Newsticker

26.000 weitere Corona-Infizierte in Brasilien an nur einem Tag

Augsburger Allgemeine Stadt

Klaus Utzni

Lokales

Klaus Utzni war jahrelang Polizei- und Gerichtsreporter in der Lokalredaktion Augsburg. Nun arbeitet er als freier Mitarbeiter. Seine Schwerpunkte liegen bis heute in den Bereichen Polizei und Gericht.

Treten Sie mit Klaus Utzni in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Klaus Utzni

Um einen solchen „Hochkaräter“ handelt es sich natürlich nicht im Prozess vor dem Augsburger Amtsgericht. Das Bild zeigt den legendären 19,07-Karat-Diamanten „Le Grand Mazarin“, der im November 2017 versteigert wurde. Der Angeklagte aus dem Landkreis Günzburg schmuggelte Rohdiamanten.
Prozess

Mann schmuggelt Diamanten in der Hosentasche

Ein 48-Jähriger aus dem Kreis Günzburg steht vor dem Augsburger Amtsgericht. Wie sich der Angeklagte austricksen ließ und warum Kurierfahrten aufgeflogen sind.

Ein Händler verkaufte in Augsburg mehrere iPhones, die ein Wachmann gestohlen hatte. Nun stand er vor Gericht.
Prozess in Augsburg

Händler verkauft gestohlene iPhones weiter

Ein Wachmann stahl iPhones, ein Ladenbesitzer verscherbelte sie weiter. Beide wurden verurteilt. Der Fall weist Parallelen zu einem spektakulären Diebstahl auf.

Drei Männer wollten gefälschte EM-Trikots der Nationalelf verkaufen. Sie landeten in Augsburg vor Gericht.
Prozess in Augsburg

Wie ein Geschäft mit angeblichen EM-Trikots im Desaster endete

Für drei Männer endete ein geschäftliches Abenteuer in einem Desaster. Nach dem Verkauf von angeblichen EM-Originaltrikots landeten sie nun auf der Anklagebank.

Ein 22-Jähriger stand vor dem Augsburger Landgericht, weil er mit einem Messer auf seinen Vater eingestochen hatte.
Prozess in Augsburg

Nach Messerattacke auf Vater: Sohn bleibt in der Psychiatrie

Ein 22-Jähriger aus Augsburg sticht nach einem Streit achtmal auf seinen Vater ein. Das Gericht verurteilt ihn zu einer Haftstrafe - ins Gefängnis muss er aber nicht.

Im August 2019 griff ein 22-Jähriger in Augsburg seinen Vater mit einem messer an und verletzte ihn schwer.
Prozess in Augsburg

Blutiger Streit in Lechhausen: Sohn sticht acht Mal auf Vater ein

Ein Streit um eine verpasste Hilfe bei einer Autoreparatur eskalierte. Nun kommt es zum Prozess. Der Angeklagte ist psychisch belastet und glaubt, sein Gesicht sei entstellt.

Das Zeugnisverweigerungsrecht kann vor Strafe schützen, doch nicht immer gelingt das. Wie ein Gericht über einen Mann urteilt, der seine Freundin mit der Axt bedrohte.
Augsburg

Paar gibt vor Gericht an, es sei verlobt – nur ein Trick?

Das Zeugnisverweigerungsrecht kann vor Strafe schützen, doch nicht immer gelingt das. Wie ein Gericht über einen Mann urteilt, der seine Freundin mit der Axt bedrohte.

Schwer bewaffnete Spezialkräfte der Polizei rückten an und stürmten die Wohnung des Tatverdächtigen.
Augsburg

Mit Gaspistole einem Polizisten ins Gesicht gefeuert: Täter ist schuldunfähig

Bei einem dramatischen Einsatz in Augsburg schießt ein Mann einem Beamten mit einer Gaspistole ins Gesicht. Der Täter ist wegen Wahnvorstellungen aber schuldunfähig.

Ein reuiger Täter hat einen Raubüberfall auf ein Wettbüro gestanden – und damit mehrere Verfahren ins Rollen gebracht. Ein weiteres fand nun vor dem Amtsgericht in Augsburg statt.
Justiz Augsburg

Nach Überfall: Zwei Räuber wurden mit „Peanuts“ abgespeist

Vor acht Jahren wurde in Augsburg ein Wettbüro überfallen. Aus der Beute erhielten die Täter nur einen mageren Anteil. Einer der Männer muss nun ins Gefängnis.

Die Weinkellerei Bayerl nahe des Rathausplatzes war die einzige Weinkellerei Augsburgs.
Prozess in Augsburg

Veruntreuung und "Panscherei": So schlitterte Wein Bayerl in die Pleite

Zwei Kaufleute übernahmen Wein Bayerl, doch das Augsburger Unternehmen ging pleite. Beide Männer standen nun vor Gericht. Es ging auch um „Panscherei“.

Die Berufsfeuerwehr brachte die Hunde ins Augsburger Tierheim.
Prozess in Augsburg

20 Hunde in heißem Auto: Frau zu Geldstrafe verurteilt

20 Hunde waren in Boxen eingepfercht, hatten nichts zu trinken und waren abgemagert. Die Verantwortliche erzählte in Augsburg vor Gericht eine wundersame Geschichte.