Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf

Donauwörther Zeitung

Daniel Weigl

Freier Mitarbeiter

Daniel Weigl berichtet seit zehn Jahren für die Donauwörther Zeitung. Als studierter Ressortjournalist mit Schwerpunkt Sport schreibt er am liebsten über das Geschehen auf den Fußballplätzen der Region und über lokale Themen im südlichen Landkreis.

Treten Sie mit Daniel Weigl in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Daniel Weigl

Im Einsatz für den guten Zweck: Steve Roidl aus Mertingen nahm am Grenzlauf der Feuerwehren zugunsten der Deutschen Krebshilfe teil - in voller Montur.
Mertingen

1200 Kilometer in Feuerwehrmontur: Wie ein Mertinger den Extremlauf erlebte

Steve Roidl von der Freiwilligen Feuerwehr Mertingen hat am Extremlauf "Feuerwehr Grenztour 2022" teilgenommen: Mit Atemschutzmaske und 20 Kilo schwerer Kleidung.

In diesem Garten zwischen der Donauwörther Stadtmauer und der Promenade fanden erstmals die Gesundheits- und Bewegungstage statt.
Donauwörth

Gesundheitstage in Donauwörth erstmals unter freiem Himmel

Die Gesundheits- und Bewegungstage finden in Donauwörth erstmals in einem Garten statt. So fällt das Fazit der Verantwortlichen aus.

Der SV Otting hat sich mit einem 7:0-Kantersieg den Traum vom Aufstieg erfüllt. Trainer Konstantinos Karagiannis gab nach dem Spiel die Party-Devise des Abends vor: „Jetzt wird das Sportheim abgerissen!“
2 Bilder
Fußball

Otting mit Kantersieg in die A-Klasse

Der SV Otting besiegt die SpVgg Riedlingen II mit 7:0 und feiert den lang ersehnten Aufstieg in die A-Klasse.

Die Betriebe, die an den „Handwerkertagen“ in der Donauwörther Reichsstraße teilnahmen, verzeichneten eine ordentliche Resonanz.
Donauwörth

Handwerker präsentieren sich in Donauwörther Reichsstraße

In der Reichsstraße in Donauwörth finden die Besucher Unterhaltung, gutes Essen und Informationen. So fällt die Bilanz der "Handwerkertage" aus.

Kabarettist Michael Altinger suchte im Kaisheimer Thaddäus nach den wenigen Lichtblicken im Leben.
Kaisheim

Michael Altingers: Ein Hauch Strunzenöd in Kaisheim

Michael Altinger berichtete im Kaisheimer Thaddäus über die Lichtblicke in seinem Leben. Man ahnt, warum er den Bayerischen Kabarettpreis bekam.

Die Kita "Am Kirchberg" in Allmannshofen ist zu klein und soll erweitert werden. Doch die Finanzierung gestaltet sich schwierig.
Allmannshofen

Kindergarten, Mobilfunk, Kirchsteig: Das bewegt Allmannshofen

Schwierig gestaltet sich die Finanzierung der Allmannshofer Kindergartenerweiterung. Was bei der virtuellen Bürgerversammlung darüber hinaus zur Sprache kam.

Josef Brustmann (von links), Andreas Arnold und Marianne Sägebrecht trugen im Thaddäus ihre „Sterbelieder fürs Leben“ vor.
Kaisheim

Sägebrecht, Brustmann und Arnold nehmen die Angst vor dem Sterben

Die Künstler Josef Brustmann, Marianne Sägebrecht und Andreas Arnold treten im "Thaddäus" mit einem schweren Thema auf: dem Tod. Und das mit Leichtigkeit.

Dieses Schild wies die Besucher am Samstag auf die Absage hin. Eigentlich sollte DONwud an diesem Wochenende noch stattfinden.
Donauwörth

Überraschend: vorzeitiges Aus für das Kulturfest DONwud in Donauwörth

Eigentlich hatte das Freiluft-Spektakel am Samstag noch sein sollen. Doch dann wurde es - nach nur zwei Tagen - abgesagt.

Bei DONwud, das Fest der Kulturen im Donauwörther Ried herrscht Maskenpflicht und 2G.
Donauwörth

Schnelles Ende für DONwud in Donauwörth

Nahezu alle Weihnachtsmärkte waren schon abgesagt. Nur Donauwörth hielt an DONwud im Ried fest. Doch jetzt kam das Aus für das Festival.

Kann nicht nur Tore schießen, sondern auch kämpfen: In dieser Situaton grätscht Wörnitzsteins dreifacher Torschütze Alexanders Museaus Mertingens Sven Rotzer den Ball vom Fuß.
Bezirksliga

Alexander Musaeus entscheidet Bezirksliga-Derby fast alleine

Der SV Wörnitzstein-Berg feiert den dritten Sieg in Folge und gewinnt gegen Mertingen mit 3:1. Mann des Spiels war Torjäger Alexander Musaeus mit einem Hattrick.