Exot. Wie der Inhaber Laden und Online-Shop verbindet. Bei ihm gibt es fast 90 Ukulelen.

Ein 62-Jähriger ist bei einem tragischen Unfall in Hitzhofen von einem Radlader überrollt worden.
Hitzhofen

62-Jähriger wird in Hitzhofen von einem Radlader überrollt und stirbt

In Hitzhofen (Kreis Eichstätt) ist ein 62-Jähriger von einem Radlader überrollt worden. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

In einem der vergangenen Jahre ein wahres Winterwunderland: der idyllische Adventsmarkt in Wellheim am Fuße der Burgruine.
Adventsmarkt in Wellheim

Idyllisches Winterwunderland

Der Adventsmarkt Wellheim lädt am kommenden Wochenende zu Budenzauber und einem festlichen Familienprogramm ein

Symbolbild 
Landkreis Eichstätt

Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß 

Die 38-Jährige aus dem Landkreis Eichstätt geriet mit ihrem Auto zwischen Altmannstein und Hexenagger auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihr ein Lkw entgegen.

Christkindl Selina und ihre beiden Engel Lanja und Helena verkündeten zusammen mit Moderator und Organisator Berhard Pfahler die Gewinner der ersten Zwischenziehung der Sozialverlosung.

Das Christkind bringt Gewinneraugen zum Leuchten

Weihnachtsmarkt Die Sozialverlosung mit ihren hochwertigen Preisen zählt zu den Höhepunkten des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz. Am Sonntag fand die erste Zwischenziehung statt. Über welche Preise sich die Gewinner freuten

Bläserklassen wie diese zeigen, dass Musik an der Maria-Ward-Realschule einen hohen Stellenwert hat.
Neuburg

Maria-Ward-Realschule: In Neuburg wird Musik zum Abschlussfach

Plus Im kommenden Schuljahr können die Siebtklässlerinnen der Maria-Ward-Realschule auch das Fach Musik als Schwerpunkt wählen. In Bayern ist diese Möglichkeit äußerst selten.

Humanität

Tag der Menschenrechte im Theaterfoyer

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht Friedensaktivist Jürgen Grässlin

Aus den Händen von Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach erhielt Kinobetreiber Roland Harsch die Auszeichnung für den Kinopalast.
Neuburg

Großes Kino für Kinobetreiber Roland Harsch

Neuburg und Eichstätt sind erneut unter den 60 ausgewählten Filmtheatern in Bayern. Dafür steht der Preis.

Über 100 Personen lauschten bei der Kirchenführung in Rennertshofen dem mit viel Detailwissen gespickten Vortrag von Peter Strobl (vorne links).
Kirchenführung

Dem Augen- folgt ein Ohrenschmaus

Über 100 Personen nahmen an der Kirchenführung in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer teil. Sie erlebten danach noch eine eindrucksvolle Demonstration der Klangfülle der Orgel in der Rennertshofener Kirche

Blick unter die Decke der Stadtpfarrkirche St. Emmeram in Wemding: Damit Restauratoren und Kirchenmaler in luftiger Höhe arbeiten können, wurde mit großem Aufwand ein Boden eingezogen.
Wemding

Sanierung von St. Emmeram: Ein Kraftakt für die Katholiken

Die Diözese Eichstätt fördert den zweiten Abschnitt der Sanierung der Kirche St. Emmeram in Wemding nur noch spärlich. Was das für die Pfarrgemeinde bedeutet.

Der neue Vorstand des Segelclub Neuburg: (von links) Alfred Lauter, Christine Reissig, Felix Thaller, Jakob Rinnagl, Ruth Mayerhofer, Bernd Gärtner und Gerhard Wagner.
Neuwahlen

Mit verjüngtem Team in die Zukunft

Beim Segelclub Neuburg ist das Durchschnittsalter des Vorstands von 69 auf 46 Jahre gesunken. Der neue Vorsitzende Jakob Rinnagl, der Reinhard Mechler ablöst, steht vor einigen Herausforderungen

Feldhamster Fips ist das Maskottchen der Landesgartenschau.

Mitmachen im Pavillon der Region

Jetzt Projekte für die Landesgartenschau anmelden

Autorin Margit Auer war in der Maria-Ward-Realschule zu Gast. Sie hat den Schülern vorgelesen.
Lesung

Diese Autorin lässt Tiere sprechen

Die Eichstätterin Margit Auer war in der Maria-Ward-Schule zu Gast. Sie liest aus ihren Kinderbüchern und verrät den Schülern, wie ihre Karriere begonnen hat

Gewalttat

Der Verdächtige schweigt weiter

Die Polizei sucht immer noch nach den Gründen für den Tod einer 80-Jährigen

Osram-Beschäftigte haben sich am Montag zu einer Protestaktion vor der Osram-Konzernzentrale in München versammelt.
Geplante Übernahme

Die Osram-Standorte in der Region kämpfen um ihre Zukunft

Plus Die Beschäftigten von Osram und die Gewerkschaften tragen ihre Ablehnung der Übernahme durch AMS auf die Straße. Doch ihre Chancen sinken.

Osram-Beschäftigte haben sich zu einer Protestaktion vor der Osram-Konzernzentrale versammelt. Die Mitarbeiter aus mehreren bayerischen Standorten wollen sich mit ihrer Kundgebung gegen einen von Osram geplanten Abbau von 800 Arbeitsplätzen in Deutschland wehren.
München

800 Osram-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau

Wegen geplanter Stellenstreichungen beim Beleuchtungshersteller Osram hat die IG Metall zu Protesten in München aufgerufen. Mehrere hundert Mitarbeiter kamen.

Am Freitagabend hat die Polizei eine verwirrte Frau aufgegriffen.
Eichstätt

Lebensmüde Frau zieht Matratze hinter sich her

In der Dunkelheit marschiert eine 45 Jahre alte Frau aus Eichstätt auf der B 13 in Richtung Ingolstadt. Als die Polizei sie findet, beginnt sie zu schreien.

Die Überschuldungsquote in Deutschland geht erstmals seit 2013 zurück - allerdings nur sehr leicht.
Schuldenatlas

Interaktive Karten und Grafiken: So verschuldet ist Ihre Region

Plus Der Schuldneratlas 2019 zeigt, dass die Zahl der überschuldeten Menschen gesunken ist. Die Lage in der Region ist anders als in vielen Gegenden in Deutschland.

Mit einem Dies Oeconomicus feierte die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ihr 30-jähriges Bestehen. (V. li.) Gastredner Hans-Georg Häusel, der als Hirnforscher die Gäste ins Unterbewusste entführte, zusammen mit dem Vorsitzenden des Förderkreises, Peter-Felix Tropschuh, KU-Präsidentin Professorin Gabriele Gien, Ingolstadts Bürgermeister Albert Wittmann und WFI-Dekan Professor Anton Burger.
Universtität

Für das Menschliche in der Wirtschaft

Seit 30 Jahren gibt es in Ingolstadt eine Außenstelle der Uni Eichstätt. Die WFI hat jetzt Geburtstag gefeiert

Zu einem Unfall mit einem Bagger ist es am Freitagvormittag in Eichstätt gekommen.
Eichstätt

Schwerer Betriebsunfall - Arbeiter unter Bagger eingeklemmt

Ein 53-jähriger Arbeiter aus dem südlichen Landkreis Eichstätt ist am Freitagvormittag bei einem Betriebsunfall in der Sollnau unter einem Bagger eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Ende Oktober hat sich auf der A9 ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 22-Jähriger starb, der mutmaßliche Unfallfahrer ist jetzt in Haft.
Ingolstadt

Mutmaßlicher Raser sitzt nach tödlichem Unfall auf der A9 in Haft

Ein 22-Jähriger ist Ende Oktober auf der A9 bei Ingolstadt gestorben. Der mutmaßliche Unfallfahrer sitzt in Haft, die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

Bernhard Stiedl, Erster Bevollmächtigter der IG Metall rechnete mit der Politik ab.
Ingolstadt

Herzkammer-Flimmern bei der Ingolstädter IG Metall

Die regionale Wirtschaft rund um Ingolstadt schwächelt, nur ein Unternehmen wächst und wächst. Der Audi-Vorstand wird von der Gewerkschaft IG Metall scharf kritisiert.

Moderatorin Gabriele Kaps, Damien Lacroux von der Pariser Sorbonne, Holger Günzel von der Hochschule München und die beiden Mitarbeiter der KU Eichstätt, Stefan Raich und Tobias Holischka bei der Podiumsdiskussion im Descartes-Gymnasium. Descartes’ berühmtes Zitat „Ich denke, also bin ich“ nahmen die Teilnehmer zum Anlass über Künstliche Intelligenz zu diskutieren.
Neuburg

Neuburger Schüler diskutieren über Künstliche Intelligenz

Mit Experten aus München, Eichstätt und Paris diskutierten die Schüler des Descartes-Gymnasiums über Künstliche Intelligenz - in drei Sprachen.

Die Gedenkfeier für das Reichspogrom des 9. November 1938, an dem die Synagogen in Deutschland zerstört und gebrandschatzt wurden, fand in der ehemaligen Synagoge Hainsfarth statt. Die Gedenkrede hielt der Eichstätter Domkapitular Wolfgang Hörl. Die musikalische Gestaltung übernahm das Orchester des Albrecht-Ernst-Gymnasiums Oettingen unter der Leitung von Günter Simon.
Geschichte

Gedenken an die Reichspogromnacht

In der ehemaligen Synagoge in Hainsfarth spricht Eichstätts Domkapitular auch über Fehler seiner Kirche

IHK

Wirtschaftliche Talfahrt in der Region

Stimmung hat sich bei den Unternehmen noch weiter verschlechtert