Martin Sailer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Martin Sailer"

Landrat Leo Schrell, Bezirkstagspräsident Martin Sailer, CSU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Johann Popp und Landtagsabgeordneter Georg Winter (von links) bei der Einweihung der Bezirksaußenstelle in Höchstädt.
Höchstädt

Wenn der Bezirk zu den Menschen kommt

In Höchstädt gibt es jetzt eine neue Beratungsstelle für Bürger. Welche Aufgaben sie übernimmt und bei welchen Anliegen sie den Bürgern im Landkreis helfen kann.

Nur an einzelnen Haltepunkten gibt es in der Region kurze Abschnitte mit einem dritten Gleis.
Landkreis Augsburg

Neusäß macht Dampf fürs dritte Gleis

Dem Landkreis und den Kommunen an der Bahnlinie geht es zu langsam vorwärts. Warum sich die Gemeindechefs zur Sondersitzung treffen.

„Das habe ich in der Form nicht erwartet.“Zwischen Kühlenthal und Blankenburg gibt es bereits einen Radweg neben der Straße. In den nächsten Jahren will der Landkreis Augsburg das Netz ausbauen, um noch mehr Menschen für den Umstieg aufs Fahrrad zu gewinnen. 
Landkreis Augsburg

Pendler im Augsburger Land sollen aufs Fahrrad umsteigen

Plus Um verstopfte Straßen zu entlasten, bastelt der Landkreis an einem neuen Verkehrskonzept. Dieses setzt auch darauf, dass die Menschen sich mehr abstrampeln.

Neujahrsempfang

CSU-Politiker sprechen bei Freien Wählern auf

Was Erwin Huber ins Landratsamt gelockt hat

Wenn der Hallenfußball rollt, rollt auch der Rubel, sprich der Euro, für den guten Zweck. Von links Peter Spanrunft (Schwarzbräu), Rainer Hörath (Kreissparkasse), Sportbeauftragte Barbara Wengenmeir, Kreisspielleiter Reinhold Mießl, Sportredakteur Oliver Reiser (Kartei der Not), Landrat Martin Sailer, Jürgen Idzko (Bürgerstiftung Augsburger Land), Peter Ziegelmayer (Stille Hilfe Fischach), Mathilde Wehrle (Bürgerstiftung Augsburger Land) und Richard Fank (Kreissparkasse).
Fischach

Bälle für den guten Zweck zuspielen

Bei den Augsburger Hallenfußball-Landkreismeisterschaften wird für karitative Einrichtungen gespendet. Eine Grätsche erregt die Gemüter

TSV-Präsident Hinrich Habenicht (links) und Bürgermeister Michael Wörle ehrten die Sportlerinnen und Sportler des Jahres. Vorne Frank Kurmyshkin und Anastasia Fuchs, hinten das Boccia-Team mit Hermann Schwab, Markus Schwab und Jakob Kraus.
Gersthofen

TSV Gersthofen: Die jüngste Sportlerin des Jahres gekürt

Wen der größte Sportverein im Landkreis bei seinem Neujahrsempfang als Sportler des Jahres präsentiert

Politik

Diese Kandidaten stehen zur Wahl

Mit welchen Themen CSU-Bürgermeisterkandidat Andreas Reiter in Oberottmarshausen punkten will

Mit guten Wünschen für das neue Jahr stiessen an (von links): Christoph Leutgäb, Martin Sailer, Michael Würstle, Lorenz Müller, Carolina Trautner und Martin Kögel.
Schwabmünchen

Das Für und Wider der Gewohnheit

Beim Neujahrsempfang der katholischen Pfarreiengemeinschaft steht ein Thema im Mittelpunkt. Welche Ehrung der Stadt ins Haus steht und was mit der Christuskirche geplant ist.

2014 war Michael Wörle bei den Kommunalwahlen in Gersthofen der strahlende Sieger. Jetzt hat er viel Konkurrenz. (Archivbild)
Bobingen/Gersthofen

Konkurrenz für Michael Wörle aus dem eigenen Lager: Stunk bei den Freien Wählern 

Plus Die Freien Wähler sehen sich vor den Kommunalwahlen im Aufwind und wollen auch den Landrat ins Schwitzen bringen. Doch in einer Hochburg gibt es hausgemachten Ärger.

Bei der Eröffnung der Psychiatrischen Institutsambulanz konnten die Besucher auch einen Blick in das Behandlungszimmer werfen.
Gesundheit

Mehr Hilfe für die Psyche in Aichach

Ab Mittwoch ist die Psychiatrische Institutsambulanz in Aichach für Patienten da. Ärztlicher Leiter denkt schon an Erweiterung

Bei der Eröffnung konnten die Besucher auch einen Blick in das Behandlungszimmer werfen.
Aichach

Nach 22 Jahren: Psychiatrische Institutsambulanz öffnet

Plus Ab Mittwoch ist die Psychiatrische Institutsambulanz in Aichach für Patienten da. Der ärztliche Leiter denkt schon an eine Erweiterung.

In heimischer Halle hofft der TSV Fischach, der als Ausrichter automatisch qualifiziert ist, auf die Unterstützung seiner Fans.
Fischach

Lustgewinn für die Restsaison generieren

Obwohl die Hallensaison nicht im Vordergrund steht, will man sich bei der Augsburger Landkreismeisterschaft doch ansprechend präsentieren

Video

Landrat Seiler

Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Landrats Sailer

Fach „Pferd und Natur“: Nach dem Ausladen bekommt Radjani von den Realschülern Streicheleinheiten, seine Halterin Martina Katthän hält ihn.
Neusäß

Realschule Neusäß: 500.000 Euro Strafe für den Unterricht mit Pferd?

Plus Fünf Jahre lang konnte das Wahlfach „Pferd und Natur“ der Realschule Neusäß in Holzhausen stattfinden. Doch jetzt geht das nicht mehr. 

Fach „Pferd und Natur“: Nach dem Ausladen bekommt Radjani von den Realschülern Streicheleinheiten, seine Halterin Martina Katthän hält ihn.
Bildung

Hohes Bußgeld für den Unterricht mit Pferd?

Fünf Jahre lang konnte das Wahlfach „Pferd und Natur“ der Realschule Neusäß in Holzhausen stattfinden. Dabei wird das Sozialverhalten trainiert. Doch jetzt geht das nicht mehr. Nun suchen alle nach einer neuen Lösung

Im Namen des Ministerpräsidenten hat Landrat Martin Sailer jetzt Christa Niedermair für ihre Verdienste im Ehrenamt in Leitershofen ausgezeichnet.
Abschluss

Das Jahr der Vorbereitungen

Der Kreistag kommt in vorweihnachtlicher Runde zusammen und blickt zurück auf das Jahr 2019. Warum der Festredner ein Mediziner war

Kräftig sangen die rund einhundert Besucher des ersten offenen Weihnachtssingens in der stimmungsvollen Schwäbischen Galerie in Oberschönenfeld.
Premiere

Die Besucher werden zu Chorsängern

Das erste offene Weihnachtssingen in Oberschönenfeld wird bestens angenommen. Äbtissin Gertrud regt zum Nachdenken an

Das Team der CSU in Adelsried. Sebastian Bernhard nominierte sein Team für die Kommunalwahl im März 2020.
Adelsried

CSU Adelsried: Sebastian Bernhard nominiert sein Team

 Die Adelsrieder CSU stellt ihre Kandidaten für die anstehende Wahl vor. Das sind die Kandidaten im Überblick

Förderung

Jung und Alt vereint

Bezirk gibt 5000 Euro für Projekt

Die zahlreichen Jubilare und Gratulanten des Standortes Günzburg der Bezirkskliniken Schwaben.
Ehrung

Ein Trio ist bereits seit 46 Jahren dabei

Der Bezirk hat langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet – darunter viele vom Standort Günzburg

Ihre Ideen, Wünsche oder Visionen für ihre Heimatgemeinden, den Landkreis, die Schule, den Nahverkehr, Freizeiteinrichtungen oder andere Themen können Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Augsburger Land bei einer zweitägigen Beteiligungskonferenz kundtun.
Landkreis Augsburg

Konferenz statt Schule

Im Februar gibt es ein zweitägiges Seminar für Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Augsburger Land. Bei der Unterrichtsbefreiung hilft der Landrat.

Das sind die CSU-Kandidaten für den Gemeinderat in Langerringen. Landrat Martin Sailer (Mitte) gratuliert Bürgermeisterkandidat Marcus Knoll (rechts daneben).
Langerringen

Marcus Knoll ist Bürgermeisterkandidat der CSU

Die Ortsverbände Langerringen-Schwabmühlhausen und Gennach nominieren ihn als Nachfolger für Konrad Dobler.

Der Getötete arbeitete nicht nur bei der Berufsfeuerwehr, sondern engagierte sich auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Neusäß.
Augsburg / Neusäß

Hunderte nehmen bei Trauerfeier Abschied von getötetem Feuerwehrmann

Familie, Kameraden und Bevölkerung haben bei einem Trauergottesdienst Abschied von dem in Augsburg getöteten Feuerwehrmann genommen. Redner lobten ihn als selbstlosen Menschen.

Große und vor allem teure Baumaßnahmen, in der Hauptsache für Bildungseinrichtungen, will der Landkreis Augsburg realisieren. 
Landkreis Augsburg

Wie viel der Landkreis Augsburg 2020 ausgeben will

Prognose: Die Ausgaben für soziale Leistungen steigen. Zudem wird in Schulen und Dienstgebäude investiert.

Stimmungsvoll mit vielen Lichtern ist der Weihnachtsmarkt im Klosterhof von Oberschönenfeld vor allem in den Abendstunden wie im vorigen Jahr. 
Oberschönenfeld

Weihnachtsstimmung pur am Kloster

Heimisches Kunsthandwerk, Süßes und Herzhaftes aus der schwäbischen Küche, volksmusikalische Konzerte und viele Mitmachaktionen für die ganze Familie gibt es drei Tage lang im Museum Oberschönenfeld.