Andreas Scherer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Andreas Scherer"

Friedrich Fischer (2. v. r.) ist seit 60 Jahren bei der Mediengruppe Pressedruck beschäftigt. Herausgeberin Alexandra Holland sowie Andreas Scherer (links) und Edgar Benkler von der Geschäftsführung gratulierten herzlich.
Jubiläen

Vom Laufburschen zum „Betriebssenior“

Viele Mitarbeiter arbeiten seit Jahrzehnten bei der Mediengruppe Pressedruck – einer mit besonderer Geschichte

Andreas Scherer, VBZV-Vorsitzender bei der Jahrestagung des Verbands Bayerischer Zeitungsverleger.
Medien

"Die Zeitung ist für die Demokratie systemrelevant"

Der Vorsitzende der bayerischen Zeitungsverleger, Andreas Scherer, fordert Unterstützung von der Politik.

Seit Jahren ringen Verlage und Internet-Plattformen wie Google um den fairen Umgang mit Inhalten. Nun greift die EU durch.
Internet

Was die Reform des Urheberrechts bedeutet

Die EU stärkt die Verlage und erlegt Internet-Giganten wie Google neue Regeln auf

Andreas Scherer (2.v.l.) und Valdo Lehari (3.v.l.) in Sonthofen.
Medien

Verleger kritisieren „unfaires Treiben der Internet-Giganten“

Die süddeutschen Verleger fordern, dass auf europäischer Ebene gegen die Plattformen vorgegangen werden muss. Dass diese die Demokratie bedrohten, zeige der Facebook-Skandal.

Zum Abschied eine Reise nach Hamburg mit Besuch der Elbphilharmonie (von links): Gesellschafterin Ellinor Scherer, Alexandra Holland, die Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen, und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Mediengruppe Pressedruck, Andreas Scherer, dankten Walter Roller und seiner Frau Ines.
In eigener Sache

Walter Roller hat sich "in die Herzen der Leser geschrieben"

Walter Roller, der Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen, geht nach 48 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand. Gregor Peter Schmitz übernimmt.

Peter Block, langjähriger Hauptgeschäftsführer der Mediengruppe Pressedruck, starb 82-jährig.
Mediengruppe

Trauer um Peter Block

Ehemaliger Hauptgeschäftsführer starb 82-jährig

Verleger-Kritik an Konzernen

Technik-Plattformen

Fakten statt Fake News: Mit Motiven wie diesem stellen die bayerischen Zeitungsverleger und unsere Zeitung Qualitätsjournalismus in den Mittelpunkt.
In eigener Sache

Weil jedes Wort wichtig sein kann

In Zeiten von „Fake News“, von Falschmeldungen in sozialen Medien, wird Qualitätsjournalismus immer wichtiger. Die Zeitungsverleger werben dafür mit einer Kampagne.

Dank

Vom Bleisatz ins digitale Zeitalter

Die Mediengruppe Pressedruck ehrt langjährige Mitarbeiter

Versammlung

Von B16- und Flutpolderplänen

Die Freien Wähler Gremheim diskutieren über Projekte

Ehrung

Mit Erfahrung und Fachkompetenz

Die Mediengruppe Pressedruck zeichnet 79 Mitarbeiter für jahrzehntelange Treue zum Unternehmen aus

Alexandra Holland und Sandra Hörmann freuten sich über die Begegnung mit dem international gefragten Künstler Stefan Szczesny.
Kultur

Warten auf Szczesny

Ausstellungseröffnung im Glaspalast

Der Wechsel in der Redaktionsleitung der Wertinger Zeitung war Anlass für ein kleines Fest im Ratskeller des Schlosses. Zur Abschiedsfeier für Günther Herdin (Mitte) und zur Begrüßung seines Nachfolgers Berthold Veh (rechts) waren auch Andreas Scherer, Geschäftsführer der Presse Druck- und Verlags GmbH, Alexandra Holland, Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen, Landrat Leo Schrell sowie Chefredakteur Walter Roller und dessen Stellvertreter Gerd Horseling gekommen (von links). Für Günther Herdin gab es zum Abschied Golfbälle für sein neues Hobby.
Wertingen

Im kritischen Journalismus der Heimat verbunden

Günther Herdin, langjähriger Redaktionsleiter der Wertinger Zeitung, sagt Weggefährten „Auf Wiedersehen“.

Andreas Schmutterer wird neuer Verlagsleiter der Augsburger Allgemeinen.
Augsburger Allgemeine

Verlagsleiter Herbert Dachs geht - Andreas Schmutterer Nachfolger

Die Augsburger Allgemeine bekommt einen neuen Verlagsleiter. Herbert Dachs verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres, Nachfolger wird Andreas Schmutterer.

FÜr Ex-CSU-Chef Erwin Huber ist eine vielfältige Presse relevant. Seine Partei denkt über Änderungen im Urheber- und Kartellrecht nach, die die Presse unterstützen sollen.
Medien

„Pressevielfalt ist systemrelevant“

Bei einem Fachgespräch im Landtag haben Verleger- und Journalistenverband Zuspruch aus der Politik erhalten. Die CSU denkt über Änderungen im Urheber- und Kartellrecht nach.

Prognos-Experte Christian Böllhoff macht den Schwaben Mut.
Innovation

Faserverbund: Eine Goldader verläuft durch die Region

Faserverbund-Technik ist eine große Chance für das aufstrebende Schwaben. Noch wird diskutiert, wie diese Chance am besten genutzt werden kann.

Mediengruppe will weiter wachsen

Lob für langjährigen Einsatz ihrer Jubilare

Unter dem Motto "Mobile Life: Herausforderung für Medien, Werbung und Gesellschaft." diskutierten Medienexperten beim "Publishing Gipfel" im Rahmen der 27. Münchner Medientage.
Münchner Medientage

Online-Journalismus im Fokus der Medienexperten

Beim "Publishing Gipfel" im Rahmen der Münchner Medientage waren digitale Medien ein wichtiges Thema. Ein US-Medienanalyst zeigt sich zuversichtlich, was deren Zukunft angeht.

Am Abend trafen sich die Zeitungsverleger im Goldenen Saal des Rathauses (von links): Andreas Scherer (Vorsitzender des Verbandes Bayerischer Zeitungsverleger und Vorsitzender der Geschäftsführung der Mediengruppe Pressedruck), Ellinor Scherer (Gesellschafterin der Mediengruppe Pressedruck), Helmut Heinen (Präsident des Bunds Deutscher Zeitungsverleger), Alexandra Holland (Geschäftsführende Gesellschafterin der Mediengruppe Pressedruck und Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen) und der Leiter der Staatskanzlei, Thomas Kreuzer.
Medien

Bayerns Verleger blicken in die Zukunft

Jahrestagung des Verbandes Bayerischer Zeitungsverleger mit 120 Gästen in Augsburg. Qualitätsjournalismus als Antwort auf die immer schneller wachsende Nachrichtenflut

Andreas Scherer ist erster Vorsitzender des Verbandes Bayerischer Zeitungsverleger.
Interview

Andreas Scherer: "Die Zeitung bleibt eine Erfolgsstory"

Andreas Scherer, Vorsitzender des Verbandes Bayerischer Zeitungsverleger, ist optimistisch für die Branche. Heute findet die Jahrestagung der Organisation in Augsburg statt.

Impressum Jobbörse

Die NR-Zusteller waren von den reichen Zimmern der Münchner Residenz sichtlich beeindruckt.
Jahresausflug

Lob für die NR-Zusteller: „Sie sind spitze!“

Mannigfache Eindrücke in Münchner Residenz und Hofbräuhaus

Verband

Zeitung bleibt Leitmedium

Wichtige Funktion in der Demokratie

Wertschätzung und Respekt als Ansporn

Mediengruppe ehrt 55 Jubilare

Die Mediengruppe Pressedruck in Augsburg übernimmt von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck 51 Prozent der Anteile am Südkurier Medienhaus in Konstanz. Im Bild (v.l.n.r): Stefan Lutz, (Chefredakteur Südkurier), Edgar Benkler (Kaufmännischer Geschäftsführer Mediengruppe Pressedruck), Rainer Wiesner (Geschäftsführer Südkurier), Andreas Scherer (Vorsitzender der Geschäftsführung Mediengruppe Pressedruck), Alexandra Holland (Geschäftsführende Gesellschafterin der Mediengruppe Pressedruck und Herausgeberin der Augsburger Allgemeine), Stefan von Holtzbrinck (Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck).
Verlage

Mediengruppe Pressedruck übernimmt Mehrheit an Südkurier

Die Mediengruppe Pressedruck in Augsburg übernimmt von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck 51 Prozent der Anteile am Südkurier Medienhaus in Konstanz.