Newsticker

Mehr als 100.000 Corona-Tote in den USA

Donau Zeitung

Cordula Homann

Stv. Redaktionsleiterin

Cordula Homann ist seit 1. Januar 2015 stellvertretende Leiterin der Lokalredaktion Dillingen. Zuvor war sie in der Redaktion Augsburger Land und in unserer Online-Redaktion tätig.

Treten Sie mit Cordula Homann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Cordula Homann

Ein wunderschöner Blick bietet sich von Dischingen her kommend auf Schloss Taxis. Links eine der Kastanienalleen.
Ausflugstipps

Zum Lustwandeln in die Nachbarschaft

Na, heut noch nichts vor? Wir hätten da eine Idee: Es ist nur ein Sprung über die Landkreisgrenze zu einem Traumschloss samt Märchenwald.

Kommentar

Corona und die Zeitfrage

Was soll daran bloß gut sein? Wegen Corona fällt so vieles aus. Aber eines Tages, vielleicht, werden wir sagen...

So voll wie vor einigen Jahren auf diesem Bild im Biergarten Sonne in Hausen wird es in den Biergärten vorerst nicht. Die Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sehen unter anderem einen Mindestabstand vor. Gäste und Servicekräfte sollen sich so wenig wie möglich begegnen.
Landkreis Dillingen

Corona-Pandemie: Die Biergärten öffnen wieder, aber...

Die Wirte im Kreis Dillingen sehen dem Montag skeptisch entgegen. Denn die Auflagen sind hoch. Auch die Gäste sind in der Pflicht.

So voll wie vor einigen Jahren auf diesem Bild im Biergarten Sonne in Hausen wird es in den Biergärten vorerst nicht. Die Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sehen unter anderem einen Mindestabstand vor. Gäste und Servicekräfte sollen sich so wenig wie möglich begegnen.
Kommentar

Ein Prosit auf Geduld und Verständnis

Die Biergärten machen wieder auf - doch die Auflagen sind hoch. Ohne ein Miteinander von Wirten und Gästen wird es nicht funktionieren.

Im Lauinger Elisabethenstift ist am vergangenen Wochenende ein Check-in für Besucher eingerichtet worden. Im Bild von links: Barbara Hartleitner, Katja Jäger, Gertrud Winter und Franziska Elzner.
Corona-Pandemie

Erst zum Check-in, dann zum Muttertag

Jetzt kann man die Angehörigen im Seniorenheim wieder besuchen. Leicht ist es aber nicht. Wie Einrichtungen im Landkreis Dillingen damit umgehen.

In der Höchstädter Nordschwabenhalle fand die konstituierende Sitzung des Kreistages statt.
Landkreis Dillingen

Die neue Normalität im Dillinger Kreistag

Von 61 Mitgliedern sind 29 neu. Der Auftakt in die neue Legislaturperiode in der Höchstädter Nordschwabenhalle beginnt mit viel Harmonie.

Pünktlich zum Muttertag können Angehörige wieder ihre Lieben in den Seniorenheimen besuchen.
Kommentar

Die Öffnung der Seniorenheime ist eine Herausforderung für alle Beteiligten

Bewohner und Verwandte litten unter dem Kontaktverbot. Mit der Öffnung der Heime gehen aber Verpflichtungen einher.

Diese Besuchsmöglichkeit hat das Heilig-Geist-Stift (auf dem Foto Heimleiter Siegfried Huber) in Dillingen für Angehörige geschaffen: Sie können in der Spitalkirche – getrennt durch ein Gitter – Kontakt zu Oma oder Opa aufnehmen.
Landkreis Dillingen

Öffnung der Seniorenheime: „Ich halte das für sehr riskant“

Ab Samstag wird das Besuchsverbot in Krankenhäusern und Seniorenheimen gelockert. Wie Leiter solcher Einrichtungen im Landkreis die Lockerung sehen.

Nimmt Gewalt in Familien in der Corona-Krise zu?
Corona

Steigt jetzt die Gewalt in Familien?

Der Leiter des Dillinger Jugendamtes, Tino Cours, spricht über die aktuellen Themen. Welche er Tipps er für Familien in der Corona-Krise hat.

Die Kosten für die Jugendhilfe im Landkreis steigen weiter, in diesem Jahr um 1,1 Millionen Euro. „In den Gesamtausgaben von netto 7,9 Millionen Euro spiegeln sich überdeutlich die gesellschaftlichen Umbrüche und Probleme auch in unserem Landkreis wider“, betont der Landrat.
Haushalt 2020

Die Ausgaben für die Jugendhilfe steigen weiter

Der Landkreis Dillingen hat seinen Haushaltsplan beschlossen. Einige Teile davon machen Landrat Leo Schrell Sorgen.