Newsticker
Selenskyj räumt Verluste in der Ostukraine ein

Wertinger Zeitung

Birgit Alexandra Hassan

Lokales

Foto: Marcus Merk

Treten Sie mit Birgit Alexandra Hassan in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Birgit Alexandra Hassan

Freddy Killensberger hat nach seinen erfolgreichen Jahren als Kartfahrer und in der Formel 3 eine Porschewerkstatt in Wortelstetten eröffnet. Damit bleibt er seiner Liebe zu schnellen Autos treu.
Buttenwiesen

In Wortelstetten schrauben: Ein Porsche muss nicht nur schnell sein

KfZ Als Sechsjähriger sitzt Freddy Killensberger bereits in Karts. Als junger Mann holt er in der Formel 3 einen Pokal nach dem anderen. Jetzt hat der 26-Jährige aus Wortelstetten eine eigene Werkstatt aufgemacht.

Thomas Seefried
Buttenwiesen

Bekommt Hans Kaltner Gegenkandidaten?

Die Grünen und die Freien Wähler in Buttenwiesen wünschen sich möglichst eine echte Wahl am 10. Juli. Maria Hagl und Thomas Seefried erzählen, wie konkret ihre Parteien nach Alternativen suchen.

Offen begegnet der Regisseur Tamás Mester dem, was ihm in Wertingen begegnet. Die Stadtgeschichte kennt er so gut wie nur wenige Einheimische. In einer Show wird er diese mit der Stadtkapelle und mehreren anderen Gruppen und Menschen in Wertingen und Füssen auf die Bühne bringen.
Musical

Er bringt Wertingen auf die große Bühne

Die Entwicklung der Zusamstadt in den vergangenen 900 Jahren kennt Regisseur Tamás Mester mittlerweile bis ins Detail. Bei seinem zweiten Besuch schwärmt er von offenen Menschen und von der Arbeit an der Wertinger Music Story

Ein großes Polizeiaufgebot setzte sich am Dienstag mit den Drohungen an der Mittelschule Wertingen auseinander. Aufgrund der intensiven Ermittlungen konnte am Mittwochmorgen der Unterricht ruhig wieder aufgenommen werden.
Wertingen

Großeinsatz nach Drohungen an der Wertinger Mittelschule

Schmierereien an der Wertinger Einrichtung rufen die Polizei auf den Plan.

Wenn es auch keine Wirtschaftsausstellung in Buttenwiesen geben wird, so soll in diesem Jahr zumindest ein Markt stattfinden, bei dem das Bähnle die Gäste auch wieder zu den etwas abgelegenen Geschäfte des Ortes bringen wird.
Buttenwiesen

Mit einem Markt im Mai soll Buttenwiesen aufwachen

Derzeit wird das Heft der örtlichen Wirtschaftsvereinigung weiträumig an die Haushalte verteilt. Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für einen „abgespeckten“ Markt.

Die Friedenswallfahrt – das Bild entstand im Jahr 2019 – ist für den Gottmannshofener Soldaten- und Kameradenverein das wichtigste Ereignis im Jahr.
Wertingen

Das Aus nach 150 Jahren und eine neue Idee

Der Wertinger Krieger- und Soldatenverein löst sich endgültig auf. Der Vorsitzende im Stadtteil Gottmannshofen will gleichzeitig gemeinsam mit Vereinen, Kirchen und Spaziergängern aktiv werden.

Die Friedenswallfahrt – das Bild entstand im Jahr 2019 – ist für den Gottmannshofener Soldaten- und Kameradenverein das wichtigste Ereignis im Jahr.
Kommentar

In Wertingen gemeinsam in den Frieden gehen

Frieden ist ein viel diskutiertes Thema in diesen Tagen. Doch was kann man selbst dazu beitragen?

Anfang dieser Woche konnte im ersten Teil der Ortsdurchfahrt Buttenwiesen – noch ohne Schnee – mit den Straßenbauarbeiten begonnen werden. Solange das Wetter mitmacht, wird hier auch in den Winter hinein gearbeitet.
Buttenwiesen

Wie lange wird in Buttenwiesen noch gebaut?

Die Sperrungen der Ortsdurchfahrten von Oberthürheim und der Kerngemeinde ziehen sich lange hin.

Während Jürgen Rest täglich mit einem seiner beiden ganz gewöhnlichen Trekking-Fahrräder (hinten) zur Arbeit radelt, macht er sich in seiner Freizeit gerne mit einem der beiden professionellen Rennräder (vorne) auf den Weg.
Frauenstetten

Er radelt „schon immer“ von Frauenstetten nach Mertingen zur Arbeit

Diese knapp 30 Kilometer reichen Jürgen Rest aus Frauenstetten oft gar nicht aus. Seine Liebe zum Fahrrad geht auf Erzählungen in der Grundschule zurück. Mittlerweile besitzt der 57-Jährige auch zwei ganz besondere Rennräder

Der geplante vorgezogene Teilausbau der ersten 650 Meter auf sechs Meter Straßenbreite hat dazu geführt, dass der örtliche Bund Naturschutz im Rahmen eines Bürgerbegehrens rund 600 Stimmen sammelte. Damit können die Einwohnerinnen und Einwohner von Buttenwiesen nun im Januar bei einem Bürgerentscheid direkt über die Straßenbreite entscheiden.
Buttenwiesen

Der Buttenwiesener Bürgerentscheid nimmt Fahrt auf

Buttenwiesens Gemeinderat legt den Termin für die Abstimmung fest. Ein zusätzliches Ratsbegehren lehnt das Gremium ab. Dafür wird es eine öffentliche Informationsveranstaltung geben.