Joachim Gauck
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Joachim Gauck"

Video

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Greta Thunberg

Den Preis in Empfang nehmen konnte sie nicht. Greta Thunberg segelt aktuell aus den USA nach Europa - ausgezeichnet wurde sie in Düsseldorf dennoch. Auch Joachim Gauck erhielt einen Sonderpreis des Nachhaltigkeitspreises.

Hansjörg Geiger
Stasi-Aufarbeitung

Ermittler haben sich bei Stasi-Aufarbeitung stark unter Druck gefühlt

Hansjörg Geiger war der Chef der Behörde für die Aufarbeitung der Stasi-Vergangenheit der DDR. Der spätere BND-Chef erinnert sich an hitzig debattierte Politiker-Fälle.

Als Hansjörg Geiger die Stasi-Unterlagenbehörde aufbaute, stand er vor einem gewaltigen Berg von Dokumenten: 41 Millionen Karteikarten, 15.000 Säcke mit geschredderten Dokumenten.
Interview

Hansjörg Geiger: "Wir haben die Macht der Stasi gebrochen"

Exklusiv Kaum Personal, kein Geld, kein richtiges Telefon: Unter erschwerten Bedingungen hat Hansjörg Geiger nach der Wiedervereinigung die Stasi-Unterlagenbehörde mit aufgebaut.

Jana Hensel schreibt über den Umgang mit den Ostdeutschen im vereinten Deutschland.
"Zonenkinder"-Autorin

Jana Hensel: "Für Ostdeutsche hat die Ära Merkel nicht viel gebracht"

Exklusiv Das Buch "Zonenkinder" machte Jana Hensel berühmt. Im Interview spricht sie über das Vermächtnis der Bundeskanzlerin und blöde Bananen-Witze.

Rabbi Shneur Trebnik am Eingang der Ulmer Synagoge. Kann die schwere Milchglastür ein Massaker verhindern?
Antisemitismus

Zwei Juden aus der Region erzählen: Wir leben auf gepackten Koffern

Plus Nach dem rechtsterroristischen Anschlag von Halle haben viele Juden Angst. Nur wenige trauen sich, öffentlich zu sprechen. Doch zwei Männer reden hier ganz offen.

Ein Spalier mit Fahnen bildete den feierlichen Rahmen am Kriegerdenkmal, als Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier seine Rede hielt.
Gottmannshofen

Sie pilgern seit 65 Jahren für den Frieden nach Gottmannshofen

Rund 30 Vereine nehmen an der Wallfahrt des Gottmannshofener Soldatenvereines teil. Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier ruft in seiner Rede zum Gedenken auf.

Muss wegen seiner Afrika-Aussagen reichlich Kritik einstecken: Schalke-Boss Clemens Tönnies.
Afrika-Aussagen

DFB-Ethik-Kommission berät über Tönnies - Kritik von Gauck

Nach den Äußerungen über Afrikaner von Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies berät die DFB-Ethik-Kommission am Donnerstag über den Fall. Danach soll es eine Erklärung der Ethikhüter geben. Kritik an Tönnies gab es am Abend vorher von einem Altbundespräsidenten.

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck.
Im flachen Wasser

Ex-Bundespräsident Gauck kentert mit Boot: unverletzt

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck ist mit einem Segelkutter auf der Ostsee gekentert. Seenotretter halfen ihm aus der misslichen Lage.

Bei der Eröffnungsfeier des  Rahmenprogramms zum Friedensfest begeisterte Joachim Gauck mit seiner pointierten Sichtweise. „Die Freiheit der Erwachsenen heißt Verantwortung“, sagte er.
Augsburg

Joachim Gauck spricht in Augsburg über die Sehnsucht nach Freiheit

Bei der Eröffnung des Friedensfestprogramms rückt Joachim Gauck die Verantwortung in den Fokus. Danach stellt er sich Fragen von jungen Augsburgern.

Ein zentraler Programmpunkt des Friedensfestes ist die Friedenstafel am 8. August auf dem Rathausplatz.
Augsburger Friedensfest

Programm zum Friedensfest 2019: So feiert Augsburg zwei Wochen lang

Das Programm zum Augsburger Friedensfest 2019 wird am Mittwoch von Ex-Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet. Was bis zum 8. August sonst noch geplant ist.

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck im Gespräch mit Rudi Wais (rechts) und Stefan Lange (links) von der Augsburger Allgemeinen.
Altbundespräsident

Joachim Gauck: Das Modell Bayern könnte ganz Europa aus der Krise führen

Tradition und Moderne - diese Kombination könnte für den Altbundespräsidenten Joachim Gauck vielerorts in Europa funktionieren.

Joachim Gauck, Bundespräsident a.D., spricht im Interview über die AfD, die Probleme der etablierten Parteien in Deutschland und über sein persönliches Verhältnis zur Stadt Augsburg.
Interview

Gauck: "Werbe nicht nur für Toleranz, sondern auch für Intoleranz"

Exklusiv Konservativ zu sein und gleichzeitig fortschrittlich? Für den früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck kein Widerspruch. Bayern nennt er als Beispiel.

Sonderauszeichnungen erhielten diese Schüler für ganz unterschiedliche Dinge: wissenschaftliche Spitzenqualifikationen, Spitzennoten und starkes Engagement.
Schwabmünchen

Eine geistreiche, launige und kritische Abifeier

Die Abifeier am Leonhard-Wagner-Gymnasium in Schwabmünchen war geistreich, launig und kritisch. Was so alles geboten war.

Bild der Friedenstafel auf dem Rathausplatz vom vergangenen Jahr. Das Motto des diesjährigen Friedensfestes „Freiheit“ kommt offenbar gut an, immer mehr Akteure bringen sich ein.
Programm

Friedensfest dreht sich um die Freiheit

Das diesjährige Motto trifft offenbar einen Nerv: In Augsburg soll es dieses Jahr an 38 Orten 65 Veranstaltungen geben. Die Auswahl ist dabei vielfältig

Pfarrer Rupert Ostermayer segnet die Büste von Anton Trauner. Der berühmteste Sohn der Stadt Wertingen bekam nun seine eigene Büste aus Bronze, nachdem er am 14. Oktober 2017 an seinem 95. Geburtstag verstorben war.
Wertingen

Pfarrer Trauner blickt auf ewig Richtung Korea

Eine Büste des berühmtesten Sohnes der Zusamstadt steht nun an der Pfarrkirche. Zur Einweihung kamen viele Wertinger, die sich noch gut an den Gottesmann erinnern.

Joachim Gauck war von 2012 bis 2017 Bundespräsident.
Kommentar

Macht Joachim Gauck wirklich Nazis salonfähig?

In einem Interview fordert der Altbundespräsident Gauck "erweiterte Toleranz in Richtung rechts". Die Reaktionen sind heftig. Daran ist er auch selbst schuld.

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck wirbt für mehr «Toleranz in Richtung rechts».
Sind Konservative "heimatlos"?

Gauck mit Ratschlag für CDU: "Toleranz in Richtung rechts"

Wo verläuft die Grenze zwischen Konservativen und Rechten? Ex-Bundespräsident Gauck hat da seine eigene Vorstellung. Bei der CDU ist man sich nur in einem Punkt einig: Die AfD sei nicht "konservativ".

Joachim Gauck, ehemaliger Bundespräsident, spricht bei der Enthüllung seines Ehrenbürgerporträts.
Dialog mit Rechtskonservativen

Gauck wirbt für mehr "Toleranz in Richtung rechts"

Wo genau verläuft die Grenze zwischen Konservativen und Rechten? Joachim Gauck hält es für wichtig, da genauer hinzuschauen. Bei der CDU ist man sich einig: Die AfD ist nicht "konservativ".

Joachim Gauck kommt nach Augsburg.
Augsburg

Deshalb kommt Joachim Gauck bald nach Augsburg

Altbundespräsident Joachim Gauck eröffnet am 24. Juli das Programm zum Augsburger Friedensfest. OB Kurt Gribl knüpfte den Kontakt.

Als erster Bundespräsident nutzte Frank-Walter Steinmeier seine Macht und überzeugte Union und SPD von der Großen Koalition.
Interview

Ist der Bundespräsident nicht überflüssig, Herr Korte?

Der Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte hat ein Buch über die Macht des Bundespräsidenten geschrieben. Wie wichtig ist dieses Amt in heutigen Zeiten noch?

Der Künstler Manfred Nittbaur (links) schuf die Büste, der Steinmetz Ulrich Kempter-Kaim den Sockel aus Granit, der noch nicht ganz fertig gestellt ist. Damit soll Trauner, der sich in Korea für die arme Bevölkerung einsetzte, geehrt werden.
Wertingen

Eine bronzene Büste für Anton Trauner

Der Wertinger Glaubensmann ging in den 50er-Jahren nach Korea und setzte sich dort für die Armen ein. In seiner Heimatstadt wird ihm nun eine besondere Ehre zuteil. Das Werk stammt von seinem Bekannten Manfred Nittbaur

Im November 2017 sprach Alt-Bundespräsident Joachim Gauck in der Augsburger Synagoge.
Augsburg

Alt-Bundespräsident Gauck eröffnet Augsburger Friedensfest

Augsburg feiert jedes Jahr sein Friedensfest. Dazu gehört ein Kulturprogramm. Zu Gast bei der Eröffnung ist Alt-Bundespräsident Joachim Gauck.

Die Ausstellung „Vergissmeinnicht“ wurde im Heimatmuseum Günzburg eröffnet. Sie erinnert an die Ermordung jüdischer Kinder in der Zeit des Nationalsozialismus. Das Foto zeigt (von links) Daniel Heß, den Initiator der Ausstellung sowie Stefan Baisch, den Vorsitzenden des Historischen Vereins, Dritte Bürgermeisterin Ruth Niemetz und Museumsleiter Raphael Gerhardt.
Ausstellung

„Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen“

„Vergissmeinnicht“ im Günzburger Heimatmuseum erinnert an das Schicksal jüdischer Kinder in der Zeit des Nationalsozialismus

Joachim Gauck war von 2012 bis 2017 Bundespräsident.
Altbundespräsident

Gauck: Vielen Ostdeutschen fehlt der Durchsetzungswille

Harte Worte von einem Alt-Bundespräsidenten, der selbst aus dem Osten stammt: Joachim Gauck attestiert vielen Ostdeutschen eine Charaktereigenschaft, die sie daran hindert, erfolgreicher zu sein.

Reiner Kröhnert präsentiert sich als Donald Trump und Angela Merkel im Thaddäus.
Thaddäus

Merkel, Trump, Becker - Reiner Kröhnert kann sie alle

Reiner Kröhnert zeigt in der Kleinkunstbrauerei großes Parodistenkino. Egal ob Angela Merkel, Donald Trump oder Boris Becker – er hat sie alle drauf