Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Europa League live im Free-TV und Stream: EL-Übertragung der Saison 2023/24

Europa League
22.02.2024

Europa League 2023/24: Übertragung live im Free-TV und Stream

Die Europa League 23/24 dauert bis zum 22. Mai 2024. Alle Infos zur Übertragung der EL im TV und Stream finden Sie hier.
Foto: Tom Weller, dpa

Die Europa League findet in der Saison 2023/24 noch einmal im gewohnten Format statt. Hier erfahren Sie alles rund um die EL-Übertragung live im TV und Stream.

Die Europa League 2023/24 findet wie gewohnt statt. Das bedeutet, dass noch ein letztes Mal das gewohnte Format der Gruppenphase verwendet wird. Die UEFA hat bereits verlauten lassen, dass dies in den kommenden Saisons nicht mehr der Fall sein wird. Die Zuschauer müssen sich in den nächsten Jahren also auf einige Veränderungen einstellen.

Im Spielplan der Europa League 2023/24 spielt das jedoch noch keine Rolle. Wie immer spielen die Mannschaften in der Europa League darum, in die Königsklasse aufzusteigen. Denn der Gewinner der Europa League spielt in der kommenden Saison in der Gruppenphase der Champions League. Das Turnier kann also die Eintrittskarte in den Fußball-Olymp darstellen. In der vergangenen Saison schaffte der FC Sevilla den Sieg und qualifizierte sich damit als fünfter spanischer Club für das wichtigste Turnier des europäischen Fußballs.

Wie können Sie die Spiele der Europa League 2023/24 von Zuhause aus sehen? Alles rund um die Übertragung der kommenden Spiele erfahren Sie hier bei uns.

Video: dpa

EL-Übertragung der Saison 2023/24 live im TV und Stream

Die Übertragungsrechte für die verschiedenen Fußball-Ligen und -Turniere sind immer zerstreuter. Um manche Spiele zu sehen benötigt man beispielsweise ein Abo beim Streaming-Anbieter Sky, für andere eines bei DAZN. Wenn sich die Anbieter die Übertragungsrechte teilen, kann es besonders kompliziert sein. Dann sind etwa die Samstagsspiele beim einen Anbieter zu sehen, während man für die Spiele am Freitagabend ein Abo bei einem anderen Streaming-Service benötigt. Im Free-TV sind nur noch die wenigsten Spiele zu sehen.

Für die Europa League gibt es hier allerdings gute Neuigkeiten: Wie schon in der Vergangenheit hat sich der Free-TV-Sender RTL wieder die exklusiven Übertragungsrechte an dem Turnier gesichert. Das bedeutet, dass alle Spiele von dem selben Anbieter gezeigt werden. Das heißt allerdings nicht, dass alle Spiele der UEFA Europa League im Free-TV gezeigt werden. Denn nur einige Spiele des Turniers zeigt die RTL-Group live im linearen Fernsehprogramm. In der vergangenen Saison hat es sich um alle Spiele mit deutscher Beteiligung oder ein anderes Top-Spiel pro Spieltag gehandelt. Zu sehen waren die Spiele entweder auf RTL oder auf Nitro.

Doch die EL-Übertragung der Saison 2023/24 umfasst selbstverständlich auch weitere Spiele. Diese sind allerdings nur im Stream zu sehen. Beim sendereigenen Streamingdienst RTL+ werden jede Woche acht weitere Spiele gezeigt. Wer bereits Kunde bei Sky ist hat Glück: Der Sender hat für die Europa League die RTL+ App für alle Sky Q Kunden integriert. Es muss sich also nicht extra noch um weiteres Abo gekümmert werden.

Hier haben wir Ihnen noch einmal alle wichtigen Daten rund um die EL-Übertragung der Saison 2023/24 zusammengefasst:

  • Was: Europa League 2023/24, 53. Spielzeit
  • Beginn (1. Spieltag): 21. September 2023
  • Finale: 22. Mai 2024
  • Finalstadion: Aviva Stadion, Dublin
  • Mannschaften: 32
  • Übertragung im Free-TV: RTL, Nitro
  • Übertragung im Stream: RTL+

Europa League 2023/24: Die Gruppenphase im Überblick

Die Gruppenphase der Europa League 2023/24 startete am Donnerstag, dem 21. September 2023. Noch ist nicht für jeden Spieltag klar, welche Partie zusätzlich im Free-TV übertragen wird - diese Information ergänzen wir laufend. Wir haben Ihnen eine Übersicht mit allen Partien zusammengestellt:

Donnerstag, 21. September 2023, 1. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Linzer ASK - FC Liverpool (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Union Saint-Gilloise - FC Toulouse (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Stades Rennes - Maccabi Haifa (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Panathinaikos Athen - FC Villareal (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Sheriff Tiraspol - AS Rom (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Servette Genf - Slavia Prag (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Bayer Leverkusen - BK Häcken (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Qarabag Agdam - Molde FK (RTL+)
  • 21.00 Uhr: West Ham United - TSC Backa Topola (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Olympiakos Piräus - SC Freiburg (RTL und RTL+)
  • 21.00 Uhr: Ajax Amsterdam - Olympique Marseille (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Brighton & Hove Albion - AEK Athen (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Glasgow Rangers - Real Betis Sevilla (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Sparta Prag - Aris Limassol (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Atalanta Bergamo - Rakow Tschenstochau (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Sturm Graz - Sporting Lissabon (RTL+)

Donnerstag, 05. Oktober 2023, 2. Spieltag

  • 18.45 Uhr: SC Freiburg - West Ham (RTL+)
  • 18.45 Uhr: TSC Backa Topola - Olympiakos Piräus (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Olympique Marseille - Brighton & Hove Albion (RTL+)
  • 18.45 Uhr: AEK Athen - Ajax Amsterdam (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Real Betis Sevilla - Sparta Prag (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Aris Limassol - Glasgow Rangers (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Sporting Lissabon - Atalanta Bergamo (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Rakow Tschenstochau - Sturm Graz (RTL+)
  • 21.00 Uhr: FC Liverpool - Union Saint-Gilloise (RTL+)
  • 21.00 Uhr: FC Toulouse - Linzer ASK (RTL+)
  • 21.00 Uhr: FC Villareal - Stade Rennes (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Maccabi Haifa - Panathinaikos Athen (RTL+)
  • 21.00 Uhr: AS Rom - Servette Genf (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Slavia Prag - Sheriff Tiraspol (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Molde FK - Bayer Leverkusen (RTL+)
  • 21.00 Uhr: BK Häcken - Qarabag Agdam (RTL+)

Donnerstag, 26. Oktober 2023, 3. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Olympiakos Piräus - West Ham United (RTL+)
  • 18.45 Uhr: TSC Backa Topola - SC Freiburg (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Olympique Marseille - AEK Athen (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Sparta Prag - Glasgow Rangers (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Aris Limassol - Real Betis Sevilla (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Sturm Graz - Atalanta Bergamo (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Rakow Tschenstochau - Sporting Lissabon (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Molde FK - BK Häcken (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Brighton & Hove Albion - Ajax Amsterdam (RTL+)
  • 21.00 Uhr: FC Liverpool - FC Toulouse (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Union Saint-Gilloise - Linzer ASK (RTL+)
  • 21.00 Uhr: FC Villareal - Maccabi Haifa (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Panathinaikos Athen - Stades Rennes (RTL+)
  • 21.00 Uhr: AS Rom - Slavia Prag (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Sheriff Tiraspol - Servette Genf (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - Qarabag Agdam (RTL+)

Donnerstag, 9. November 2023, 4. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Ajax Amsterdam - Brighton & Hove Albion (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Linzer ASK - Union Saint-Gilloise (RTL+)
  • 18.45 Uhr: FC Toulouse - FC Liverpool (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Stade Rennes - Panathinaikos Athen (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Maccabi Haifa - FC Villareal (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Slavia Prag - AS Rom (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Servette Genf - Sheriff Tiraspol (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Qarabag - Leverkusen (RTL+)
  • 21.00 Uhr: West Ham United - Olympiakos Piräus (RTL+)
  • 21.00 Uhr: SC Freiburg - Backa Topola (RTL, RTL+)
  • 21.00 Uhr: AEK Athen - Olympique Marseille (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Glasgow Rangers - Sparta Prag (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Real Betis Sevilla - Aris Limassol (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Atalanta Bergamo - Sturm Graz (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Sporting Lissabon - Rakow Tschenstochau (RTL+)
  • 21.00 Uhr: BK Häcken - Molde FK  (RTL+)

Donnerstag, 30. November 2023, 5. Spieltag

  • 18.45 Uhr: SC Freiburg - Olympiakos Piräus (RTL+)
  • 18.45 Uhr: TSC Backa Topola - West Ham United (RTL+)
  • 18.45 Uhr: AEK Athen - Brighton & Hove Albion (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Sparta Prag - Real Betis Sevilla (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Atalanta Bergamo - Sporting Lissabon (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Sturm Graz - Rakow Tschenstochau (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Maccabi Haifa - Stades Rennes (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Olympique Marseille - Ajax Amsterdam (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Glasgow Rangers - Aris Limassol (RTL+)
  • 21.00 Uhr: FC Liverpool - Linzer ASK (RTL+)
  • 21.00 Uhr: FC Toulouse - Union Saint-Gilloise (RTL+)
  • 21.00 Uhr: FC Villareal - Panathinaikos Athen (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Sheriff Tiraspol - Slavia Prag (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Servette Genf - AS Rom (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Molde FK - Qarabag Agdam  (RTL+)
  • 21.00 Uhr: BK Häcken - Bayer 04 Leverkusen (RTL+)

Donnerstag, 14. Dezember 2023, 6. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Linzer ASK - FC Toulouse (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Union Saint-Gilloise - FC Liverpool (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Stades Rennes - FC Villareal (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Panathinaikos Athen - Maccabi Haifa (RTL+)
  • 18.45 Uhr: AS Rom - Sheriff Tiraspol (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Slavia Prag - Servette Genf (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Bayer Leverkusen - Molde FK (RTL+)
  • 18.45 Uhr: Qarabag Agdam - BK Häcken (RTL+)
  • 21.00 Uhr: West Ham United - SC Freiburg (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Olympiakos Piräus - TSC Backa Topola (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Ajax Amsterdam - AEK Athen (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Brighton & Hove Albion - Olympique Marseille (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Real Betis Sevilla - Glasgow Rangers (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Aris Limassol - Sparta Prag (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Sporting Lissabon - Sturm Graz (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Rakow Tschenstochau - Atalanta Bergamo (RTL+)

Europa League 2023/24: Die K.o.-Phase im Überblick

Donnerstag, 15. Februar 2024: Hinspiele

  • 18.45 Uhr  Feyenoord - Roma (RTL+)
  • 18.45 Uhr Young Boys - Sporting CP (RTL+)
  • 18.45 Uhr Galatasaray - Sparta Praha (RTL+)
  • 18.45 Uhr Shakhtar Donetsk - Marseille (RTL+)
  • 21.00 Uhr Milan - Rennes (RTL+)
  • 21.00 Uhr Lens - Freiburg (RTL+, RTL)
  • 21.00 Uhr Benfica - Toulouse (RTL+)
  • 21.00 Uhr Braga - Qarabağ (RTL+)

Donnerstag, 22. Februar 2024: Rückspiele

  • 18.45 Uhr Rennes - Milan (RTL+)
  • 18.45 Uhr Freiburg - Lens (RTL+)
  • 18.45 Uhr Toulouse - Benfica (RTL+)
  • 18.45 Uhr Qarabağ - Braga (RTL+)
  • 21.00 Uhr Roma - Feyenoord (RTL+)
  • 21.00 Uhr Sporting CP - Young Boy (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Sparta Praha - Galatasaray (RTL+)
  • 21.00 Uhr: Marseille - Shakhtar Donetsk (RTL+)