Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Putin erkennt Cherson und Saporischschja als unabhängige Staaten an

Regionaldesk

Katharina Indrich

Lokales

Foto: Marcus Merk

Treten Sie mit Katharina Indrich in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Katharina Indrich

Er setzt Puppen in Szene: Ullrich Styra ist der Mann hinter der „Augsburger Märchenstraße“.
Porträt

Er lässt im Advent die Puppen tanzen

Ullrich Styra ist seit zwölf Jahren der Mann, bei dem in Sachen Märchenstraße alle Fäden zusammenlaufen. In diesem Jahr setzt er zwei alte Bekannte in Szene

Ulrich Styra baut und gestaltet die Augsburger Märchenstraße von Anfang an.
Augsburg

Er ist der Mann hinter der Augsburger Märchenstraße

Ullrich Styra ist seit zwölf Jahren der Mann, bei dem in Sachen Märchenstraße alle Fäden zusammenlaufen. In diesem Jahr setzt er zwei alte Bekannte in Szene.

Viele Augsburger Schulen haben Flugreisen so gut wie gestrichen. Nur der Austausch mit der US-Partnerstadt Dayton lässt sich praktisch nicht anders machen.
Augsburg

Klimaschutz: Augsburger Schulen wollen auf das Fliegen verzichten

Auch in Augsburg demonstrieren Tausende für mehr Klimaschutz – und gegen Flugreisen. Das hat auch Folgen für die Reisepläne der Schulen.

Seit mehr als einem Jahr ist Mouad Amrani deutscher Staatsbürger. Bis dahin war es für den gebürtigen Marokkaner ein langer Weg, der ihn auch ins Studentenwohnheim in Haunstetten führte.
Augsburg

Gegen alle Widerstände: Mouad Amrani ist nun endlich Deutscher

Mouad Amrani wurde in Marokko geboren und hatte einen Traum – in Deutschland Sport zu studieren. Auf seinem Weg fand er in Augsburg eine Heimat und die Liebe.

Musik und Lichtinstallationen im Kampf um alte Bäume: Schüler des Holbeingymnasiums und Anwohner der Hallstraße kämpfen gegen die geplante Fällung von alten Bäumen.
Stadtplanung

Eine Schule feiert für den Erhalt ihrer Bäume

Für den geplanten Holbein-Campus sollen mehrere alte Bäume gefällt werden. Mit Plakaten und einem Fest protestieren Anwohner und Schüler gegen dieses Vorhaben – und hoffen auf ein Einsehen der Politik

Friedrich Müller-Ebert hat seit 39 Jahren einen Glühweinstand auf dem Christkindlesmarkt. Ohne Engelespunsch und Co. ist für ihn der Advent unvorstellbar.
Christkindlesmarkt

Glühweinverkäufer seit 39 Jahren: In Augsburg hat sich einiges verändert

Friedrich Müller-Ebert verkauft seit 39 Jahren Glühwein auf dem Augsburger Christkindlesmarkt. Was sich verändert hat – und wie ein Neuling sich vorbereitet.

In diesem Jahr sind 133 Händler und Gastronomen auf dem Augsburger Christkindlesmarkt. Mehr als doppelt so viele wollten eigentlich einen Stand haben.
Augsburg

Wie bekommt man eigentlich einen Stand auf dem Christkindlesmarkt?

Nächsten Montag startet der Augsburger Christkindlesmarkt – 133 Händler werden dabei sein. Für die Auswahl setzt die Stadt auf feste Regeln.

Niemand wird gefressen: Löwe und Antilope sind Freunde.
Hochschule

Tierischer Adventskalender für den Christkindlesmarkt

Susanne Mader hat die Motive hinter den 24 Türchen gestaltet, die am Verwaltungsgebäude auf dem Rathausplatz zu sehen sind. Löwe und Antilope haben eine gemeinsame Botschaft

Mehr als eine Million Menschen werden auch in diesem Jahr auf dem Augsburger Christkindlesmarkt erwartet. Er beginnt am 25. November.
Augsburg

Christkindlesmarkt bekommt neue Bäumchen-Poller

Der Christkindlesmarkt in Augsburg beginnt Ende November. Mit zusätzlichen Absperrungen soll der Rathausplatz noch besser geschützt werden.

Fotos und kurze Filme dominieren bei den Auftritten der Oberbürgermeister-Kandidaten in den sozialen Netzwerken.
Augsburg

So präsentieren sich die Augsburger OB-Kandidaten im Netz

Das Rennen um das Oberbürgermeister-Amt findet auch im Internet statt. Die Kandidaten zeigen sich hier sehr unterschiedlich. Einer lässt sogar Bier sprechen.