Augsburger Allgemeine Stadt

Klaus Utzni

Lokales

Klaus Utzni war jahrelang Polizei- und Gerichtsreporter in der Lokalredaktion Augsburg. Nun arbeitet er als freier Mitarbeiter. Seine Schwerpunkte liegen bis heute in den Bereichen Polizei und Gericht.

Treten Sie mit Klaus Utzni in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Klaus Utzni

Der Vize-Vorsitzende des Amazon-Betriebsrats soll sich rassistisch geäußert haben. Er wurde aber nicht verurteilt.
Kreis Augsburg

Amazon-Betriebsrat soll sich rassistisch geäußert haben

Der Vize-Vorsitzende des Amazon-Betriebsrats soll sich rassistisch geäußert haben. Er wird nicht verurteilt, muss aber eine Geldauflage zahlen.

Weil sie verhindern wollte, dass das Gold an die Kirche geht, stahl eine Frau ihrem Bruder 421 Goldmünzen. Verurteilt wird aber nur ihre Helferin.
Augsburg

Schwester soll Bruder Gold im Wert von 415.000 Euro gestohlen haben

Weil sie verhindern wollte, dass das Gold an die Kirche geht, stahl eine Frau ihrem Bruder 412 Goldmünzen. Verurteilt wird aber nur ihre Helferin.

Ein 24-jähriger Rheinländer wurde in Augsburg zu einer Geldstrafe von 4950 Euro verurteilt.
Prozess in Augsburg

Ex-Schiri filmt Straßenkampf zwischen Düsseldorfer und Augsburger Ultras

Ein ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter wurde Zeuge einer Massenschlägerei zwischen Düsseldorfer und Augsburger Fußballfans. Zwei Rheinländer sind bereits verurteilt.

Arkadas-Chef Hasan Tekin schützte in Augsburg einen Gast, der verprügelt wurde. Dabei wird er selbst in eine Baustelle gestoßen. Die Folgen spürt er noch heute.
Augsburg

"Arkadas"-Chef greift bei Schlägerei ein – und wird selbst verletzt

Arkadas-Chef Hasan Tekin hat in Augsburg einen Gast geschützt, der verprügelt wurde. Dabei wurde er selbst in eine Baustelle gestoßen. Die Folgen spürt er noch heute.

Justiz

Wie Schrottkisten durch den TÜV gebracht wurden

Ein Verkäufer aus Augsburg war Jahre lang bekannt dafür, die Plakette auch für Autos mit gravierenden Mängeln besorgen zu können. Nun wurde ein Prüfer der Bestechlichkeit angeklagt. Ein Zeuge packt aus

Hat ein IT-Berater aus Augsburg eine Firma erpresst? Darum ging es nun in einem Prozess vor dem Amtsgericht.
Prozess in Augsburg

Wollte ein IT-Berater eine Softwarefirma erpressen?

Er ist Experte auf den Gebiet: Ein IT-Berater aus Augsburg verlangte Geld für sein Wissen um eine Sicherheitslücke. Wie das Gericht in Augsburg den Fall sieht.

Ein junger Mann aus Augsburg soll für zahlreiche Fälle von Sachbeschädigung im Stadtgebiet verantwortlich sein. Nun wird nach ihm per Haftbefehl gefahndet.
Justiz

Sprayer wird per Haftbefehl gesucht

Ein junger Mann wird 2018 wegen Sachbeschädigung in 50 Fällen verurteilt. Kaum auf freiem Fuß, soll er wieder für illegale Graffiti im Stadtgebiet verantwortlich sein. Nun wird dem Verdächtigen der Prozess gemacht

Häufig sind Paketfahrer als sogenannte Scheinselbstständige beschäftigt, für die keinerlei Sozialabgaben bezahlt werden. Jetzt musste sich deswegen ein Subunternehmer vor Gericht verantworten.
Augsburg

Prozess in Augsburg: Paketfahrer als Scheinselbstständige

Ein Subunternehmer hinterzog rund 350.000 Euro Sozialabgaben. Eine Klage beim Sozialgericht bringt den Fall ins Rollen.

Seit mehreren Jahrzehnten führt ein Mann einen Kleinkrieg gegen die Justiz. Nun wurde er mal wieder in Augsburg verurteilt.
Prozess in Augsburg

Mann führt seit Jahrzehnten Kleinkrieg gegen die Justiz

Ein Insasse beleidigte aus dem Gefängnis heraus den Richter, der ihn in Augsburg verurteilt hatte. Seit Jahrzehnten ist er auf einem regelrechten Rachefeldzug.

Ein 54-Jähriger hat rund 44000 Euro veruntreut.
Augsburg

Schulden und Untreue: Einblick in ein gescheitertes Leben

Ein Kaufmann ignoriert Briefe und veruntreut Gelder von Wohnungseigentümern, weil er mit seiner Situation nicht mehr zurechtkommt. Dann kommt die Polizei.